Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Kommentiere hier die Kolumnen unserer Formel-1-Experten

Moderator: Mods

Benutzeravatar
FU Racing Team
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2240
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon FU Racing Team » 17.07.2017, 10:38

Die "Über(kritiker)" von Hamilton schlecht schlafen zu lassen........ geniale Idee! :mrgreen: :thumbs_up:

Ja es muss schon weh tun wenn der verhasste Lewis unschlagbar ist. Hoffentlich fährt er noch viele Jahre, dann kommt noch die ein oder andere schlechte Nacht dazu ;-)
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23192
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 17.07.2017, 10:40

Das war ein HAM-Festival in Silverstone, eine grandiose Leistung.
Die hergeleitete VET-Geburtstagsstory war völliger Unsinn.
Das Fernbleiben in London war trotzdem Murks.
Aber wenigstens hat HAM nichts "unterschrieben".
Boulevard-Presse schimpft über Boulevard-Presse, priceless.
Bild

Benutzeravatar
XTRhoch2
Boxenluder
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2017, 08:04
Lieblingsfahrer: Nico Hülkenberg
Lieblingsteam: Mercedes AMG F1

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon XTRhoch2 » 17.07.2017, 10:40

Ich lese diese Kolumne an sich sehr gerne und stimme mit den Aussagen von Herrn Nimmervoll meist überein. Heute musste ich allerdings mehrfach scrollen um überhaupt herauszubekommen wer schlecht geschlafen hat. So richtig weiß ich es immer noch nicht. (Sind es die Hamilton Antifans?) Dieser Text ist am Thema dieser Kolumne vorbei. (Natürlich kann Herr Nimmervoll in SEINER Kolumne schreiben was er möchte :)

Trotzdem muss ich mich meinen Vorredner anschließen. Ich werde das Gefühlt nicht los das Herrn Nimmervoll, als Hamiltion-Fan, die letzten Tage nicht geschmeckt haben.

Norisk699
Gridgirl
Beiträge: 60
Registriert: 19.07.2014, 12:22

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon Norisk699 » 17.07.2017, 11:04

Ich vermisse eindeutig noch einen Piloten, der sicher nicht gut geschlafen hat: er kommt aus Russland...
Ob nun 100 Prozent schuldig oder nicht am erneuten Ausfall und teaminternen Unfall... Es würde mich nicht wundern, wenn er noch in der Sommerpause ausgewechselt werden würde... Sein Glück koennte nur sein dass sainz ebenfalls in der Sommerpause zu Renault wechselt und toro rosso nicht 2 Fahrer in der Sommerpause wechseln will/kann.

Benutzeravatar
unclebernie
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4415
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Vandoorne

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon unclebernie » 17.07.2017, 11:05

Methusalix hat geschrieben:Die A....kriecherei bei HAM geht mir langsam nur noch auf den Hammer !!!!
Dieser arrogante Schleimer kann aufführen was er will--er ist der oberdrüberundwasweiß ich nicht noch.
Außer gut Autofahren reichts bei ihm nicht weit..im richtigem Leben würde der einen Purzelbaum nach dem anderen schlagen.
So genug aufgeregt...

Schönen Montag an alle normal Denkenden


Hast du nicht gelesen: Klappe halten :mrgreen:
Zuletzt geändert von unclebernie am 17.07.2017, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
"Es ist an manchen Stellen eng, an anderen breit - das hängt davon ab, wo man ist."

Kimi Räikkönen #Streckenbeschreibung Singapur

Benutzeravatar
plastikschaufel
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 914
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon plastikschaufel » 17.07.2017, 11:06

Vaastdreiwer hat geschrieben:
Methusalix hat geschrieben:
plastikschaufel hat geschrieben:
Du meinst, alle die, die "neidisch" sind? :lol:


Auf was soll ich neidisch sein ??
Auf das Kleinkindergehabe von KING HAM und seinem GEFOLGE ??
Wäre mir höchst peinlich.

Lass gut sein, das ist doch dieser Standardquatsch, den die Fanboys (gleich welchen Lagers) immer ablassen. Alles Neider und Hater, wer deren Liebling nicht leiden kann.

Eben. Entweder verehrst du Hamilton als gottgleiche Figur, oder du bist direkt eine Vettel-Fanboy-Heulsuse und neidisch. Ganz einfach.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23192
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 17.07.2017, 11:07

@Norisk699
Daraus wird nichts, Marko steht immer noch hinter KVY und selbst wenn der größere Anteil des Fehlers IMO auf Seite von KVY lag, hätte auch SAI den Unfall verhindern können. Zu zweit durch die Kurvenkombi geht einfach nicht, aber da hatten wohl beide einen dicken Kragen.
Bild

Benutzeravatar
unclebernie
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4415
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Vandoorne

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon unclebernie » 17.07.2017, 11:09

plastikschaufel hat geschrieben:
Vaastdreiwer hat geschrieben:
Methusalix hat geschrieben:
Auf was soll ich neidisch sein ??
Auf das Kleinkindergehabe von KING HAM und seinem GEFOLGE ??
Wäre mir höchst peinlich.

Lass gut sein, das ist doch dieser Standardquatsch, den die Fanboys (gleich welchen Lagers) immer ablassen. Alles Neider und Hater, wer deren Liebling nicht leiden kann.

Eben. Entweder verehrst du Hamilton als gottgleiche Figur, oder du bist direkt eine Vettel-Fanboy-Heulsuse und neidisch. Ganz einfach.


Oder aber du bist kein Hamilton Fan. Und wenn du einer bist, bist du automatisch ein Mitglied der erbärmlichen Gefolgschaft. Richtig?
"Es ist an manchen Stellen eng, an anderen breit - das hängt davon ab, wo man ist."

Kimi Räikkönen #Streckenbeschreibung Singapur

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3097
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon Dr_Witzlos » 17.07.2017, 11:10

Dann texte ich mal meine Meinung.

Am schlechtesten geschlafen dürfte Ferrari haben. Nach der Lehrbuch-Reifenstrategie fast ein double
-KO entgangen ist. Bedenklich ist es eher bei Vettel, weil man auch noch in der Saison Motorenwechsel noch einplanen muss.

Honda dürfte auch schlecht schlafen, weil der neue Motor wieder in Luft auflöste.

Zweifelsohne kann sich auch erneut Kvyat in die unrühmliche Auszeichnung einreihen, mit den Unfall, hat er auf klassische Weise TorroRosso aus den Rennen genommen. Dabei spielt es keine rolle ob er unbewusst in den Zweikampf reingegangen ist.

Zu guter letzt hat auch das Shieldsystem schlecht geschlafen, weil es einfach noch zu viele Probleme bis zur Einführung gibt. Da muss definitiv noch was kommen, wenn es nächste Saison eingeführt werden soll.

Benutzeravatar
plastikschaufel
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 914
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon plastikschaufel » 17.07.2017, 11:15

unclebernie hat geschrieben:
plastikschaufel hat geschrieben:
Vaastdreiwer hat geschrieben:Lass gut sein, das ist doch dieser Standardquatsch, den die Fanboys (gleich welchen Lagers) immer ablassen. Alles Neider und Hater, wer deren Liebling nicht leiden kann.

Eben. Entweder verehrst du Hamilton als gottgleiche Figur, oder du bist direkt eine Vettel-Fanboy-Heulsuse und neidisch. Ganz einfach.


Oder aber du bist kein Hamilton Fan. Und wenn du einer bist, bist du automatisch ein Mitglied der erbärmlichen Gefolgschaft. Richtig?

Richtig.

Benutzeravatar
unclebernie
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4415
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Vandoorne

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon unclebernie » 17.07.2017, 11:20

plastikschaufel hat geschrieben:
unclebernie hat geschrieben:
plastikschaufel hat geschrieben:Eben. Entweder verehrst du Hamilton als gottgleiche Figur, oder du bist direkt eine Vettel-Fanboy-Heulsuse und neidisch. Ganz einfach.


Oder aber du bist kein Hamilton Fan. Und wenn du einer bist, bist du automatisch ein Mitglied der erbärmlichen Gefolgschaft. Richtig?

Richtig.


Und mit Salz schmeckt alles besser, richtig?
"Es ist an manchen Stellen eng, an anderen breit - das hängt davon ab, wo man ist."

Kimi Räikkönen #Streckenbeschreibung Singapur

Benutzeravatar
daSilvaRC
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 27209
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon daSilvaRC » 17.07.2017, 11:26

Alles richtig gemacht Mr: Hamilton.

Pole eingefahren- mehr als Dominant.
Sieg eingefahren- ungefährdet.

Kritiker zum schweigen gebracht- schafft man niemals.

Das Wochenende genossen, vor dem Heimpublikum- absolut!

Sicherlich kann man über sein fernbleiben viel diskutieren- sein Sieg gibt ihm Recht!


Man kann vieles von HAM behaupten- aber ganz sicher niemals das er PR Gesteuert ist. Genauso wie ein Kimi, ein Alonso, und ja, auch ein Vettel eben, ist er eine kontroverse Persönlichkeit- aber er hat eine eigene Persönlichkeit. Vermutlich ists auch das was ihn erfolgreicher macht, als viele andere.

Man muss HAM (oder Alonso, oder Vettel, oder Kimi- okay, Kimi MUSS man mögen) nicht mögen. Aber man kann es.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Vyse
Gridgirl
Beiträge: 64
Registriert: 05.04.2017, 15:49

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon Vyse » 17.07.2017, 11:28

Methusalix hat geschrieben:Auf das Kleinkindergehabe von KING HAM und seinem GEFOLGE ??


Das entbehrt nicht einer gewissen Komik, wenn gerade du was von "Kleinkindergehabe" sprichst. :roll:

Benutzeravatar
unclebernie
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4415
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Vandoorne

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon unclebernie » 17.07.2017, 11:28

daSilvaRC hat geschrieben:Kritiker zum schweigen gebracht- schafft man niemals.


Aber immerhin zum Wimmern.
"Es ist an manchen Stellen eng, an anderen breit - das hängt davon ab, wo man ist."

Kimi Räikkönen #Streckenbeschreibung Singapur

Vyse
Gridgirl
Beiträge: 64
Registriert: 05.04.2017, 15:49

Re: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Beitragvon Vyse » 17.07.2017, 11:29

daSilvaRC hat geschrieben:[...]


Das Beste an solchen Leute ist, wenn man sieht das sie als Lieblingsfahrer Schumacher oder Senna haben und es offensichtlich wird dass sie diese nie wirklich haben fahren sehen.


Zurück zu „Kolumnen-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste