Geiz ist Geil: Wie die Formel 1 in ein PR-Debakel geschlittert ist

Kommentiere hier die Kolumnen unserer Formel-1-Experten

Moderator: Mods

Antworten
Martinho
Nachwuchspilot
Beiträge: 405
Registriert: 16.03.2019, 14:03

Re: Geiz ist Geil: Wie die Formel 1 in ein PR-Debakel geschlittert ist

Beitrag von Martinho » 12.03.2020, 18:33

Cubi hat geschrieben:
12.03.2020, 16:23


Ich wollte damit ausdrücken, das ich das reine "etwas sagen, aber nichts tun" bei jedem Fahrer kritisiere. Ja, Lewis hat den Mund aufgemacht, aber mehr traut er sich dann auch nicht.
ich weiß schon was du damit sagen wolltest. ich würde das auch bei grundsätzlich JEDEM fahrer kritisieren. nur gibt es eben wieder mal nur bei hamilton zu kritisieren. weil er wieder der einzige war, der sich aufgespielt hat.

Benutzeravatar
Red Baron
Rookie
Rookie
Beiträge: 1976
Registriert: 02.08.2014, 19:11
Lieblingsfahrer: Ich selbst
Lieblingsteam: Formel 1
Wohnort: Mittelamerikanische Bananenrepublik

Re: Geiz ist Geil: Wie die Formel 1 in ein PR-Debakel geschlittert ist

Beitrag von Red Baron » 12.03.2020, 18:58

Turel hat geschrieben:
12.03.2020, 12:16
modernf1bodyguard hat geschrieben:
12.03.2020, 12:11
Cringe
Sagt der mit 'ner Warze an seinem Haufen :lol:
Ja, da liegt die "Cringe-Messlatte" nicht sehr hoch :!: :rotate:
Mich überkommt jedesmal das :puke: bei dem geballten, aus Avatar und RIESEN-Signature, bestehenden überschwänglichen und leider nicht übersehbaren Erguss von geschmackvoller Kunst. :twisted:

Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich das falsche Kunstverständnis habe. :shrug:

Mea culpa :!:
Merriam-Webster defines "fan" as a shortened version of the word fanatic. Fanatic itself means "marked by excessive enthusiasm and often intense uncritical devotion".

Ich bin also kein Fan sondern nur ein an der F1 Interessierter!
Zum Glück :!:

Benutzeravatar
Red Baron
Rookie
Rookie
Beiträge: 1976
Registriert: 02.08.2014, 19:11
Lieblingsfahrer: Ich selbst
Lieblingsteam: Formel 1
Wohnort: Mittelamerikanische Bananenrepublik

Re: Geiz ist Geil: Wie die Formel 1 in ein PR-Debakel geschlittert ist

Beitrag von Red Baron » 12.03.2020, 19:33

Cubi hat geschrieben:
12.03.2020, 15:38
Und mal ehrlich, eine Gehaltshalbierung wäre nun auch kein Genickbruch für den armen Lewis...
Man beurlaubt HAM für den Rest der Saison und für die gesparte Hälfte holt man dann ALO.haha, ich bin der Erste :!: :mrgreen:
Der ist ja, wie ein Pfadfinder; allzeit bereit!
Soviel ich gehört habe, wäre das sogar eine Aufrüstung. :biggrin:

Zum Thema:
Man wünscht sich Leute mit Ecken und Kanten und dann stösst man sich an den Ecken und Kanten. :shrug:
Dann hängt es auch noch davon ab, wer die Ecken und Kanten hat.
Ach so, dann hängt es auch noch davon ab wo man die Ecken und Kanten hat.

Muss es denn immer eine perfekte und glänzende Jesus-/Krishna-/Shiva-/Allah-/Budha-Figur sein die diese Ecken und Kanten hat :?: :shrug:
Die die hier ihre Meinung sagen, sind, ich wage es mal anzunehmen, zum grossen Teil doch auch nicht eine von den Figuren.
Belehrt mich falls ich mich irre.

Anscheinend hat HAM wenigstens etwas getan um glaubwürdiger zu sein
https://www.essentiallysports.com/what- ... ivate-jet/


Ausserdem "nobody is perfect!"
Möchte aber niemanden beleidigen. :twisted:
Merriam-Webster defines "fan" as a shortened version of the word fanatic. Fanatic itself means "marked by excessive enthusiasm and often intense uncritical devotion".

Ich bin also kein Fan sondern nur ein an der F1 Interessierter!
Zum Glück :!:

Antworten