Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation ab?

Kommentiere hier Interviews rund um die Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Red Baron
Rookie
Rookie
Beiträge: 1862
Registriert: 02.08.2014, 19:11
Lieblingsfahrer: Ich selbst
Lieblingsteam: Formel 1
Wohnort: Mittelamerikanische Bananenrepublik

Re: Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation

Beitrag von Red Baron » 07.10.2014, 00:50

Habe hier ein Video gefunden dass von einem Fan aus der Tribüne gemacht wurde. Es zeigt das Geschehen ab dem Ausritt Sutils bis nach dem Unfall Bianchis.
Man sieht mehrere Male Flaggen verschiedener Farben.
Ich überlasse jedem selbst zu deuten wann welche Flaggen gezeigt wurden.
https://www.facebook.com/video.php?v=81 ... 15&fref=nf" target="_blank" target="_blank

Hier ein Video dass den Wagen Bianchis nach dem Unfall zeigt. Es ist mir nicht verständlich dass er am Kopf verletzt wurde da selbst die Kamera über dem Rollbügel noch völlig intakt ist.
https://www.youtube.com/watch?v=D7MKtExH4ww" target="_blank" target="_blank
The ultimate VER-Fan has orange hair and orange skin and not just during a race weekend but all the time :!:
Those signs of devotion can only be trumped by also painting his White House orange :!:

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14033
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation

Beitrag von turbocharged » 07.10.2014, 00:53

das zweite video ist auch kompletter bullshit.
so sah die airbox aus:
Bild

Benutzeravatar
David320TE
Testfahrer
Beiträge: 797
Registriert: 17.06.2011, 23:10
Lieblingsfahrer: HULK

Re: Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation

Beitrag von David320TE » 07.10.2014, 08:25

Red Baron hat geschrieben:Habe hier ein Video gefunden dass von einem Fan aus der Tribüne gemacht wurde. Es zeigt das Geschehen ab dem Ausritt Sutils bis nach dem Unfall Bianchis.
Man sieht mehrere Male Flaggen verschiedener Farben.
Ich überlasse jedem selbst zu deuten wann welche Flaggen gezeigt wurden.
https://www.facebook.com/video.php?v=81 ... 15&fref=nf" target="_blank" target="_blank" target="_blank
Wo ist das Problem? Flaggen wurden hier völlig korrekt gezeigt. Doppelt gelb so lange das auto noch vor dem zweiten Marshall ist, sobald es dahinter ist wird grün für den teil der Strecke gezeigt und gelb + SC Schild muss man hoffentlich nicht erklären.

Außerdem: selbst wenn der Marshall die Flagge ein bisschen zu früh raus gehauen haben sollte, hätte er nicht so abfliegen dürfen - es war schließlich immer noch gelb in dem Bereich.
Achtung! Dieser Beitrag enthält höchstwahrscheinlich meine eigene Meinung. Mit stichhaltigen Argumenten lässt sich diese Meinung ab und an ändern.

Benutzeravatar
RealRacing
Simulatorfahrer
Beiträge: 518
Registriert: 15.10.2011, 10:32

Re: Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation

Beitrag von RealRacing » 07.10.2014, 08:39

David320TE hat geschrieben:
RealRacing hat geschrieben:
David320TE hat geschrieben:Wieso widerspricht das der Aussage von Surer? Andere haben es ja auch gemacht - aber nicht alle.
Achso, dann habe ich dich falsch verstanden. Dann sehen wir die Situation ja ähnlich.
Ich glaube, wir sehen das sogar gleich, denn ich sehe hier auch die Teams ein bisschen im Zugzwang bei sowas. Die Telemetrie ist wenn überhaupt nur ein paar Sekunden verzögert und bei Doppelt-Gelb noch mal drauf hinzuweisen, dass man wirklich langsam machen soll, ist doch wohl wirklich kein Hexenwerk. Besonders weil Bianchi direkt nach Sutils Unfall schon mit etwas über 200 an der Stelle langekachelt ist - da war schon Gelb. Das sieht man auf den Telemetriedaten ganz gut.
:thumbs_up:
Insbesondere bei den schlechten Lichtverhältnissen und der nassen Fahrbahn ist das bei Doppel-Gelb unverantwortlich. Er gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch die Streckenposten. Man muss sogar von Glück im Unglück sprechen, dass niemand der Streckenposten verletzt wurde, die sich korrekt verhielten und ihrer Arbeit nachgingen.


In erster Linie stehen die Fahrer in der Verantwortung. Dieser Unfall wird deren Bewusstsein für solche Situationen wieder etwas schärfen. In letzter Zeit ist so wenig passiert, dass einfach das Bewusstsein für die möglichen Konsequenzen abhanden gekommen ist. Schade, dass so ein Unfall passieren musste, um die Fahrer in diesem Sinne wieder wachzurütteln.

Ich denke, dass man die Fahrer nochmal darauf hinweisen wird, wie sie unter Gelb bzw. Doppel-Gelb zu fahren haben. Man könnte natürlich auch einen Begrenzer einbauen, wie z.B. in der Boxengasse, dann wäre die Geschwindigkeit auch einheitlich und niemand könnte versuchen doch einen Vorteil zu bekommen, in dem er etwas weniger vom Gas geht. Aber letztendlich bin ich der Meinung, dass man in erster Linie an die Vernunft der Fahrer appellieren muss.

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3483
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation

Beitrag von Champion_2001 » 07.10.2014, 10:57

Red Baron hat geschrieben:Habe hier ein Video gefunden dass von einem Fan aus der Tribüne gemacht wurde. Es zeigt das Geschehen ab dem Ausritt Sutils bis nach dem Unfall Bianchis.
Man sieht mehrere Male Flaggen verschiedener Farben.
Ich überlasse jedem selbst zu deuten wann welche Flaggen gezeigt wurden.
https://www.facebook.com/video.php?v=81 ... 15&fref=nf" target="_blank" target="_blank" target="_blank

Hier ein Video dass den Wagen Bianchis nach dem Unfall zeigt. Es ist mir nicht verständlich dass er am Kopf verletzt wurde da selbst die Kamera über dem Rollbügel noch völlig intakt ist.
https://www.youtube.com/watch?v=D7MKtExH4ww" target="_blank" target="_blank" target="_blank
Beim zweiten Video nicht verwirren lassen. Da sind Bilder vom Bianchi Crash 2013. Komplett anderes Auto, komplett anderes Wetter und vor allem komplett anderer Crash!

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9720
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: Surer fragt sich: Warum fliegt er in so einer Situation

Beitrag von Hoto » 10.10.2014, 14:30

Jo, hatte mich auch für einen Moment verwirrt, bis ich dann gesehen habe, dass hinten ja noch alles dran ist, Rad, Motor, Heckflügel, das passt nicht zu dem was man bei dem Privat Video beim Crash gesehen hat.

http://www.melty.it/jules-bianchi-incid ... 35243.html" target="_blank

Das Bild leider unscharf und man könnte darauf den Eindruck gewinnen der Überrollbügel würde noch intakt sein, gibt aber noch ein anderes Bild im Netz, da sitzt Bianchi noch im Auto und dort ist deutlich zu erkennen, dass im Grunde das Auto auf einer Höhe komplett abrasiert wurde.

Antworten