Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1967
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Warlord » 01.12.2019, 16:44

Eigentlich wollte ich optimistisch in das Jahr 2020 schauen, weil Ferrari nach der Sommerpause ziemlich stark war.
Aber wenn ich das Rennen von heute her nehme, dann gute Nacht. Das die Strecke dem Ferrari nicht liegt, ist mir auch klar, aber trotzdem...
Ich hoffe es bleibt nicht so.

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von cmd » 01.12.2019, 16:49

DerQuasiLA hat geschrieben:
01.12.2019, 15:59
Für Ferrari hab ich nur ein Wort: Trauerspiel.

Mercedes einfach top und das seit Jahren. Was die Jungs da jahr für Jahr abliefern ist der Wahnsinn und da trägt mMn auch der Toto einen gehörigen Anteil daran.
@ Still..... nimm, dir ein Beispiel
Zuletzt geändert von cmd am 01.12.2019, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9409
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von toddquinlan » 01.12.2019, 16:50

Warlord hat geschrieben:
01.12.2019, 16:44
Eigentlich wollte ich optimistisch in das Jahr 2020 schauen, weil Ferrari nach der Sommerpause ziemlich stark war.
Aber wenn ich das Rennen von heute her nehme, dann gute Nacht. Das die Strecke dem Ferrari nicht liegt, ist mir auch klar, aber trotzdem...
Ich hoffe es bleibt nicht so.
wird Leclerc disqualifiziert haben wir die Bestätigung das ein Grossteil der guten Ferrarileistung auf bescheissen aufbaut.

Wenn ich hören muss das Mercedes alleine 30 Leute abstellt die nur die Funksprüche der anderen Teams abhören, dann wissen wir eines mit Sicherheit: diesen Grad der Professionalität wird Ferrari nie erreichen.

Ferrari wird erst dann wieder Weltmeister wenn Mercedes, Renault und Honda in den Sack hauen und sich auf die Formel E konzentrieren.

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3252
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von FU Racing Team » 01.12.2019, 16:52

Wie zu erwarten war, wurde Abu Dhabi 2019 nicht das spannendste Rennen der Saison, zumindest vorne nicht, aber im Mittelfeld wurde ja ganz gut gefightet.

Ich hatte erwartet, dass MAMG/Hamilton gut sein würden, aber so gut? Das war eine wahre Galavorstellung und wenn ich mich nicht irre, sogar ein Grand Slam für Lewis. Auf jeden Fall die souveränste Vorstellung des Briten in 2019. Und sowas nochmal zum Schluss :heartbeat:
Mit 413 Punkten hat Lewis auch seinen Punkterekord vom letzten Jahr nochmal übertroffen :thumbs_up:

Verstappen wie erwartet sehr stark! :thumbs_up: Mehr konnte er nicht rausholen.

Auch Valtteri ist gut gefahren :thumbs_up:

Zu Ferrari will ich lieber noch nichts schreiben. Mal gucken ob Leclerc noch eine Strafe bekommt. Fände ich ja blöd, da dieses nachträgliche Bestrafen dem Sport einfach nicht gut tut.

Für Sainz freut es mich sehr, dass er den 6. WM-Platz (gerade so) erobern konnte :thumbs_up: McLaren ist mit Sainz und Norris sowieso sehr gut aufgestellt für 2020. Macht den Mercedes-Motor wieder rein, gebt dem Auto ENDLICH wieder eine gescheite Lackierung und das Team ist wieder meine zweite Heimat :heartbeat:

Für Hulkenberg tuts mir leid. Aber das er in der letzten Runde nochmal Plätze verliert, beschreibt seine ganze F1-Karriere ganz gut. Weiß irgendwer, was da los gewesen ist?!?
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
MSC2005
Rookie
Rookie
Beiträge: 1718
Registriert: 05.12.2016, 16:35
Lieblingsfahrer: M. Schumacher

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von MSC2005 » 01.12.2019, 16:53

Wenn sie klug sind, dann lassen sie Pirelli für 2020 noch einbrechende Reifen bauen, welche keine 1 Stop-Strategien mehr zulassen. 2-3 Stops pro Rennen wären gut. Vielleicht auch mehr. Ein 2012 Revival bitte.
Neutralität ist meine Spezialität :ninja:

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4708
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Calvin » 01.12.2019, 16:53

toddquinlan hat geschrieben:
01.12.2019, 16:50
wird Leclerc disqualifiziert haben wir die Bestätigung das ein Grossteil der guten Ferrarileistung auf bescheissen aufbaut.
Und was hat das falsche Angeben der Benzinmenge mit der Leistung zu tun. Das macht wird vor jedem Rennen gemacht und wäre schon früher aufgeflogen. Da wurde einfach schlampig gearbeitet.
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von cmd » 01.12.2019, 16:53

mcdaniels hat geschrieben:
01.12.2019, 16:28
Um mal auf die Fahrer zu kommen: Vettel wird sich nächstes Jahr wohl warm anziehen dürfen, sofern sie ihm nicht ein Auto hinstellen, was seinem Fahrstil besser passt.

LEC ist schon eine sehr gute Saison gefahren, da könnt ihr alle sagen was ihr wollt.

Würde Hamilton nicht im Mercedes cruisen und Bottas der Mercedes Topfahrer sein, wäre es in der WM zumindest enger.

HAM ist ganz einfach Weltklasse und deshalb auch verdienter Weltmeister. (bin gar kein Fan von ihm, aber die Leistung muss man einfach anerkennen).
100%

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3368
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von MarM » 01.12.2019, 16:53

toddquinlan hat geschrieben:
01.12.2019, 16:50

wird Leclerc disqualifiziert haben wir die Bestätigung das ein Grossteil der guten Ferrarileistung auf bescheissen aufbaut.

Wenn ich hören muss das Mercedes alleine 30 Leute abstellt die nur die Funksprüche der anderen Teams abhören, dann wissen wir eines mit Sicherheit: diesen Grad der Professionalität wird Ferrari nie erreichen.

Ferrari wird erst dann wieder Weltmeister wenn Mercedes, Renault und Honda in den Sack hauen und sich auf die Formel E konzentrieren.
Sorry, aber das ist schlicht und ergreifend falsch. Es geht darum, das Ferrari weniger Benzin ins Auto gemacht hat als angegeben. Da könnte man dann ein MIndestgewicht unterschreiten. Da geht es darum, dass die bei Ferrari wohl einen riesen Bock beim Tanken geschossen haben.
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4708
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Calvin » 01.12.2019, 16:54

MSC2005 hat geschrieben:
01.12.2019, 16:53
Wenn sie klug sind, dann lassen sie Pirelli für 2020 noch einbrechende Reifen bauen, welche keine 1 Stop-Strategien mehr zulassen. 2-3 Stops pro Rennen wären gut. Vielleicht auch mehr. Ein 2012 Revival bitte.
Dann wird in den Rennen noch mehr gebummelt, da es für die Teams gar keinen Sinn macht schneller zu fahren. Bessere wäre wieder Nachtanken zu erlauben und die maximale ingesamte Benzinmenge inkl. Durchflusslimit aufzuheben.
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von cmd » 01.12.2019, 16:55

Calvin hat geschrieben:
01.12.2019, 16:53
toddquinlan hat geschrieben:
01.12.2019, 16:50
wird Leclerc disqualifiziert haben wir die Bestätigung das ein Grossteil der guten Ferrarileistung auf bescheissen aufbaut.
Und was hat das falsche Angeben der Benzinmenge mit der Leistung zu tun. Das macht wird vor jedem Rennen gemacht und wäre schon früher aufgeflogen. Da wurde einfach schlampig gearbeitet.
Denk mal drüber nach.

Benutzeravatar
MSC2005
Rookie
Rookie
Beiträge: 1718
Registriert: 05.12.2016, 16:35
Lieblingsfahrer: M. Schumacher

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von MSC2005 » 01.12.2019, 16:56

Calvin hat geschrieben:
01.12.2019, 16:54
MSC2005 hat geschrieben:
01.12.2019, 16:53
Wenn sie klug sind, dann lassen sie Pirelli für 2020 noch einbrechende Reifen bauen, welche keine 1 Stop-Strategien mehr zulassen. 2-3 Stops pro Rennen wären gut. Vielleicht auch mehr. Ein 2012 Revival bitte.
Dann wird in den Rennen noch mehr gebummelt, da es für die Teams gar keinen Sinn macht schneller zu fahren. Bessere wäre wieder Nachtanken zu erlauben und die maximale ingesamte Benzinmenge inkl. Durchflusslimit aufzuheben.

Es wäre trotzdem deutlich chaotischer und somit auch spannender. Eine einfache Lösung. So wie damals als die Teams in Runde 6 oder 7 zum 1. Stop mussten weil einfach nichts mehr ging und wenn man es zu lang rausgezögert hat, war man plötzlich 4 Sekunden langsamer pro Runde. Action.
Neutralität ist meine Spezialität :ninja:

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4708
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Calvin » 01.12.2019, 16:59

MSC2005 hat geschrieben:
01.12.2019, 16:56
Es wäre trotzdem deutlich chaotischer und somit auch spannender. Eine einfache Lösung. So wie damals als die Teams in Runde 6 oder 7 zum 1. Stop mussten weil einfach nichts mehr ging und wenn man es zu lang rausgezögert hat, war man plötzlich 4 Sekunden langsamer pro Runde. Action.
Das war aber noch vor der Hybridzeit, in der man zwar nicht mehr Nachtanken durfte, aber soviel Benzin verbrennen konnte wie man wollte.
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
SBinotto
F1-Fan
Beiträge: 85
Registriert: 28.10.2019, 10:51
Lieblingsfahrer: S. Vettel
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von SBinotto » 01.12.2019, 17:05

*gähn*

Langweiligstes Rennen 2019
Pronto Sebastian, SBinalla!

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von cmd » 01.12.2019, 17:09

SBinotto hat geschrieben:
01.12.2019, 17:05
*gähn*

Langweiligstes Rennen 2019
hahaha Ferrari. OK. Der war nicht gut. Freue mich auf eine spannende Saison 2020 mit Mercedes, Ferrari und Red Bull. Schöne Winterpause allen F1 Fans

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9409
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von toddquinlan » 01.12.2019, 17:09

Calvin hat geschrieben:
01.12.2019, 16:53
toddquinlan hat geschrieben:
01.12.2019, 16:50
wird Leclerc disqualifiziert haben wir die Bestätigung das ein Grossteil der guten Ferrarileistung auf bescheissen aufbaut.
Und was hat das falsche Angeben der Benzinmenge mit der Leistung zu tun. Das macht wird vor jedem Rennen gemacht und wäre schon früher aufgeflogen. Da wurde einfach schlampig gearbeitet.
1. Semantik, ich spreche von Betrug beim VW-Diesel-Skandal, andere beschönigen es als Schummelei
2. Ist es "schlampig", also fehlende Professionalität, oder doch Absicht?
3. selbst wenn es "schlampig" war, dann ist genau diese Einstellung der Grund das Ferrari nie mehr einen Weltmeistertitel einfahren wird

Antworten