Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton bricht den Pole-Fluch!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3573
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von FU Racing Team » 30.11.2019, 15:34

ENDLICH wieder Pole für Lewis, Nr. 88! :thumbs_up: :rotate:
Das war gut und wichtig. Es war ja schon fast wie ein Fluch.
Muss Morgen nur noch der Sieg her, dann steht der neue Punkte-Rekord.

Bottas kann Morgen ordentlich für Action sorgen mit seinem neuen Motor. Da sollte noch einiges gehen. Bei dem Karma, das er gerade hat, hat er aber wahrscheinlich 1-2 Unfälle ;-)

Verstappen stark heute, wie erwartet.

Ferrari ist wieder weg, ein Schelm wer Böses dabei denkt. Und Q3 versaut man sich zusätzlich auch nochmal :thumbs_down:

RTL :thumbs_down: :thumbs_down: die drücken uns nochmal "9 Minuten Werbung" rein, um dann noch magere 7 Minuten zu berichten. Das ist einfach lächerlich!
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Red #5
F1-Fan
Beiträge: 46
Registriert: 29.11.2015, 20:41
Lieblingsfahrer: Alonso - Lauda,
Lieblingsteam: Minardi

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von Red #5 » 30.11.2019, 15:39

FU Racing Team hat geschrieben:
30.11.2019, 15:34
ENDLICH wieder Pole für Lewis, Nr. 88! :thumbs_up: :rotate:
Das war gut und wichtig. Es war ja schon fast wie ein Fluch.
Muss Morgen nur noch der Sieg her, dann steht der neue Punkte-Rekord.
Frag mal einen Alonso Fan, dann weißt du was ein wirklicher Fluch/Durststrecke ist und nicht lächerliche 11 Rennen ohne Pole. :lol:

Aber das soll deine Freude über die Pole nicht schmälern und es sei dir und jedem Hamilton Fan gegönnt. :)
Zuletzt geändert von Red #5 am 30.11.2019, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3573
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von FU Racing Team » 30.11.2019, 15:40

mcdaniels hat geschrieben:
30.11.2019, 15:24
Red #5 hat geschrieben:
30.11.2019, 15:21
mcdaniels hat geschrieben:
30.11.2019, 15:19


vergiss nicht, dass er mit einem Handicap unterwegs ist.... Niemand weiß, wie sehr ihn das beeinträchtigt. Aber, er ist halt auch ned mehr der Jüngste.
Absolut richtig. Wir sind hier aber in der Formel 1 und nicht bei den Paralympischen Spielen, mit dieser Beeanträchtigung hat er halt nichts in der F1 verloren.
...die Aussage seh ich als sehr kritisch / a bissl geschmacklos. Aber naja.

Die obige Aussage ist sicherlich ziemlich bissig, aber sie ist eben auch richtig.

Niemand wirft Kubica vor, dass er beeinträchtigt ist, aber er ist es eben und er ist nicht mehr F1tauglich. So hart es ist, aber man muss das doch so sagen (dürfen). SO ALT ist Kubica übrigens nicht. Zudem hatte er in den letzten Jahren viele Testkilometer mit unterschiedlichen aber aktuellen F1-Boliden. Es liegt also auch nicht an der mangelnden Praxis. Es langt halt eben nicht mehr. Und deswegen blockiert er einen Platz für einen anderen (jüngeren/besseren) Piloten.
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3573
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von FU Racing Team » 30.11.2019, 15:43

Red #5 hat geschrieben:
30.11.2019, 15:39
FU Racing Team hat geschrieben:
30.11.2019, 15:34
ENDLICH wieder Pole für Lewis, Nr. 88! :thumbs_up: :rotate:
Das war gut und wichtig. Es war ja schon fast wie ein Fluch.
Muss Morgen nur noch der Sieg her, dann steht der neue Punkte-Rekord.
Frag mal einen Alonso Fan, dann weißt du was ein wirklicher Fluch/Durststrecke ist und nicht lächerliche 11 Rennen ohne Pole. :lol:

Aber das soll deine Freude über die Pole nicht schmälern und es sei dir und jedem Hamilton Fan gegönnt. :)

Danke :-)

Ja ich hoffe das ich das nie erfahren werde und Lewis nicht in 5 Jahren den Haas pilotiert ;-)
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Rot234
Kartfahrer
Beiträge: 199
Registriert: 29.07.2019, 14:50

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von Rot234 » 30.11.2019, 15:45

mcdaniels hat geschrieben:
30.11.2019, 15:24
Red #5 hat geschrieben:
30.11.2019, 15:21
mcdaniels hat geschrieben:
30.11.2019, 15:19


vergiss nicht, dass er mit einem Handicap unterwegs ist.... Niemand weiß, wie sehr ihn das beeinträchtigt. Aber, er ist halt auch ned mehr der Jüngste.
Absolut richtig. Wir sind hier aber in der Formel 1 und nicht bei den Paralympischen Spielen, mit dieser Beeanträchtigung hat er halt nichts in der F1 verloren.
...die Aussage seh ich als sehr kritisch / a bissl geschmacklos. Aber naja.
Sein Handicap ist keine Entschuldigung !
Wäre er dadurch beeinträchtigt hätte er das Cockpit nicht bekommen.
Jetzt wo es immer realistischere Simulatoren gibt hatte er die besten Bedingungen um ein Comeback zu versuchen und er ist gescheitert. Er hat seinen Speed verloren und eine wirklich deutliche Niederlage im Quali-Duell kassiert.

Benutzeravatar
Warlord
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2646
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Alle außer Ferrari :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von Warlord » 30.11.2019, 16:00

Wieder einmal super gemacht von Ferrero. Ich brauch hier auch nicht über das Team her zu ziehen, die machen das schon selbst für sich.
Eigentlich wollte ich langsam mal wieder mein Lieblingsteam im Profil ändern, aber der Termin verschiebt sich wohl...

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2669
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von MarvinAyrton007 » 30.11.2019, 16:05

Gratulation an Lewis, absolut verdient und unantastbar.
Verstappen ebenfalls gut gefahren.
Bottas, hmm mit komplett frischen Teilen nur Zweiter, aber wer weiß was man bei ihm anders gemacht hat.

Und jetzt Ferrari#:

Sebastian, Fahrer mit viel Respekt (denke immer nur daran wie er anderen gratuliert, da sollten sich andere Fahrer mal was von annehmen), aber manchmal habe ich das Gefühl das man vor einem Rennwochenende seine Sicherungen gegen welche mit niedriger Amperezahl tauscht und dann brennen die halt durch. Der Anfängerfehler in der ersten Kurve, traurig. Dagegen (wenn es Absicht war) dann hat er LeCLerc das gegeben was er verdient hat.

LeClerc: Heulsuse vor Herrn, aber er findet sich auch noch des öfteren in Bodennähe wieder. Soll sich auf das Rennfahren konzentrieren. Wenn er mal was gerissen hat, kann er ja mal meckern.

Ferrari und Binotto: Ich bleibe bei meiner Meinung, das Binotto bei dem Team nichts zu suchen hat. Es hat selten so einen unfähigen Teamchef gegeben.
-> Wir klären das innerhalb des Teams, die Fahrer haben miteinander geredet, das war heute einfach nur Pech. Der gleubt den Kram selber den er da erzählt.
Fakt ist, er hat seine Fahrer nicht im Griff, er hat sein Tem nicht im Griff und seine Strategieabteilung scheint an einem Rennwochenende nicht existent zu sein.
Doe Motorenabteilung operiert offensichtlich mit zu vielen Grautönen, ach ne, man nur was anderes probiert deswegen sit man seit 3 Rennen so langsam, haha.
Er grinst immer in die Kamera und hält sich für einen ganz großen. Naja wurden schon Leute wegen weniger entlassen.

Für 2020 ist die Situation ja eindeutig. MAMG gegen RB.
Ferrari spielt keine Rolle. Selbst wenn sie mal wieder einen GlücksWE erwischen, das Team, die Fahrer, irgendjemand wird es bei denen wieder hinrichten.

Aber sie können dann ja gegen sich selbst ein Veto einlegen, denn das Recht haben sie ja mal wieder bekommen (weil man Ferrari ja so dringend braucht. Und man braucht sie wirklich, sonst hätte die F1 ja keinen mehr über den sie sich lustig machen können)

Schade das Sebastian (wahrscheinlich) bei dem Verein seine Karriere beeenden wird.
„Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12334
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von Pentar » 30.11.2019, 16:07

HAM :thumbs_up:
Während andere Teams nicht mal der Lage sind, ihre Piloten rechtzeitig rausfahren zu lassen,
bringt er seine Leistung auf den Punkt - auch im letzten Rennen.
Absolut verdienter Weltmeister...

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2597
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von Forza_Ferrari » 30.11.2019, 16:15

Pentar hat geschrieben:
30.11.2019, 16:07
HAM :thumbs_up:
Während andere Teams nicht mal der Lage sind, ihre Piloten rechtzeitig rausfahren zu lassen,
bringt er seine Leistung auf den Punkt - auch im letzten Rennen.
Absolut verdienter Weltmeister...
:thumbs_up:

Vollkommen unverständlich, was dieser Quatsch immer soll. Generell ist das hirnrissig, nicht nur heute. Als ob die 20 oder 30 Sekunden später dermaßen viel an der Strecke ändern würde (Stichwort Grip). Wir reden von einer furztrockenen Strecke, wohlgemerkt. Ist mal wieder so ein Tag, wo man sich als Fan fragt, warum die Leute am Kommandostand überhaupt so viel Geld verdienen. Eventuell muss man mal in Erwägung ziehen, wirklich nach erbrachter Leistung zu zahlen. Unter Umständen läuft es dann mal besser. Ernsthaft, so viele Tomaten auf den Augen kann man gar nicht haben.

Was Hamilton einmal mehr rausholt, absolut beeindruckend. Im Vergleich zu Vettel auch noch im letzten Rennen voll konzentriert, der es sogar schafft sich in Q1 zu drehen, aber war ja auch schon lang her, ne? :wink:

Sektor 3 bricht Ferrari das Genick, darum ist der Sieg ausgeschlossen, ein Podium wird es bestenfalls und Bottas wird morgen mit viel Wut im Bauch von hinten ankommen. Darum: Ich richte mich mal auf P5 und P6 ein, wenn überhaupt. Blöder Abschluss, aber wat willste machen? :confused:

Von mir aus hätten wir schon in der Winterpause sein können. Naja, morgen noch und dann ist erstmal Feierabend. Reicht dann aber auch echt...
Bild

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3330
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: Seb <3
Lieblingsteam: nein

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von vettel-fan2011 » 30.11.2019, 16:16

mcdaniels hat geschrieben:
30.11.2019, 15:13
Tomek333 hat geschrieben:
30.11.2019, 15:12
Vettel hat leclerc die Runde versaut

Norris und Ricciardo mit einem guten Quali
Und nach einem halben Jahr endlich wieder Pole
für Hamilton
Vettel musste auch warten wegen der Autos, die vor ihm gefahren sind.

Ferrari ist als Team schuld. Was fahren die so spät raus.
Eben. Immer die Finger auf Seb, aber schaut euch doch bitte die Szenen immer erst an bevor ihr euren Senf dazu gibt..
Nicht alles ist 100% ernst gemeint. Die Frage ist nur was! :ninja:

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29236
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton bricht den Pole-Fluch!

Beitrag von bolfo » 30.11.2019, 16:20

Quali verpasst - und nun gemerkt, dass ich eigentlich gar nichts verpasst habe. Morgen gibts nochmals ein Schaulaufen von Hamilton. Zum Glück ist diese Saison durch, nur dumm, dass 2020 wohl in etwa ähnlich laufen wird.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Intemperante
Simulatorfahrer
Beiträge: 685
Registriert: 12.05.2013, 16:03

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton bricht den Pole-Fluch!

Beitrag von Intemperante » 30.11.2019, 16:22

Verstappen mal wieder bockstark, gebt dem Kerl ein WM-fähiges Auto und er holt im nächsten Jahr den Titel.

Hamilton heute auch gut unterwegs...

Rot234
Kartfahrer
Beiträge: 199
Registriert: 29.07.2019, 14:50

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton vor Verstappen auf Pole-Position

Beitrag von Rot234 » 30.11.2019, 16:32

vettel-fan2011 hat geschrieben:
30.11.2019, 16:16
mcdaniels hat geschrieben:
30.11.2019, 15:13
Tomek333 hat geschrieben:
30.11.2019, 15:12
Vettel hat leclerc die Runde versaut

Norris und Ricciardo mit einem guten Quali
Und nach einem halben Jahr endlich wieder Pole
für Hamilton
Vettel musste auch warten wegen der Autos, die vor ihm gefahren sind.

Ferrari ist als Team schuld. Was fahren die so spät raus.
Eben. Immer die Finger auf Seb, aber schaut euch doch bitte die Szenen immer erst an bevor ihr euren Senf dazu gibt..
Edit.

Das war eine miese Strategie von Ferrari und den Fahrern war nichts vorzuwerfen. Es sei denn aus der Sicht mancher Personen hier hat Vettel seinen eigenen Versuch wie selbstverständlich zu opfern indem er am Heck des Vordermanns klebt.
Zuletzt geändert von Rot234 am 30.11.2019, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2404
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel,Verstappen,Räikkönen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton bricht den Pole-Fluch!

Beitrag von F1-Fan Dodo » 30.11.2019, 16:34

Gratulation an Lewis Hamilton zur letzten Pole des Jahres :thumbs_up: starke Leistung von ihm heute im besten Auto, der Mercedes ist in Abu Dhabi einfach immer richtig gut :thumbs_up: für morgen ist er wie heute der Favorit und sollte er am Start vorne bleiben, hat er echt richtig gute Aussichten. Die Entscheidung Bottas in Q2 fahren zu lassen habe ich nicht verstanden, Mercedes wollte damit anscheinend Albon locken nochmal rauszufahren auf den Softs aber ich hätte es an ihrer Stelle trotzdem nicht gemacht. Aber wird morgen nochmal eine schöne Aufholjagd geben.

Verstappen auch wieder stark :thumbs_up: für mich der einzige der morgen noch Chancen gegen Hamilton hat, auch wenn diese nicht besonders hoch sind. Zumindest aufs Podium hat er aber beste Chancen.

Ferrari wieder mit miesen Timing :thumbs_down: Seb heute allgemein nicht gut und Charles hat man die letzte Runde verbockt, indem man die Fahrer zu riskant rausgeschickt hat. Die Soft-Strategie bei Vettel verstehe ich auch nicht. Morgen kann man dank der Bottas-Strafe dennoch aufs Podium fahren, wobei Charles die etwas besseren Chancen hat.

Albon unauffällig aber okay mit P6.

McLaren wieder Best of the Rest und Norris gewinnt das Quali-Duell gegen Sainz mit 11:10 :thumbs_up: Renault auch nochmal ganz gut. Hülkenberg immerhin nochmal in Q3 auch wenn er gegen Ricciardo keine Chance hatte.

Perez erwarte ich morgen in den Punkten, auch die Toro Rosso haben noch alle Chancen dazu.

Haas und Alfa schlecht :thumbs_down: Russell 21:0 gegen Kubica :lol:

Freue mich aufs letzte Rennen der Saison :)

Benutzeravatar
rot
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3105
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Alfa Corse
Wohnort: St. Gallen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Hamilton bricht den Pole-Fluch!

Beitrag von rot » 30.11.2019, 16:54

bolfo hat geschrieben:
30.11.2019, 16:20
Quali verpasst - und nun gemerkt, dass ich eigentlich gar nichts verpasst habe.
:lol: Dito. Wobei mein "Verpassen" eigentlich schon mutwillig war.

Im Nachhinein, zum Glück.


Morgen nun das Rennen anschauen, gemütlich dabei schlafen, aufwachen und Hamilton gratulieren.

Und dann ab in die Winterpause. Die Saison 2019 war mal gar nix. Ein Mercedes der schnell die WM holte und sonst nur Klatsch und Tratsch. Über ein Jahr lang eine vergiftete Stimmung im Forum - und Redakteure die sich über die Gegebenheiten freuten wie ein Schnitzel. Der Hoster wird auch sicherlich Freude haben, ist der Zirkus 2019 vorbei. Kaum in einem Jahr sind die Server so oft abgekackt wie heuer.
2019 war gefühlt ein Jahr, das kaum vom Rennen fahren geprägt wurde. Ich hoffe es ändert sich was über den Winter. Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zuletzt...

Antworten