Lewis Hamilton: Kann jetzt "ein bisschen aggressiver" sein

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7089
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Lewis Hamilton: Kann jetzt "ein bisschen aggressiver" sein

Beitrag von Redaktion » 17.11.2019, 12:59

Weil Lewis Hamilton als Weltmeister feststeht, kann er in Brasilien mehr Risiko eingehen - Grundsätzlich möchte er seine Herangehensweise aber nicht verändern
Lewis Hamilton

Was ist für Lewis Hamilton im Rennen aus der zweiten Reihe möglich?

Den WM-Titel hat Lewis Hamilton beim vergangenen Rennen in Austin eingetütet, und auch Mercedes steht bereits als Konstrukteurs-Weltmeister 2019 fest. Weil damit alle großen Ziele für dieses Jahr erreicht sind, kann Hamilton in den beiden verbleibenden Rennen in Brasilien und Abu Dhabi ein etwas größeres Risiko als bislang eingehen. Grundsätzlich möchte er seine Einstellung aber nicht ändern.

"Meine Herangehensweise ist eigentlich dieselbe wie das ganze Jahr über", betont der Weltmeister vor dem Rennen in Brasilien, das er von Startplatz drei aus in Angriff nehmen wird. "Ich sehe keinen Grund, irgendetwas zu verändern", erklärt er und erinnert daran, dass ihn diese Herangehensweise dorthin gebracht habe, "wo ich heute bin". Er kündigt an: "Daher werde ich so weitermachen."

"Aber vielleicht können wir morgen ein bisschen aggressiver als üblich sein", sagt er und erklärt, er wolle am Sonntag auf der Strecke "etwas Spaß" mit seinen Gegnern haben. Ähnlich sieht es auch Teamkollege Valtteri Bottas, der bereits als Vizeweltmeister feststeht. "Die Longruns in den Trainings fühlten sich gut an. Der Samstag war für uns [2019] im Vergleich zum Sonntag eine kleine Schwäche", weiß der Finne.

Er startet neben seinem Teamkollegen aus der zweiten Reihe und erklärt, dass von dort im Rennen "alles möglich" sei. "Unsere Racepace ist nicht viel anders als die von Red Bull - und hoffentlich ein bisschen schneller als Ferrari. Das sollte es uns [im Rennen] erlauben, gutes Racing zu haben", hofft Bottas, der im Rennen das "Maximum" herauszuholen möchte.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 17.11.2019, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Formula_1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1867
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Formula_1 » 17.11.2019, 13:06

Ich sehe es kommen, jetzt wo alles gelaufen ist, gerät er natürlich an Vettel - und will dabei aggressiver sein. Mir schwant dabei nichts Gutes :D Aber sehen wir mal... ;)

Benutzeravatar
_Vendetta_
Kartfahrer
Beiträge: 200
Registriert: 29.12.2018, 15:43
Lieblingsfahrer: VET, RAI, HUL, VER
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von _Vendetta_ » 17.11.2019, 13:59

Ich würde jetzt nicht sagen wollen, dass HAM in den letzten Rennen unaggressiv auf der Strecke unterwegs war. Es hat halt nach der Sommerpause oft einfach nicht gereicht aufgrund der Stärke der anderen Teams (besonders Ferrari). Und auch ein HAM kann nicht allein mit purer Willenskraft und Konstanz Rennen gewinnen.
Es wird viel auf den Start ankommen, wobei nach der ersten Runde jeder der vier vorderen Fahrer Erster sein kann.
Man kann allerdings davon ausgehen, dass speziell Max mit dem Messer zwischen den Zähnen fahren und seine Position mit allen Mitteln verteidigen wird - wird spannend...hoffentlich.

GenauDer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3778
Registriert: 06.04.2014, 18:55

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von GenauDer » 17.11.2019, 14:16

Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 13:06
Ich sehe es kommen, jetzt wo alles gelaufen ist, gerät er natürlich an Vettel - und will dabei aggressiver sein. Mir schwant dabei nichts Gutes :D Aber sehen wir mal... ;)
Naja Vettel kann dabei nur gewinnen: angenommen HAM macht einen MSC 1997 wird BOT vielleicht doch WM :-)

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2242
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Yukky1986 » 17.11.2019, 15:55

Lewis hält aktuell den Rekord mit 33 Rennen in Folge in den Punkten beendet Japan 2016- Montreal 2018.
Lewis Hamilton ist in dieser Kategorie auch Aktuell auf Platz 2.
Der Aktuelle Run läuft seit Silverstone 2018 was bedeutet er hat 31 Rennen infolge in den Punkten beendet. In Melbourne 2020 kann er seinen eigenen Rekord brechen,also fahren wie immer und gucken ob das Auto hält. Wenn ich mich nicht irre kann er auch nur der einzigster Fahrer werden der 2019 alle Runden absolviert hat.

Formula_1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1867
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Formula_1 » 17.11.2019, 16:04

Yukky1986 hat geschrieben:
17.11.2019, 15:55
Lewis hält aktuell den Rekord mit 33 Rennen in Folge in den Punkten beendet Japan 2016- Montreal 2018.
Lewis Hamilton ist in dieser Kategorie auch Aktuell auf Platz 2.
Der Aktuelle Run läuft seit Silverstone 2018 was bedeutet er hat 31 Rennen infolge in den Punkten beendet. In Melbourne 2020 kann er seinen eigenen Rekord brechen,also fahren wie immer und gucken ob das Auto hält. Wenn ich mich nicht irre kann er auch nur der einzigster Fahrer werden der 2019 alle Runden absolviert hat.

Diese Statistiken sind schön und gut - sprechen aber hauptsächlich für das Auto. Und Hockenheim hat er es doch auch nur aufgrund nachträglicher Disqualifikation (der Alfas?) geschafft, noch in die Punkte zu kommen, wenn ich mich recht entsinne. Interessant, aber für seine Qualifikation als einer der besten Fahrer gibt es meiner Meinung nach bessere Statistiken.

Benutzeravatar
Warlord
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2006
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Warlord » 17.11.2019, 16:08

Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 13:06
Ich sehe es kommen, jetzt wo alles gelaufen ist, gerät er natürlich an Vettel - und will dabei aggressiver sein. Mir schwant dabei nichts Gutes :D Aber sehen wir mal... ;)
Ich denke mir eher das Hamilton heute aggressiver wird und Verstappens Auto breiter :lol:
Vettel guckt sich das Spielchen an und *schwuppdiwupp*... :nod:

Formula_1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1867
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Formula_1 » 17.11.2019, 16:12

Warlord hat geschrieben:
17.11.2019, 16:08
Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 13:06
Ich sehe es kommen, jetzt wo alles gelaufen ist, gerät er natürlich an Vettel - und will dabei aggressiver sein. Mir schwant dabei nichts Gutes :D Aber sehen wir mal... ;)
Ich denke mir eher das Hamilton heute aggressiver wird und Verstappens Auto breiter :lol:
Vettel guckt sich das Spielchen an und *schwuppdiwupp*... :nod:
Meine Hoffnung wäre das auch, aber bei Vettels Glück... Na wollen wir das beste hoffen! :)

Benutzeravatar
Warlord
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2006
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Warlord » 17.11.2019, 17:34

Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 16:12
Warlord hat geschrieben:
17.11.2019, 16:08
Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 13:06
Ich sehe es kommen, jetzt wo alles gelaufen ist, gerät er natürlich an Vettel - und will dabei aggressiver sein. Mir schwant dabei nichts Gutes :D Aber sehen wir mal... ;)
Ich denke mir eher das Hamilton heute aggressiver wird und Verstappens Auto breiter :lol:
Vettel guckt sich das Spielchen an und *schwuppdiwupp*... :nod:
Meine Hoffnung wäre das auch, aber bei Vettels Glück... Na wollen wir das beste hoffen! :)
3 mal auf Holz klopfen :)

wertas
Kartfahrer
Beiträge: 157
Registriert: 17.05.2018, 16:25

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von wertas » 17.11.2019, 19:51

Er hat in der vorletzten Runde gezeigt, dass er seinen Worten Taten folgen lässt!

Benutzeravatar
Best of the Rest
F1-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 03.09.2010, 23:52
Lieblingsfahrer: Kobayashi, Panis
Lieblingsteam: Haas, Brawn, Sauber

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von Best of the Rest » 17.11.2019, 20:44

Liebe Grüße von Albon

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8977
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Lewis Hamilton: Kann jetzt

Beitrag von mamoe » 17.11.2019, 22:04

wertas hat geschrieben:
17.11.2019, 19:51
Er hat in der vorletzten Runde gezeigt, dass er seinen Worten Taten folgen lässt!
ja leider

aber zeigt anschl. grösse
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Antworten