48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
barney
F1-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 11.05.2019, 14:10
Lieblingsteam: Mercedes-AMG
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Beitrag von barney » 29.10.2019, 21:17

Buliwyf hat geschrieben:Was die alles so erzählen... kaputte Reifen... ich glaube an den Bullshit nicht. Die sind doch heutzutage für 1000 Km ausgelegt. Sicher, sie verlieren Haftung, aber nie und nimmer so dass man damit nicht mehr ausreichend schnell genug fahren könnte.
KIMI-ICEMAN hat geschrieben:Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll, dass ein Reifen nahezu eine ganze Renndistanz überlebt. Mit Formel 1 hat das gefühlt wenig zu tun.
Und genau deshalb hat Ferrari sich gesagt, nicht mit uns, wir sind ein Traditionsrennstall und fahren auf keinen Fall so lange auf einem Satz Reifen, dass sind wir uns schuldig, und wenn wir das Rennen verlieren.... :roll:
AMG macht aus Führerscheinen Wertpapiere

Benutzeravatar
plastikschaufel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1779
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Beitrag von plastikschaufel » 29.10.2019, 22:46

RedFive hat geschrieben:
plastikschaufel hat geschrieben:Aber sie lügen ständig, dass sich die Balken biegen - natürlich machen sie sich damit vollkommen zurecht unbeliebt. Ist das so schwer zu verstehen??
Aha. Muss ich deiner Meinung sein? Nein! Ist das so schwer zu verstehen?

Vll macht Toto mMn alles richtig, auch wenn es dir (und anderen) nicht passt? :?:
Nein, musst du nicht. Das sie lügen, ist allerdings ein Fakt. Klar, den Fanboys macht das nichts - der Rest ist genervt.

Benutzeravatar
RedFive
Testfahrer
Beiträge: 766
Registriert: 04.12.2013, 18:21

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Beitrag von RedFive » 30.10.2019, 03:35

Weil man anderer Meinung ist, ist man ein "Fanboy"? Was ein Kindergarten ...

Benutzeravatar
plastikschaufel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1779
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Beitrag von plastikschaufel » 30.10.2019, 13:48

RedFive hat geschrieben:
30.10.2019, 03:35
Weil man anderer Meinung ist, ist man ein "Fanboy"? Was ein Kindergarten ...
Nö - hat so auch keiner behauptet.

Antworten