Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6436
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von Redaktion » 26.09.2019, 12:04

Die Piloten von Red Bull und Toro Rosso gehen mit einem Handicap in den Russland-GP - Alle bekommen vor dem Honda-Heimrennen in Japan einen neuen Motor © LAT Max Verstappen wird es schwer haben, wenn er in Russland gewinnen möchte Schon bevor die ersten Motor in Sotschi gefahren sind steht fest, dass Max Verstappen am Sonntag nicht von der Pole-Position starten wird. Der Niederländer bekommt einen neuen Verbrennungsmotor und muss damit in der Startaufstellung fünf Plätze nach hinten, weil er das erlaubte Motorenmaximum bereits überschritten hat. Gleiches gilt für seinen Teamkollegen Alexander Albon.

Auch Pierre Gasly vom Schwesterteam Toro Rosso bekommt einen neuen Verbrenner und muss damit am Sonntag fünf Plätze noch hinten. Am härteten trifft es Daniil Kwjat, der gleich einen komplett neuen Antriebsstrang bekommt und damit am Sonntag von ganz hinten starten muss. Bei allen Piloten handelt es sich um einen neuen Motor der vierten Ausbaustufe (Spec 4).

Diese wurde erst in Belgien eingeführt. Mehr Leistung gibt das neue Aggregat also nicht, man holt sich lediglich einen zusätzlichen Motor in den Pool. Überraschend kommt dieser Schritt nicht, denn nach Sotschi steht Hondas Heimrennen in Suzuka an. Dort möchten die Japaner Motorenstrafen auf jeden Fall vermeiden, weshalb man den Piloten vorsorglich bereits jetzt einen neuen Antrieb verpasst.

Theoretisch sollten anschließend alle vier Fahrer in der Lage sein, die Saison mit dem vorhandenen Material und damit ohne weitere Gridstrafe zu beenden, sofern es keine unvorhergesehenen Defekte gibt. Inklusive Sotschi stehen 2019 noch sechs Rennen auf dem Plan.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 17.10.2019, 17:34, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

abloo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1976
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von abloo » 26.09.2019, 14:24

Schon bevor die ersten Motor in Sotschi gefahren sind...
Ich wusste es. In der formel 1 gibts zwar fahrer aber richtig fahren tut nur der motor. :facepalm:

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10119
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von Pentar » 26.09.2019, 21:32

Bis dato stand ja im Raume, wie Honda (zusammen mit RBR & STR) den noch definitiv notwendigen ICE-Austausch für die restlichen Rennen organisiert. Dass am kommenden WE (Russland / Sotschi) tatsächlich alle 4 Fahrzeuge gleichzeitig neu versorgt werden - vermutlich deswegen, um im "Honda-Heimrennen" Suzuka ggf. maximal glänzen zu können - finde ich persönlich im Zusammenhang mit der KWM/FWM nicht besonders clever. Auf der anderen Seite wird Honda das mit beiden Teams ausführlich durchgerechnet, kalkuliert & abgestimmt haben. Dafür haben wir als Zuschauer einfach zu wenig Einblick...

abloo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1976
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von abloo » 26.09.2019, 22:53

Pentar hat geschrieben:Bis dato stand ja im Raume, wie Honda (zusammen mit RBR & STR) den noch definitiv notwendigen ICE-Austausch für die restlichen Rennen organisiert. Dass am kommenden WE (Russland / Sotschi) tatsächlich alle 4 Fahrzeuge gleichzeitig neu versorgt werden - vermutlich deswegen, um im "Honda-Heimrennen" Suzuka ggf. maximal glänzen zu können - finde ich persönlich im Zusammenhang mit der KWM/FWM nicht besonders clever. Auf der anderen Seite wird Honda das mit beiden Teams ausführlich durchgerechnet, kalkuliert & abgestimmt haben. Dafür haben wir als Zuschauer einfach zu wenig Einblick...
naja. evtl. liegts auch daran das Honda sich nicht sicher war ob die ICE's noch zwei ganze Rennen durchhalten. Um die Schmach eines Motorplatzers in Japan zu vermeiden gabs nur zwei Wege. Entweder jetzt die Strafe in Kauf nehmen oder in Japan. Da allerdings Japaner sehr ehrvoll sind, gabs dann nur einen Weg. Anscheinend schätzt man auch das man in Russland besser überholen kann als in Singapur, ansonsten hätten Sie ja auch schon in Singapur die Motoren tauschen können.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19021
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von Aldo » 26.09.2019, 23:05

Honda und die unendliche Geschichte von „Wir sind auf Mercedes Niveau“. Marko sagte dass man ab Spa und dem Spec3 Motor mit Mercedes auch auf Power Strecken konkurrieren kann. Ich frage mich: Wo war Red Bull die letzten drei Rennen. Und wann wird Red Bull auch endlich mal für diese vollmündigen Ankündigungen genauso abgestraft wie andere Teams?
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
eifelbauer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3980
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von eifelbauer » 27.09.2019, 02:05

Aldo hat geschrieben: :chat:
Och in Spa wurde ja schon die Spec4 vorgestellt welche im Rennen nur KVY im Fahrzeug hatte.
In Monza sah es schon recht ordentlich aus, klar der Fehler VER in Spa nicht die Strafe sich abholen durfte und sein Frontflügel in der ersten Kurve haben da ein Podium gekostet.
Singapur eh VER P3 beide Mercedes geschlagen und nur weil Ferrari aufpasste und Hülk ihn blockte nicht auf P2 gefahren Sieg war drin.
Dr M. sagt auch offen das der RB15 für die Tonne ist, eines der schlechtesten Fahrzeuge die RBR gebaut hat. VER klagt seit dem Winter über diesen Schrotthaufen, im Verstappen FC kannst du gerne nach sehen klage schon seit dem Wintertest über den RB15.

Und jetzt noch was ganz wichtiges und nur für dich HONDA klagt wenn du es lesen würdest über den RB15 Ja HONDA hat die Eier um sagen zu können eh was RBR da baut taugt nur zum Sieg wenn alles und wirklich alles passt(also mit viel Glück). Deutlicher wird es nicht, HONDA klagt das RBR nicht das abliefert was versprochen wurde.
In der NL Presse darf man das ganze Jahr auch schon lesen wie schlecht der RB15 ist, wenn AMuS da etwas sich zurück hält gut ist deren Sache.
Also alle klagen über RBR

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19021
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Frischer Motor: Strafe für Max Verstappen und alle Honda-Piloten

Beitrag von Aldo » 27.09.2019, 14:48

Honda ist in Sotchi stark in Sektor 1. Scheint wohl doch was zu bringen. :thumbs_up:
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Antworten