Formel 1 Monza 2019: Nervenstarker Leclerc bezwingt Mercedes-Duo!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 276
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von cmd » 08.09.2019, 16:44

VETTEL ist weg. Dümmster Fahrer ever. By the way... ER hat noch nie aus einer schlechteren Position als 3 gewonnen. Da sieht man, was man hat

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 276
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von cmd » 08.09.2019, 16:45

Michael-KR hat geschrieben:Leclerc holt schon wieder einen Sieg für die Roten und dann auch noch in Monza - besser gehts nicht. :thumbs_up:

"Ein großer Tag für einen großen Sieger!" :thumbs_up:

JAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!
Gratulation . Volle verdient. Vettel sollte aufhören

Benutzeravatar
motörhead
Kartfahrer
Beiträge: 144
Registriert: 26.04.2019, 20:04
Lieblingsfahrer: Schummel Schumi
Lieblingsteam: Mogel Michel Racing

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von motörhead » 08.09.2019, 16:45

Hab ich echt grad Hamilton die Daumen gedrückt und hat sich Vettel schon wieder ohne Druck gedreht?
Vettel hätte man durchaus ne schwarze Flagge hinhängen können, für seinen unglaublich dämlichen Move. Räumt der doch glatte den Stroll ab und fährt ihm dann fast noch über den Frontflügel.

Benutzeravatar
MSC2005
Rookie
Rookie
Beiträge: 1821
Registriert: 05.12.2016, 16:35
Lieblingsfahrer: M. Schumacher

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von MSC2005 » 08.09.2019, 16:45

Gratulation an LEC :thumbs_up:

Mercedes muss sich insgeheim aber ins Fäustchen lachen so wie die Punkte hamstern und die anderen abwechselnd ausfallen und schlechte Resultate einfahren.
Neutralität ist meine Spezialität :ninja:

Rot234
Kartfahrer
Beiträge: 199
Registriert: 29.07.2019, 14:50

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Rot234 » 08.09.2019, 16:45

Aldo hat geschrieben:
scuderiablue hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Leclerc beerbt Alonsos Monza Sieg von 2010 in einem ähnlich packenden Rennen und ringt beide Mercedes nieder. Einfach nur wow!
Möge es Leclerc besser ergehen wie Alonso :ninja:
Echt armselig dass du dieses Gestänkere nötig hast.

Wer im Glashaus sitzt :!: :lol:

Benutzeravatar
geones89
Testfahrer
Beiträge: 971
Registriert: 16.04.2011, 11:43
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Wohnort: Bamberg

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von geones89 » 08.09.2019, 16:45

Das Ferrari Auto 2019 war für diesen einen Tag gebaut

Martinho
Nachwuchspilot
Beiträge: 453
Registriert: 16.03.2019, 14:03

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Martinho » 08.09.2019, 16:46

vettel, hör endlich auf! man kann es sich nicht mehr mit ansehen.

gratulation an lec! zwar nur mit hängen und würgen, aber gewonnen ist gewonnen. von dem angeblichen vorteil, den ferrari auf high speed strecken haben soll, konnte ich nix sehn. von wegen ferrari hat den besseren motor. bullshit.

hamilton braucht nicht rum zu heulen wegen leclerc. er hat selbst auch schon genug linke aktionen gebracht.

vettel unterirdisch.

Benutzeravatar
rot
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3116
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Alfa Corse
Wohnort: St. Gallen

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von rot » 08.09.2019, 16:46

Vettel.... :confused: :facepalm:

Leclerc :blaugh:

Hamilton :bow:

Bottas :?

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 276
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von cmd » 08.09.2019, 16:47

Martinho hat geschrieben:vettel, hör endlich auf! man kann es sich nicht mehr mit ansehen.

gratulation an lec! zwar nur mit hängen und würgen, aber gewonnen ist gewonnen. von dem angeblichen vorteil, den ferrari auf high speed strecken haben soll, konnte ich nix sehn. von wegen ferrari hat den besseren motor. bullshit.

hamilton braucht nicht rum zu heulen wegen leclerc. er hat selbst auch schon genug linke aktionen gebracht.

vettel unterirdisch.
Schaust du genau hin ??? HAM war trotz DRS langsamer als LEC

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9634
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von mamoe » 08.09.2019, 16:47

geones89 hat geschrieben:Das Ferrari Auto 2019 war für diesen einen Tag gebaut
könnte man echt so denken
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Fire
Simulatorfahrer
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Fire » 08.09.2019, 16:47

Martinho hat geschrieben:vettel, hör endlich auf! man kann es sich nicht mehr mit ansehen.

gratulation an lec! zwar nur mit hängen und würgen, aber gewonnen ist gewonnen. von dem angeblichen vorteil, den ferrari auf high speed strecken haben soll, konnte ich nix sehn. von wegen ferrari hat den besseren motor. bullshit.

hamilton braucht nicht rum zu heulen wegen leclerc. er hat selbst auch schon genug linke aktionen gebracht.

vettel unterirdisch.

Wo hat der den geheult? Ich fande Ihn ziemlich fair. Auch nach dem Rennen gerade. Kein schlechtes Wort über Leclerc verloren.

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1220
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von tuner911991 » 08.09.2019, 16:48

Setzt Kimi in den Ferrari rein!!

Benutzeravatar
cmd
Nachwuchspilot
Beiträge: 276
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von cmd » 08.09.2019, 16:48

Fire hat geschrieben:
Martinho hat geschrieben:vettel, hör endlich auf! man kann es sich nicht mehr mit ansehen.

gratulation an lec! zwar nur mit hängen und würgen, aber gewonnen ist gewonnen. von dem angeblichen vorteil, den ferrari auf high speed strecken haben soll, konnte ich nix sehn. von wegen ferrari hat den besseren motor. bullshit.

hamilton braucht nicht rum zu heulen wegen leclerc. er hat selbst auch schon genug linke aktionen gebracht.

vettel unterirdisch.

Wo hat der den geheult? Ich fande Ihn ziemlich fair. Auch nach dem Rennen gerade. Kein schlechtes Wort über Leclerc verloren.
:wave:

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9634
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von mamoe » 08.09.2019, 16:49

cmd hat geschrieben:
Martinho hat geschrieben:vettel, hör endlich auf! man kann es sich nicht mehr mit ansehen.

gratulation an lec! zwar nur mit hängen und würgen, aber gewonnen ist gewonnen. von dem angeblichen vorteil, den ferrari auf high speed strecken haben soll, konnte ich nix sehn. von wegen ferrari hat den besseren motor. bullshit.

hamilton braucht nicht rum zu heulen wegen leclerc. er hat selbst auch schon genug linke aktionen gebracht.

vettel unterirdisch.
Schaust du genau hin ??? HAM war trotz DRS langsamer als LEC
ich weiss nicht
ich weiss nicht
wäre leclerc nicht hamilton vors autogefahren
ich weiss nicht
ich weiss nicht
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Derbe_klopp_te
Rookie
Rookie
Beiträge: 1051
Registriert: 26.07.2007, 20:24

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Derbe_klopp_te » 08.09.2019, 16:49

Ryder755 hat geschrieben:Manipulative Meisterleistung seitens Leclerc hiermit werden sie ihm die Füße lecken.

Einerseits ekelhaft andererseits beeindruckend.

Naja wenn Vettel da auch noch mithilft will ich net zu laut schreien.
GAnz im Ernst Leute kriegt euch mal ein.
Ich finde die Leistung der Stwards vollkommen in Ordnung.
Die Erste Aktion von LEC gegen HAM war wirklich sehr hart an der grenze. Aber um dem Rennen nicht die Spannung zu nehmen, haben sie LEC nochmal mit nem blauen Auge davonkommen lassen. DAfür hat er signalisiert bekommen, dass sollter er sowas nochmal machen, es eine Sztrafe setzt.
Bei dem Verbremser und dem Cutten hat er auch eindeutig ein bisschen Vorsprung verloren, also auch alles ok und für die REnnlinie in den folgenden kurven muss er sich nicht entschuldigen.

Ekelhaft finde ich nur Menschen, die nicht verlieren können und so austicken...

Antworten