Formel 1 Monza 2019: Nervenstarker Leclerc bezwingt Mercedes-Duo!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
scuderiablue
Simulatorfahrer
Beiträge: 734
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von scuderiablue » 08.09.2019, 16:36

CyclingimHarz hat geschrieben:Widerlicher Fahrstil, den sich Leclerc da angeeignet hat. Sorry, aber der muss mal richtig auf die Schnauze fallen. Schuld ist die FIA, dass sie sich das in Silverstone gefallen ließen... Das Karma schlägt zurück.
Ich sehe da kein Problem. Das hat in Österreich angefangen, wo er von Verstappen von der Strecke geschossen wurde und es keine Strafe gab. Da hat er etwas in seinem Fahrstil verändert.
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18944
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Aldo » 08.09.2019, 16:37

Leclerc beerbt Alonsos Monza Sieg von 2010 in einem ähnlich packenden Rennen und ringt beide Mercedes nieder. Einfach nur wow!
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Iceman24 » 08.09.2019, 16:37

CyclingimHarz hat geschrieben:Widerlicher Fahrstil, den sich Leclerc da angeeignet hat. Sorry, aber der muss mal richtig auf die Schnauze fallen. Schuld ist die FIA, dass sie sich das in Silverstone gefallen ließen... Das Karma schlägt zurück.
Die FIA hat sich das selber eingebrockt. Man hat die Aktion von Verstappen gegen Leclerc in Österreich als okay angesehen und somit Tür und Tor für das rausdrücken des Gegners geöffnet.

Schlussendlich finde ich es okay, wenn sie hart fahren. Ich hoffe aber, dass man bei den nächsten Rennen die Leute auch wieder nicht bestraft, wenn sie jemanden rausdrücken. Wichtig ist, dass die Entscheidungen konstant sind.
Bild

Benutzeravatar
scuderiablue
Simulatorfahrer
Beiträge: 734
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von scuderiablue » 08.09.2019, 16:38

Aldo hat geschrieben:Leclerc beerbt Alonsos Monza Sieg von 2010 in einem ähnlich packenden Rennen und ringt beide Mercedes nieder. Einfach nur wow!
Möge es Leclerc besser ergehen wie Alonso :ninja:
Bild

Benutzeravatar
NR6-KeepFightingMSC
Rookie
Rookie
Beiträge: 1544
Registriert: 05.04.2014, 20:53
Lieblingsfahrer: ROS/MSC/HUL/NOR/VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von NR6-KeepFightingMSC » 08.09.2019, 16:38

Ach Seb...

Glückwunsch an Leclerc, die Emotionen bei ihm und den Fans sind einfach geil zu sehen, Hammer! :thumbs_up: :thumbs_up:

Ich mag ihn nicht, aber Hamilton ist einfach ein geiler Rennfahrer. Wenn er mal Blut geleckt hat dann macht er seinen Gegnern immer Feuer unterm Hintern wie kein anderer. Bottas hingegen hat wieder gezeigt, dass er kein Hamilton ist. Mehrere Fahrfehler zum Ende, das reicht einfach nicht.

Renault sehr starkes Ergebnis, ich habe eigentlich schon ein Podium für Ricciardo kommen sehen, das wäre typisch Hülkenbergs Karriere gewesen.

Mein Highlight des Rennens: Stroll beschwert sich über Vettels unsicheres Zurückfahren auf die Strecke (zurecht), aber macht im gleichen Moment genau den gleichen Scheiß, großartig :lol:
KeepFightingSchumi!! NR6 - 2016 World Champion

Benutzeravatar
DasWiesel
F1-Fan
Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2019, 14:38
Wohnort: Germany

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von DasWiesel » 08.09.2019, 16:38

Glückwunsch an Leclerc und Lewis Hamilton super Rennen von beiden. :)
Bottas hat bewiesen das er ein Wasserträger ist... Sieg wäre möglich gewesen. :wall:
Sebastian Vettel :cry2: es tut mir Leid es sagen zu müssen... SEB hat fertig! Es tut weh einen 4 maligen Weltmeister so enden zu sehen. :facepalm: Er sollte Ende des Jahres seinen Hut nehmen. Passend zu Hockenheim aus :wave:
Das was er leistet kann jeder.
Zuletzt geändert von DasWiesel am 08.09.2019, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war's übersteuern." Walther Röhrl

Benutzeravatar
T!mmy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1801
Registriert: 29.11.2012, 20:58
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von T!mmy » 08.09.2019, 16:39

Spannendes Rennen an der Spitze. Sauber gefahren Charles, hart an der Grenze, vielleicht einmal zu hart. Sehr schöne Emotionen am Funk. Mehrere kleine Fehler, aber Glück gehabt und verdient gewonnen. Da hat sich Leclerc heute in die Geschichtsbücher eingetragen.

Vettel... Was soll man da noch sagen. Ich denke mittlerweile ist es wirklich zu einer Kopfsache geworden. Als Fan schmerzt das schon. Ich verstehe nicht, wie Vettel das Auto da wegschmeißen kann. Unfassbar. Habe nicht das Gefühl, dass er da genug an sich arbeitet. Absolute Enttäuschung. Stroll konnte er aber nicht sehen, da Helm und HANS ein Drehen des Kopfes verhindern, ABER er hätte mit rechnen müssen.

Trotzdem schön, dass auch hier mal wieder um Platz 1 gefightet wurde.
Zuletzt geändert von T!mmy am 08.09.2019, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
" [...] the star will go down. Don't you worry."

This is Formula One

Benutzeravatar
Victory Count
Nachwuchspilot
Beiträge: 300
Registriert: 26.10.2013, 03:21

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Victory Count » 08.09.2019, 16:39

G.E. hat geschrieben:Vettel kann sich von Ferrari langsam verabschieden. :thumbs_down:

Leclerc Respekt, gut gewehrt. :thumbs_up:
Hamilton auch nicht schlecht. Hat halt nicht gereicht.
Wie kann das mit Bottas passieren?
Immerhin Platz zwei für ihn.

Sonst eher unauffälliges Rennen.
Vor allem für Vettel.
Unauffälliges Rennen für Vettel, wie meinst du das jetzt wieder? :eh:

Whiplash
F1-Fan
Beiträge: 10
Registriert: 28.07.2019, 17:22

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Whiplash » 08.09.2019, 16:40

plastikschaufel hat geschrieben:Charles ist endgültig angekommen, für Vettel wird die Luft langsam dünn.
Langsam? Der Zug ist doch spätestens heute endgültig abgefahren. Ich wollte es eine sehr lange zeit nicht wahrhaben, ganz im Gegenteil.. Auch wenn mir Alonso, rein charakterlich, sehr unsympathisch ist, bin ich mittlerweile der festen Meinung, dass er Vettel ggf. um die Ohren fahren würde, und zwar massiv. Ich kann mich an keinen Fahrer erinnern, zumal in einem der Top-Teams, der so dermaßen oft abstürzt, wie es Vettel bisher getan hat. Du meine Güte..

Benutzeravatar
F1 Noob
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2538
Registriert: 26.06.2011, 15:58
Lieblingsfahrer: J. P. Montoya

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von F1 Noob » 08.09.2019, 16:40

Alonso7 hat geschrieben:Leclerc was soll man sagen Weltklasse

Hamilton super gefahren

Bottas schwach

Vettel was soll ich sagen? Luft ist raus und die Ferrari Zeit scheint vorbei. Er fährt wie ein Anfänger

McLaren wieder Punkte weggeworfen

Verstappen auch wieder in alte Muster gefallen und Albon nicht stark genug
"Bottas schwach" :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7123
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Wester » 08.09.2019, 16:41

Tolles Rennen, sowieso in letzter Zeit, so sollte die F1 sein. :)

Leclerc top, werde langsam ein kleiner Fan von ihm. Sicher etwas hart z.T., aber das macht einen Weltmeister aus und wenn Verstappen das ohne Probleme machen darf, warum nicht Leclerc?

Perez von 18 auf 7, ging etwas unter. Hielt sich auch vor Verstappen. Das war ein richtig starkes Rennen, vielleicht besser als so manches Podestrennen von ihm.

Zu Vettel bleibt wenig zu sagen, die Argumente für ihn gehen langsam aus. Leclerc ist jetzt so langsam die Nr. 1.
Bild
Bild

f1fan02
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3073
Registriert: 15.08.2012, 20:21
Lieblingsfahrer: Kaiser Sebastian V.

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von f1fan02 » 08.09.2019, 16:41

Schade um McLaren. Kann mich noch an die Kommentare einiger Spezialisten hier erinnern, dass McLaren Platz 4 quasi schon fix hat. Und in den letzten beiden Rennen holte Renault 26 Punkte und McLaren einen!
"Neu muss nicht immer besser sein"

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18944
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Aldo » 08.09.2019, 16:41

scuderiablue hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Leclerc beerbt Alonsos Monza Sieg von 2010 in einem ähnlich packenden Rennen und ringt beide Mercedes nieder. Einfach nur wow!
Möge es Leclerc besser ergehen wie Alonso :ninja:
Echt armselig dass du dieses Gestänkere nötig hast.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Ryder755
Simulatorfahrer
Beiträge: 526
Registriert: 07.01.2016, 00:00
Lieblingsfahrer: Toto Wolff
Lieblingsteam: Toto Wolff's Team
Wohnort: Ländle

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von Ryder755 » 08.09.2019, 16:42

Manipulative Meisterleistung seitens Leclerc hiermit werden sie ihm die Füße lecken.

Einerseits ekelhaft andererseits beeindruckend.

Naja wenn Vettel da auch noch mithilft will ich net zu laut schreien.
"Die Ferraris sind wieder nah dran gewesen", "Ich kenne keinen Pirelli Mitarbeiter persönlich und die kommen doch aus Italien", "Get in there Schinken!"

-Zitate auf die nur große Denker der Zukunft kommen

Benutzeravatar
scuderiablue
Simulatorfahrer
Beiträge: 734
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Monza 2019: Leclerc hält dem Druck von Mercedes stand

Beitrag von scuderiablue » 08.09.2019, 16:43

Aldo hat geschrieben:
scuderiablue hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Leclerc beerbt Alonsos Monza Sieg von 2010 in einem ähnlich packenden Rennen und ringt beide Mercedes nieder. Einfach nur wow!
Möge es Leclerc besser ergehen wie Alonso :ninja:
Echt armselig dass du dieses Gestänkere nötig hast.
Und das aus deinem Mund :rotate: :lol:
Bild

Antworten