Silverstone 2019: Formel 1, das war einfach MEGA!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Kangal67
Nachwuchspilot
Beiträge: 260
Registriert: 12.05.2018, 15:17

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Kangal67 » 14.07.2019, 16:57

Tomek333 hat geschrieben: Edit

Wie man es macht, hat Leclerc das halbe Rennen gemacht
Villeicht lernt Vettel ja mal bei seinem Teamkollegen wie man sich im
Zweikampf verhält und sich durchsetzt ohne Crash...
Also was den nun, soll man Racen und ein Risiko eingehen oder es sein lassen?

Jetzt komm mir nicht wie ein Politiker mit: Die Situation richtig einschätzen und nach Möglichkeit Druck machen.

Vettel hat sich verbremst, als Max wieder Slalom fuhr...als Mercedes-Fan bin ich hier voll auf Vettel seiner Seite. Persönliche Provokationen solltest du dir sparen, ist unfreundlich. :thumbs_down:

Silberner Mercedes

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Silberner Mercedes » 14.07.2019, 16:57

Staind hat geschrieben:gelöscht:
Edit. Du könntest dich mit den Userdiskussionen auch mal ein wenig zurückhalten... Und wir Mercedes Fanboys können nix dafür das Vettel abgeflogen ist. Unsere Jungs waren weit genug weg...also vorne...an der Spitze meine ich. :wink:
Zuletzt geändert von Vitello Tonnato am 14.07.2019, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Userdiskussion editiert.

Staind
Rookie
Rookie
Beiträge: 1119
Registriert: 27.08.2011, 23:11

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Staind » 14.07.2019, 16:58

Neppi hat geschrieben: Nochmal, Verstappen war da schon auf der Bremse und leitet dann als er die Bremse löst das Kurvenfahren ein. Vettel weicht nicht wirklich aus, er sieht nur es geht schief und zieht nach rechts. In der kurzen Zeit kann Verstappen NIEMALS auf VEttel reagieren der ihn hinten drauf fährt. Er fähr rüber schließt die Tür (völlig legal, ohne zick/zack) und konzentriert sich aufs Bremsen. Da dann noch vom Ausweichen von Vettl zu reden ist schon echt der Wahnsunn :lol:
Ja sicher.
Trollt euch dreimal.

Verstappen wechselt nie die Linie beim Anbremsen.
Hat man noch nie gesehen und wird man auch nicht.
Fairer Sportsmann.

Kangal67
Nachwuchspilot
Beiträge: 260
Registriert: 12.05.2018, 15:17

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Kangal67 » 14.07.2019, 16:58

afa1515 hat geschrieben:
Kangal67 hat geschrieben:
revs86 hat geschrieben:
Ja, sehr gut erkannt. Vettel faehr ungebremst weiter ins Abseits seiner Karriere.
Hast du nie Fehler gemacht? Was kann er den dafür, wenn Max immer fahren darf, wie ihm gerade die Nase wächst. Ist logisch, dass das mal ins Auge gehen muss. Um so schöner, wie Max abgeräumt wurde. :blaugh:
Ahso es ist also Verstappen's Schuld? :lol:

Es gibt etwas, was Teilschuld genannt wird. Aber er kommt halt bei den Kommissaren mit seinen Crahes immer durch, da wird so was mal zur Gewohnheit :wave:

Benutzeravatar
Neppi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1211
Registriert: 17.02.2011, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Neppi » 14.07.2019, 16:58

Kangal67 hat geschrieben:
Tomek333 hat geschrieben:
Staind hat geschrieben:
Auf dich Vettel-Basher habe ich ja gewartet.
Was hätten denn Hamilton, Konsorten und Co in dem Moment gemacht, wenn ihnen ein rücksichtsloser Holländer-Bub derart vor die Karre fährt? Genau. Ausweichen. Bleibt Gras oder Asphalt. Der gesund denkende Menschenverstand wählt Asphalt zum Ausweichen.
Edit

Wie man es macht, hat Leclerc das halbe Rennen gemacht
Villeicht lernt Vettel ja mal bei seinem Teamkollegen wie man sich im
Zweikampf verhält und sich durchsetzt ohne Crash...
Also was den nun, soll man Racen und ein Risiko eingehen oder es sein lassen?

Jetzt komm mir nicht wie ein Politiker mit: Die Situation richtig einschätzen und nach Möglichkeit Druck machen.

Vettel hat sich verbremst, als Max wieder Slalom fuhr...als Mercedes-Fan bin ich hier voll auf Vettel seiner Seite. Persönliche Provokationen solltest du dir sparen, ist unfreundlich. :thumbs_down:
Wo fuhr Max denn Slalom? Er hat innen zu gemacht, und das noch vor der Bremszone, ohne zick zack. Sogar Vettel selbst gibt zu dass er sich da verschätzt hat.
JAGUAR
R A C I N G

Ich esse den Keks!!

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2379
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Turel » 14.07.2019, 16:58

Formel1 Welt: Williams wird immer letzter ankommen

Vettel: hold my beer.
TeamLH44
⭐⭐⭐⭐⭐⭐

Westside, Outlaw, Bad Boy Killa
https://www.youtube.com/watch?v=ThU5NF0mv4g
________________________
#keepfighting

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9633
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von mamoe » 14.07.2019, 16:59

vettel gibt sich selbst die schuld
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Tomek333
Rookie
Rookie
Beiträge: 1621
Registriert: 15.08.2013, 14:57
Lieblingsfahrer: Alesi, Berger, Montoya, Kubica
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Berlin

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Tomek333 » 14.07.2019, 16:59

Ich bin als Ferrari fan entsetzt was der nr.1 fahrer dort veranstaltet
Nach Vettels Interview sehe ich aber das Vettel selber sieht das er müll gebaut hat
Respekt!!
Die Fanboys könnten es auch mal einsehen zumindest heute.
Try hard to love me, before you judge me (MJ 1995)

Benutzeravatar
Kugelblitz
Nachwuchspilot
Beiträge: 400
Registriert: 15.12.2018, 21:06

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Kugelblitz » 14.07.2019, 17:00

Staind hat geschrieben: Was hätten denn Hamilton, Konsorten und Co in dem Moment gemacht, wenn ihnen ein rücksichtsloser Holländer-Bub derart vor die Karre fährt? Genau. Ausweichen. Bleibt Gras oder Asphalt. Der gesund denkende Menschenverstand wählt Asphalt zum Ausweichen.
Absolut korrekt!

Nur leider wird man dich niederbrüllen. Und die "besten Rennkommissare der Welt" haben ja auch schon gegen Vettel entschieden. Genaugenommen war es wieder der bekannte "Verstappen-Move" auf der Bremse. Der ist aber inzwischen "erlaubt" und somit hat der Auffahrende keine Chance.

Stappie
Kartfahrer
Beiträge: 125
Registriert: 22.10.2016, 15:00
Lieblingsfahrer: vettel,Verstappen

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Stappie » 14.07.2019, 17:00

Vettel hat seinen Fehler zugegeben und sich bei Max entschuldigt.Ende Thema.

Benutzeravatar
Kugelblitz
Nachwuchspilot
Beiträge: 400
Registriert: 15.12.2018, 21:06

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Kugelblitz » 14.07.2019, 17:00

Staind hat geschrieben: Was hätten denn Hamilton, Konsorten und Co in dem Moment gemacht, wenn ihnen ein rücksichtsloser Holländer-Bub derart vor die Karre fährt? Genau. Ausweichen. Bleibt Gras oder Asphalt. Der gesund denkende Menschenverstand wählt Asphalt zum Ausweichen.
Absolut korrekt!

Nur leider wird man dich niederbrüllen. Und die "besten Rennkommissare der Welt" haben ja auch schon gegen Vettel entschieden. Genaugenommen war es wieder der bekannte "Verstappen-Move" auf der Bremse. Der ist aber inzwischen "erlaubt" und somit hat der Auffahrende keine Chance.

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2379
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Turel » 14.07.2019, 17:00

Vettel sagte grad im Interview das dass Ding sein Fehler war.
Hat sich bei VER entschuldigt.

abhacken und weiter gehts
TeamLH44
⭐⭐⭐⭐⭐⭐

Westside, Outlaw, Bad Boy Killa
https://www.youtube.com/watch?v=ThU5NF0mv4g
________________________
#keepfighting

Staind
Rookie
Rookie
Beiträge: 1119
Registriert: 27.08.2011, 23:11

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Staind » 14.07.2019, 17:00

Neppi hat geschrieben:
Kangal67 hat geschrieben:
Tomek333 hat geschrieben: Edit

Wie man es macht, hat Leclerc das halbe Rennen gemacht
Villeicht lernt Vettel ja mal bei seinem Teamkollegen wie man sich im
Zweikampf verhält und sich durchsetzt ohne Crash...
Also was den nun, soll man Racen und ein Risiko eingehen oder es sein lassen?

Jetzt komm mir nicht wie ein Politiker mit: Die Situation richtig einschätzen und nach Möglichkeit Druck machen.

Vettel hat sich verbremst, als Max wieder Slalom fuhr...als Mercedes-Fan bin ich hier voll auf Vettel seiner Seite. Persönliche Provokationen solltest du dir sparen, ist unfreundlich. :thumbs_down:
Wo fuhr Max denn Slalom? Er hat innen zu gemacht, und das noch vor der Bremszone, ohne zick zack. Sogar Vettel selbst gibt zu dass er sich da verschätzt hat.
https://www.youtube.com/watch?v=6-eofi95kpY

Sekunde 13-14. Bitteschön.

Benutzeravatar
Kugelblitz
Nachwuchspilot
Beiträge: 400
Registriert: 15.12.2018, 21:06

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Kugelblitz » 14.07.2019, 17:01

Staind hat geschrieben: Was hätten denn Hamilton, Konsorten und Co in dem Moment gemacht, wenn ihnen ein rücksichtsloser Holländer-Bub derart vor die Karre fährt? Genau. Ausweichen. Bleibt Gras oder Asphalt. Der gesund denkende Menschenverstand wählt Asphalt zum Ausweichen.
Absolut korrekt!

Nur leider wird man dich niederbrüllen. Und die "besten Rennkommissare der Welt" haben ja auch schon gegen Vettel entschieden. Genaugenommen war es wieder der bekannte "Verstappen-Move" auf der Bremse. Der ist aber inzwischen "erlaubt" und somit hat der Auffahrende keine Chance.

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2607
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewis Hamilton

Beitrag von Connaisseur » 14.07.2019, 17:01

Aldo hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Das bisher beste Rennen dieser Saison, irgendwie völlig unerwartet.

VET wird 2020 nicht mehr bei Ferrari fahren, das war der letzte Fehler, der nötig war, die Fans machen das nicht mehr mit.

Ansonsten gibt es genügend Zeit, diverse Aspekte des Rennens aufzuarbeiten, inkl. der offenbar emotional getriggerten 2 Stopp-Strategie bei BOT.

HAM ist nun der GOAT in Silverstone. Es sei ihm gegönnt. Er war ohnehin schneller, sogar hinter BOT.
:thumbs_up:

Abgesehen von Mercedes Dominanz genau die Art von Rennen wofür ich die F1 liebe. Und das nun zum zweiten Mal nach Österreich. Ist vielleicht echt gut dass Red Bull nun auf Ferrari Niveau fährt. Könnte auch die nächsten Rennen Spannung bringen. Freue mich nun sehr auf Hockenheim live vor Ort. :)
Jetzt muss nur noch Mercedes mal verwachsen, dann wirds sogar ne spannende WM.
Schade, dass ein Alonso nicht mehr (in einem Topwagen) mitfährt, wie episch wären die WM Kämpfe gewesen.

Antworten