GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Benutzeravatar
105.30
F1-Fan
Beiträge: 51
Registriert: 11.06.2015, 15:09
Lieblingsfahrer: Röhrl
Lieblingsteam: Alfa Romeo

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon 105.30 » 23.06.2019, 19:45

Dr_Witzlos hat geschrieben:Da war 24h Nürburgring drölfzig mal Interessanter als dieses Rennen und man muss sagen, dass im Direktvergleich auf den Nürburgring besseres Racing vorfand als in der Formel 1 in den letzten 5 Jahren.

24h war ziemlich Kleinholz dieses Jahr. Aber spannend bis zum Schluss und tolle Action. Leider ausnahmsweise mal nicht vor Ort gewesen. Wollte sonst nur noch erwähnen, dass ich dieses Jahr ausser Monaco noch kein F1 Rennen gesehen hab, heute auch nicht, nichtmal den Start. KeinFan. Mal gespannt wie die Einschlafquoten im TV sich so entwickeln.

Kugelblitz
Nachwuchspilot
Beiträge: 286
Registriert: 15.12.2018, 21:06

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Kugelblitz » 23.06.2019, 19:47

Calvin hat geschrieben:
Vinyard hat geschrieben:
Das war ein kleiner Teil von Racing das es in diesem Rennen zu sehen gab. Und am besten bestraft man das auch noch... jawollja wtf.. :facepalm:

Falls es zu keiner Strafe kommt verstehe ich die Regeln wohl nicht, die nebenbei vollkommener Müll sind. Zumindest größten teils.


Da mann Vettel bestraft hat, muss die FIA auch hier durchgreifen.
Alles andere wäre höchst fragwürdig.


Aber genau diese Fragwürdigkeit wäre doch endlich mal so etwas Ähnliches wie "Konstanz in den Entscheidungen"? :mrgreen:


Im Ernst: In Kanada hätte es niemals eine Strafe geben dürfen. Und das Kuddelmuddel heute kurz vor Ziel da haben sich die drei nix gegeben. Und besser ist es ja, sie weichen sich aus, als daß es kracht. Aber das Überholmanöver Ricciardos im Anschluß daran war eindeutig regelwidrig.

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9439
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Hoto » 23.06.2019, 19:47

papi hat geschrieben:
Calvin hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten von Ricciardo?

Ich hab da einen 100%igen "unsafe rejoin" gesehen (Norris musste neben die Strecke ausweichen) und dann hat er auch noch ausserhalb der weissen Linie überholt

Onboard Norris

Oder interessiert das keine Sau da es nicht Vettel war?

So schauts aus. Da hinten interessiert das doch niemanden!!

Siehe Ticker, da kommt noch was, angeblich kassiert Ric gleich 2 Zeitstrafen.

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9439
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Hoto » 23.06.2019, 19:49

Aus dem Ticker:
Ricciardo-Urteil: Gleich zwei Zeitstrafen!

Renault-Fahrer Daniel Ricciardo verliert sein Punkteergebnis beim Frankreich-Grand-Prix. Die Rennkommissare haben ihm nach der Zieldurchfahrt gleich zwei 5-Sekunden-Zeitstrafen für zwei separate Zwischenfälle aufgebrummt.

Fall 1: Die Sportkommissare halten fest, dass Ricciardo nach dem Überholversuch gegen Lando Norris in Kurve 8 die Strecke verlassen und beim Zurückfahren Norris zu einem Ausweichmanöver gezwungen habe. Er sei "unsicher" auf die Strecke zurückgekehrt, so das Urteil.

Strafe: +5 Sekunden und 2 Lizenzpunkte

Fall 2: Ricciardo habe im Duell mit Kimi Räikkönen die Strecke komplett verlassen und so einen Vorteil genommen, der ihn das Manöver habe erfolgreich abschließen lassen.

Strafe: +5 Sekunden und 1 Lizenzpunkt

Benutzeravatar
eifelbauer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3917
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon eifelbauer » 23.06.2019, 19:50

FIA wir danken dir :heartbeat:
GAS hat P10 und damit einen Punkt bekommen :thumbs_up: :heartbeat: :thumbs_up: :

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7049
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Wester » 23.06.2019, 19:50

Hoto hat geschrieben:
papi hat geschrieben:
Calvin hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten von Ricciardo?

Ich hab da einen 100%igen "unsafe rejoin" gesehen (Norris musste neben die Strecke ausweichen) und dann hat er auch noch ausserhalb der weissen Linie überholt

Onboard Norris

Oder interessiert das keine Sau da es nicht Vettel war?

So schauts aus. Da hinten interessiert das doch niemanden!!

Siehe Ticker, da kommt noch was, angeblich kassiert Ric gleich 2 Zeitstrafen.


Sind bestätigt. Ricciardo fällt auf 11.
https://twitter.com/danielricciardo/sta ... 2832103425
Bild
Bild

Benutzeravatar
Vinyard
Nachwuchspilot
Beiträge: 451
Registriert: 17.11.2018, 15:19
Lieblingsfahrer: Mick Schumacher
Google+: S. Vettel

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Vinyard » 23.06.2019, 19:50

Hoto hat geschrieben:
papi hat geschrieben:
Calvin hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten von Ricciardo?

Ich hab da einen 100%igen "unsafe rejoin" gesehen (Norris musste neben die Strecke ausweichen) und dann hat er auch noch ausserhalb der weissen Linie überholt

Onboard Norris

Oder interessiert das keine Sau da es nicht Vettel war?

So schauts aus. Da hinten interessiert das doch niemanden!!

Siehe Ticker, da kommt noch was, angeblich kassiert Ric gleich 2 Zeitstrafen.


Nice so will ich das haben... das Racing bestraft wird! YES ein Punkt für die Politik. Keine Lust mehr für heute. :wave:
Da hat das rote Pferd sich einfach rumgedreht und mit seinem Heck den Mercedes weggeweht, der Mercedes war nicht dumm er raste außen rum, und fuhr mit viel gebrumm ums rote Pferd herum, Bumm Bumm!! :checkered:

Kugelblitz
Nachwuchspilot
Beiträge: 286
Registriert: 15.12.2018, 21:06

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Kugelblitz » 23.06.2019, 19:51

JPM_F1 hat geschrieben:
Calvin hat geschrieben:Da mann Vettel bestraft hat, muss die FIA auch hier durchgreifen.
Alles andere wäre höchst fragwürdig.

also ist ein ausritt Vetells nun referenz für alle anderen möglichen strafen?
man sollte so langsam die kirche im dorf lassen und sich mal beruhigen :zzz:

Nö. Keine Referenz.

Aber wenn die Kommissare in Kanada behaupten, daß sie keine Wahl hatten, als Vettel für das Zurückkehren auf die Strecke zu bestrafen - dann haben sie sich diese Falle selbst gestellt.

Und - nur mal so - auf dem "Parkplatz" heute war Platz bis zum Horizont, um "sicher" auf die Strecke zurückzukommen. In Kanada war da eine Mauer.

Benutzeravatar
scuderiablue
Simulatorfahrer
Beiträge: 614
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon scuderiablue » 23.06.2019, 19:51

Vinyard hat geschrieben:Nice so will ich das haben... das Racing bestraft wird! YES ein Punkt für die Politik. Keine Lust mehr für heute. :wave:


Fakt ist aber leider, dass genau das die Regeln sind. Siehe Vettel in Kanada.
Bild

Benutzeravatar
Tracklimit_F1
Nachwuchspilot
Beiträge: 286
Registriert: 08.03.2018, 18:35
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo, Lando Norris
Lieblingsteam: Mclaren

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Tracklimit_F1 » 23.06.2019, 19:53

F1 im Strafenwahn, die haben doch wirklich keine Idee davon, was Racing ist. :evil: :wall:
Zuletzt geändert von Tracklimit_F1 am 23.06.2019, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
Lieblingsfahrer (retired) : Michael Schumacher, Fernando Alonso

Technikbegeisterter
Testfahrer
Beiträge: 821
Registriert: 06.02.2014, 12:57

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon Technikbegeisterter » 23.06.2019, 19:54

Hoto hat geschrieben:Aus dem Ticker:
Ricciardo-Urteil: Gleich zwei Zeitstrafen!

Renault-Fahrer Daniel Ricciardo verliert sein Punkteergebnis beim Frankreich-Grand-Prix. Die Rennkommissare haben ihm nach der Zieldurchfahrt gleich zwei 5-Sekunden-Zeitstrafen für zwei separate Zwischenfälle aufgebrummt.

Fall 1: Die Sportkommissare halten fest, dass Ricciardo nach dem Überholversuch gegen Lando Norris in Kurve 8 die Strecke verlassen und beim Zurückfahren Norris zu einem Ausweichmanöver gezwungen habe. Er sei "unsicher" auf die Strecke zurückgekehrt, so das Urteil.

Strafe: +5 Sekunden und 2 Lizenzpunkte

Fall 2: Ricciardo habe im Duell mit Kimi Räikkönen die Strecke komplett verlassen und so einen Vorteil genommen, der ihn das Manöver habe erfolgreich abschließen lassen.

Strafe: +5 Sekunden und 1 Lizenzpunkt


Die zweite Strafe finde ich absolut richtig. Wenn man sowas vermeiden will, dann darf man halt nicht mehr auf bemalten Parkplätzen fahren.

Die erste Strafe ist an sich Blödsinn, da man aber vor zwei Wochen Vettel bestraft hat, hatte man hier "keine Wahl".

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4206
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon JPM_F1 » 23.06.2019, 19:55

scuderiablue hat geschrieben:
Vinyard hat geschrieben:Nice so will ich das haben... das Racing bestraft wird! YES ein Punkt für die Politik. Keine Lust mehr für heute. :wave:


Fakt ist aber leider, dass genau das die Regeln sind. Siehe Vettel in Kanada.

ach, sieh an, plötzlich begrüßt man strafen.
na dann kann es ja nicht mehr lange dauern bis zur nächsten vet-strafe (und erneutes bestürzen) :D

Benutzeravatar
CanadaGP
Simulatorfahrer
Beiträge: 705
Registriert: 25.06.2017, 17:50
Lieblingsfahrer: Vettel

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon CanadaGP » 23.06.2019, 19:56

Calvin hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten von Ricciardo?

Ich hab da einen 100%igen "unsafe rejoin" gesehen (Norris musste neben die Strecke ausweichen) und dann hat er auch noch ausserhalb der weissen Linie überholt

Onboard Norris

Oder interessiert das keine Sau da es nicht Vettel war?


Du hast das mit dem letzten Satz schon richtig analysiert. Als ob unsere bekannten Forenexperten, die vor zwei Wochen eine Bestrafung Vettels vehement als korrekt eingestuft haben, plötzlich bei RIC auch eine Bestrafung fordern würden. :winky: :laugh:

Benutzeravatar
scuderiablue
Simulatorfahrer
Beiträge: 614
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon scuderiablue » 23.06.2019, 19:57

JPM_F1 hat geschrieben:
scuderiablue hat geschrieben:
Vinyard hat geschrieben:Nice so will ich das haben... das Racing bestraft wird! YES ein Punkt für die Politik. Keine Lust mehr für heute. :wave:


Fakt ist aber leider, dass genau das die Regeln sind. Siehe Vettel in Kanada.

ach, sieh an, plötzlich begrüßt man strafen.
na dann kann es ja nicht mehr lange dauern bis zur nächsten vet-strafe (und erneutes bestürzen) :D


Da hast du mich falsch verstanden JPM_F1 :) Ich finde auch diese Strafe nicht notwendig - es war mir aber klar, dass sie kommen wird im Anbetracht der Regelauslegung von Kanada
Bild

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4206
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: GP Frankreich 2019: Mercedes nähert sich WM-Vorentscheidung!

Beitragvon JPM_F1 » 23.06.2019, 19:57

Technikbegeisterter hat geschrieben:Die erste Strafe ist an sich Blödsinn, da man aber vor zwei Wochen Vettel bestraft hat, hatte man hier "keine Wahl".

da die kommissare immer andere sind (oder nicht?) sollte man sich über verschiedene auffassungen und abweichungen bei der strafenvergabe nicht wundern. da wird man nie eine gemeinsame linie finden.


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste