"Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Rossonieri
F1-Fan
Beiträge: 71
Registriert: 25.03.2018, 16:17

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon Rossonieri » 28.05.2019, 13:13

Also so ganz verstehe ich die Diskussion nicht. Fakt ist, dass der Reifen ab Runde 30 sichtbar Graining hatte und an Performance verlor. Fakt ist auch, dass Hamilton es dort, wo es ging, so schonend wie möglich gefahren ist. Fakt ist aber auch, dass VER immer mehr drückte und HAM in Runde 30 nicht davon ausgehen wird, dass er jetzt noch 48 Runden im Schonmodus vorne bleiben kann, zumal die Reifen auch im Schonmodus noch schlechter werden. Dass er dann über Funk lamentiert, ist doch klar. Seine Reifen waren nunmal klar schlechter, hatten erst 20 Runden drauf und sollten noch 48 Runden laufen.
Sehe da keine Show oder Inszenierung. Ich wäre bei dieser Reifenwahl auch an die Decke gegangen. Es ergab schlichtweg keinen Sinn, gelb draufzuziehen.
Dass er dann doch im Schonmodus zu Ende fahren kann und nur deshalb die Reifen überlebten, ist halt dem Unvermögen der anderen sowie der Streckencharakteristik geschuldet. Im Cockpit selbst wirst du das in Runde 30 allerdings nicht glauben.

Benutzeravatar
msf
Testfahrer
Beiträge: 784
Registriert: 27.10.2015, 10:21

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon msf » 28.05.2019, 13:25

Rossonieri hat geschrieben:Also so ganz verstehe ich die Diskussion nicht. Fakt ist, dass der Reifen ab Runde 30 sichtbar Graining hatte und an Performance verlor. Fakt ist auch, dass Hamilton es dort, wo es ging, so schonend wie möglich gefahren ist. Fakt ist aber auch, dass VER immer mehr drückte und HAM in Runde 30 nicht davon ausgehen wird, dass er jetzt noch 48 Runden im Schonmodus vorne bleiben kann, zumal die Reifen auch im Schonmodus noch schlechter werden. Dass er dann über Funk lamentiert, ist doch klar. Seine Reifen waren nunmal klar schlechter, hatten erst 20 Runden drauf und sollten noch 48 Runden laufen.
Sehe da keine Show oder Inszenierung. Ich wäre bei dieser Reifenwahl auch an die Decke gegangen. Es ergab schlichtweg keinen Sinn, gelb draufzuziehen.
Dass er dann doch im Schonmodus zu Ende fahren kann und nur deshalb die Reifen überlebten, ist halt dem Unvermögen der anderen sowie der Streckencharakteristik geschuldet. Im Cockpit selbst wirst du das in Runde 30 allerdings nicht glauben.


Zumal man in der Vergangenheit ja auch schon Siegschancen mit den Reifen hat platzen sehen!

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1130
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon MarvinAyrton007 » 28.05.2019, 13:28

Rossonieri hat geschrieben:Also so ganz verstehe ich die Diskussion nicht. Fakt ist, dass der Reifen ab Runde 30 sichtbar Graining hatte und an Performance verlor. Fakt ist auch, dass Hamilton es dort, wo es ging, so schonend wie möglich gefahren ist. Fakt ist aber auch, dass VER immer mehr drückte und HAM in Runde 30 nicht davon ausgehen wird, dass er jetzt noch 48 Runden im Schonmodus vorne bleiben kann, zumal die Reifen auch im Schonmodus noch schlechter werden. Dass er dann über Funk lamentiert, ist doch klar. Seine Reifen waren nunmal klar schlechter, hatten erst 20 Runden drauf und sollten noch 48 Runden laufen.
Sehe da keine Show oder Inszenierung. Ich wäre bei dieser Reifenwahl auch an die Decke gegangen. Es ergab schlichtweg keinen Sinn, gelb draufzuziehen.
Dass er dann doch im Schonmodus zu Ende fahren kann und nur deshalb die Reifen überlebten, ist halt dem Unvermögen der anderen sowie der Streckencharakteristik geschuldet. Im Cockpit selbst wirst du das in Runde 30 allerdings nicht glauben.


Und ich finde man darf auch nicht vergessen, das wir immer nur den gefilterten Funk hören. Letzte Saison hat man eben viel von Vettel eingeblendet (Blaue Flaggen usw). Was also die anderen Fahrer während des Rennens alles gesagt haben wissen wir eben nicht.
Lewis hatte das Gefühl die Reifen geben komplett auf und das hat er eben (vielleicht etwas zu dramatisch :) ) kundgetan.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 28.05.2019, 13:51

MarvinAyrton007 hat geschrieben:Und ich finde man darf auch nicht vergessen, das wir immer nur den gefilterten Funk hören. Letzte Saison hat man eben viel von Vettel eingeblendet (Blaue Flaggen usw). Was also die anderen Fahrer während des Rennens alles gesagt haben wissen wir eben nicht.

Nein.
Seit F1TV kann man jeden Funkspruch unzensiert hören, von/zu jedem Fahrer zu jeder Zeit, zumindest, wenn es funktioniert.
Bild

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1130
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon MarvinAyrton007 » 28.05.2019, 13:53

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:Und ich finde man darf auch nicht vergessen, das wir immer nur den gefilterten Funk hören. Letzte Saison hat man eben viel von Vettel eingeblendet (Blaue Flaggen usw). Was also die anderen Fahrer während des Rennens alles gesagt haben wissen wir eben nicht.

Nein.
Seit F1TV kann man jeden Funkspruch unzensiert hören, von/zu jedem Fahrer zu jeder Zeit, zumindest, wenn es funktioniert.


Ups, das ist mir noch nie so aufgefallen. ok aber ein paar andere werden doch wenigstens ein wenig über die Reifen geschimpft haben? :think:
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 28.05.2019, 14:31

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:Und ich finde man darf auch nicht vergessen, das wir immer nur den gefilterten Funk hören. Letzte Saison hat man eben viel von Vettel eingeblendet (Blaue Flaggen usw). Was also die anderen Fahrer während des Rennens alles gesagt haben wissen wir eben nicht.

Nein.
Seit F1TV kann man jeden Funkspruch unzensiert hören, von/zu jedem Fahrer zu jeder Zeit, zumindest, wenn es funktioniert.


Ups, das ist mir noch nie so aufgefallen. ok aber ein paar andere werden doch wenigstens ein wenig über die Reifen geschimpft haben? :think:

Dazu müsste ich mir jetzt 20 Mal komplett das Rennen aus jeder Onboard anschauen :lol:
Aber davon gehe ich aus, dass auch Andere gemeckert haben. Es gab ja genügend, wo es vorne links übel aussah.
Nur hat es vielleicht niemand Anderes so dramatisch verpackt :mrgreen: (und lag nicht vorne).
Bild

Benutzeravatar
Somperle
F1-Fan
Beiträge: 93
Registriert: 24.07.2017, 09:34
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari, Minardi

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon Somperle » 28.05.2019, 14:38

Die F1 steuert ganz bewusst richtung Wrestling.. leider.. na ja, es hat momentan einen US kapitän.. also Schafe, bitte, es ist für euch! :thumbs_down: :thumbs_down: :rofl:

Artus
F1-Fan
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2019, 22:34

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon Artus » 28.05.2019, 14:43

Number2 hat geschrieben:Es gäbe auf jeden Fall besseres Racing, wenn die Fahrer nicht ständig von der Box aus Gassi geführt werden müssten! Was war nochmal der Grund, als man die Hilfestellung durch die Box 2016 (oder war es 2015?) nach ein paar Rennen wieder erlaubte? Sicherheit? :roll:


Man wollte wahrscheinlich zusätzliche Dramatik schaffen und Hamilton geht in dieser Rolle total auf. Nach seiner Formel 1 Karriere wird er bestimmt Schauspieler oder Rapper.

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5127
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon _PF1_ » 28.05.2019, 16:19

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Nein.
Seit F1TV kann man jeden Funkspruch unzensiert hören, von/zu jedem Fahrer zu jeder Zeit, zumindest, wenn es funktioniert.


Ups, das ist mir noch nie so aufgefallen. ok aber ein paar andere werden doch wenigstens ein wenig über die Reifen geschimpft haben? :think:

Dazu müsste ich mir jetzt 20 Mal komplett das Rennen aus jeder Onboard anschauen :lol:
Aber davon gehe ich aus, dass auch Andere gemeckert haben. Es gab ja genügend, wo es vorne links übel aussah.
Nur hat es vielleicht niemand Anderes so dramatisch verpackt :mrgreen: (und lag nicht vorne).


Wahrscheinlich hatte auch niemand einen so langen Stint auf den Mediums wie Hamilton.
Lewis Hamilton Fanclub :checkered: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 28.05.2019, 16:32

_PF1_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Ups, das ist mir noch nie so aufgefallen. ok aber ein paar andere werden doch wenigstens ein wenig über die Reifen geschimpft haben? :think:

Dazu müsste ich mir jetzt 20 Mal komplett das Rennen aus jeder Onboard anschauen :lol:
Aber davon gehe ich aus, dass auch Andere gemeckert haben. Es gab ja genügend, wo es vorne links übel aussah.
Nur hat es vielleicht niemand Anderes so dramatisch verpackt :mrgreen: (und lag nicht vorne).


Wahrscheinlich hatte auch niemand einen so langen Stint auf den Mediums wie Hamilton.

*hust*, da waren noch 2 :wave: (ok, MAG -1 Runde :lol:)
Bild
Bild

jacobi22
Simulatorfahrer
Beiträge: 738
Registriert: 15.10.2012, 22:50
Lieblingsfahrer: einige
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: hier

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon jacobi22 » 28.05.2019, 16:49

Und es ist ja nicht HAM alleine, der sich dann auf das Podest hebt, dank der göttlichen Leistung, das Auto trotz fehlender Reifen noch grade so ins Ziel zu bringen. Beim [EDIT] Wolff gehts ja weiter... was für eine weltmeisterliche Leistung von Lewis. Ich bin mir sicher, er hätte mit diesen Reifen und im gleichen Fahrstil noch ein Rennen in Monaco schaffen können. Ist natürlich auch nur dummes Gequatsche von mir, aber im Rahmen der Nascar-Übertragung wurde HAM entgegen aller Geflogenheiten relativ oft erwähnt. Dort haben einige Fahrer nämlich die gleiche Masche drauf, Auto unfahrbar, Räder locker usw und am Ende landet man in den Top5 (von 40 Autos)
Zuletzt geändert von BT46B am 28.05.2019, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spott über F1 Teammitglieder
Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

mysamuel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1207
Registriert: 06.04.2016, 17:35

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon mysamuel » 28.05.2019, 16:53

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:*hust*, da waren noch 2 :wave: (ok, MAG -1 Runde :lol:)
Bild



:think: hm also weis nicht 50Runden auf denn Roten ist sicher noch schlimmer wie die Gelben

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 28.05.2019, 17:02

mysamuel hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:*hust*, da waren noch 2 :wave: (ok, MAG -1 Runde :lol:)
Bild



:think: hm also weis nicht 50Runden auf denn Roten ist sicher noch schlimmer wie die Gelben

In Monaco geht das, kommt ja eh keiner vorbei. Machste halt 2 Sekunden langsamer. Dass VER ständig Druck auf HAM ausübte, stimmt natürlich und man muss das Ding auf der Strecke halten, aber so ein bisserl Pathos war da vielleicht schon dabei.
Bild

Racing Ape
F1-Fan
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2019, 13:27

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon Racing Ape » 28.05.2019, 17:29

Das ist halt die künstliche Spannung die erzeugt werden muss damit überhaupt noch jemand Interesse an der aktuellen F1 hat. Hamilton und MAMG haben das perfektioniert.. Show! Und das spricht nicht für den Sport. :checkered:

Benutzeravatar
Calvin
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3769
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: "Show und Taktik": Hat Hamilton bei Reifenproblemen überdramatisiert?

Beitragvon Calvin » 28.05.2019, 17:40

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:aber so ein bisserl Pathos war da vielleicht schon dabei.


Ein bisserl? :lol:

Aber das sind wir ja bei Mercedes eigentlich schon gewohnt.
Honda - The dream of power


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AtikaHamilton, KuramaNaruto, msf, toddquinlan und 24 Gäste