Grand Prix Monaco 2019: Hamilton gewinnt für Niki Lauda!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Benutzeravatar
mcdaniels
Testfahrer
Beiträge: 922
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon mcdaniels » 26.05.2019, 17:04

rot hat geschrieben:
Formel Heinz hat geschrieben:Also das war mal ein extrem geiles Rennen :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:


:lol: Das war eines der lächerlichsten Rennen das ich gesehen habe.


seh ich auch so, weiß nicht was da spannend war.... aber seis drum. (mich regts fast nicht mehr auf) ;-)

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 333
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon EinFan » 26.05.2019, 17:04

Fantastic Race Lewis! Awesome! Gratulation zum sechsten Saisonsieg für Mercedes im sechsten Rennen in diesem Jahr!
Aktuelle Saison Sieger: Bottas, Hamilton, Hamilton, Bottas, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Verstappen, Hamilton, Verstappen, Hamilton

Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton 250, 2. Bottas 188, 3. Verstappen 181

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Benutzeravatar
rot
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2136
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon rot » 26.05.2019, 17:05

Looser of the day: Leclerc!

Was glaubt der Bengel eigentlich wer er ist? :facepalm:

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13629
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon turbocharged » 26.05.2019, 17:05

Schade, dass Red Bull und Verstappen mit einer Kollision in den WM Kampf Hamilton/Bottas eingreifen und das letzte bisschen Spannung auch noch rausnehmen.

SupraMkIV
F1-Fan
Beiträge: 28
Registriert: 29.04.2018, 15:59

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon SupraMkIV » 26.05.2019, 17:05

Hamilton mal wieder mit gottgleicher Leistung, wer sonst könnte 3 Sekunden langsamer fahren als alle anderen, und dann auf der Geraden durch sein Können wegfliegen wie eine Rakete... XD

Mit dem Motor wäre er auch auf 4 Holzklötzen als erster über die Linie gefahren.

Benutzeravatar
mcdaniels
Testfahrer
Beiträge: 922
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon mcdaniels » 26.05.2019, 17:05

plastikschaufel hat geschrieben:Oh ja, die Reifen sind schon 20 Runden vor Rennende soooo kaputt, aber der gottgleiche Lewis, der einzige seiner Art, der einzige, der es jemals schaffen könnte, in dieser Situation zu gewinnen schafft es natürlich!!! Ohne den auch nur aller kleinsten Verbremser oder Rutscher!!

Wieder absolut ekelerregende, heuchlerische Tiefstapelei von Mercedes.


es kann schon sein, dass der Reifen feritig war, aber ich glaube, dass es nicht so schlimm war.... wieso kann er VES so derart ausbeschleunigen im Tunnel? Das frag ich mich...

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8478
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon Jerom∃ » 26.05.2019, 17:06

Wie leclerc dritter in der abstimmung des besten fahrers werden kann ist mir absolut schleicherhaft, das war amateurhaft heute, mit diesem auto (verglichen zum Mittelfeld.).
Zuletzt geändert von Jerom∃ am 26.05.2019, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Turbo F1 Fan 80er
F1-Fan
Beiträge: 49
Registriert: 02.11.2014, 23:57
Lieblingsfahrer: Alain Prost - MSC
Lieblingsteam: Alle
Wohnort: Bernd Rosemeyer City

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon Turbo F1 Fan 80er » 26.05.2019, 17:06

peinlich , peinlicher , Formel 1 ....

Will man mit diesem Schwachsinn ernsthaft als Rennsport verkaufen ? Und Hamilton sollte mal aufhören sich permanent zu glorifizieren , langsam wirds doch unglaubwürdig . An diesem Rennen war nichts spannend , alles war wohldosiert , kalkuliert ....
Beste Grüße :-)

Die richtig guten Rennfahrer haben Fliegen auf der Seitenscheibe , Walter Röhrl

Rossonieri
F1-Fan
Beiträge: 86
Registriert: 25.03.2018, 16:17

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon Rossonieri » 26.05.2019, 17:06

Also was Mercedes sich dabei gedacht hat, verstehe ich nicht. Warum will man den Führenden in Monaco noch mal stoppen?? Einfach hart draufziehen und die Pace kontrollieren.
So wurde es in Monaco doch mal spannend, gerade weil man weiß, dass VER irgendwann wieder durchdreht und was völlig absurdes versuchen wird. Unwürdig, dieser Versuch in der Schikane.

Für Bottas extrem bitter, dass Leclerc auf VER Niveau crasht und so das Roulette lostritt.

Benutzeravatar
unclebernie
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4939
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: RAI, HAM, HÄK, LEC

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon unclebernie » 26.05.2019, 17:06

Ryder755 hat geschrieben:Hamilton ist so unfassbar unerträglich des gibts gar nicht,
wieso wundert es Leute eig des es Leute gibt die ihn hassen. :puke:

Ansonsten halt Monaco wie immer.

Besonderes Lob gilt Heiko Waßer noch nie hab ich mich so nah einer Zeitschleife gefühlt...


Hamilton ist laut Umfragen witzigerweise mit der beliebteste Pilot nach Kimi. Die Deutschen hassen ihn, weil, nunja. Verbittert halt.
"Mein Bart hat plötzlich angefangen zu flattern und ich verlor unter dem Helm Haare. Die sind mir dann auf das Gaspedal gefallen und ich bin mit dem Fuß deshalb abgerutscht. Sowas hatte ich noch nie"

Valtteri Bottas

Benutzeravatar
Sabre
Kartfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 16.03.2014, 16:09

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon Sabre » 26.05.2019, 17:06

Hamilton mal wieder :facepalm:

Runde 40 "Die Reifen sind total am Arsch, kann das Auto kaum noch fahren, bräuchten ein Wunder"

Fährt noch 38 Runden :roll:

Die Kommentatoren noch dazu, komplett planlos. In den letzten Jahren konnten die jedes Jahr problemlos das Ganze Rennen auf einem Satz durchfahren wenn es sein musste.
Außerdem konnte man letztes Jahr Ricciardo trotz 160 PS weniger nicht überholen.

Monaco ist einfach nicht mehr zeitgemäß, vor allem dann wenn keiner crashed wirds öde.

Benutzeravatar
Ryder755
Simulatorfahrer
Beiträge: 514
Registriert: 07.01.2016, 00:00
Lieblingsfahrer: Toto Wolff
Lieblingsteam: Toto Wolff's Team
Wohnort: Ländle

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon Ryder755 » 26.05.2019, 17:06

rot hat geschrieben:Looser of the day: Leclerc!

Was glaubt der Bengel eigentlich wer er ist? :facepalm:


Wie der einfach bei der DOTD Wahl auf Platz 3 war, ist fast noch lächerlicher als Hamiltons Boxenfunk Kanal.
"Die Ferraris sind wieder nah dran gewesen", "Ich kenne keinen Pirelli Mitarbeiter persönlich und die kommen doch aus Italien", "Get in there Schinken!"

-Zitate auf die nur große Denker der Zukunft kommen

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 333
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon EinFan » 26.05.2019, 17:06

Im Endeffekt hat Verstappen mit dem Release aus der Box den 6. Doppelsieg verhindert.
Aktuelle Saison Sieger: Bottas, Hamilton, Hamilton, Bottas, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Verstappen, Hamilton, Verstappen, Hamilton

Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton 250, 2. Bottas 188, 3. Verstappen 181

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4151
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon JPM_F1 » 26.05.2019, 17:07

plastikschaufel hat geschrieben:Oh ja, die Reifen sind schon 20 Runden vor Rennende soooo kaputt, aber der gottgleiche Lewis, der einzige seiner Art, der einzige, der es jemals schaffen könnte, in dieser Situation zu gewinnen schafft es natürlich!!! Ohne den auch nur aller kleinsten Verbremser oder Rutscher!!

Wieder absolut ekelerregende, heuchlerische Tiefstapelei von Mercedes.

also meinst du nicht, daß er für den sieg fighten musste?

Technikbegeisterter
Testfahrer
Beiträge: 814
Registriert: 06.02.2014, 12:57

Re: Formel 1 Monaco 2019: Hamilton rettet Mercedes' Reifen-Roulette

Beitragvon Technikbegeisterter » 26.05.2019, 17:07

thegian hat geschrieben:70 Runden auf den zweitweichsten Reifen der Saison überhaupt. Super genial gemacht Pirelli!


Mal wieder so ein Experte....
Was kann denn Pirelli bitte dafür, dass Hamilton 40 Runden lang 3-5 Sekunden langsamer fährt, als es möglich wäre? Ist doch klar, dass der Reifen so viel länger hält. Pirelli ist nicht für das Streckenlayout in Monaco verantwortlich.


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste