Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Benutzeravatar
#44
Simulatorfahrer
Beiträge: 544
Registriert: 14.09.2014, 16:28
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon #44 » 23.05.2019, 19:16

EffEll hat geschrieben:Kaum zu fassen dass ich das mal schreibe: ich weiß noch nicht so recht ob ich mir den GP angucke.[...}


Ich gucke seit 2014 schon unregelmäßig. Seit 2017 gucke ich nur noch Rennen, bei denen man davon ausgehen kann, dass Racing möglich ist.
Es ist mir unbegreiflich wie man das Reglement einführen konnte.
Ferrari wäre auch ohne Änderung näher gekommen. Die aerodynamischen Regeln waren 2014-16 sehr gut für´s Racing, dabei hätte man bleiben müssen
mfg #44

Benutzeravatar
senna88
Testfahrer
Beiträge: 847
Registriert: 11.07.2011, 02:01
Lieblingsfahrer: SEN ALO RIC RAI MSC

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon senna88 » 23.05.2019, 19:20

Wird es Samstag und Sonntag in Monaco regnen?

motorsportfan88

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon motorsportfan88 » 23.05.2019, 19:20

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
EinFan hat geschrieben:Hoffentlich legt Mercedes noch eine Schippe drauf :lol: Ich will ein spannendes Quali sehen. :mrgreen:

Obwohl ich sowieso von einer 1:10,3 ausgehe. Also da geht noch was. Noch einiges.

Nö, Merc knackt die 1:09 hoch.


Glaubst du echt, dass ist noch mal über 1 Sekunde.
Würde auch eher 1:10,3 tippen.

Im Quali ist das einzig spannende das man auch ganz schnell mal in der Wand liegt.

senna88 hat geschrieben:Wird es Samstag und Sonntag in Monaco regnen?

Eher nicht stand jetzt!

Pastornator13
F1-Fan
Beiträge: 76
Registriert: 03.09.2018, 15:22

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon Pastornator13 » 23.05.2019, 19:37

Klar erwartet jeder einen Mercedes-Doppelsieg. Aber wer weiß ob es nicht doch mal anders kommt. Bei Mercedes darf irgendwann auch mal was schief gehen, ich gebe da die Hoffnung nicht auf.

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 359
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon EinFan » 23.05.2019, 19:48

Sollte Mercedes erneut einen Doppelsieg einfahren, dann können sie zwei Rennen zu Hause bleiben und das ganze vor dem Fernseher genießen ohne Angst zu haben, ihre Führung zu verlieren.
Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton , 2. Bottas , 3. Leclerc

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon DeLaGeezy » 23.05.2019, 19:56

Martinho hat geschrieben:
DeLaGeezy hat geschrieben:es ist nur ein training. die zeiten bedeuten nichts.


glaub ich auch. ferrari wird den mercedes im quali mindestens eine sekunde einschenken und im rennen 3 sekunden pro runde

Immerhin einer hat mich verstanden. wär doch gelacht wenn ferraris hybrid-seifenkisten den mercedes nicht schlagen
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

papi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1541
Registriert: 18.04.2010, 11:21

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon papi » 23.05.2019, 19:59

Und das soll man sich anschauen?
Ne, da schlafe ich lieber aus, frühstücke ausgiebig, gehe wählen (was hoffentlich jeder hier tun wird) und dann gibts lecker kaffee und kuchen. Ganz ohne Formel 1. Den Mercedes dabei zuzuschauen, wie sie am ende sogar Ferrari überrunden und der Rest wie an der Perlenschnur durch das Fürstentum fährt? Nein Danke. :thumbs_down: :boring:

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3267
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon CrAzyPsyCho » 23.05.2019, 20:01

In Monaco kann auch immer mal ein SC kommen und für eine Überraschung sorgen.
Noch geb ich die Hoffnung nicht auf. Aber unter normalen Umständen, wird das Doppelsieg Nummer 6.

Benutzeravatar
cih
Testfahrer
Beiträge: 824
Registriert: 21.08.2007, 14:32

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon cih » 23.05.2019, 20:03

EinFan hat geschrieben:Sollte Mercedes erneut einen Doppelsieg einfahren, dann können sie zwei Rennen zu Hause bleiben und das ganze vor dem Fernseher genießen ohne Angst zu haben, ihre Führung zu verlieren.


ich fände es von Mercedes eher angebracht aufgrund des Todes von Lauda auf einen Start in Monaco ganz zu verzichten ;) ich weiss sie müssen wohl Strafe dafür bezahlen... Aber der Weltmeistertitel ist eh schon sicher das ist bereits jetzt klar
Wissen braucht keine 2500 Beiträge

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3267
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon CrAzyPsyCho » 23.05.2019, 20:12

Ich glaube das gab es noch nie, dass ein Team den Start verweigert hat, weil jemand aus dem Team gestorben ist.
Fände ich auch nicht wirklich gut. Schließlich haben viele für das Rennen hart gearbeitet und wollen, in Form von Erfolg, auch dafür belohnt werden.

Angebracht wäre es, bspw mit einem schwarz lackiertem Auto zu starten. Wobei ich nicht weiß, ob sowas erlaubt ist.
Aber dazu hätte die Zeit wohl ohnehin nicht gereicht.

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2742
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon vettel-fan2011 » 23.05.2019, 20:13

Diese Spannung ist ja kaum auszuhalten.. :gonk:
Bild
Bild

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2742
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon vettel-fan2011 » 23.05.2019, 20:14

cih hat geschrieben:
EinFan hat geschrieben:Sollte Mercedes erneut einen Doppelsieg einfahren, dann können sie zwei Rennen zu Hause bleiben und das ganze vor dem Fernseher genießen ohne Angst zu haben, ihre Führung zu verlieren.


ich fände es von Mercedes eher angebracht aufgrund des Todes von Lauda auf einen Start in Monaco ganz zu verzichten ;)


Ich glaube, das ist das letzte was er gewollt hätte. ;)
Bild
Bild

Sportsmann
Rookie
Rookie
Beiträge: 1647
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes dominiert am Donnerstag

Beitragvon Sportsmann » 23.05.2019, 20:18

#44 hat geschrieben:
EffEll hat geschrieben:Kaum zu fassen dass ich das mal schreibe: ich weiß noch nicht so recht ob ich mir den GP angucke.[...}


Ich gucke seit 2014 schon unregelmäßig. Seit 2017 gucke ich nur noch Rennen, bei denen man davon ausgehen kann, dass Racing möglich ist.
Es ist mir unbegreiflich wie man das Reglement einführen konnte.
Ferrari wäre auch ohne Änderung näher gekommen. Die aerodynamischen Regeln waren 2014-16 sehr gut für´s Racing, dabei hätte man bleiben müssen

Das Reglement ist nicht der Spannung halber entstanden, sondern als Testlauf für die 2021er Saison.

Wobei es mir erst jetzt dämmert, dass irgenetwas nicht passt. Die Regelmacher sind entweder zu blöd, oder das Gegenteil, sie sind zu genial, oder sie haben uns mit der Begründung an der Nase herum führen.
Das Reglement für 2021 muss bis Juli festgezurrt sein. Ergo ist die 2019er Saison überhaupt kein Testlauf. Die Daten dieser Saison fliessen nicht mehr großartig ins Reglement ein, denn das ist in den letzten Monaten bereits deutlich fortgeschritten und es geht nur noch um Details. All das ohne nennenswert Daten von den Strecken zum Überholen abzuwarten. Selbst wenn jetzt etwas gänzlich schief gelaufen wäre, hätte es ggf. keine Änderungen mehr gegeben. Aktuell herrscht ja ein Streit die Regelfestsetzung nach hinten zu verlegen.
Die Frage ist nur, war LM/FIA zu blöd und sie haben echt geglaubt die 2019er Daten hätten Relevanz, oder sie waren genial und haben aus den Testfahrten oder Australien schon genug Überholdaten gewonnen :winky: oder es wurde uns doch Mumpitz erzählt.

Ich schaue auch weiter F1, weil mich HUL vs. RIC, VET vs LEC, BOT vs HAM interessiert, ich Grosjean wieder aufleben sehen will, weil ich das Mittelfeldduell Haas, McLaren, Renault sehen möchte und ggf. ein ForceIndia die in dieser Saison, wieder aufholen können. Seit das Geld da ist, läuft nichts mehr. Das Zwischenhoch letztes Jahr in Spa war noch mit unverändertem Auto und auch schnell wieder vorbei. Vielleicht haben sie aus Angst das es wieder verschwindet Geldsäcke im Cockpit gehortet und liegen deshalb über dem Gewichtslimit? :rotate: Es gibt genug Geschichten in der F1 die man sich ansehen kann - wobei ich durchaus die REC Funktion betätige und mein Smartphone wegpacke und dann zu anderer Zeit ganz ökonomisch Entweder Kaffee und Kuchen oder das Abendessen und Entspannen vor dem Schlafen gehen mit F1 verbinde (entweder spannend oder Vorbereitung auf den Schlaf).
Bild

GenauDer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3487
Registriert: 06.04.2014, 18:55

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes doppelt, was sonst?

Beitragvon GenauDer » 23.05.2019, 20:29

cih hat geschrieben:"Kunkurrenz" ??? :lol: Nichtmal die Überschrift bekommt man hier fehlerfrei hin.

Tja da kann man halt Sonntag seinen Tag ganz anders planen. Ich bin eh unterwegs, die F1 flacht immer mehr ab. Ist nicht schade drum das ich es verpasse

Der Fehler ist nicht das u statt dem o. Der Fehler ist, dass hier überhaupt noch von Konkurrenz gesprochen wird.
Mercedes und Williams fahren außer Konkurrenz

Benutzeravatar
Pinking
Rookie
Rookie
Beiträge: 1995
Registriert: 24.12.2010, 02:53
Lieblingsfahrer: Hülkenberg
Lieblingsteam: Pinky und der Brain

Re: Formel-1-Training Monaco: Mercedes doppelt, was sonst?

Beitragvon Pinking » 23.05.2019, 20:37

scuderia_JT hat geschrieben:Ok ich geh am Sonntag fischen.

Echt jetzt? Es gibt nur 1 Sache, die noch langweiliger ist als "fischen"... --> jemandem beim fischen zugucken... :lol:
Ich werde mir das Quali definitiv nicht anschauen und wenn auch nur 1 Mercedes in der ersten Startreihe steht, schau ich mir auch das Rennen nicht an.


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 14 Gäste