Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Number2
Nachwuchspilot
Beiträge: 294
Registriert: 12.12.2017, 11:18
Lieblingsfahrer: Webber, Ricciardo

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon Number2 » 19.05.2019, 15:21

Bleibt abzuwarten, ob Verstappen wieder mal in die Mauer kracht.

motorsportfan88

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon motorsportfan88 » 19.05.2019, 15:21

Champion_2001 hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
plastikschaufel hat geschrieben:Qualifying macht 90% aus. Ein Verstappen kann in Monaco überholen, dass hat man schon oft gesehen.
Ich denke aber Gasly hat keine Chance. Aber so lange man vorne ist und das Ding nicht in die Wand fährt, ist der Sieg fast garantiert. Siehe Ricciardo mit kaputtem Auto damals.


Ja so überholen wie gegen Grosjean...
Nein kann er nicht! (vorne überholst du nicht wenn es trocken ist)
Verstappen kann versuchen die Quali mal nicht in der Wand zu beenden und um die Pole mit zu fahren.

Klar muss man Mercedes vorne sehen, aber Monaco hat eigene Gesetzte...


Ach komm, Verstappen hat durchaus bewiesen, dass er auch in Monaco überholen kann. Das mit Grojean ist auch schon vielen vor ihm passiert. Sein Crash 2018 war in FP3 und nicht in der Quali.

Mercedes ist natürlich Favorit. Ferrari hat seine große Stärke auf engen Kursen mit dem neuen Auto praktisch vernichtet. Und Mercedes hat das getan, was Mercedes immer macht. Stärken beibehalten und Schwächen ausmerzen. Dazu zwei Fahrer in Topform. Stand jetzt soll es Freitag und Samstag durchregnen. Regen im Rennen wäre mit aber deutlich lieber als in der Quali. Aber für gewöhnlich kommt der Regen wenn überhaupt erst genau nach dem Renenn...



Das ihm dann das Quali versaut hat?!
Nein Verstappen hat irgend welche Formel B Autos "überholt" weil die ihn durch winken.
Was habt ihr letztes Jahr denn geschaut, ist bei euch nach 1 Jahr alles weg und ihr habt vergessen das Vettel mit 200PS mehr den Ricciardo nicht überholen konnte?
Ich verstehe es nicht...

Ich bin froh wenns um ist, drecks GP!

Benutzeravatar
plastikschaufel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1327
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon plastikschaufel » 19.05.2019, 16:31

motorsportfan88 hat geschrieben:
Champion_2001 hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
Ja so überholen wie gegen Grosjean...
Nein kann er nicht! (vorne überholst du nicht wenn es trocken ist)
Verstappen kann versuchen die Quali mal nicht in der Wand zu beenden und um die Pole mit zu fahren.

Klar muss man Mercedes vorne sehen, aber Monaco hat eigene Gesetzte...


Ach komm, Verstappen hat durchaus bewiesen, dass er auch in Monaco überholen kann. Das mit Grojean ist auch schon vielen vor ihm passiert. Sein Crash 2018 war in FP3 und nicht in der Quali.

Mercedes ist natürlich Favorit. Ferrari hat seine große Stärke auf engen Kursen mit dem neuen Auto praktisch vernichtet. Und Mercedes hat das getan, was Mercedes immer macht. Stärken beibehalten und Schwächen ausmerzen. Dazu zwei Fahrer in Topform. Stand jetzt soll es Freitag und Samstag durchregnen. Regen im Rennen wäre mit aber deutlich lieber als in der Quali. Aber für gewöhnlich kommt der Regen wenn überhaupt erst genau nach dem Renenn...



Das ihm dann das Quali versaut hat?!
Nein Verstappen hat irgend welche Formel B Autos "überholt" weil die ihn durch winken.
Was habt ihr letztes Jahr denn geschaut, ist bei euch nach 1 Jahr alles weg und ihr habt vergessen das Vettel mit 200PS mehr den Ricciardo nicht überholen konnte?
Ich verstehe es nicht...

Ich bin froh wenns um ist, drecks GP!

Durch winken würde ich nicht sagen, aber ja, er hat wesentlich schlechtere Autos überholt. Alles in allem mag ich den Monaco GP auch nicht mehr. Da die Autos breiter geworden sind, ist es virtuell einfach noch enger heutzutage.

Benutzeravatar
Tracklimit_F1
Nachwuchspilot
Beiträge: 313
Registriert: 08.03.2018, 18:35
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo, Lando Norris
Lieblingsteam: Mclaren

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon Tracklimit_F1 » 19.05.2019, 16:37

Wenn überhaupt schätze ich nur Verstappen so ein, als könnte er sich vor die Ferrari setzen.
Mein Eindruck ist, dass der RB nicht ganz so gut in den langsamen Kurven geht, wie letztes Jahr.
Natürlich ist er schneller als letztes Jahr, aber im Verhältnis zur Konkurrenz gesehen.

Meinetwegen könnte der Monaco GP aber auch ausm Kalender fliegen, es ist zu 99% langweilig.
Dann lieber ne schöne Rennstrecke reinholen. Ich persönlich mochte den Türkei GP vom Layout her.
Lieblingsfahrer (retired) : Michael Schumacher, Fernando Alonso

abloo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1919
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon abloo » 19.05.2019, 16:48

Tracklimit_F1 hat geschrieben:Wenn überhaupt schätze ich nur Verstappen so ein, als könnte er sich vor die Ferrari setzen.
Mein Eindruck ist, dass der RB nicht ganz so gut in den langsamen Kurven geht, wie letztes Jahr.
Natürlich ist er schneller als letztes Jahr, aber im Verhältnis zur Konkurrenz gesehen.

Meinetwegen könnte der Monaco GP aber auch ausm Kalender fliegen, es ist zu 99% langweilig.
Dann lieber ne schöne Rennstrecke reinholen. Ich persönlich mochte den Türkei GP vom Layout her.


Türkei GP nicht mehr machbar, die strecke dient aktuell nur noch als PKW Abstellplatz :cry2:

Benutzeravatar
Shogun
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5119
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon Shogun » 19.05.2019, 17:38

motorsportfan88 hat geschrieben:
Champion_2001 hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
Ja so überholen wie gegen Grosjean...
Nein kann er nicht! (vorne überholst du nicht wenn es trocken ist)
Verstappen kann versuchen die Quali mal nicht in der Wand zu beenden und um die Pole mit zu fahren.

Klar muss man Mercedes vorne sehen, aber Monaco hat eigene Gesetzte...


Ach komm, Verstappen hat durchaus bewiesen, dass er auch in Monaco überholen kann. Das mit Grojean ist auch schon vielen vor ihm passiert. Sein Crash 2018 war in FP3 und nicht in der Quali.

Mercedes ist natürlich Favorit. Ferrari hat seine große Stärke auf engen Kursen mit dem neuen Auto praktisch vernichtet. Und Mercedes hat das getan, was Mercedes immer macht. Stärken beibehalten und Schwächen ausmerzen. Dazu zwei Fahrer in Topform. Stand jetzt soll es Freitag und Samstag durchregnen. Regen im Rennen wäre mit aber deutlich lieber als in der Quali. Aber für gewöhnlich kommt der Regen wenn überhaupt erst genau nach dem Renenn...



Das ihm dann das Quali versaut hat?!
Nein Verstappen hat irgend welche Formel B Autos "überholt" weil die ihn durch winken.
Was habt ihr letztes Jahr denn geschaut, ist bei euch nach 1 Jahr alles weg und ihr habt vergessen das Vettel mit 200PS mehr den Ricciardo nicht überholen konnte?
Ich verstehe es nicht...

Ich bin froh wenns um ist, drecks GP!


Ich würde an deiner Stelle mal ruhig sein Leute zu fragen was sie gesehen haben. Bei deinen Prognosen im Winter wo du felsenfest überzeugt warst dass es eintrifft waren ja komplett daneben :rotate:

Benutzeravatar
mcdaniels
Testfahrer
Beiträge: 945
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon mcdaniels » 19.05.2019, 17:44

Schön langsam langweilig, oder?

Red Bull endlich siegfähig,
Ferrari auf Augenhöhe mit Mercedes
Mercedes am Limit, kurz vor Motorenexplosion...

alles Fakenews um die Saison noch spannend zu machen!

Was kommt noch?

Wieso berichtet man nicht vom Indycar, wo ALO einen Unfall hatte und die MCL Gurke wiedermal nicht konkurrenzfähig ist?

Benutzeravatar
F1 Noob
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2535
Registriert: 26.06.2011, 15:58
Lieblingsfahrer: J. P. Montoya

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon F1 Noob » 19.05.2019, 17:59

motorsportfan88 hat geschrieben:
Champion_2001 hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
Ja so überholen wie gegen Grosjean...
Nein kann er nicht! (vorne überholst du nicht wenn es trocken ist)
Verstappen kann versuchen die Quali mal nicht in der Wand zu beenden und um die Pole mit zu fahren.

Klar muss man Mercedes vorne sehen, aber Monaco hat eigene Gesetzte...


Ach komm, Verstappen hat durchaus bewiesen, dass er auch in Monaco überholen kann. Das mit Grojean ist auch schon vielen vor ihm passiert. Sein Crash 2018 war in FP3 und nicht in der Quali.

Mercedes ist natürlich Favorit. Ferrari hat seine große Stärke auf engen Kursen mit dem neuen Auto praktisch vernichtet. Und Mercedes hat das getan, was Mercedes immer macht. Stärken beibehalten und Schwächen ausmerzen. Dazu zwei Fahrer in Topform. Stand jetzt soll es Freitag und Samstag durchregnen. Regen im Rennen wäre mit aber deutlich lieber als in der Quali. Aber für gewöhnlich kommt der Regen wenn überhaupt erst genau nach dem Renenn...



Das ihm dann das Quali versaut hat?!
Nein Verstappen hat irgend welche Formel B Autos "überholt" weil die ihn durch winken.
Was habt ihr letztes Jahr denn geschaut, ist bei euch nach 1 Jahr alles weg und ihr habt vergessen das Vettel mit 200PS mehr den Ricciardo nicht überholen konnte?
Ich verstehe es nicht...

Ich bin froh wenns um ist, drecks GP!


Probiers mal mit nem Snickers.

Benutzeravatar
Tracklimit_F1
Nachwuchspilot
Beiträge: 313
Registriert: 08.03.2018, 18:35
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo, Lando Norris
Lieblingsteam: Mclaren

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon Tracklimit_F1 » 19.05.2019, 18:43

abloo hat geschrieben:Türkei GP nicht mehr machbar, die strecke dient aktuell nur noch als PKW Abstellplatz :cry2:

Ja leider, bin sie sehr gerne im Spiel gefahren.
Lieblingsfahrer (retired) : Michael Schumacher, Fernando Alonso

Benutzeravatar
Giacomo
Simulatorfahrer
Beiträge: 674
Registriert: 21.06.2016, 20:17
Wohnort: hoch droben in den tiroler Alpen

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon Giacomo » 19.05.2019, 19:33

MAXimum XXXIII hat geschrieben:
kevka hat geschrieben:falls es wirklich regnet steht HAM sowieso auf der Pole...


Vorallem im starken Regen Tippe ich auf Max!

Naja, träumen kann man ja...

Die Aston Martin Flügel auf dem Heckflügel finde ich sehr gelungen, siehe Foto. Passt mit dem Redbull Slogan.
Toto: "You never stop to amaze us!" German GP 2019 :lol:

GenauDer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3487
Registriert: 06.04.2014, 18:55

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon GenauDer » 19.05.2019, 21:20

Fantastisch.
Die Wetterhänschen können doch noch nichtmal das Wetter von morgen korrekt vorhersagen. Ja selbst BEIM Rennen gibts sehr oft fehlvorhersagen.
Deshalb jetzt schon fix von Regen auszugehen halte ich für voreilig.

Für wen Regen gut wäre ist auch schwer abzusehen, da neue Aero-Regeln. Früher sah HAM und RB dabei gut aus. Dann wirds nix mit einem erneuten MB Doppelsieg.
Aber wie gesagt, es kann auch die Sonne scheinen. Wenns sehr heiß ist hat sogar Ferrari wieder ne Chance wegen der Reifentemperaturen. Wenns nur warm ist, wirds wohl zwischen RB und Mercedes ausgemacht. Wenns regnet tippe ich auf Olivier Panis.

Benutzeravatar
mcdaniels
Testfahrer
Beiträge: 945
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon mcdaniels » 19.05.2019, 21:39

Ich glaub ja, es regnet vor allem für Ferrari und das lt. meinem Wetterbericht GANZ STARK!

h00bi
Nachwuchspilot
Beiträge: 413
Registriert: 16.03.2015, 17:14

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon h00bi » 19.05.2019, 23:54

Wie hats Marc Surer neulich treffend gesagt: Wenns regnet gewinnt das Auto mit der meisten Downforce und das is Mercedes.
plastikschaufel hat geschrieben:Aber Toto hat gesagt, dass [absurden Schwachsinn hier einfügen] :lol:

Benutzeravatar
MSC2005
Rookie
Rookie
Beiträge: 1679
Registriert: 05.12.2016, 16:35
Lieblingsfahrer: M. Schumacher

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon MSC2005 » 20.05.2019, 00:08

Ich hoffe VER macht es in Monaco!
Neutralität ist meine Spezialität :ninja:

Quebec
F1-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 04.07.2016, 17:33

Re: Pierre Gasly hofft: Red Bull kann Ferrari in Monaco schlagen

Beitragvon Quebec » 20.05.2019, 08:54

Jo, verstappen hat auch schon bewiesen, das er in Monaco crashen kann .....mit dem Teamkollegen! :thumbs_down:
Also nicht soviel Palaver auch seitens Gasly. Antworten sollten immer auf der Strecke gegeben werden. Monaco ist Geschwindigkeit und Präzisionsarbeit und wie fast immer Quali- entscheidend.
Also Pierre du kannst gerne gewinnen und oder Ferrari schlagen, aber auf der Rennstrecke Mundwerk zählt nicht. :checkered:


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste