Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Silberner Mercedes

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Silberner Mercedes » 11.05.2019, 19:36

draine hat geschrieben:Ich fand lustig das Hamilton angeblich Probleme mit der Batterie hatte und deswegen auf P2 steht. So wie er immer IRGENDEIN Problem hat, wenn er mal langsamer als Bottas ist :wink:


Nach so vielen Jahren Hamilton Power solltest du es langsam wissen das 0,6 Sekunden in der entscheidenden Runde nur durch einen gravierenden Fahrfehler ( der nicht zu erkennen war) oder eine technische Angelegenheit entstanden sein kann. Hamilton ist ein Uhrwerk.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3266
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon CrAzyPsyCho » 11.05.2019, 19:39

Hamilton ist ein Uhrwerk.

Auch ein Uhrwerk läuft nicht immer fehlerfrei.

draine
Nachwuchspilot
Beiträge: 404
Registriert: 11.07.2013, 20:33

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon draine » 11.05.2019, 19:41

Ich habe die Runde live im TV gesehen und die sah alles andere als gut aus. Er waren auch einige kleine Fahrfehler drin.

Benutzeravatar
MAXimum XXXIII
Kartfahrer
Beiträge: 123
Registriert: 03.03.2019, 09:34
Lieblingsfahrer: Verstappen, Vettel

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon MAXimum XXXIII » 11.05.2019, 19:46

Silberner Mercedes hat geschrieben:
draine hat geschrieben:Ich fand lustig das Hamilton angeblich Probleme mit der Batterie hatte und deswegen auf P2 steht. So wie er immer IRGENDEIN Problem hat, wenn er mal langsamer als Bottas ist :wink:


Nach so vielen Jahren Hamilton Power solltest du es langsam wissen das 0,6 Sekunden in der entscheidenden Runde nur durch einen gravierenden Fahrfehler ( der nicht zu erkennen war) oder eine technische Angelegenheit entstanden sein kann. Hamilton ist ein Uhrwerk.


Hamilton hatte viele unsaubere Kurven. Er stand oft Quer. Keine gute Leistung von ihm heute, selbst wenn die Batterie nicht 100%tig ging...
Die Menschlichkeit ist endlich
Auf der Welt hier ist Beständigkeit vergänglich, nur Vergänglichkeit beständig

Benutzeravatar
Klassikfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2534
Registriert: 29.05.2011, 16:57

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Klassikfan » 11.05.2019, 19:46

Silberner Mercedes hat geschrieben:
draine hat geschrieben:Ich fand lustig das Hamilton angeblich Probleme mit der Batterie hatte und deswegen auf P2 steht. So wie er immer IRGENDEIN Problem hat, wenn er mal langsamer als Bottas ist :wink:


Nach so vielen Jahren Hamilton Power solltest du es langsam wissen das 0,6 Sekunden in der entscheidenden Runde nur durch einen gravierenden Fahrfehler ( der nicht zu erkennen war) oder eine technische Angelegenheit entstanden sein kann. Hamilton ist ein Uhrwerk.


Ah ja.. Du hast dann wohl das Qualifying nicht gesehen, oder?
Das "Uhrwerk" hat sich mehrere ganz gewaltige Quersteher geleistet, und war insgesamt mehr neben als auf der Strecke unterwegs! Das fiel nur nicht ganz auf, weil die "Mercedes" insgesamt sehr unruhig auf der Strecke lagen. Aber Bottas hats eben besser gemeistert.

Nach weniger Power (durch fehlende Batterieleistung) sah das eher nicht aus - dann ist man nämlich tendenziell ruhiger unterwegs.
Erstaunlich war da eher, daß er es mit dieser Leistung überhaupt in Reihe 1 geschafft hat - das zeigt die brutale Überlegenheit des Autos. Und vor allem ist es merkwürdig, daß er sich trotz dieser gewaltigen Fehler im zweiten Run nicht mehr verbessert hat! Siche,r keiner hat das geschafft, da sich die Strecke da wohl verändert hatte. Aber wenn man im ersten Run 6 Zehntel verliert, sollte mit einem besseren zweiten Run (und von mir aus ausnahmsweise mal voller Batterie) eine deutliche Steigerung drin sein! Hat er aber komischerweise auch nicht gepackt...

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 359
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon EinFan » 11.05.2019, 19:46

Im Moment haben beide Mercedes Fahrer in etwa die gleiche Punkteanzahl. Hamilton schwächelte zwar heute etwas, aber Fakt ist wohl, dass morgen ein Mercedes gewinnen wird. Wer spielt zu diesem Zeitpunkt auch noch keine Rolle. Denn es kann kein Fahrer alle Rennen der Saison gewinnen. Das weiß auch Lewis. Es wird sich also auch im dominanten Mercedes Team abwechseln. Wer dann bis zum Ende durchhält und die Kraft nicht verliert, der wird Weltmeister.
Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton , 2. Bottas , 3. Leclerc

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Benutzeravatar
B-316
Nachwuchspilot
Beiträge: 349
Registriert: 24.07.2018, 12:33
Lieblingsfahrer: HAK RAI BUT HAM ALO RIC LEC
Lieblingsteam: McLaren Mercedes, Mercedes AMG
Wohnort: Planet Erde

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon B-316 » 11.05.2019, 19:53

Das war heute ne mega starke Runde von BOT. :checkered:
Vermutlich sein stärkstes Quali überhaupt.
Mal sehen, ob er am Start vorn bleiben und sich absetzen kann.
Letztes Jahr kam er 20sek hinter HAM ins Ziel.
HAM scheint noch so halb im Winterschlaf zu sein.
Spannend wird auch, ob die Haas-Fahrer morgen wieder wie in Bahrain durchgereicht werden.
RUS nach Chassis-Tausch mit KUB noch schneller als vorher.
Just leave me alone, I know what i'm doing 8)
Still I rise :domokun:
The car feels good, much slower than before :ninja:
We can make it, if we try! Only if we try!

Silberner Mercedes

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Silberner Mercedes » 11.05.2019, 19:56

B-316 hat geschrieben:Das war heute ne mega starke Runde von BOT. :checkered:
Vermutlich sein stärkstes Quali überhaupt.
Mal sehen, ob er am Start vorn bleiben und sich absetzen kann.
Letztes Jahr kam er 20sek hinter HAM ins Ziel.
HAM scheint noch so halb im Winterschlaf zu sein.
Spannend wird auch, ob die Haas-Fahrer morgen wieder wie in Bahrain durchgereicht werden.
RUS nach Chassis-Tausch mit KUB noch schneller als vorher.



Heppenheimerin
Nachwuchspilot
Beiträge: 433
Registriert: 08.06.2013, 11:28

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Heppenheimerin » 11.05.2019, 20:00

draine hat geschrieben:Ich fand lustig das Hamilton angeblich Probleme mit der Batterie hatte und deswegen auf P2 steht. So wie er immer IRGENDEIN Problem hat, wenn er mal langsamer als Bottas ist :wink:


Dazu hab ich heute einen netten Kommentar per Mail bekommen. Ich zitiere ein nettes Mitglied eines anderen Forums:
Wenn man nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld.
RIP Jules

Benutzeravatar
Nusso
Testfahrer
Beiträge: 771
Registriert: 27.06.2011, 15:52
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: McLaren

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Nusso » 11.05.2019, 20:01

Da hat der Lewis durch den ganzen Glanz und Glamour beim jetseten den ambitionierten Valtteri vergessen. Bottas‘ Leistung ist zur Zeit phänomenal. Oder ist der Lewis zur Zeit so schwach?! Ich würde ihm als Teamchef, bezüglich seinen anderweitigen Tätigkeiten, mal deutlich die Leviten lesen! Ich bin Ham-Fan seit seinem F1 Debüt, aber das Benehmen von Lewis an der Strecke sowie in den sozialen Medien lässt sehr zu wünschen übrig.

Glückwunsch an Valtteri.

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8550
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Jerom∃ » 11.05.2019, 20:07

G.E. hat geschrieben:Ferrari einfach nur noch peinlich. :thumbs_down:

Bottas Klasse. :thumbs_up:
Verstappen eebnfalls :thumbs_up:

Wird morgen mehr als langweilig.
Beide Red Bull vorbei an Ferrari und die Roten verkacken wieder alles.

Der Einzige der halbwegs die Ehre retten könnte ist Leclerc.

Charles steht auf 5, keine Ahnung was der da retten soll..................
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7078
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Wester » 11.05.2019, 20:10

Silberner Mercedes hat geschrieben:
draine hat geschrieben:Ich fand lustig das Hamilton angeblich Probleme mit der Batterie hatte und deswegen auf P2 steht. So wie er immer IRGENDEIN Problem hat, wenn er mal langsamer als Bottas ist :wink:


Nach so vielen Jahren Hamilton Power solltest du es langsam wissen das 0,6 Sekunden in der entscheidenden Runde nur durch einen gravierenden Fahrfehler ( der nicht zu erkennen war) oder eine technische Angelegenheit entstanden sein kann. Hamilton ist ein Uhrwerk.


Also ich sah Hamilton zweimal ziemlich rutschen, haben das sogar nochmal extra in einer Wiederholung gezeigt. Einmal auch außerhalb der Strecke. Das waren schon "Fehler", die sicherlich paar Zehntel gekostet haben könnten.
Bild
Bild

Silberner Mercedes

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Silberner Mercedes » 11.05.2019, 20:13

Wester hat geschrieben:
Silberner Mercedes hat geschrieben:
draine hat geschrieben:Ich fand lustig das Hamilton angeblich Probleme mit der Batterie hatte und deswegen auf P2 steht. So wie er immer IRGENDEIN Problem hat, wenn er mal langsamer als Bottas ist :wink:


Nach so vielen Jahren Hamilton Power solltest du es langsam wissen das 0,6 Sekunden in der entscheidenden Runde nur durch einen gravierenden Fahrfehler ( der nicht zu erkennen war) oder eine technische Angelegenheit entstanden sein kann. Hamilton ist ein Uhrwerk.


Also ich sah Hamilton zweimal ziemlich rutschen, haben das sogar nochmal extra in einer Wiederholung gezeigt. Einmal auch außerhalb der Strecke. Das waren schon "Fehler", die sicherlich paar Zehntel gekostet haben könnten.


Ich hab schon nach einem 'Video geschaut von seiner Qualirunde aber noch nix gefunden. Würde es mir gerne nochmal in Ruhe anschauen. Möglicherweise muß ich mich dann doch korrigieren. :think:

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7078
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Beitragvon Wester » 11.05.2019, 20:23

Silberner Mercedes hat geschrieben:
Wester hat geschrieben:
Silberner Mercedes hat geschrieben:
Nach so vielen Jahren Hamilton Power solltest du es langsam wissen das 0,6 Sekunden in der entscheidenden Runde nur durch einen gravierenden Fahrfehler ( der nicht zu erkennen war) oder eine technische Angelegenheit entstanden sein kann. Hamilton ist ein Uhrwerk.


Also ich sah Hamilton zweimal ziemlich rutschen, haben das sogar nochmal extra in einer Wiederholung gezeigt. Einmal auch außerhalb der Strecke. Das waren schon "Fehler", die sicherlich paar Zehntel gekostet haben könnten.


Ich hab schon nach einem 'Video geschaut von seiner Qualirunde aber noch nix gefunden. Würde es mir gerne nochmal in Ruhe anschauen. Möglicherweise muß ich mich dann doch korrigieren. :think:


https://www.tvnow.de/shows/formel-1-106 ... ng-1617760 Kannst hier mal ab 1:02:30 rum schauen, da ist Hamiltons Runde auf der Weltregie zu sehen und später wurden die zwei Rutscher nochmal in der Wdh gezeigt. Ist aber natürlich leider nicht die gesamte Runde aus der Onboard.
Bild
Bild

Benutzeravatar
rot
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2253
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon rot » 11.05.2019, 20:38

Klassikfan hat geschrieben:
EinFan hat geschrieben:Bitte keine Verschwörungstheorien über verbotene nicht regelkonforme Teile oder so.

Die Ferraristi sollten sich wohl eher fragen, wann Ferrari das NÄCHSTE Motorenupdate bringt. Der Motor müsste nur knapp ne Sekunde schneller sein, als der aktuelle.

Dir ist aber schon aufgefallen, WO die "Mercedes" den Rest der F1-Welt abhängen? Kleiner Tip: Die Vollgas-Passagen sind es NICHT!


Es liegt allein am Grip-Niveau der Reifen!
Und wie erzeugt man Grip:

1. man hat die Reifen im optimalen "Fenster"
2. Die Aufhängung sorgt für perfekten Kontakt mit der Fahrbahn.

Und bei Punkt 2 muß man eben an die Konstruktion der Aufhängung denken. Da hat "Mercedes" 2017 eine hydraulische Konstuktion ausgbaut, die laut eigenen Angaben "nicht illegal" war. Aber man war angeblich zu faul, der FIA zu erklären, warum. Frage bleibt dahrr. Was fahren sie aktuell? Es fällt jedenfalls auf, daß sie in dem Punkt wohl einen riesigen Vorteil haben - gegenüber dem GESAMTEN Starterfeld!



Da hat einer Ähnliches gesehen wie ich. Der Mercedes fährt über die Curbs als wären die nicht existent.
ALLE anderen Teams holpern da drüber. Die haben wohl noch ein ziemlich intelligentes Fahrwerk....



G.E. hat geschrieben:Ferrari einfach nur noch peinlich. :thumbs_down:

Bottas Klasse. :thumbs_up:
Verstappen eebnfalls :thumbs_up:

Wird morgen mehr als langweilig.
Beide Red Bull vorbei an Ferrari und die Roten verkacken wieder alles.

Der Einzige der halbwegs die Ehre retten könnte ist Leclerc.


Hast auch schon gescheiteres gepostet...



besser.is.sicher hat geschrieben:Am perversesten sind die 3! Sekunden Abstand auf P9- Wenn Ferrari so sehr versagt, was ist dann erst das, was Renault da veranstaltet?

Wer in meinen Augen allerdings am meisten versagt, ist die FIA mit ihren grandiosen Regeländerungen. Denn das einzige was die Änderungen um die Frontflügel verursacht haben, ist, dass die Topteams noch mehr Abstand gewonnen haben. Klar, muss man irgendetwas probieren und forschen in HInischt auf 2021. Das ist jedoch irgendwie auch ziemlich nach hinten losgegangen. Wesentlich verbessertertes Racing ist mir nicht aufgefallen. Doch viele ansich ganz gut aufgestellte Teams und ein ansatzweise spannender werdender WM-Kampf aus der saison 2018 sind nun wieder hinüber. Anstatt die Regeln mal ein paar Wochen stabil zu halten.. Das ist echt ulkig


:thumbs_up:
Seh ich auch so.Aber ja, auf Ferrari rumhacken ist halt das Hobby einiger...

Wenn ich die Abstände sehe, und das selbst wenn die Mercedes-Piloten wie Holzfäller fahren, dann passen die Pirellis schlicht perfekt zum Mercedes. Das Fahrwerk, sauber ist das nicht. Aber muss wohl ja legal sein. Warum auch immer...


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dural, JimmyWhoo, pilimen und 7 Gäste