Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Number2
Nachwuchspilot
Beiträge: 316
Registriert: 12.12.2017, 11:18
Lieblingsfahrer: Webber, Ricciardo, Alonso

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Number2 » 11.05.2019, 16:31

DerQuasiLA hat geschrieben:Ferrari traut sich auf Twitter nicht mal das Ergebnis zu posten....Vettel hat doch auch schon komplett resigniert.
Jup, Vettel scheint das nicht mehr groß zu jucken, so wie er da nach dem Interview enstpannt mit seinem Physio (oder wer das war) Schwätzchen gehalten hat.

Benutzeravatar
TobiasNRW
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2006
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von TobiasNRW » 11.05.2019, 16:32

Schaberland hat geschrieben:
powerplay hat geschrieben:Hamilton scheint nervös zu werden... Das er letztendlich nicht eine Runde in q3 Fehlerfrei hinbekommt kennt man gar nicht von ihm. Das kann dann noch interessant werden wenn Bottas seine Form halten kann, er scheint super drauf zu sein.

Ach quatsch. Ausrede schon gefunden. Wolff hat gerade gesagt HAM hatte Batterie-Probleme. Karre war bestimmt kurz vor der Desintegration.
Wegen Batterie Problemen hat man nicht do viele Fahrfehler...

Hennes
Nachwuchspilot
Beiträge: 424
Registriert: 24.08.2012, 20:30

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Hennes » 11.05.2019, 16:32

TobiasNRW hat geschrieben:
Tebitu hat geschrieben: Interessant auch, dass die Topplatzierten auf ihrem zweitem Versuch alle deutlich langsamer waren, außer Leclerc, aber der war die ganze Zeit recht langsam.
Leclerc hatte nur einen Versuch.
Leclerc ist aber einen 2. Versuch in einem Run gefahren und konnte sich steigern

Benutzeravatar
Tebitu
F1-Fan
Beiträge: 89
Registriert: 05.07.2018, 18:54

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Tebitu » 11.05.2019, 16:32

TobiasNRW hat geschrieben:
Tebitu hat geschrieben: Interessant auch, dass die Topplatzierten auf ihrem zweitem Versuch alle deutlich langsamer waren, außer Leclerc, aber der war die ganze Zeit recht langsam.
Leclerc hatte nur einen Versuch.
Nein, er ist noch einen zweiten gefahren, mit dem er sich auch noch etwas verbessert hat.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 11.05.2019, 16:33

Starke Leistung von BOT, jetzt heißt es beim Start vorne zu bleiben.

Ferrari ohne jede Chance, denkt man dazu noch an die long runs, dann...

Vielleicht kann VER noch ein wenig für Aufregung hinter Merc sorgen, ansonsten könnte es öde werden.
Bild

Benutzeravatar
mcdaniels
Rookie
Rookie
Beiträge: 1016
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von mcdaniels » 11.05.2019, 16:33

...ich glaub auch dass VETTEL nicht mehr lange bei Ferrari sein wird. Das Trauerspiel, wird er sich wohl nicht mehr gar so lange anschauen... 2020 Ende, oder vlt. woanders?

Schaberland
F1-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 08.08.2018, 09:43

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Schaberland » 11.05.2019, 16:34

TobiasNRW hat geschrieben:
Schaberland hat geschrieben:
powerplay hat geschrieben:Hamilton scheint nervös zu werden... Das er letztendlich nicht eine Runde in q3 Fehlerfrei hinbekommt kennt man gar nicht von ihm. Das kann dann noch interessant werden wenn Bottas seine Form halten kann, er scheint super drauf zu sein.

Ach quatsch. Ausrede schon gefunden. Wolff hat gerade gesagt HAM hatte Batterie-Probleme. Karre war bestimmt kurz vor der Desintegration.
Wegen Batterie Problemen hat man nicht do viele Fahrfehler...
Eben. HAM hat ja selber gesagt, er hat einfach keine gute Runde hinbekommen. Aber Dodo muss seinen Liebling doch schützen.

djokiiii
F1-Fan
Beiträge: 55
Registriert: 30.09.2018, 06:31
Lieblingsfahrer: Hamilton
Lieblingsteam: M_AMG

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von djokiiii » 11.05.2019, 16:35

Freue mich für Bottas. Mal schauen ob er das Level halten kann. Die Simulation-Arbeiten haben auch sicher einen Einfluss, die er in der Firma macht.

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2194
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von F1-Fan Dodo » 11.05.2019, 16:35

Glückwunsch an Bottas zur Pole, das war eine starke Runde von ihm :thumbs_up: :thumbs_up: Hamilton zwar schwach aber es reicht trotzdem noch für P2. Hat seine Runde einfach nicht zusammenbekommen. Morgen wird es wieder zwischen den beiden ausgemacht, der Start wird wahrscheinlich entscheiden.

Ferrari zu weit weg :? Seb hat immerhin Leclerc relativ klar besiegt und auf 4:1 gestellt :thumbs_up: morgen ist Maximal P3 drin wenn alles normal läuft.

Verstappen stark :thumbs_up: Red Bull allgemein besser als erwartet, sah man auch an Gasly.

Haas auch stark, da sind morgen gute Punkte drin :thumbs_up: gleiches gilt für Toro Rosso :thumbs_up:

McLaren hat auch noch alle Chancen, genau wie Perez, Ricciardo und Kimi.

Hülkenberg nun 1:4 zurück gegen Ricciardo und Stroll mal wieder in Q1 raus :thumbs_down:

Russell ganz stark :thumbs_up: :thumbs_up:

War ein langweiliges Qualifying aber freue mich dennoch aufs Rennen :)

Noisy Cricket
F1-Fan
Beiträge: 39
Registriert: 15.03.2019, 02:46

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Noisy Cricket » 11.05.2019, 16:35

Number2 hat geschrieben: Jup, Vettel scheint das nicht mehr groß zu jucken, so wie er da nach dem Interview enstpannt mit seinem Physio (oder wer das war) Schwätzchen gehalten hat.
Was soll er sich auch stressen. Ihm und allen anderen ist klar, dass der Drops gelutscht ist. Ausserdem läuft sein Vertrag am Ende 2020 ja aus.
Da wird er vielleicht noch mal alles reinlegen, in diese letzte Saison. Und danach macht er vermutlich eh schluss.

Also, diese Saison im Rahmen der Möglichkeiten vernünftig zu ende bringen und das Leben nach der nächsten und letzten Saison vorbereiten.
Zuletzt geändert von Noisy Cricket am 11.05.2019, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.

Hennes
Nachwuchspilot
Beiträge: 424
Registriert: 24.08.2012, 20:30

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Hennes » 11.05.2019, 16:35

mcdaniels hat geschrieben:...ich glaub auch dass VETTEL nicht mehr lange bei Ferrari sein wird. Das Trauerspiel, wird er sich wohl nicht mehr gar so lange anschauen... 2020 Ende, oder vlt. woanders?
Wo soll er denn hin?

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 371
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von EinFan » 11.05.2019, 16:35

stephan0571 hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Verstehe ich nicht, Toto hat doch gar keinen Liebling im Ferrariteam!
der Liebe Toto meinte bei ORF, er muss seinen Fahrer aufbauen. weil der Wingman im um die Ohren gefahren ist, meine Anmerkung dazu.
Nein, er meinte im ORF, dass er ihn Aufgrund der Aufladeprobleme aufbauen muss, weil er ihn deshalb früher auf die nicht ganz freie Strecke rausschicken musste.
Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton , 2. Bottas , 3. Verstappen

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Benutzeravatar
MAXimum XXXIII
Kartfahrer
Beiträge: 123
Registriert: 03.03.2019, 09:34
Lieblingsfahrer: Verstappen, Vettel

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von MAXimum XXXIII » 11.05.2019, 16:38

mcdaniels hat geschrieben:...ich glaub auch dass VETTEL nicht mehr lange bei Ferrari sein wird. Das Trauerspiel, wird er sich wohl nicht mehr gar so lange anschauen... 2020 Ende, oder vlt. woanders?
Ich denke es kommt auch auf des Regelment von 2021 an. Wenn Vettel dieses für gut empfindet wartet er vielleicht noch 2021 ab, da sich nach neuen Regeln fast immer die Kräfteverhältnisse geändert haben.

Aber für den fall der fälle wird er aufhören. Vettel wird nicht zu irgend einem anderem Team wechslen. Vettel will mit Ferrari Weltmeister werden und nichts anderes.
Die Menschlichkeit ist endlich
Auf der Welt hier ist Beständigkeit vergänglich, nur Vergänglichkeit beständig

Benutzeravatar
Klassikfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2534
Registriert: 29.05.2011, 16:57

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von Klassikfan » 11.05.2019, 16:39

Also irgendwas stimmt da absolut nicht (mehr) bei den Ferrari! Vettels Q3.-Zeit war noch 5 Hunderstel über der Bestzeit aus den Wintertests! Dazwischen liegen nicht nur mehrere Wochen sondern auch diverse Upgrades und ein neuer Motor!

Benutzeravatar
CyclingimHarz
Nachwuchspilot
Beiträge: 270
Registriert: 21.01.2018, 18:49
Lieblingsfahrer: Hakkinen
Lieblingsteam: Mercedes-AMG

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitrag von CyclingimHarz » 11.05.2019, 16:40

Racing-Fan1997 hat geschrieben:Man kann nur hoffen dass es einen Start wie 2016 gibt,ansonsten wird das Rennen morgen wohl sehr ermüdend. Was ein Debakel für Ferrari
Sehr sportlich :thumbs_up:
Als Karma gibt es morgen einen Singapur 2017 Start :rofl:

Antworten