Formel-1-Qualifying Barcelona: 0,6 Sekunden Vorsprung für Bottas!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Benutzeravatar
mcdaniels
Testfahrer
Beiträge: 922
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon mcdaniels » 11.05.2019, 16:22

komisch ich hatte mit meiner Prophezeihung zu 100% recht. Ferrari muss sich nach hinten (VER) orientieren und dass - wenn Mercedes den Motor aufdreht - es erst so richtig scheppert.

Uninteressant bis zum geht nicht mehr. Leider.

Topleistung von Mercedes.

Alle anderen können einpacken. Dennoch, sehr traurig , was da jedes Jahr von Ferrari geliefert wird!!! Es ein ums andre Jahr nicht zu schaffen, muss man auch erstmal so konstant abliefern.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1130
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon MarvinAyrton007 » 11.05.2019, 16:22

KIMI-ICEMAN hat geschrieben:Habe nach dieser Qualifikation mein Sonntagnachmittagprogramm geändert und mir eine Startzeit im Golfclub Hameln reserviert. Da fallen mir auch nur 3 Wörter zu ein: ACH TU SCHEIßE.

Das ist nicht mehr feierlich wie easy Mercedes Kreise um die Konkurrenz zieht. Ferrari 9 Zehntel respektive 1,2 Sekunden dahinter. Lecko mio ey. Jetzt ist der Punkt erreicht, an dem die Saison für mich gestorben ist. Oberöde. Was bitte macht Ferrari da im letzten Sektor? Da kacken die ja völlig ab. Ich bleibe dabei, dass man auf ein völlig falsches Konzept gesetzt hat.

@ Kubica. Bitte gib dein Lenkrad ab. Einfach nur peinlich.

Hülkenberg auch ständig mit irgendwelchen Böcken.

Ich prophezeie Mercedes eine Rekordsaison mit Doppelsiegen auf allen Strecken.


Dann sind wir ja nicht weit auseinander wenn du in Hameln Golf spielst :-)

stephan0571 hat geschrieben:gutes Qualy von MAMG, mals schauen was morgen passiert. Toto Wolf sein Liebling, muss Aufgebaut werden.


Verstehe ich nicht, Toto hat doch gar keinen Liebling im Ferrariteam!
Zuletzt geändert von MarvinAyrton007 am 11.05.2019, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Racing-Fan1997
Kartfahrer
Beiträge: 209
Registriert: 28.05.2016, 02:34
Lieblingsfahrer: Hamilton & Leclerc
Lieblingsteam: McLaren,Sauber
Wohnort: Kiel

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon Racing-Fan1997 » 11.05.2019, 16:23

Man kann nur hoffen dass es einen Start wie 2016 gibt,ansonsten wird das Rennen morgen wohl sehr ermüdend. Was ein Debakel für Ferrari

Benutzeravatar
MAXimum XXXIII
Kartfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 03.03.2019, 09:34
Lieblingsfahrer: Verstappen, Vettel

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon MAXimum XXXIII » 11.05.2019, 16:23

Verstappen zwischen den 2 Ferraris :heartbeat: , immerhin! :thumbs_up:

Bottas stark :thumbs_up:
Hamilton schwach :thumbs_down:
Vettel solide :thumbs_up:
Leclerc bestätigt Nummer 2 :wink: :thumbs_down:

Aber im Endeffekt Ferrari schwach und Mercedes Bärenstark!
Die Menschlichkeit ist endlich
Auf der Welt hier ist Beständigkeit vergänglich, nur Vergänglichkeit beständig

Benutzeravatar
DerQuasiLA
Nachwuchspilot
Beiträge: 258
Registriert: 30.04.2016, 14:53
Lieblingsfahrer: VET, ALO, RAI, RIC
Lieblingsteam: Ferrari, Toro Rosso

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon DerQuasiLA » 11.05.2019, 16:24

Ferrari traut sich auf Twitter nicht mal das Ergebnis zu posten....Vettel hat doch auch schon komplett resigniert.

Benutzeravatar
Lachmichweg
Kartfahrer
Beiträge: 217
Registriert: 17.03.2012, 10:46
Lieblingsfahrer: NUR MSC
Lieblingsteam: Keins

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon Lachmichweg » 11.05.2019, 16:24

Die sind mit den: Leclerc fähr Vettel um die Ohren-Jungs im Kämmerchen und heulen
!!! RESPEKT allen gegenüber !!!
!!!! Schumacherfan !!!!
und das von Anfang an ;-)

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 333
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon EinFan » 11.05.2019, 16:25

MarvinAyrton007 hat geschrieben:Wo sind eigentlich alle die vor der Saison immer geschrieben haben -> Wingman, Loser, Ocon eigentlich schon im Cockpit.
Ganz schön still geworden seid ihr. Manchmal hilft abwarten bevor man irgendetwas von sich gibt und damit zeigt das man eigentlich doch so gar keine Ahnung hat. Waren ganz oft immer dieselben 3-4 User. Wo seid ihr denn auf einmal hin?



Richtig! Und wo sind die hin, die mir gestern alle gesagt haben, dass meine Vorhersage mit einem Qualifikationsergebnis von unter 1:16 unmöglich ist, und als absoluter Quatsch abgetan wurde. Da wurde von Reifen und Wintertests dahergefaselt, die man nicht gleichstellen kann.

Die Doppelpole ist in diesem Fall absolut verdient. Da waren WELTEN dazwischen. Keine Ahnung was Ferrari da in das Auto eingebaut hat. Aber wenn der Motor schneller sein sollte, dann möchte ich garnicht wissen wie es ohne der neuen Spezifikation ausgesehen hätte. Sieht eher nach einem Rückschritt aus, wenn man sich Verstappens Abstand ansieht.
Aktuelle Saison Sieger: Bottas, Hamilton, Hamilton, Bottas, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Verstappen, Hamilton, Verstappen, Hamilton

Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton 250, 2. Bottas 188, 3. Verstappen 181

Looks like it's Hammertime! :checkered:

powerplay
Nachwuchspilot
Beiträge: 409
Registriert: 06.01.2008, 01:29

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon powerplay » 11.05.2019, 16:27

Hamilton scheint nervös zu werden... Das er letztendlich nicht eine Runde in q3 Fehlerfrei hinbekommt kennt man gar nicht von ihm. Das kann dann noch interessant werden wenn Bottas seine Form halten kann, er scheint super drauf zu sein.

Benutzeravatar
TobiasNRW
Rookie
Rookie
Beiträge: 1992
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon TobiasNRW » 11.05.2019, 16:27

MarvinAyrton007 hat geschrieben:Wo sind eigentlich alle die vor der Saison immer geschrieben haben -> Wingman, Loser, Ocon eigentlich schon im Cockpit.
Ganz schön still geworden seid ihr. Manchmal hilft abwarten bevor man irgendetwas von sich gibt und damit zeigt das man eigentlich doch so gar keine Ahnung hat. Waren ganz oft immer dieselben 3-4 User. Wo seid ihr denn auf einmal hin?


Vor der Saison war das doch auch berechtigt. Es hat doch keiner hier so eine Steigerung von Bottas erwartet...

Benutzeravatar
Tebitu
F1-Fan
Beiträge: 89
Registriert: 05.07.2018, 18:54

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon Tebitu » 11.05.2019, 16:28

Glückwunsch zur Titelverteidung Mercedes. Der Streckenrekord wurde mal eben pulverisiert, war fast 10 Sekunden schneller als 2014 und die Konkurrenz wirkt wie ein Formel 2 Fahrerfeld.

:thumbs_up: Bottas, der erste Versuch war eine Monsterrunde.
:thumbs_up: Haas, da zeigt sich endlich mal, wie gut das Auto eigentlich ist, wenn ich Reifen funktionieren.

Interessant auch, dass die Topplatzierten auf ihrem zweitem Versuch alle deutlich langsamer waren, außer Leclerc, aber der war die ganze Zeit recht langsam.

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 333
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon EinFan » 11.05.2019, 16:29

Um den Hamilton würde ich mir keine Sorgen machen. Der weiß auch, dass man in Rennen, in denen man nicht gut ist, ruhig bleibt und die maximale Punkteanzahl einsammelt ohne Mist zu bauen. Auch die Stärksten zeigen irgendwann Momente der Ermüdung. Das trifft auch auf Gegner zu.
Aktuelle Saison Sieger: Bottas, Hamilton, Hamilton, Bottas, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Hamilton, Verstappen, Hamilton, Verstappen, Hamilton

Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton 250, 2. Bottas 188, 3. Verstappen 181

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Schaberland
F1-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 08.08.2018, 09:43

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon Schaberland » 11.05.2019, 16:29

powerplay hat geschrieben:Hamilton scheint nervös zu werden... Das er letztendlich nicht eine Runde in q3 Fehlerfrei hinbekommt kennt man gar nicht von ihm. Das kann dann noch interessant werden wenn Bottas seine Form halten kann, er scheint super drauf zu sein.


Ach quatsch. Ausrede schon gefunden. Wolff hat gerade gesagt HAM hatte Batterie-Probleme. Karre war bestimmt kurz vor der Desintegration.

Hennes
Nachwuchspilot
Beiträge: 421
Registriert: 24.08.2012, 20:30

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon Hennes » 11.05.2019, 16:30

Ich weiß ja nicht wer Bottas kritisiert hat aber ich glaube, dass Lewis momentan noch nicht sein Spitzenniveau abruft und sich noch zurückhält.

Der wird irgendwann wieder zünden und davon ziehen im WM Kampf, wäre schön wenn es nicht so kommt aber glaube der fährt momentan nicht auf höchstem Niveau.
Zuletzt geändert von Hennes am 11.05.2019, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TobiasNRW
Rookie
Rookie
Beiträge: 1992
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon TobiasNRW » 11.05.2019, 16:30

Tebitu hat geschrieben:Interessant auch, dass die Topplatzierten auf ihrem zweitem Versuch alle deutlich langsamer waren, außer Leclerc, aber der war die ganze Zeit recht langsam.

Leclerc hatte nur einen Versuch.

Benutzeravatar
stephan0571
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2403
Registriert: 04.08.2010, 21:19
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: gelöscht bei diesen Luschen.

Re: Formel-1-Qualifying Spanien: Mercedes weiter unaufhaltsam

Beitragvon stephan0571 » 11.05.2019, 16:30

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Verstehe ich nicht, Toto hat doch gar keinen Liebling im Ferrariteam!

der Liebe Toto meinte bei ORF, er muss seinen Fahrer aufbauen. weil der Wingman im um die Ohren gefahren ist, meine Anmerkung dazu.
du willst mehr schreiben?
Bewerbe dich als Offizielle/r Funktionär/in.


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast