Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Benutzeravatar
MazZe
Nachwuchspilot
Beiträge: 335
Registriert: 27.05.2011, 00:14
Lieblingsfahrer: Iceman/Hamilton/Vettel/Rosberg
Wohnort: Frankenland

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon MazZe » 13.04.2019, 23:04

Wäre er halt schneller gefahren, dann hätte er es auch noch rechtzeitig über die Start/Ziellinie geschafft, wo ist das Problem?!
Da muss er sich an die eigene Nase fassen und nicht mit dem Finger auf andere zeigen!
Und einen :thumbs_down: zur Überschrift auf Bild-Zeitung niveau!
Neid ist die höchste Form von Annerkennung

Benutzeravatar
Tifoso
Simulatorfahrer
Beiträge: 714
Registriert: 18.03.2008, 19:28

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Tifoso » 13.04.2019, 23:24

MazZe hat geschrieben:Wäre er halt schneller gefahren, dann hätte er es auch noch rechtzeitig über die Start/Ziellinie geschafft, wo ist das Problem?!
Da muss er sich an die eigene Nase fassen und nicht mit dem Finger auf andere zeigen!
Und einen :thumbs_down: zur Überschrift auf Bild-Zeitung niveau!


Hat er auch anschliessend selbst zugegeben. Er dachte, es wäre noch mehr Zeit bis zur Flagge und kritisierte das es seitens Teamführung amateurenhaft war ihn erst darauf hinzuweisen als die anderen schon aufs Gas gestiegen sind um noch rechtzeitig über die Linie zu kommen.
Fan von: Vettel - Alonso - Hamilton - Massa
Edit 2015: Hab meine Sig schon so lange nicht geändert dass Raikönnen mittlerweile auch schon wieder ein paar Jahre fährt. Von dem bin ich natürlich auch ein Fan :D

Stulle68
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 19.09.2017, 20:48

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Stulle68 » 13.04.2019, 23:43

Hoto hat geschrieben:Also ich seh das so:

Ferrari hat Vettel zu spät rausgeschickt. RBR hat Verstappen rechtzeitig raus geschickt.

Um den Fehler zu korrigieren überholt Vettel Verstappen und bestraft ihn für den Fehler von Ferrari.

Verstappen ist völlig zu recht sauer, zumal bei Ferrari es eh nicht mehr weiter nach vorne ging, da hätte Verstappen mehr Chancen gehabt.


Nö. Vettel und Verstappen sind gleichzeitig aus der Box gefahren. Da die Box von Verstappen aber näher am Boxenausgang liegt, war Verstappen vor Vettel. Die 2 Renault waren übrigends auch erst vor Verstappen, wurden dann aber von einigen Fahrern überholt. Und hätte Verstappen nach dem Überholt weren gleich gas gegeben, wäre er auch noch rechtzeitig über die Linie gekommen. Im übrigen hat versappen seinen Temkollegen in der Letzten Kurve noch massiv ausgebremst und somit ihm auch vlt noch eine Verbesserung vermasselt.

Benutzeravatar
Klassikfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2534
Registriert: 29.05.2011, 16:57

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Klassikfan » 13.04.2019, 23:48

@Hoto....

Nur daß der "zu spät rausgeschickte" Vettel noch vor Rot die Start/Ziellinie erreichte, der "rechtzeitig rausgeschickte" Verstappen aber nicht mehr....

Fehler erkannt?

Stulle68 hat geschrieben:Im übrigen hat versappen seinen Temkollegen in der Letzten Kurve noch massiv ausgebremst und somit ihm auch vlt noch eine Verbesserung vermasselt.


Das Blockieren in der letztenKurve war nicht mehr entscheidend. Im Video aus Gaslys Cockpit sieht man, daß hinten schon Rot war, als er aus der letzten Kurve rauskam. Da waren die Kurven vorher, als Verstappen so langsam machte, daß sogar die Renaults vorbeifuhren, Gasly sich aber wohl nicht traute, entscheindend.

Also ja, ausgerechnet jener Verstappen, der sich so laut beschwerte, daß Vettel ihm die Runde kaputtgemacht hätte, hat den letzten Versuch seines eigenen Teamkollegen vereitelt. Aber Selbstreflexion konnte Max noch nie....

Benutzeravatar
Headbanger
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 26.03.2011, 07:51
Lieblingsfahrer: VET BUT ROS
Wohnort: Hamburg

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Headbanger » 13.04.2019, 23:58

Hoto hat geschrieben:Also ich seh das so:

Ferrari hat Vettel zu spät rausgeschickt. RBR hat Verstappen rechtzeitig raus geschickt.

Um den Fehler zu korrigieren überholt Vettel Verstappen und bestraft ihn für den Fehler von Ferrari.

Verstappen ist völlig zu recht sauer, zumal bei Ferrari es eh nicht mehr weiter nach vorne ging, da hätte Verstappen mehr Chancen gehabt.

Schon lustig sowas von jemandem zu lesen, dessen Avatar und Lieblingsfahrerliste einen Fahrer zeigt, der das Gleiche wie Vettel, nur später und damit zu einem für Verstappen noch ungünstigeren Zeitpunkt gemacht hat.

Benutzeravatar
Sczepchenko
Nachwuchspilot
Beiträge: 415
Registriert: 20.02.2017, 11:19

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Sczepchenko » 14.04.2019, 00:10

edit

Zur Situation, es gibt doch mehrere Fakten...

1. Ich habe nur eine Chance wenn ich hinter Mercedes auf die Strecke gehe und den minimalen Vorteil des noch besseren Gummis nutze. Die Denkweise vieler Teams.

2. Ich darf und müsste Mercedes in der Inlap überholen, wenn die Zeit nicht reichen sollte. Schaffe oder kann ich es nicht, dann habe ich ein Auto was auf den Reifen die Inlap nicht schneller fahren kann oder darf als die Mercedes. Umkehrschluss: Ich muss zusehen mein eigenes Fenster zu erwischen und darf nicht hinter die Mercedes rausfahren bzw. diese als Messlatte nehmen, denn die trödeln bekanntlich - ihr gutes Recht solange sie selber zeitig über die Linie kommen.

3. Die einzige unfaire Situation an diesem Format wäre wenn Bot und Ham auf 1 und 2 liegen und beide so trödeln das die dahinter alle nur noch die rote Ampel sehen und das Q beendet ist.

Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen...

Die Diskussion hier vieler Fanlager Kiddies hier ist wieder völlig lächerlich. Rot silbernes schreiben ohne nachzudenken... :popcorn:
Zuletzt geändert von Vorticity am 14.04.2019, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Userdiskussion entfernt

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2559
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das macht man nicht!"

Beitragvon vettel-fan2011 » 14.04.2019, 00:13

MAXimum XXXIII hat geschrieben:Payback gibts morgen


:rofl:
Bild
Bild

Technikbegeisterter
Testfahrer
Beiträge: 814
Registriert: 06.02.2014, 12:57

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Technikbegeisterter » 14.04.2019, 01:22

Sczepchenko hat geschrieben:
Die Diskussion hier vieler Fanlager Kiddies hier ist wieder völlig lächerlich. Rot silbernes schreiben ohne nachzudenken... :popcorn:


Vielleicht solltest du deinen Beitrag selber zumindest nochmal lesen :wink:
Zu 2.: Das macht alles keinen Sinn, ich nehme mal an du verwechselst Inlap mit Outlap.
Zu 3.: Ohne, dass ich Mercedes hier Unsportlichkeit vorwerfen will, genau das was du beschreibst, ist doch heute eingetreten. Beide Mercedes liegen auf 1 und 2 und die Hälfte der Verfolger kann keine Runde mehr fahren.

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29033
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon evosenator » 14.04.2019, 02:08

Obwohl begnadeter Rennfahrer, aber den Fehler muss er auf seine Kappe nehmen.
Glaube auch nicht, dass er Platz 3 hätte erreichen können

Legacy
F1-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 14.04.2019, 02:21

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon Legacy » 14.04.2019, 03:00

Was will er eigentlich? Mehr als Startplatz 5 wäre eh nicht drin gewesen!

Benutzeravatar
McTom
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3341
Registriert: 22.07.2011, 12:53
Lieblingsfahrer: viele
Lieblingsteam: alle, keine F1 ohne Teams

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon McTom » 14.04.2019, 03:30

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Onkel Gustav hat geschrieben:Es gibt bei der ganzen Sache nur einen Dummkopf, der kommt aus Holland und heißt Verstappen. Dazu gibt es auch keine zwei Meinungen.


Wie man der Diskussion entnehmen kann, offensichtlich doch. Und das ist auch gut so.


Naja, wenn aber nur die Leute bei Vettel eine Schuld sehen, für die Vettel ja sowieso immer und an Allem die Schuld hat, ist es eben keine Diskussion, sonder einfach wieder nur Bashing.

Interessanter finde ich da die Meinungen derer, die etwas neutraler urteilen und so z.B. Vettel manchmal eine Schuld zusprechen und manchmal eben auch nicht.

Soweit ich es gelesen habe, sind die "Neutralen" da aber schon eigentlich einheitlicher Meinung: Vettel hat da nichts falsches gemacht.
Wenn man tot ist, ist es für einen selbst nicht so schlimm, weil man ja tot Ist. Für andere kann dein Tod aber schlimm sein.
Das ist übrigens genau so, wie wenn man doof ist.

Benutzeravatar
robinson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4440
Registriert: 14.11.2010, 23:15

Re: Max Verstappen wütend nach Vettels Q3-Manöver: "Das sind solche Wichser!"

Beitragvon robinson » 14.04.2019, 12:01

Das Verstappen sauer ist, ist verständlich, ebenso verständlich ist aber auch, das Vettel und Co. alles versuchen, um rechtzeitig über Start/Ziel zu kommen. Verk.ckt hat das einzig und alleine Verstappens Box, die ihn darauf hätte hinweisen müssen, das bei den anderen in Zeit knapp wird.


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BotHam7744, Hoto, thegian und 7 Gäste