Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Beitragvon Redaktion » 30.03.2019, 14:06

Auch wenn das Freie Training gerade in Bahrain mit Vorsicht zu genießen ist: Der größer gewordene Vorsprung von Ferrari stimmt für das Qualifying optimistisch
Charles Leclerc

Charles Leclerc sicherte sich die Bestzeit im dritten Freien Training in Bahrain

Nachdem die souveräne Doppel-Bestzeit am Freitag noch auf unterschiedliche Motorenmodi zurückgeführt wurde, untermauerte Ferrari seine Favoritenstellung beim Grand Prix von Bahrain in Manama (Formel 1 2019 live im Ticker) nun auch im abschließenden Freien Training am Samstag. Denn der Vorsprung auf Mercedes wurde nicht kleiner, sondern sogar größer!

"Sie setzen ihre Form fort. Das ist jetzt eindeutig. Und man muss sagen: Sie sind die Favoriten für das Qualifying", analysiert 'Sky'-Experte Nico Rosberg. "Mercedes hat sicher noch mehr zurückgehalten als Ferrari. Und Lewis hat keine optimale Runde hinbekommen, als seine Reifen am besten waren. Aber ob das reicht, um auf Pole zu fahren? Ich glaube eher nicht."

Lewis Hamilton belegte mit 0,765 Sekunden Rückstand den dritten Platz. Valtteri Bottas landete mit weiteren 0,055 Sekunden Rückstand direkt hinter ihm. Aber es sind nicht nur die Zeiten, die die Experten bewerten: "Der Ferrari lag wie auf Schienen", hat etwa Anthony Davidson beobachtet. "Leclerc und Vettel machten nicht den Eindruck, als müssten sie sich groß anstrengen."

Charles Leclerc setzte sich mit einer Zeit von 1:29.569 Minuten an die Spitze und war um 0,169 Sekunden schneller als Sebastian Vettel. Wie gut der Ferrari wirklich ist, beweist die Tatsache, dass Leclerc nach einer Runde zum Abkühlen der Reifen im dritten Sektor noch einmal absolute Bestzeit fahren konnte. Ohne seine Rundenzeit dabei zu verbessern.

Was die Bestzeit und der große Vorsprung wert sind, sei allerdings dahingestellt. Die Session begann bei 40 Grad Asphalttemperatur und endete bei 36. Das Qualifying findet unter Flutlicht statt. Bis dahin wird die Strecke weiter abkühlen. "Heute weißt du wirklich erst im Qualifying, wenn du die weichen Reifen aufziehst, wo du stehst", warnt Red-Bull-Teamchef Christian Horner.

Hinzu kommt: Im Vergleich zum Freitag ist der Wind stärker geworden. Das stellte die Fahrer besonders in der neuralgischen Kurve 4 vor Herausforderungen. Aber die Sorgenfalten bei Red Bull werden tiefer. Max Verstappen (der keine perfekte letzte Runde erwischte) wurde Achter. Rückstand: 1,390 Sekunden. Pierre Gasly landete auf Platz zwölf.

So bedeutete "Best of the Rest" diesmal nicht P7, sondern P5. Romain Grosjean (Haas/+1,249) setzte sich hauchdünn vor Nico Hülkenberg (Renault), Lando Norris (McLaren), Verstappen und Carlos Sainz (McLaren). Erst ab Platz zehn (Daniil Kwjat auf Toro Rosso) betrug der Rückstand auf die Spitze mehr als eineinhalb Sekunden. Das bedeutet, dass das Mittelfeld wieder extrem eng beisammen liegt.

Ganz hinten erneut das Williams-Team - auch nach einem umfangreichen Umbau am Wagen von Robert Kubica nach dessen Kritik am Freitag. Der Pole belegte mit 3,956 Sekunden Rückstand den 20. und letzten Platz. Auf George Russell fehlte ihm aber nur noch eine Zehntelsekunde. Das könnte darauf hindeuten, dass mit seinem Auto tatsächlich etwas nicht gestimmt hat.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 30.03.2019, 16:01, insgesamt 21-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8513
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Jerom∃ » 30.03.2019, 14:10

hülkenberg nimmt Ricciardo auseinander
Genuinely entertaining .

Jonas.sw
Kartfahrer
Beiträge: 231
Registriert: 11.12.2018, 11:23

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Jonas.sw » 30.03.2019, 14:12

Leclerc hatte auf der Strecke ein ganz gutes GP2 Rennen gezeigt.

Benutzeravatar
Kiju
Nachwuchspilot
Beiträge: 276
Registriert: 30.11.2016, 20:01
Lieblingsfahrer: RAI, RIC, VET, WEB, DC, MSC
Lieblingsteam: Ferrari, Brawn GP

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Kiju » 30.03.2019, 14:12

Sehr stark.
Aber ich lass mich davon nicht mehr täuschen.

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1972
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon F1-Fan Dodo » 30.03.2019, 14:14

Ferrari sieht gut aus, sollte eine Doppelpole werden, auch wenn man sich nie sicher sein kann.

Fürs Rennen heißt das aber noch nichts.

Benutzeravatar
stephan0571
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2404
Registriert: 04.08.2010, 21:19
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: gelöscht bei diesen Luschen.

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon stephan0571 » 30.03.2019, 14:15

Kiju hat geschrieben:Sehr stark.
Aber ich lass mich davon nicht mehr täuschen.

das seh ich auch so. Mercedes dreht zu Qualy nochmal auf. aber der spannung wegen, wird erst 2. Saisonhälfte aufgedreht, sonst verlieren sie diese.
du willst mehr schreiben?
Bewerbe dich als Offizielle/r Funktionär/in.

Jonas.sw
Kartfahrer
Beiträge: 231
Registriert: 11.12.2018, 11:23

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Jonas.sw » 30.03.2019, 14:18

Das sind alles ausgezeichnete Rennfahrer. Wenn da einer geschlagen wird, dann heißt das nicht, das es ein schlechter Rennfahrer war. Der Andere hat nur mehr Potential hervorgeholt, was bei jedem vorhanden ist. Das ist das spannende, wo und wann wird es entdeckt. Wie kann es hervorgebracht werden?

Bohne
Kartfahrer
Beiträge: 222
Registriert: 29.04.2017, 16:41
Lieblingsfahrer: LEC, VER, VET
Lieblingsteam: Ferrari, Red Bull

Re: Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Beitragvon Bohne » 30.03.2019, 14:29

Ferrari ist mindestens 0.3 Sekunden hinter Mercedes, werdet ihr sehen.

Benutzeravatar
Hyeson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1819
Registriert: 06.12.2012, 08:55
Lieblingsfahrer: Heinz-Harald Frentzen
Lieblingsteam: Jordan, Sauber

Re: Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Beitragvon Hyeson » 30.03.2019, 14:36

Renault besser als RedBull.
Ich hoffe die überheblichen "die sollen einfach ihre Arbeit machen!" Aussagen der letzten Wochen waren ein Schuss in's Knie.

wii07
Kartfahrer
Beiträge: 145
Registriert: 28.02.2018, 23:41

Re: Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Beitragvon wii07 » 30.03.2019, 14:38

Und Hulk zerstört gerade Karriere Nummer 3. Und alles 3 waren/sind keine Paydriver/Luftnummern.

Wann bekommt der Junge endlich mal einen 2 Jahresvertrag bei einem Topteam?

Vielleicht sollte Mercedes Bottas (oder gar nicht mehr, auf einmal ja bärenstark) nächstes Jahr lieber durch Hulk ersetzen und Hamilton dann später durch Ocon.

Ocon hat ja eh gar keine andere Wahl als zu warten, bei Red Bull oder Ferrari wird der kaum unterkommen.

Sportsmann
Rookie
Rookie
Beiträge: 1532
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Sportsmann » 30.03.2019, 14:42

Jerom∃ hat geschrieben:hülkenberg nimmt Ricciardo auseinander

wii07 hat geschrieben:Und Hulk zerstört gerade Karriere Nummer 3. :chat:


Ich fand die Erklärungsversuche des Sky-Co-Kommentators gut. Als Ricciardo zu RB kam war er den schwachen Toro Rosso gewöhnt und konnte gegen Vettel glänzen, der nicht mehr gewohnt war in einem schlechten Auto zu fahren. Hülkenberg sagte zum letztjährigen RB, wenn er bremsen würde wo die RB bremsen, würde er bis zum Mond fahren. Dementsprechend braucht Ricciardo ggf. erst eine Weile länger, bis er sich auf das deutlich unangenehmere Fahrverhalten einstellen kann. Ich fange erst an Ricciardo als schlechter zu bewerten, wenn er nach der Sommerpause weiterhin stets 3 Zehntel hinter Hülkenberg ist. Denn Hülkenberg ist ja schlechter als Stroll, wie wir von Perez jüngsten Aussagen wissen. Da Stroll gegen Massa verlor, Massa gegen Bottas, Bottas gegen Hamilton, Hamilton gegen Button 2011, Button gegen Alonso und Alonso gegen Button (2015) wissen wir, es ist ganz klar das irgendwer schneller ist als irgendein anderer zu irgendeinem Zeitpunkt :winky:
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25528
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 30.03.2019, 14:48

Wäre schön, wenn Ferrari das auch in der Quali umsetzen könnte.

Dann noch BOT auf P3 vor HAM und die Welt ist in Ordnung :lol:
Bild

Benutzeravatar
Hyeson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1819
Registriert: 06.12.2012, 08:55
Lieblingsfahrer: Heinz-Harald Frentzen
Lieblingsteam: Jordan, Sauber

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Hyeson » 30.03.2019, 14:52

Sportsmann hat geschrieben:
Jerom∃ hat geschrieben:hülkenberg nimmt Ricciardo auseinander

wii07 hat geschrieben:Und Hulk zerstört gerade Karriere Nummer 3. :chat:


Ich fand die Erklärungsversuche des Sky-Co-Kommentators gut. Als Ricciardo zu RB kam war er den schwachen Toro Rosso gewöhnt und konnte gegen Vettel glänzen, der nicht mehr gewohnt war in einem schlechten Auto zu fahren. Hülkenberg sagte zum letztjährigen RB, wenn er bremsen würde wo die RB bremsen, würde er bis zum Mond fahren. Dementsprechend braucht Ricciardo ggf. erst eine Weile länger, bis er sich auf das deutlich unangenehmere Fahrverhalten einstellen kann. Ich fange erst an Ricciardo als schlechter zu bewerten, wenn er nach der Sommerpause weiterhin stets 3 Zehntel hinter Hülkenberg ist. Denn Hülkenberg ist ja schlechter als Stroll, wie wir von Perez jüngsten Aussagen wissen. Da Stroll gegen Massa verlor, Massa gegen Bottas, Bottas gegen Hamilton, Hamilton gegen Button 2011, Button gegen Alonso und Alonso gegen Button (2015) wissen wir, es ist ganz klar das irgendwer schneller ist als irgendein anderer zu irgendeinem Zeitpunkt :winky:


Jopp, daran sieht man auch wer der Beste ist:
Button ist eindeutig besser als Button!

wii07
Kartfahrer
Beiträge: 145
Registriert: 28.02.2018, 23:41

Re: Formel-1-Training Bahrain: Jetzt ist Ferrari Pole-Favorit!

Beitragvon wii07 » 30.03.2019, 14:55

Ich glaube der beste ist Vandoorne. 21:0 gegen Alonso 2018 verloren laut Statistik. Aber wie wir alle wissen: Statistiken lügen.

Oder aber gute Fahrer können auch mit einem schlechten Auto gut fahren und das macht einen guten Fahrer vielleicht aus? :think:

Benutzeravatar
Sieversen
Simulatorfahrer
Beiträge: 500
Registriert: 27.01.2016, 09:44
Lieblingsfahrer: Vettel, Ricciardo, Leclerc
Lieblingsteam: Red Bull Racing
Wohnort: Kiel

Re: Formel-1-Training Bahrain: Charles Leclerc fährt Bestzeit

Beitragvon Sieversen » 30.03.2019, 14:57

Sportsmann hat geschrieben:Ich fand die Erklärungsversuche des Sky-Co-Kommentators gut. Als Ricciardo zu RB kam war er den schwachen Toro Rosso gewöhnt und konnte gegen Vettel glänzen, der nicht mehr gewohnt war in einem schlechten Auto zu fahren. Hülkenberg sagte zum letztjährigen RB, wenn er bremsen würde wo die RB bremsen, würde er bis zum Mond fahren. Dementsprechend braucht Ricciardo ggf. erst eine Weile länger, bis er sich auf das deutlich unangenehmere Fahrverhalten einstellen kann. Ich fange erst an Ricciardo als schlechter zu bewerten, wenn er nach der Sommerpause weiterhin stets 3 Zehntel hinter Hülkenberg ist. Denn Hülkenberg ist ja schlechter als Stroll, wie wir von Perez jüngsten Aussagen wissen. Da Stroll gegen Massa verlor, Massa gegen Bottas, Bottas gegen Hamilton, Hamilton gegen Button 2011, Button gegen Alonso und Alonso gegen Button (2015) wissen wir, es ist ganz klar das irgendwer schneller ist als irgendein anderer zu irgendeinem Zeitpunkt :winky:


Das ist mir schon ein bisschen zu allgemein. Ich würde durchaus noch weiter gehen und behaupten, dass Lastname eindeutig schneller ist als Lastname.
Heute ist die gute alte Zeit von morgen.


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harrrys, Jonas.sw, Mallecto, NR6-KeepFightingMSC, Red Baron, Shogun, Suito, Yukky1986 und 96 Gäste