Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Rundumlicht
Simulatorfahrer
Beiträge: 691
Registriert: 05.10.2013, 19:17

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von Rundumlicht » 15.03.2019, 13:16

wertas hat geschrieben:Kaum ist Räikkönnen weg, schon ist die Entwicklung im Eimer. Ohne einen erfahrenen Entwicklungsfahrer wie ihn wird Ferrari nie WM.
:mrgreen: Ironie vom Feinsten?
msf hat geschrieben:Keinen Verstand der Kerl!
Gibt dem Auto nen Frauennamen und ist erstaunt, dass sie ihren eigenen Willen durchsetzt!
:rotate: Daran kanns natürlich auch liegen!
Formel-1-Fan hat geschrieben:...wenn man mal den Artikel liest, ist es eigentlich nichts anderes als die Bestätigung, dass man schlicht das Setup noch nicht gefunden hat.
:thumbs_up: Was nun wirklich für FP1 und 2 nicht ungewöhnlich ist.

CU morgen!
Racing is nothing without fans.

Benutzeravatar
Ferrari-2019
F1-Fan
Beiträge: 25
Registriert: 06.03.2019, 01:09

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von Ferrari-2019 » 15.03.2019, 13:25

Hoffentlich habe die nur das Set-Up verhunzt!

CompraF1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1072
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von CompraF1 » 15.03.2019, 13:29

wertas hat geschrieben:Kaum ist Räikkönnen weg, schon ist die Entwicklung im Eimer. Ohne einen erfahrenen Entwicklungsfahrer wie ihn wird Ferrari nie WM.
Alter, liest du dir eigentlich selber nochmal deinen Post durch bevor du diesen Dreck schreibst? :facepalm: :puke: :shrug: :thumbs_down:
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Silberner Mercedes

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von Silberner Mercedes » 15.03.2019, 13:49

wertas hat geschrieben:Kaum ist Räikkönnen weg, schon ist die Entwicklung im Eimer. Ohne einen erfahrenen Entwicklungsfahrer wie ihn wird Ferrari nie WM.
Ach ? Ich dachte eher an Arrivabene. :think: :wink:

Benutzeravatar
F60
Rookie
Rookie
Beiträge: 1256
Registriert: 29.10.2012, 15:10
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von F60 » 15.03.2019, 14:09

CompraF1 hat geschrieben:
wertas hat geschrieben:Kaum ist Räikkönnen weg, schon ist die Entwicklung im Eimer. Ohne einen erfahrenen Entwicklungsfahrer wie ihn wird Ferrari nie WM.
Alter, liest du dir eigentlich selber nochmal deinen Post durch bevor du diesen Dreck schreibst? :facepalm: :puke: :shrug: :thumbs_down:

Sarkasmus
"Perez is the hero FI deserves and needs right now. He's a silent guardian, a watchful protector, a pink knight."

Benutzeravatar
NR6-KeepFightingMSC
Rookie
Rookie
Beiträge: 1626
Registriert: 05.04.2014, 20:53
Lieblingsfahrer: ROS/MSC/HUL/NOR/VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von NR6-KeepFightingMSC » 15.03.2019, 15:21

Das sieht leider nicht so gut aus. Mehr die Longrunzeiten als die Zeiten im Ergebnis machen mir Sorgen. Hoffen wir mal, dass sich das Bild morgen ändert.
KeepFightingSchumi!! NR6 - 2016 World Champion

draine
Nachwuchspilot
Beiträge: 461
Registriert: 11.07.2013, 20:33

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von draine » 15.03.2019, 15:26

Das Mercedes bei den Tests geblufft haben soll halte ich für ausgeschlossen. Das waren Testfahrten um das Auto zu testen, da macht es keinen Sinn 2 Wochen lang im Bummeltempo zu fahren. Ich denke eher das es an der Strecke liegt, zudem sahen die Ferraris in den letzten Jahren im Freien Training immer etwas schlechter aus und waren dann im Rennen näher dran.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari_93
Simulatorfahrer
Beiträge: 686
Registriert: 30.11.2016, 11:23
Lieblingsfahrer: M.Schumacher, Vettel, Alonso
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von Forza_Ferrari_93 » 15.03.2019, 15:27

NR6-KeepFightingMSC hat geschrieben:Das sieht leider nicht so gut aus. Mehr die Longrunzeiten als die Zeiten im Ergebnis machen mir Sorgen. Hoffen wir mal, dass sich das Bild morgen ändert.
Auf den ersten Blick sehen die Longrunzeiten wirklich schlecht aus, aber beim genaueren betrachten kann man gut erkennen, dass Ferrari noch kein gescheites Setup gefunden hat mit dem sie auf den S pushen können.

Hamilton 1.28,238 Soft

Leclerc 1.28,828 Soft

Hamilton 1.27,301 Medium

Vettel 1.27,601 Medium

Leclerc 1.29,083 Hart
"Ich möchte mich bei allen bedanken, die weiter an mich geglaubt haben. Mir haben so viele Menschen Briefe und Nachrichten geschickt, das war sehr wichtig für mich"

Sebastian Vettel

Benutzeravatar
Warlord
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2336
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von Warlord » 15.03.2019, 17:23

FU Racing Team hat geschrieben:Ich denke mal im "Bluffen" sind die alle nicht schlecht ;-)
Ja denke ich auch.
Wobei ich wirklich glaube, das sich Vettel noch nicht richtig wohl fühlt. Allerdings hat er auch nicht gesagt, wieviel PS die noch als Reserve haben.
Vielleicht hatte Mercedes im 2. Training schon mehr freigegeben als Ferrari und letzteres haut die morgen alle weg im Qualy. Alles möglich.
Vettel wird aber kaum sagen das er sich noch ein wenig unwohl fühlt, obwohl in Wahrheit das Fahrgefühl zu 100% passt. Ihr müsstet ihn doch alle lang genug kennen.
Er mag sich des öfteren ein wenig zurück halten, aber bluffen tut er doch eigentlich nicht.

xMercedesx
Nachwuchspilot
Beiträge: 481
Registriert: 01.07.2018, 12:36
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von xMercedesx » 15.03.2019, 17:45

Hat sich Ferrari und deren Fahrer nicht selbst stark geredet ?

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30392
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von evosenator » 15.03.2019, 17:49

Mann Mann Mann...gerade mal 2. FT's gefahren und schon wird hier teil wieder spekuliert. Warten wir mal die nächsten 5-6 Rennen ab und dann zeichnet sich sicher eine Tendenz ab

Benutzeravatar
Motorsportfan86
F1-Fan
Beiträge: 25
Registriert: 07.11.2015, 19:08

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von Motorsportfan86 » 15.03.2019, 18:26

Leclerc hat nach meiner Information nur 1,15 Sekunden Rückstand. Oder irre ich mich? :winky:

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1787
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Facebook: heiko.kroger.92
Kontaktdaten:

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von MarvinAyrton007 » 15.03.2019, 18:34

xMercedesx hat geschrieben:Hat sich Ferrari und deren Fahrer nicht selbst stark geredet ?
Und du glaubst das gibt einer von denen zu? :wave:
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4416
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von JPM_F1 » 15.03.2019, 19:20

evosenator hat geschrieben:Mann Mann Mann...gerade mal 2. FT's gefahren und schon wird hier teil wieder spekuliert. Warten wir mal die nächsten 5-6 Rennen ab und dann zeichnet sich sicher eine Tendenz ab
das wäre die offiziell erste durchhalteparole hier im forum.
hab ich mir notiert :lol:

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4416
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Vettel nach deutlichem Rückstand ratlos: "Das Auto macht nicht, was ich will!"

Beitrag von JPM_F1 » 15.03.2019, 19:21

xMercedesx hat geschrieben:Hat sich Ferrari und deren Fahrer nicht selbst stark geredet ?
vettel ist ja darin sehr gut. nix neues.

Antworten