Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Dr_Witzlos
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3821
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull
Wohnort: irgendwo im tiefsten Osten der Republik

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Dr_Witzlos » 13.05.2018, 21:56

Aber das Zeigt auch was für ein Bulk sich da Pirelli und die FIA damit erlaubt hat. Ich wette mit den Standardsatz wäre das bild völlig anders und dann gäbe es diese Debatte nicht

Benutzeravatar
Chris1909
Nachwuchspilot
Beiträge: 457
Registriert: 29.05.2016, 18:46

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Chris1909 » 13.05.2018, 21:57

Doppelt ärgerlich ist es für Ferrari insofern, da Mercedes bei Bottas ja richtig derbe in die Scheisse gegriffen hat. Bottas übereilig nach Vettel reinzuholen beim ersten Stint, war ein Flop mit Ansage und hätte Vettel beinahe einen lockeren zweiten Platz beschert, obwohl Bottas Pace eine andere Liga war...

laruso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1102
Registriert: 02.10.2014, 07:48

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von laruso » 13.05.2018, 22:06

also Mercedes hatte bei BOT Glück, wobei auch er viel zu früh reingekommen ist
der Vorteil von Medium war nicht vorhanden

und VET mit Medium nach dem 2ten Stop? ergab keinerlei Sinn, Soft wäre ja ok gewesen, aber Medium?
ok wäre Safety Car gekommen, aber sogar da mit Medium ist das ziemlich wertlos bei dem Betonreifen :)

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2463
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Connaisseur » 13.05.2018, 22:07

Das war einfach eine komplett madige Strategie und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Ferrari sollte die Personalie da überdenken, egal wer da hockt.

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von HappyVienna » 13.05.2018, 22:11

Connaisseur hat geschrieben:Das war einfach eine komplett madige Strategie und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Ferrari sollte die Personalie da überdenken, egal wer da hockt.
Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2463
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Connaisseur » 13.05.2018, 22:26

HappyVienna hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:Das war einfach eine komplett madige Strategie und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Ferrari sollte die Personalie da überdenken, egal wer da hockt.
Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Und das steht wo? Im Artikel geht es so hervor, dass sein Strategieteam die Verantwortung dafür trug.

Benutzeravatar
Bohne
Kartfahrer
Beiträge: 231
Registriert: 29.04.2017, 16:41
Lieblingsfahrer: LEC, VER, VET
Lieblingsteam: Ferrari, Red Bull

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Bohne » 13.05.2018, 22:34

Viel mehr als der strategische Fehler beunruhigt mich, dass Ferrari heute so langsam war. Sogar Verstappen ist Vettel davongefahren, das sah vor einigen Rennen noch ganz anders aus.

Benutzeravatar
unclebernie
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4939
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: RAI, HAM, HÄK, LEC

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von unclebernie » 13.05.2018, 22:45

Würde mich nicht wundern, wenn Pirelli was damit zu tun hat.
"Mein Bart hat plötzlich angefangen zu flattern und ich verlor unter dem Helm Haare. Die sind mir dann auf das Gaspedal gefallen und ich bin mit dem Fuß deshalb abgerutscht. Sowas hatte ich noch nie"

Valtteri Bottas

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von HappyVienna » 13.05.2018, 22:51

Connaisseur hat geschrieben:
HappyVienna hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:Das war einfach eine komplett madige Strategie und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Ferrari sollte die Personalie da überdenken, egal wer da hockt.
Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Und das steht wo? Im Artikel geht es so hervor, dass sein Strategieteam die Verantwortung dafür trug.
Auf Seite 1 habe ich den Videolink gepostet. :wink:
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!

Benutzeravatar
CaptainCrazy
F1-Fan
Beiträge: 60
Registriert: 23.03.2018, 17:21
Lieblingsfahrer: M. Schumacher, Vettel
Lieblingsteam: Ferrari, Haas, Force India

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von CaptainCrazy » 13.05.2018, 22:59

HappyVienna hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:
HappyVienna hat geschrieben: Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Und das steht wo? Im Artikel geht es so hervor, dass sein Strategieteam die Verantwortung dafür trug.
Auf Seite 1 habe ich den Videolink gepostet. :wink:
Dann hätte man ihm sagen sollen, dass man das für unvorteilhaft hält. So oder so sind die Verantwortlichen Ferraristrategen schnellstens auszutauschen. Hier geht es schließlich nicht um eine Fehlentscheidung, sondern um 4 Fehlentscheidungen hintereinander. Also selbst, wenn man die heutige Strategie Vettel ankreidet sind die voherigen 3 Rennstrategien nicht zu entschuldigen. Davon das Vettel heute bei beiden Stopps unmittelbar hinter einem Konkurrenten herausgekommen ist, fang ich besser mal nicht an.... spricht auch nur gegen die Chefstrategen bei Ferrari.

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3821
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull
Wohnort: irgendwo im tiefsten Osten der Republik

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Dr_Witzlos » 13.05.2018, 23:38

unclebernie hat geschrieben:Würde mich nicht wundern, wenn Pirelli was damit zu tun hat.
Für meine Geschacke, stinkt der Braten mächtig und ich werde sehen, dass ich Silberstein und Paul RIchards sehen kann, denn die Art und Weise wie und was da kommuniziert wurde kommt mir doch sehr spanisch vor.

Hach was für ne Metapher

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2463
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von Connaisseur » 13.05.2018, 23:40

HappyVienna hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:
HappyVienna hat geschrieben: Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Und das steht wo? Im Artikel geht es so hervor, dass sein Strategieteam die Verantwortung dafür trug.
Auf Seite 1 habe ich den Videolink gepostet. :wink:
Welches mir als Deutscher leider vorenthalten bleibt und nö, ich betreib nun nicht extra den Aufwand die IP zu wechseln oder per VPN es zum Laufen zu bekommen.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3299
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von CrAzyPsyCho » 14.05.2018, 00:42

HappyVienna hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:Das war einfach eine komplett madige Strategie und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Ferrari sollte die Personalie da überdenken, egal wer da hockt.
Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Nein, da muss das Team klar und deutlich sagen, dass er durch einen Wechsel definitiv mindestens Rang 2 verliert und der Stopp keinerlei Vorteil bringt und seine Zeiten noch gut sind.

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von HappyVienna » 14.05.2018, 00:50

CrAzyPsyCho hat geschrieben:
HappyVienna hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:Das war einfach eine komplett madige Strategie und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Ferrari sollte die Personalie da überdenken, egal wer da hockt.
Seb himself hat die Entscheidung getroffen, so Vettel tauschen?
Nein, da muss das Team klar und deutlich sagen, dass er durch einen Wechsel definitiv mindestens Rang 2 verliert und der Stopp keinerlei Vorteil bringt und seine Zeiten noch gut sind.
Vettel hat sich über die Reifen beklagt und ob er besser abschnitten hätte ist unklar. Das einzige was ich nicht verstehe, warum man nicht was weicheres genommen hat.
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1160
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Rätselhafte Vettel-Strategie: Alles nach Plan oder verkorkster Poker?

Beitrag von MarvinAyrton007 » 14.05.2018, 07:31

Ich persönlich glaube eher das Ferrari auf den Mercedesbluff reingefallen ist und es verständlicherweise (würde Mercedes anders rum auch nicht tun) nicht zugeben möchte. Denn die Mercedesmannschaft stand für einen Fakewechsel bereit und ich denke Ferrari hat sich reinlegen lassen.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Antworten