Rosberg hofft auf Hilfe: "Nachtrennen gut für Williams"

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Rosberg hofft auf Hilfe: "Nachtrennen gut für Williams"

Beitragvon Redaktion » 12.11.2014, 15:09

Der WM-Zweite Nico Rosberg hofft, dass sich einer der Williams-Piloten zwischen ihn und Lewis Hamilton schiebt, und glaubt, dass Abu Dhabi dies ermöglichen könnte

(Motorsport-Total.com) - Nico Rosberg kann in Abu Dhabi das Rennen seines Lebens fahren, aber wenn Teamkollege Lewis Hamilton den erwarteten zweiten Platz holt, dann ist der Brite Weltmeister. Der Papierform nach eine absolut lösbare Aufgabe für den WM-Leader, denn der Mercedes ist das dominante Auto der Saison, und kaum ein Team konnte den Silberpfeilen bislang im Jahr 2014 wirklich gefährlich werden.

Nachdem zu Saisonmitte einige Male Daniel Ricciardo zuschlug, erwies sich in der zweiten Saisonhälfte Williams noch als größte Konkurrenz für Hamilton und Rosberg. Bereits auf dem Siegespodest in Brasilien kokettierte der Wiesbadener damit, dass Felipe Massa in Abu Dhabi die WM zu seinen Gunsten entscheiden könnte, doch der Brasilianer ließ sich nicht vereinnahmen und sprach von eigenen Siegen.

Für Rosberg würde eine starke Williams-Form aber nur Sinn ergeben, wenn sich das Team mit den Mercedes-Triebwerken zwischen ihn und Hamilton schieben würde. "Es wäre toll, wenn sie eine magische Form finden und irgendwie nach vorne kommen würden", sagt der WM-Zweite. "Und dann wäre es natürlich schwierig, den Williams zu überholen, weil er so schnell auf der Geraden ist."


Rosberg: Brasilien pantomimisch

Nico Rosberg im stummen Gesten-Interview über seinen Sieg in Interlagos Weitere Formel-1-Videos

Ihm ist aber auch bewusst, dass es sich hierbei um Wunschdenken handelt: "Unser Auto ist so schnell, dass das nicht so wahrscheinlich ist." Er will sich aber von diesem Gedanken nicht ganz verabschieden: "Bei Abu Dhabi handelt es sich um ein Nachtrennen, der Abbau wird also nicht so schlimm sein, und die niedrigeren Temperaturen könnten Williams helfen. Wer weiß, vielleicht spielen mir ein paar Faktoren in die Hände."

Nach seinem Sieg in Brasilien hat Rosberg Blut geleckt - seine positive Einstellung vor dem Wochenende hat sich ausgezahlt. Die will er nun auch beibehalten: "Ich werde nach Abu Dhabi wie zu den vergangenen Rennen reisen, mich darauf freuen und den Sieg anpeilen. Darum geht es, und ich muss mir anschauen, ob das ausreicht. Ich werde voll attackieren - wie in Brasilien und in Austin. Im Rennsport kann so viel passieren, also hoffe ich weiter."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
guetsel
Kartfahrer
Beiträge: 198
Registriert: 07.06.2010, 18:26

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon guetsel » 12.11.2014, 15:26

Was für ein Schwachsinn … warum sollte Hamilton plötzlich langsamer sein als er?

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon Kimi0804 » 12.11.2014, 15:28

guetsel hat geschrieben:Was für ein Schwachsinn … warum sollte Hamilton plötzlich langsamer sein als er?

Das wollte ich mich auch fragen. Da muss er sich eher sorgen machen! Lewis ist seit Spa oder sogar noch länger der deutlich schnellerer der beiden. Sao Paulo war er eben auch deutlich schneller, nur hatte er ein Fehler gemacht, deshalb gewann Rosberg. Hamilton hat ja wieder diese 7 Sekunden ( ? ) waren es, oder? Sogar noch aufgeholt. Also wenn jetzt nix mehr großes passiert, hat Lewis das Ding!
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
weltmeister2008
Testfahrer
Beiträge: 896
Registriert: 31.05.2011, 19:54
Lieblingsfahrer: Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon weltmeister2008 » 12.11.2014, 15:29

Genau das dachte ich mir auch :-D er ist jedes Rennen in dieser Saison langsamer als Hmailton und hofft ejtzt, dass die WIlliams schneller als Hamilton aber langsamer als er sind :-D:-D

dazu kommt auch noch, dass cih nicht damit rechne das Rosberg in Abu Dhabi überhaupt eine Chance gegen hamilton hat...

Benutzeravatar
Toji
Testfahrer
Beiträge: 957
Registriert: 19.03.2012, 21:13

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon Toji » 12.11.2014, 15:35

Deutlich schneller ist Lewis nicht wirklich. Dazu muss man sich nurmal das Qualifikationsduell (11:7) und die Rennrunden (5:7) ansehen. Im Grunde dürfte es Lewis relativ egal sein, wenn er dafür Weltmeister wird.
To finish first, you have to be finnish first.

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6599
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon pilimen » 12.11.2014, 15:55

Toji hat geschrieben:Deutlich schneller ist Lewis nicht wirklich. Dazu muss man sich nurmal das Qualifikationsduell (11:7)

In der Quali scheint Rosberg der schnellere zu sein, das stimmt. Aber das sagt nicht aus, wie die Performance im Rennen ist.

Toji hat geschrieben:und die Rennrunden (5:7) ansehen.

Schnellste Rennrunden sind nur Momentaufnahmen. Diese sagen nicht über die Performance im gesamten Rennen aus.

Benutzeravatar
weltmeister2008
Testfahrer
Beiträge: 896
Registriert: 31.05.2011, 19:54
Lieblingsfahrer: Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon weltmeister2008 » 12.11.2014, 16:00

Toji hat geschrieben:Deutlich schneller ist Lewis nicht wirklich. Dazu muss man sich nurmal das Qualifikationsduell (11:7) und die Rennrunden (5:7) ansehen. Im Grunde dürfte es Lewis relativ egal sein, wenn er dafür Weltmeister wird.


also die Argumente finde ich schwach um zu behaupten, dass Lewis im Rennen nicht der schnellere ist...

Ich kann doch auch eingestehen, dass Rosberg shcneller auf eine Rzunde ist.... Aber Lewis ist in jedem Rennen shcneller gewesen ich kann mich an kein Rennen erinnern, in dem Rosberg Hamilton abgehängt hat

Benutzeravatar
relight
Nachwuchspilot
Beiträge: 438
Registriert: 16.07.2011, 13:54
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, VET

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon relight » 12.11.2014, 16:19

Nur ein technischer Defekt oder grober Fahrfehler kann Hamilton den WM Titel kosten.
Das wars dann aber auch schon :P

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25516
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 12.11.2014, 16:20

relight hat geschrieben:Nur ein technischer Defekt oder grober Fahrfehler kann Hamilton den WM Titel kosten.
Das wars dann aber auch schon :P

Nein, auch ein unvorsichtiger Konkurrent, der nicht ROS ist.
Bild

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon Argestes » 12.11.2014, 16:21

Eine schöne, wenn auch nicht sehr realistische Vorstellung. Williams in der Position, Mercedes zu schlagen.

Nur eines muss Rosberg auch einkalkulieren, wenn er auf starke Williams hofft. Wenn die Hamilton schlagen können, können sie ihn auch schlagen und wer sollte dann noch zwischen ihm und seinem Teamkollegen landen und ihm eine Titelchance geben können?

Realistisch gesehen kann Rosberg nur auf die Technik hoffen. Wenn die keine Probleme macht, werden die Mercedes wohl auf den ersten beiden Plätzen landen. Und das war's dann.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Stars & Silver
Kartfahrer
Beiträge: 212
Registriert: 24.08.2014, 17:23
Lieblingsfahrer: Hamilton, Alonso, Hülkenberg
Lieblingsteam: Mercedes AMG, Mclaren

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon Stars & Silver » 12.11.2014, 16:33

Interessant, dass er glaubt die kühleren Bedingungen könnten ihm oder den Williams in die Karten spielen.
Sagt so einiges über Rosbergs Setup Verhalten aus :shock:

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5480
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon _PF1_ » 12.11.2014, 16:53

Kimi0804 hat geschrieben:
guetsel hat geschrieben:Was für ein Schwachsinn … warum sollte Hamilton plötzlich langsamer sein als er?

Das wollte ich mich auch fragen. Da muss er sich eher sorgen machen! Lewis ist seit Spa oder sogar noch länger der deutlich schnellerer der beiden. Sao Paulo war er eben auch deutlich schneller, nur hatte er ein Fehler gemacht, deshalb gewann Rosberg. Hamilton hat ja wieder diese 7 Sekunden ( ? ) waren es, oder? Sogar noch aufgeholt. Also wenn jetzt nix mehr großes passiert, hat Lewis das Ding!


:thumbs_up: :thumbs_up:
Lewis Hamilton Fanclub :checkered: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8680
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon icke » 12.11.2014, 16:58

weltmeister2008 hat geschrieben:Ich kann doch auch eingestehen, dass Rosberg shcneller auf eine Rzunde ist...


Ich habe das Gefühl, dass dies seit Jahren bereits so ist, wenn man sich an die Quali- und Rennduelle mit MSC erinnert. Den alten Mann in der Quali outperformed aber im Rennen nicht deutlich distanziert, eher das Gegenteil.
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
Nebur
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7931
Registriert: 09.09.2008, 21:25

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon Nebur » 12.11.2014, 17:09

icke hat geschrieben:
weltmeister2008 hat geschrieben:Ich kann doch auch eingestehen, dass Rosberg shcneller auf eine Rzunde ist...


Ich habe das Gefühl, dass dies seit Jahren bereits so ist, wenn man sich an die Quali- und Rennduelle mit MSC erinnert. Den alten Mann in der Quali outperformed aber im Rennen nicht deutlich distanziert, eher das Gegenteil.


Könnte aber auch einfach nur am Setup liegen, und dass er zuviel Wert auf Quali legt.
Endlich, der Chef ist wieder da. Ron führ uns wieder zum Titel.

Benutzeravatar
leberkaese
Kartfahrer
Beiträge: 174
Registriert: 06.07.2014, 11:57
Lieblingsfahrer: MSC, ROS, HÜL, BOT
Lieblingsteam: Williams, FI

Re: Rosberg hofft auf Hilfe:

Beitragvon leberkaese » 12.11.2014, 17:10

Frage mich, wieso die Leute hier überhaupt noch Ros vs Ham diskutieren...

Vor Spa hat man sich drüber streiten können, wer der beiden der Schnellere ist, aber derzeit ist Ham in einem Hoch. Auch in Brasilien war Hamilton schneller. Rosberg war da zwar quasi der Bessere im Gesamtpaket, immerhin hat er keinen Fehler gemacht und sich lange gegen Hamilton verteidigen können, aber Hamiltons Aufholjagd hat gezeigt, wie der Mann derzeit drauf ist.

Aber natürlich auch verständlich, dass Nico jetzt solche Überlegungen anstellt. Wieso sollte er die WM aufgeben, wenn es rechnerisch noch möglich ist.

Würde mich natürlich freuen, wenn Nico noch durch einen Fahrfehler von Hamilton WM wird (dass das Ganze durch einen techn. Fehler von Ham passiert wünscht sich natürlich kein vernünftiger Fan), aber das ist doch recht unwahrscheinlich, Hamilton hat da zu gute Nerven derzeit und ist viel zu fokusiert im Rennen.
Wenn es auch kein Ding der Unmöglichkeit ist, dass Nico noch Wm wird... das Einzige was ihm noch helfen könnte ist ne Menge Glück


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste