Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10123
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von Redaktion » 27.10.2013, 14:38

Fernando Alonso verlor in Indien durch zwei Kollisionen in der ersten Runde alle Chancen - Felipe Massa verpasst das Podest um weniger als zwei Sekunden(Motorsport-Total.com) - Während Sebastian Vettel (Red Bull) seinen dritten Indien-Sieg an Land zog und damit vorzeitig WM-Titel Nummer vier in trockene Tücher brachte, kam Ferrari-Pilot Fernando Alonso - vor dem Start Vettels einziger verbliebener Gegner im Kampf um den Titel - nach 60 Runden als Elfter außerhalb der Punkteränge ins Ziel.Alonso startete von Platz acht, doch schon in der ersten Kurve musste der Spanier einen schweren Rückschlag verkraften. Weil Mark Webber direkt vor ihm etwas zu heftig über den kurveninneren Randstein fuhr, wurde der Red Bull des Australiers zum Spielball. Nach einer leichten Kollision mit dem Lotus von Kimi Räikkönen verriss Webber das Auto nach rechts und damit direkt in die Fahrspur von Alonso. Am Ferrari des Spaniers ging der Frontflügel zu Bruch. Ein unplanmäßig früher Boxenstopp war die Folge."Ab diesem Zeitpunkt kämpften wir mit dem Rücken zur Wand", bedauert Alonso, der wenige Kurven nach der unverschuldeten Kollision mit Webber auch noch mit dem McLaren von Jenson Button aneinandergeriet. Dabei bekam die Lenkung des Ferrari einen Schlag ab. "Beim Boxenstopp haben wir weitere Sekunden verloren und mussten uns wieder nach vorn kämpfen. Doch im Verkehr war das Auto nicht schnell genug", so Alonso. Mehr als Platz elf war für den WM-Zweiten nicht drin. Fotos: Ferrari, Großer Preis von Indien Valtteri Bottas (Williams), Romain Grosjean (Lotus), Esteban Gutierrez (Sauber), Pastor Maldonado (Williams) und Jenson Button (McLaren) So gratuliert der geschlagene Ferrari-Pilot den alten und neuen Weltmeistern Vettel und Red Bull zum Titel und hofft auf eine neue Chance in der Saison 2014: "Sie haben den Titel verdient, weil sie im gesamten Saisonverlauf die Besten waren. Ganz besonders in der zweiten Saisonhälfte haben sie dominiert. Glückwunsch an Sebastian! Hoffentlich können wir es ihm im nächsten Jahr ein bisschen schwerer machen. Hoffentlich sind wir dann bis zum letzten Rennen im WM-Kampf dabei."Massa holt als Vierter wichtige Punkte © xpbimages.com Felipe Massa zeigte ein starke Leistung und verpasste Platz drei nur knapp Während es für Alonso am Indien-Sonntag auf Platz elf keine Punkte gab, verpasste Ferrari-Teamkollege Felipe Massa (4.) einen Podestplatz nur um 1,8 Sekunden. "Ich bin zufrieden. Ich glaube, wir hatten die richtige Strategie", spricht der Brasilianer auf die Tatsache an, dass er genau wie die Top 3 (Vettel, Nico Rosberg und Romain Grosjan) mit weichen Reifen ins Rennen ging."Ich hatte einen guten Start und konnte anschließend ein gutes Tempo gehen. Unser einziges kleines Problem war es, dass wir eine Position an Rosberg verloren haben", so Massa. Gegen Grosjean hatte der Ferrari-Pilot letztlich keine Chance, weil der Franzose in Lotus-Diensten von Startplatz 17 kommend entgegen der weitläufigen Erwartung eine Einstopp-Strategie erfolgreich umsetzte.Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali bedauert, dass Alonsos Rennen "nach dem Nasenwechsel zu Beginn leider schon verloren war, denn anderenfalls hätte er sicher um einen Podestplätz mitkämpfen können". Zur Leistung des scheidenden Ferrari-Piloten Massa hat der Teamchef zu sagen: "Er hat ein starkes Rennen gezeigt. Jetzt bin ich zuversichtlich, dass wir im Kampf um Platz zwei (in der Konstrukteurswertung; Anm. d. Red.) eine Rolle spielen können. Leider haben wir diesen zweiten Platz heute verloren, aber wir geben nicht auf. Noch sind drei Rennen zu fahren."
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Alonso und Kimi Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2669
Registriert: 10.09.2013, 05:50

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von Alonso und Kimi Fan » 27.10.2013, 14:44

Also sieht es der Ferrari teamchef genauso wie ich nähmlich dass Alonso zweiter geworden wäre^^ aber hätte wäre wenn gibs ned :P Nächstes Jahr, Wir sagen es zwar immer wieder. Aber wir geben nicht auf! :thumbs_up:
Hoffentlich kommt nächstes Jahr mal wieder ein starkes Auto!

Benutzeravatar
Cracklink
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3407
Registriert: 09.09.2006, 22:34

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von Cracklink » 27.10.2013, 14:48

Jetzt bin ich zuversichtlich, dass wir im Kampf um Platz zwei (in der Konstrukteurswertung; Anm. d. Red.) eine Rolle spielen können.
na dann viel glück. ihr habt nämlich auch noch lotus im rücken. ohne die dummheit von denen heute wäre es nach hinten noch enger geworden.
A signature is temorary not avaiable.

yasin93
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 17.10.2013, 19:05
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von yasin93 » 27.10.2013, 14:58

[quote="Redaktion"]n. Hoffentlich sind wir dann bis zum letzten Rennen im WM-Kampf dabei."

hoffentlich nicht, als alonso fan hoffe ich das alonso den titel gewintn und das frühzeitig :lol:

was hab ich gestern gesagt? grosjean fährt auf 1 stopp glauben wollte keiner dran :lol:
Fernando Alonso :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
degraa
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4716
Registriert: 28.05.2011, 16:38
Lieblingsfahrer: VET & RAI
Wohnort: westliches Westdeutschland

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von degraa » 27.10.2013, 14:58

Alonso und Kimi Fan hat geschrieben:Also sieht es der Ferrari teamchef genauso wie ich nähmlich dass Alonso zweiter geworden wäre^^ aber hätte wäre wenn gibs ned :P Nächstes Jahr, Wir sagen es zwar immer wieder. Aber wir geben nicht auf! :thumbs_up:
Hoffentlich kommt nächstes Jahr mal wieder ein starkes Auto!
An den zweiten glaube ich eher nicht - Webber war an diesem Wochenende auf den Medium sowohl leer als auch auf den Long Runs schneller als Alonso. Es sei den, Webbers Lichtmaschine ist Bestandteil der Rechnung.
Woher soll er denn auch wissen, was er denkt, bevor er hört, was er sagt?

Larry_s
F1-Fan
Beiträge: 11
Registriert: 29.12.2012, 16:17

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von Larry_s » 27.10.2013, 15:06

Immerhin kann Alonso jetzt seinen Helm nochmal verwenden :-)

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9951
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von mamoe » 27.10.2013, 15:11

schön, wenn massa so losgelassen und frei auf der strecke fahren kann - sorry DARF !
zur zeit macht masse echt gute "bewerbungs"fahrten und bringt auch noch ein paar punkte mit ins team ...
:thumbs_up:
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9951
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von mamoe » 27.10.2013, 15:14

Larry_s hat geschrieben:Immerhin kann Alonso jetzt seinen Helm nochmal verwenden :-)
:thumbs_up: :lol: :thumbs_up: :lol: :thumbs_up: der is gut !
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Comment
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2711
Registriert: 28.10.2010, 08:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von Comment » 27.10.2013, 15:29

Es war ja keine echtte Chance mehr aufmden VM-Titel vorhanden, von daher ist das Ergebnis nur für die KWM etwas belastend, denn Mercedes hatFerrari in der Wertung überholt. Ich glaube, dass der Startplatz, den Alonso herausgefahren hat der eigentliche Grund für der zum schlechten Abschneiden beigetragen hat.. Die Gefahr wird eindach größer, je weiter man in der Startaufstellung nach hinten rückt um unreiwillig in einen nfall verwickelt wird.

1571 steht ja noch!

Massa war einfach nur klasse, wie der gegen Lewis gefahren ist. Top Empfehlung für die nächste Saison.
No Comments pls.

yasin93
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 17.10.2013, 19:05
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von yasin93 » 27.10.2013, 15:44

naja klasse war massa nicht sagen wir er war nicht schlecht,perez hat nachher hamilton auch geschluckt
Fernando Alonso :thumbs_up: :thumbs_up:

yasin93
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 17.10.2013, 19:05
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von yasin93 » 27.10.2013, 15:46

mamoe hat geschrieben:schön, wenn massa so losgelassen und frei auf der strecke fahren kann - sorry DARF !
zur zeit macht masse echt gute "bewerbungs"fahrten und bringt auch noch ein paar punkte mit ins team ...
:thumbs_up:

und wer wäre alles vor massa gewesen wäre es normal gelaufen?
webber.. dann wäre massa 5. gewesen
raikönen .. wäre massa 6. gewesen
alonso wäre massa 7. gewesen und alle hätten ihn mit einem 7. platz kritisiert
+ eventuell noch lewis..
Fernando Alonso :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
yesyes
Kartfahrer
Beiträge: 234
Registriert: 08.10.2013, 13:21
Lieblingsfahrer: Senna und Mister ICEMAAAN
Lieblingsteam: Keines

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von yesyes » 27.10.2013, 15:50

Alonso und Kimi Fan hat geschrieben:Also sieht es der Ferrari teamchef genauso wie ich nähmlich dass Alonso zweiter geworden wäre
^^ aber hätte wäre wenn gibs ned :P Nächstes Jahr, Wir sagen es zwar immer wieder. Aber wir geben nicht auf! :thumbs_up:
Hoffentlich kommt nächstes Jahr mal wieder ein starkes Auto!
...yesyes :lol: :lol: :lol: od :eh2: :eh2: :eh2: bzw :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9951
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von mamoe » 27.10.2013, 15:54

yasin93 hat geschrieben:
mamoe hat geschrieben:schön, wenn massa so losgelassen und frei auf der strecke fahren kann - sorry DARF !
zur zeit macht masse echt gute "bewerbungs"fahrten und bringt auch noch ein paar punkte mit ins team ...
:thumbs_up:

und wer wäre alles vor massa gewesen wäre es normal gelaufen?
webber.. dann wäre massa 5. gewesen
raikönen .. wäre massa 6. gewesen
alonso wäre massa 7. gewesen und alle hätten ihn mit einem 7. platz kritisiert
+ eventuell noch lewis..
hätte wäre wenn - ist so unnötig wie hellsehen
was zählt sind fakten und das ist nun mal das ergebnis !
auch wenn es manche nicht wahr haben wollen ...
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2404
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von das biest » 27.10.2013, 16:10

yasin93 hat geschrieben:naja klasse war massa nicht sagen wir er war nicht schlecht,perez hat nachher hamilton auch geschluckt
Er hat Hamilton und Rosberg in einem geschnupft. Das war richtig gut :thumbs_up:
Bild

jacobi22
Testfahrer
Beiträge: 861
Registriert: 15.10.2012, 22:50
Lieblingsfahrer: einige
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: hier

Re: Alonso nach Platz elf enttäuscht: "Mit dem Rücken zur Wand"

Beitrag von jacobi22 » 27.10.2013, 16:13

Larry_s hat geschrieben:Immerhin kann Alonso jetzt seinen Helm nochmal verwenden :-)
*brüller
*ichlachmichwech
Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

Antworten