Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
yesyes
Kartfahrer
Beiträge: 234
Registriert: 08.10.2013, 13:21
Lieblingsfahrer: Senna und Mister ICEMAAAN
Lieblingsteam: Keines

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von yesyes » 28.10.2013, 12:31

P7703 hat geschrieben:
Seba hat geschrieben:
Und was war mit Schumacher 2012?? Auch Sabotage wo er fast in jedem Rennen am Anfang ausfiel bzw. einen Defekt hatte? Oder bist du da mal sicher das es Pech war? :wink2:
Von Sabotage hab ich nicht gesprochen, das wird mir immer warum auch immer in den Mund gelegt. Ist Schumi nicht des öfteren gecrashed?
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ...den gestrigen Witz des Tages habe ich doch glatt übersehen!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Mal sehen, was so aus Deinem Munde kam:

Vor dem Beitrag von P7703 » 27.10.2013, 17:25
(stipps hat geschrieben:Entweder ist es wirklich Sabotage (warum auch immer) oder ich würde mich langsam bei Red Bull mal in Grund und Boden schämen. Mit dem Webber-Auto wäre Vettel niemals Weltmeister geworden. Heisenberg hat geschrieben::thumbs_up: Du sagst es!! Ich glaub selbst Webber glaubt nicht mehr, dass diese Pannen alle normal sind.)

Beitrag von P7703 » 27.10.2013, 17:25 Natürlich nicht, der ist doch nicht auf den Kopf gefallen. Aber das dumme Volk rafft es sowieso nicht, wie ihr seht. Wenigstens zeigt er jetzt auch mal deutlich nach außen dass da was nicht mit Rechten dingen zugeht. :thumbs_up: Lustig, leute die RedBull in Frage stellen werden belächelt aber selber hat man dann auch keine Erklärung dafür. Da wird dann von Pech gefaselt. Absurd.

Beitrag von P7703 » 27.10.2013, 19:58Und andere wiederum werden nie begreifen dass es in einem Team zwei Parteien gibt die sich gegenseitig bekämpfen. Und wenn Vettel so drauf ist dass er die Teamführung ignoriert und sich so einen Sieg erschummelt, was glaubt ihr wozu seine Mechaniker fähig sein können? Niemand hat behauptet die Teamführung würde einen der Fahrer sabotieren. :roll: Zu glauben da läuft alles mit rechten dingen zu, ist einfach naiv.

Beitrag von P7703 » 27.10.2013, 20:31
Nee, hab ich nicht. Aber ich versuche das Rätsel um Webber Auto zu lösen und gehe nicht naiv davon aus das da alles mit rechten Dingen zu geht und das alles nur mit Pech zu erklären ist. Fakt ist das die Autos eben nicht identisch sind wie die leute immer gerne behaupten. Das sieht ja hoffentlich jetzt jeder ein.


...also, schämt euch! :oops: :oops: :oops: Wie könnt ihr (wer auch immer) ihm das nur in den Mund legen! :winky: :winky: :winky:

Antworten