Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
Massa2008
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 26.06.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: Felipe, Hulk, Checo, Kimi
Lieblingsteam: Nur der HSV

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Massa2008 » 27.10.2013, 20:25

P7703 hat geschrieben:
yesyes hat geschrieben:
...naja, wenn Dir 3x objektiv aufgelistet wird wie es tatsächlich ist, und Du immer wieder mit Deinen "objektiven" Gefühlen antwortest -> yesyes, da fängt man an es mit Humor zu sehen :winky: :winky: :winky: .
Hä? Zur dieser Auflistung habe ich mich doch ganz klar geäußert. :? Da fehlen Webbers Probleme in den freien Trainings und in der quali. Hat doch alles Auswirkung auf die Performece im Rennen.

@bolfo

Dann soll man aufhören den Vettel in den himmel zu loben und gleichzeitig mit dem Finger auf Webber zu zeigen. Somit dürfte ja dann klar sein wo der Unterschied liegt.

Dein Vergleich mit Häkkinen kann man so nicht stehen lassen. Damals war die Ausfallquote um einiges höher als heute. Ausfälle gibt es heutzutage nur noch wenn sich die Leute in die Karre fahren oder eben bei Webber. :winky:
Sicher kann man den stehen.Denn es geht ja um den Vergleich der TKs unter einander. Denn auch früher war ein Auto entweder Zuverlässig oder nicht. Und bei Mika 2001 war es der Wagen es eben nicht, während er bei Coulthard wie ein Uhrwerk lief. Und damals wie heute lief das ganze unter Pech. Sowas gab es immer schon und wird es immer geben.
Bild

Benutzeravatar
yesyes
Kartfahrer
Beiträge: 234
Registriert: 08.10.2013, 13:21
Lieblingsfahrer: Senna und Mister ICEMAAAN
Lieblingsteam: Keines

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von yesyes » 27.10.2013, 20:32

P7703 hat geschrieben:
yesyes hat geschrieben:
...naja, wenn Dir 3x objektiv aufgelistet wird wie es tatsächlich ist, und Du immer wieder mit Deinen "objektiven" Gefühlen antwortest -> yesyes, da fängt man an es mit Humor zu sehen :winky: :winky: :winky: .
Hä? Zur dieser Auflistung habe ich mich doch ganz klar geäußert. :? Da fehlen Webbers Probleme in den freien Trainings und in der quali. Hat doch alles Auswirkung auf die Performece im Rennen.

@bolfo

Dann soll man aufhören den Vettel in den himmel zu loben und gleichzeitig mit dem Finger auf Webber zu zeigen. Somit dürfte ja dann klar sein wo der Unterschied liegt.

Dein Vergleich mit Häkkinen kann man so nicht stehen lassen. Damals war die Ausfallquote um einiges höher als heute. Ausfälle gibt es heutzutage nur noch wenn sich die Leute in die Karre fahren oder eben bei Webber. :winky:
...wie war das noch mit: "Ok ich gebs auf" :lol: :lol: :lol: ? Aber Kompliment, Du bist ein echter Kämpfer und sehr unterhaltsam.
... evt. ist das "Avatarbildändern" einfacher für Dich :winky: :winky: :winky: .

Benutzeravatar
Headbanger
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 26.03.2011, 07:51
Lieblingsfahrer: VET BUT ROS
Wohnort: Hamburg

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Headbanger » 27.10.2013, 20:35

Massa2008 hat geschrieben:
Sicher kann man den stehen.Denn es geht ja um den Vergleich der TKs unter einander. Denn auch früher war ein Auto entweder Zuverlässig oder nicht. Und bei Mika 2001 war es der Wagen es eben nicht, während er bei Coulthard wie ein Uhrwerk lief. Und damals wie heute lief das ganze unter Pech. Sowas gab es immer schon und wird es immer geben.
Ähm, ihr wisst schon, dass ihr da mit jemadem versucht zu argumentieren, der nicht mal den Fehler bei sechs behaupteten Totalausfällen aber nur vier DNFs in der Statistik findet...
P7703 hat geschrieben:
icke hat geschrieben:
stipps hat geschrieben:
Ja, da das nicht wahr ist. Im Gegensatz zu Red Bull läuft bei Ferrari bei beiden Autos nahezu alles rund. Vettel hätte mit Webbers Auto dieses Jahr bereits sechs Totalausfälle gehabt, damit hätte er schon fünf Siege weniger. Die anderen Probleme hätten ihm die Sache nicht leichter gemacht.
Sorry, völliger Blödsinn: Lesen bildet: http://www.formel1.de/saison/wm-stand/2 ... er-wertung" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank
Du hast so deine Probleme mit Fakten? kann das sein? Du postest lieber irgendwelche Pro Vettel ausgelegte Statistiken. Webbers Probleme dieses Jahr bilden sich die Leute doch nicht ein. Sogar den Experten fällt es auf:"Immer und immer wieder bei Webber" Nicht gehört oder RTL geguckt? Man braucht keine Statistiken, rein vom Gefühl wird jeder objektive Zuschauer sagen dass die Probleme dieses Jahr hauptsächlich an Webber Auto auftreten. :roll: Warum du jetzt den WM Stand postest wirst wohl nur du selber erklären können. Dir ist schon klar dass dort nur die Ausfälle vermerkt sind, nicht die defekte. :shock:
Logischerweise hat er es noch nicht für nötig befunden sich dazu zu äußern, da es ja egal wie man es dreht nur peinlich (bzw. noch peinlicher als bisher schon) für ihn sein kann.
Mit solchen Fakten haben übrigens nicht nur Vettel-Fans Probleme. :winky:

Benutzeravatar
-Highlander-
Rookie
Rookie
Beiträge: 1418
Registriert: 25.11.2012, 19:18
Lieblingsfahrer: VET, MSC, PRO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von -Highlander- » 27.10.2013, 20:36

Mir fällt noch jemand ein der letzte Saison ziemlich viel Pech hatte: Lewis Hamilton fiel letztes Jahr 6 mal aus.
Kämpfe weiter Schumi!
"Some drive this, some drive that. And I, I drive a Ferrari!" - MSC

Benutzeravatar
Massa2008
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 26.06.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: Felipe, Hulk, Checo, Kimi
Lieblingsteam: Nur der HSV

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Massa2008 » 27.10.2013, 20:51

-Highlander- hat geschrieben:Mir fällt noch jemand ein der letzte Saison ziemlich viel Pech hatte: Lewis Hamilton fiel letztes Jahr 6 mal aus.
Komm hier jetzt bloß nicht mit Beispielen, die die schönen Theorien einiger hier torpedieren. Außerdem hat man doch Ham absichtlich sabotiert und bei ihm geschlammt. Und das auch schon vor seiner Bekanntgabe, das er zu Mercedes wechselt. Das sind nämlich alles schlaue Köpfe bei McLaren, die haben das nämlich schon geahnt, das Lewis wechselt. Und dann wollten sie ihn noch richtig eins auswischen. Scheiß was auf Punkte und die KWM. Scheiß was aufs Image und Sponsoren.

und überhaupt, Teams verpflichten neuerdings als 2. Fahrer nur noch Prügelknaben. Ganz schlau auch, die Prügelknaben Webber und letztes Jahr Hamilton schon Jahre vor dem eigentlichen Star, der dann gut aussehen soll, zu verpflichten. Das sind schon richtige Füchse, die Teamverantwortlichen. Aber P7703 ist den endlich auf die schliche gekommen. Dafür und für seinen abartigen Ava muss man ihm danken.
Bild

Benutzeravatar
degraa
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4716
Registriert: 28.05.2011, 16:38
Lieblingsfahrer: VET & RAI
Wohnort: westliches Westdeutschland

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von degraa » 27.10.2013, 20:57

Headbanger hat geschrieben:
Massa2008 hat geschrieben: Sicher kann man den stehen.Denn es geht ja um den Vergleich der TKs unter einander. Denn auch früher war ein Auto entweder Zuverlässig oder nicht. Und bei Mika 2001 war es der Wagen es eben nicht, während er bei Coulthard wie ein Uhrwerk lief. Und damals wie heute lief das ganze unter Pech. Sowas gab es immer schon und wird es immer geben.
Ähm, ihr wisst schon, dass ihr da mit jemadem versucht zu argumentieren, der nicht mal den Fehler bei sechs behaupteten Totalausfällen aber nur vier DNFs in der Statistik findet...
Gefunden hat er den Fehler schon, aber er zieht es wohl vor, diesen Fehler zu ignorieren. Passt nicht ins Bild.
Woher soll er denn auch wissen, was er denkt, bevor er hört, was er sagt?

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29364
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von bolfo » 27.10.2013, 22:18

P7703 hat geschrieben:
yesyes hat geschrieben:
...naja, wenn Dir 3x objektiv aufgelistet wird wie es tatsächlich ist, und Du immer wieder mit Deinen "objektiven" Gefühlen antwortest -> yesyes, da fängt man an es mit Humor zu sehen :winky: :winky: :winky: .
Hä? Zur dieser Auflistung habe ich mich doch ganz klar geäußert. :? Da fehlen Webbers Probleme in den freien Trainings und in der quali. Hat doch alles Auswirkung auf die Performece im Rennen.

@bolfo

Dann soll man aufhören den Vettel in den himmel zu loben und gleichzeitig mit dem Finger auf Webber zu zeigen. Somit dürfte ja dann klar sein wo der Unterschied liegt.

Dein Vergleich mit Häkkinen kann man so nicht stehen lassen. Damals war die Ausfallquote um einiges höher als heute. Ausfälle gibt es heutzutage nur noch wenn sich die Leute in die Karre fahren oder eben bei Webber. :winky:
Damals war die Ausfallquote um einiges höher? So hoch, dass ein Schumacher in 15 von 17 Rennen in die Punkte fuhr?

Sagen wir es so: Es war damals keinesfalls "normal", wie Häkkinen vom Pech verfolgt war. 5 Ausfälle in 7 Rennen entsprach keinesfalls der damaligen Ausfallquote.

Ebenfalls ist es eben nicht so, dass es technische Defekte nur noch bei Webber gibt. Hülkenberg hats heute auch erwischt. Ebenso hat einen Vettel heuer schon erwischt, letztes Jahr sogar zweimal.

Im Grunde genommen ists auch bei Webber heuer nicht so drastisch wie gerne dargestellt wird. Einzig in Singapur und heute fiel er mit technischem Defekt aus (wie Vettel eben letztes Jahr). Der Ausfall in Südkorea war die Folge eines Unfalls, der Ausfall in China Schlamperei der Boxencrew. Um es genau zu nehmen, sieht Webber heuer diesbezüglich nicht schlechter aus als es Vettel letztes Jahr tat.

Man tut ja wirklich so, als ob Webber heuer in jedem zweiten Rennen mit einem Defekt stehen geblieben wäre. Fakt ist jedoch, dass Webber heuer in 16 Rennen 12 mal gepunktet hat.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6783
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Woelli38 » 28.10.2013, 09:12

DmdWt hat geschrieben:
stipps hat geschrieben:Entweder ist es wirklich Sabotage (warum auch immer) oder ich würde mich langsam bei Red Bull mal in Grund und Boden schämen. Mit dem Webber-Auto wäre Vettel niemals Weltmeister geworden.
Die Lichmaschine geht auf die Kappe von Renault! :thumbs_down:
Dummgebabbel... die kommt von MCL... ;-)
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6783
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Woelli38 » 28.10.2013, 09:14

DmdWt hat geschrieben:
Andregee hat geschrieben: Falsch, sie geht auf die Kappe von McLaren.
Hat sich da was geändert? Als die Lichtmaschine das letzte Mal Thema war, kam sie noch von Renault.

http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... 95707.html" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank
Nein, die vorher kamen von Magneti Marelli (Italiener, keine Franzosen)
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6783
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Woelli38 » 28.10.2013, 09:29

P7703 hat geschrieben:
das biest hat geschrieben:
Der Zieleinflug war klar.
Vettel 1, Webber 2.

Der Sinn dahinter, Webber raus zunehmen wäre ...
Wäre es nicht sinnvoller dies die Rbr verantwortlichen zu fragen? Wer hat überhaupt behauptet man wolle ihn rausnehmen?Das können wir doch gar nicht beurteilen. Wer weiß was da intern zwischen den Mannschaften für ein Krieg herrscht. Tatsache ist, wenn ein gestandener Rennfahrer wütend die Strecke verlässt anstatt mit seinem Team den kwm titel zu feiern, da sollte einigen endlich mal das licht aufgehen.
Vielleicht einfach, weil ihm nicht nach feiern zumute war, was auch nachvollziehbar ist... und die Megaparty kommt doch noch... und das mit dem Licht... brauchst ne Taschenlampe? ;-)
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
BruderimHerrn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6980
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von BruderimHerrn » 28.10.2013, 09:31

Schade für Mark - wieder mal. RBR ist es mittlerweile wohl mehr als peinlich, die Gesichter am Kommandostand sprachen Bände. Aber der Sieg für Webber war schon weg und ob er nun einen 2ten Platz mehr oder weniger hat, ist auch egal.

Kers und Lima, ein RBR Thema- liegt wohl an der Kühlung, Newey hält ja nicht viel, von Luft im Auto :mrgreen:
nächstes Jahr sollte Newey etwas mehr Luft spendieren, ansonsten heissen solche Probleme-Ausfall
Danke Legende ***

Benutzeravatar
Seba
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3437
Registriert: 05.10.2013, 00:43
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: RBR, Scuderia Ferrari
Wohnort: Niedersachsen

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Seba » 28.10.2013, 09:31

P7703 hat geschrieben:
Seba hat geschrieben:
Und was war mit Schumacher 2012?? Auch Sabotage wo er fast in jedem Rennen am Anfang ausfiel bzw. einen Defekt hatte? Oder bist du da mal sicher das es Pech war? :wink2:
Von Sabotage hab ich nicht gesprochen, das wird mir immer warum auch immer in den Mund gelegt. Ist Schumi nicht des öfteren gecrashed?
Nein am Anfang waren es meistens Defekte an seinem Auto. Gecrasht ist er glaube ich nur in Barcelona (nach meiner Erinnerung, er bekam ja dann dafür in Monaco eine Strafe).
#GetWellSoonMSC // Nur der HSV!
Bild

Benutzeravatar
Cracklink
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3407
Registriert: 09.09.2006, 22:34

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Cracklink » 28.10.2013, 09:33

Woelli38 hat geschrieben:
P7703 hat geschrieben:... und das mit dem Licht... brauchst ne Taschenlampe? ;-)
in indien gar nicht mal so abwegig. 200 meter weiter sieht kein mensch mehr, was man da so treibt.
A signature is temorary not avaiable.

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6783
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Woelli38 » 28.10.2013, 09:55

Cracklink hat geschrieben:
Woelli38 hat geschrieben:
P7703 hat geschrieben:... und das mit dem Licht... brauchst ne Taschenlampe? ;-)
in indien gar nicht mal so abwegig. 200 meter weiter sieht kein mensch mehr, was man da so treibt.
Jo, ist schon abartig mit dem Smog... :-(
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
Renn-Rentner
Simulatorfahrer
Beiträge: 678
Registriert: 26.09.2013, 14:55

Re: Webber: "Ich kann nur darüber lachen..."

Beitrag von Renn-Rentner » 28.10.2013, 10:09

Tut mir echt leid für Mark. An Sebastian wäre er zwar nicht mehr ran gekommen, aber auch der zweite Platz wäre ein schöner Erfolg für ihn gewesen.
Er hat dieses Jahr aber wirklich eine Seuchensaison. Vielleicht ist sein Galgenhumor die beste Art, damit umzugehen.
Neuer Leitspruch für Red Bull: Catch me, if you can!

Antworten