Und wieder kommt der Regen: Hamilton bleibt vorn

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
ibii19
Kartfahrer
Beiträge: 193
Registriert: 25.05.2012, 09:04
Lieblingsfahrer: kimi raikkonen

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von ibii19 » 27.07.2012, 16:56

kimi und der lotus werden eine gute rolle spielen wie jedes week end bis auf china wo er auf 2 lieg end letzte 7runden ausfiel immer in den pkt. gewesen neben alonso der stabilste auch vom konnen her der beste weil die schnell und fleisig sind GO KIMI YOU ARE MY NUMBER 1 DRIVER :D :D

Benutzeravatar
Toji
Rookie
Rookie
Beiträge: 1018
Registriert: 19.03.2012, 21:13

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von Toji » 27.07.2012, 17:02

Ich würde einfach als Konsequenz des ewigen Geredes um die gehobenen Temperaturen Lotus als Favoriten setzen, andernffalls sehe ich schwarz (ohne jedes Gold) für diese Saison.
To finish first, you have to be finnish first.

Benutzeravatar
Aero.ft.kimi
Kartfahrer
Beiträge: 219
Registriert: 19.03.2012, 17:32
Lieblingsfahrer: Kimi und Massa
Lieblingsteam: Lotus

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von Aero.ft.kimi » 27.07.2012, 17:03

Buzarius hat geschrieben:
Sinokle hat geschrieben:
Buzarius hat geschrieben: - Alonso ist seit mehr als 20 Rennen in Folge(!!!) in den Punkten gelandert. Der Typ ist einfach unfassbar stabil, er nutzt jede Chance, holt alle Punkte die er holen kann, und diese Saison ist er einfach auf einem Hoch... Selbst wenn er 2-3x ausfällt (was meiner Meinung nach recht unwahrscheinlich ist), wird er aufgrund der Leistungskombi zwischen ihm und Ferrari wohl immer mindestens Top 5 Platzierungen einfahren.
- Weiterhin bleibt auch stark zu bezweifeln das Hamilton nunmehr jedes Rennen auf dem Treppchen beendet, wir haben gesehen das ihm das Pech an den Pirelli Reifen klebt und er des öfteren mal Unverschuldet nach hinten durchgereicht wird oder sogar ausfällt. McLaren ist von der Stabilität einfach weit hinter Ferrari.
Wenn Hamilton die nächsten 9 Rennen siegt während Alonso Zweiter wird, übernimmt Hamilton die Führung um 1 Punkt. Wenn Alonso schlechter als Zweiter abschneidet ist der Rückstand noch etwas schneller eingeholt.
Wie realistisch ist denn sowas? :D

Und Leute, ich finds zu geil wie ihr euch über Haug lustig macht, da muss man echt schmunzeln!! :rotate:
Kimi 2007 war ja auch so realistisch un hat den Titel trotzdem bekommen ;) also is noch zu früh für wie "den kann man nicht mehr holen"

timko
Simulatorfahrer
Beiträge: 600
Registriert: 24.03.2008, 21:33
Wohnort: Chechnya

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von timko » 27.07.2012, 17:05

Buzarius hat geschrieben:Ganz ehrlich?

Ich denke der Wandel bei McLaren kommt zu spät, es sind zwar noch 10 Rennen, aber Hamilton liegt auch schon 62 Punkte hinter Alonso, Button ist sogar noch weiter hinten!

Einige mögen nun sagen "Ja, aber schau, es sind noch 10 Rennen und in der Zeit kann viel passieren, Alonso kann noch ausfallen, Hamilton könnte auch alle 10 folgenden Rennen gewinnen". Gut möglich, aber vergesst nicht!:

- Alonso ist seit mehr als 20 Rennen in Folge(!!!) in den Punkten gelandert. Der Typ ist einfach unfassbar stabil, er nutzt jede Chance, holt alle Punkte die er holen kann, und diese Saison ist er einfach auf einem Hoch... Selbst wenn er 2-3x ausfällt (was meiner Meinung nach recht unwahrscheinlich ist), wird er aufgrund der Leistungskombi zwischen ihm und Ferrari wohl immer mindestens Top 5 Platzierungen einfahren.
- Weiterhin bleibt auch stark zu bezweifeln das Hamilton nunmehr jedes Rennen auf dem Treppchen beendet, wir haben gesehen das ihm das Pech an den Pirelli Reifen klebt und er des öfteren mal Unverschuldet nach hinten durchgereicht wird oder sogar ausfällt. McLaren ist von der Stabilität einfach weit hinter Ferrari.

Ich als McLaren Fan und in erster Linie Fan der McLaren Fahrer will den Teufel ja nicht an die Wand malen, aber ich denke McLaren ist bereits raus aus der WM-Entscheidung, Hamilton wie auch Button werden da keine Rolle mehr spielen.
Letztlich wird wohl alles zwischen Vettel, Webber und Alonso entschieden, wobei ich denke das letzterer dieses Jahr eindeutig die besten Karten hat... wie gesagt, der Typ fährt einfach unfassbar gut dieses Jahr. Gönnen würde ich es Alonso, wie in einem anderen Thread bereits gepostet, absolut allemal.

Schade das McLaren die Updates so spät gebracht hat, und was noch viel frustrierender ist: Schade das die Fahrer aufgrund von Fehlern vom Team (Boxenstops) oder aus irgendwelchen unverschuldeten Problemen (Valencia Hamilton, Hockenheim Hamilton) einfach komplett aus den Punkten geschmissen werden...

Schade, schade!
Alonso muss ja nicht unbedingt ausfallen, es reicht wenn er beim start zb sich den frontflügel abfährt, oder ein reifenplatzer - siehe hamilton letzte woche- reicht auch aus, um das rennen zu ruinieren.. Dann würde es schwierig sein, in die punkte zu kommen. Hat man wie gesagt letze woche gesehen.

Noch dazu kommt, dass jetzt die piloten - vor allem die, die da vorne mitmischen- bei den zweikämpfen gegen alonso noch mehr riskieren müssen und werden.

Für Ham ist gar nix gelaufen, wird sehr schwierig werden, keine frage, aber die chance ist da. Wenn mclaren wirklich einen großen sprung nach vorne gelungen ist, dann ist alles drin.

Ein rennen von alonso ohne punkte und 1-2 weitere mit wenig punkten, und gleich sieht die welt anders aus, natürlich wenn mclaren diese chancen nutzt.

Maclaren hat ja auch den vorteil, dass auch button da vorne mitfährt, wenn die karre schnell ist, nicht so wie bei ferrari..

Man darf nie vergessen,dass es hier um formula1 geht :wink2:

Die frage ist nur, ist mclaren wirklich um einiges schneller geworden, ja oder nein?

Die antwort kriegen wir morgen, falls es trocken bleibt natürlich.
Die Tschetschenische Republik Itschkeria

Benutzeravatar
stipps
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8616
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Lieblingsfahrer: VET, RAI - ALO, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!
Wohnort: Bayern

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von stipps » 27.07.2012, 17:18

Ach ist das schön, wie jetzt ständig Szenarien erstellt werden, wie man am besten den Alonso noch einholen kann. Letztes Jahr war es genau andersrum, ich kann mich noch an "Mission XY per race" erinnern. Stimmt's gr8? :mrgreen:

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von icke » 27.07.2012, 17:19

kolani hat geschrieben:
Syncro hat geschrieben:ich tippe mclaren vs. alonso.
die rb´s scheinen tatsächlich etwas unstabil, aber mal abwarten...
klar sind die das.instabil in den kurven,,,,der angeblasene diffusor ist dahin.
was meinst du warum Dr M so abkotzt.... :rotate:
Erzähl mal mehr! :surprised:
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Carido
F1-Fan
Beiträge: 78
Registriert: 29.05.2011, 20:34
Lieblingsfahrer: Massa, Kobayashi, Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von Carido » 27.07.2012, 17:20

ibii19 hat geschrieben:kimi und der lotus werden eine gute rolle spielen
höchst bemerkenswerter satzbau " Die beiden Lotus, allen voran Kimi scheinen eine gute ausgangspostion zu haben
ibii19 hat geschrieben: wie jedes week end
weekend wird zusammen geschrieben " wie eigentlich jedes weekend bisher
ibii19 hat geschrieben: bis auf china wo er auf 2 lieg end letzte 7runden ausfiel immer in den pkt. gewesen
Er war, bis auf China, bei welchem er auf position 2 liegend 7 runden vor schluss ausfiel ( achja? ich dachte er kam als 14ter rein)
ibii19 hat geschrieben: neben alonso der stabilste auch vom konnen her der beste weil die schnell und fleisig sind
Kimi ist neben Alonso der stabilste, bzw konstanste fahrer im aktuellen fahrerfeld. auch vom können her. Die beiden sind die besten da sie einen unglaublich guten grundspeed haben, und beide fleissig arbeiten
ibii19 hat geschrieben: GO KIMI YOU ARE MY NUMBER 1 DRIVER :D :D
jetz scheint es mir verständlciher.. und ich muss sagen.. du hast recht.. :D

Benutzeravatar
Toji
Rookie
Rookie
Beiträge: 1018
Registriert: 19.03.2012, 21:13

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von Toji » 27.07.2012, 17:32

"Fleißig" ist ein Wort, welches man immernoch unumwunden mit ß schreibt.
Ach was sage ich, bei der vermeintlichen Korrektur sind noch so viele Fehler allein in Sachen Interpunktion vorhanden, da wird man ja nie fertig. Deshalb wird sowas hier eigentlich auch grundlegend nicht angesprochen, wie dir bereits aufgefallen sein dürfte.
To finish first, you have to be finnish first.

Benutzeravatar
Andrew
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2328
Registriert: 18.03.2012, 18:43

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von Andrew » 27.07.2012, 17:57

Carido hat geschrieben:
ibii19 hat geschrieben:kimi und der lotus werden eine gute rolle spielen
höchst bemerkenswerter satzbau " Die beiden Lotus, allen voran Kimi scheinen eine gute ausgangspostion zu haben
ibii19 hat geschrieben: wie jedes week end
weekend wird zusammen geschrieben " wie eigentlich jedes weekend bisher
ibii19 hat geschrieben: bis auf china wo er auf 2 lieg end letzte 7runden ausfiel immer in den pkt. gewesen
Er war, bis auf China, bei welchem er auf position 2 liegend 7 runden vor schluss ausfiel ( achja? ich dachte er kam als 14ter rein)
ibii19 hat geschrieben: neben alonso der stabilste auch vom konnen her der beste weil die schnell und fleisig sind
Kimi ist neben Alonso der stabilste, bzw konstanste fahrer im aktuellen fahrerfeld. auch vom können her. Die beiden sind die besten da sie einen unglaublich guten grundspeed haben, und beide fleissig arbeiten
ibii19 hat geschrieben: GO KIMI YOU ARE MY NUMBER 1 DRIVER :D :D
jetz scheint es mir verständlciher.. und ich muss sagen.. du hast recht.. :D
Ist das jetzt ein Rechtschreibflame?? :shock:
On a mission to civilize.

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3262
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von RacingForEver » 27.07.2012, 18:00

stipps hat geschrieben:
Only_Formel1 hat geschrieben:
stipps hat geschrieben:Danner sagt, dass die RB's in den Kurven ziemlich wackeln. Ist man von denen gar nicht gewohnt, normalerweise kleben die ja auf der Straße.
Man darf gespannt sein. Weiß jemand ob es für morgen trocken bleiben soll?
Morgen soll es wohl trocken bleiben, erst am Sonntag steigt die Regenwahrscheinlichkeit.
Jetzt lässt uns auch noch unser Trockenheitsgarant Ungarn im Stich! :lol: :thumbs_up:
Das wäre zu geil, wenn es am Sonntag ausgerechnet in der "Wüste Europas" zum zweiten Mal in Folge regnen sollte. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Nicht immer nur Regen am Freitag und Samstag, sondern auch mal am Sonntag, so wie sich das gehört.
Bei Regen sehe ich für Mercedes eine reelle Chance, irgendwas zu holen als den goldenen Blumentopf. Aber ich glaube irgendwie nicht dran. Warten wir´s mal ab.

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3262
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von RacingForEver » 27.07.2012, 18:02

weltmeister2008 hat geschrieben:hoffentlich bleibt das rennen trocken... hamilton wird nicht gewinnen wenn es regnet
Das Rennen hat gefälligst nass zu sein (auch wenn´s eh wieder trocken sein wird)! Sonst gewinnt Schumi niemals. :)

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3262
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von RacingForEver » 27.07.2012, 18:08

Carido hat geschrieben:
ibii19 hat geschrieben:kimi und der lotus werden eine gute rolle spielen
höchst bemerkenswerter satzbau " Die beiden Lotus, allen voran Kimi scheinen eine gute ausgangspostion zu haben
ibii19 hat geschrieben: wie jedes week end
weekend wird zusammen geschrieben " wie eigentlich jedes weekend bisher
ibii19 hat geschrieben: bis auf china wo er auf 2 lieg end letzte 7runden ausfiel immer in den pkt. gewesen
Er war, bis auf China, bei welchem er auf position 2 liegend 7 runden vor schluss ausfiel ( achja? ich dachte er kam als 14ter rein)
ibii19 hat geschrieben: neben alonso der stabilste auch vom konnen her der beste weil die schnell und fleisig sind
Kimi ist neben Alonso der stabilste, bzw konstanste fahrer im aktuellen fahrerfeld. auch vom können her. Die beiden sind die besten da sie einen unglaublich guten grundspeed haben, und beide fleissig arbeiten
ibii19 hat geschrieben: GO KIMI YOU ARE MY NUMBER 1 DRIVER :D :D
jetz scheint es mir verständlciher.. und ich muss sagen.. du hast recht.. :D
Und am Satzanfang schreibt man groß, ebenso wie auch Nomen nicht kleingeschrieben werden. :roll:

Benutzeravatar
Andrew
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2328
Registriert: 18.03.2012, 18:43

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von Andrew » 27.07.2012, 18:10

RacingForEver hat geschrieben:
Jetzt lässt uns auch noch unser Trockenheitsgarant Ungarn im Stich! :lol: :thumbs_up:
Das wäre zu geil, wenn es am Sonntag ausgerechnet in der "Wüste Europas" zum zweiten Mal in Folge regnen sollte. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Nicht immer nur Regen am Freitag und Samstag, sondern auch mal am Sonntag, so wie sich das gehört.
Bei Regen sehe ich für Mercedes eine reelle Chance, irgendwas zu holen als den goldenen Blumentopf. Aber ich glaube irgendwie nicht dran. Warten wir´s mal ab.
Regen am Sonntag fände ich auch toll! Aber bitte alle FT und Quali staubtrocken, so das alle ihre Autos auf trocken abgestimmt haben und das Feld schön durchgemischt wird. Ist doch wesentlich interessanter wenn alle am kämpfen sind und die Autos was rutschen. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
On a mission to civilize.

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von icke » 27.07.2012, 18:14

Boah, Senna mit 34 Runden. Ist er am Ende auf der Karkasse gefahren oder hat er schon mal ein paar Reifensätze "warmgefahren". :mrgreen:
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3262
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: Der Regen ist zurück: Hamilton wieder vorn

Beitrag von RacingForEver » 27.07.2012, 18:20

Andrew hat geschrieben:
RacingForEver hat geschrieben:
Jetzt lässt uns auch noch unser Trockenheitsgarant Ungarn im Stich! :lol: :thumbs_up:
Das wäre zu geil, wenn es am Sonntag ausgerechnet in der "Wüste Europas" zum zweiten Mal in Folge regnen sollte. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Nicht immer nur Regen am Freitag und Samstag, sondern auch mal am Sonntag, so wie sich das gehört.
Bei Regen sehe ich für Mercedes eine reelle Chance, irgendwas zu holen als den goldenen Blumentopf. Aber ich glaube irgendwie nicht dran. Warten wir´s mal ab.
Regen am Sonntag fände ich auch toll! Aber bitte alle FT und Quali staubtrocken, so das alle ihre Autos auf trocken abgestimmt haben und das Feld schön durchgemischt wird. Ist doch wesentlich interessanter wenn alle am kämpfen sind und die Autos was rutschen. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Das mit den Freien Trainings wird wohl nichts mehr- schon die Überschrift dieses Threads gelesen? Und außerdem ist Regen für Sonntag vorhergesagt.

Antworten