Hamilton vor Button: McLaren bestimmt Ungarn-Auftakt

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
SafetyCar
Kartfahrer
Beiträge: 168
Registriert: 11.06.2012, 22:19
Lieblingsfahrer: Hamilton, Ricciardo, Alonso
Lieblingsteam: Mercedes AMG Petronas
Wohnort: Schweiz

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von SafetyCar » 27.07.2012, 12:17

kolani hat geschrieben:Zeit für einen Mclaren Doppelsieg.
Wäre zu schön! Man darf ja träumen... :mrgreen:

Benutzeravatar
Only_Formel1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4108
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb, Hulk, Kimi, Lando
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von Only_Formel1 » 27.07.2012, 12:26

McLarenFanBoy hat geschrieben:
DonJuan hat geschrieben:Die MCL´s scheinen den Aufwärtstrend zu bestätigen. Allerdings sind die Freitags-Zeiten kaum einer Diskussion wert.
Richtig. Erst das 3. FT ist dann interesant, aber auch nur für die Quali, Rennen ist dann wieder eine andere Geschichte.
Man muss aber auch sagen, dass die McLaren erahrungsgemäß immer gut in Ungarn aussehen. Ich würde schon sagen, dass beide Piloten zu den absoluten Top-Favoriten gehören.

Benutzeravatar
Only_Formel1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4108
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb, Hulk, Kimi, Lando
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von Only_Formel1 » 27.07.2012, 12:30

PrimE1974 hat geschrieben:Es wäre mal Zeit für einen MAMG Doppelsieg :) . Konnt ich mir nicht verkneifen.
Ich wäre zufrieden wenn die beiden Mercedes Piloten irgendwo zwischen P4-P8 eintrudeln. Ich befürchte aber, dass selbst das schwierig werden würde. Das Auto ist im Renntrimm einfach nicht gut genug. Und letztes Wochendende haben wir auch mal ein Rennen von Schumacher gesehen, welchen recht uninteressant war. Bei Rosberg hätte man wieder gesagt er kann nichts als die langweiligen Rennen fahren... :roll:

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3517
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von Champion_2001 » 27.07.2012, 12:32

Only_Formel1 hat geschrieben:
PrimE1974 hat geschrieben:Es wäre mal Zeit für einen MAMG Doppelsieg :) . Konnt ich mir nicht verkneifen.
Ich wäre zufrieden wenn die beiden Mercedes Piloten irgendwo zwischen P4-P8 eintrudeln. Ich befürchte aber, dass selbst das schwierig werden würde. Das Auto ist im Renntrimm einfach nicht gut genug. Und letztes Wochendende haben wir auch mal ein Rennen von Schumacher gesehen, welchen recht uninteressant war. Bei Rosberg hätte man wieder gesagt er kann nichts als die langweiligen Rennen fahren... :roll:
am ende ist es aber egal ob interessant oder langweilig, fakt ist, das Auto gibt nicht viel her :rotate:

Benutzeravatar
Only_Formel1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4108
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb, Hulk, Kimi, Lando
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von Only_Formel1 » 27.07.2012, 12:39

Champion_2001 hat geschrieben:
Only_Formel1 hat geschrieben:
PrimE1974 hat geschrieben:Es wäre mal Zeit für einen MAMG Doppelsieg :) . Konnt ich mir nicht verkneifen.
Ich wäre zufrieden wenn die beiden Mercedes Piloten irgendwo zwischen P4-P8 eintrudeln. Ich befürchte aber, dass selbst das schwierig werden würde. Das Auto ist im Renntrimm einfach nicht gut genug. Und letztes Wochendende haben wir auch mal ein Rennen von Schumacher gesehen, welchen recht uninteressant war. Bei Rosberg hätte man wieder gesagt er kann nichts als die langweiligen Rennen fahren... :roll:
am ende ist es aber egal ob interessant oder langweilig, fakt ist, das Auto gibt nicht viel her :rotate:
Na das hättest mal den Schumi-Fans die letzten 2 Jahre verklickern sollen. Die hätten dich gelyncht, weil Schumi ja immer so actionreiche Rennen ablieferte (von P12 gestartet und auf 8 angekommen) und der langweiler Rosberg von 7 Startet und auch da ankommt. :wink2:

Benutzeravatar
McLarenMP4/23
Kartfahrer
Beiträge: 222
Registriert: 02.09.2011, 14:24
Lieblingsfahrer: Hamilton, Alonso
Lieblingsteam: 1.McLaren vs 2.Ferrari

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von McLarenMP4/23 » 27.07.2012, 12:41

Milo hat geschrieben:Ja Massa fährt mit teilen von 2008 während bei Fernando halt aktuelle drauf sind und so...
Blödsinn sowas :)
MIt dem Teilen von 2008 würd er sogar alle verblasen mit den 50 Flügeln :)
Schade dass das verboten wurde :)

aufzack
Kartfahrer
Beiträge: 226
Registriert: 14.06.2011, 14:30

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von aufzack » 27.07.2012, 12:42

oh, da muss vettel aber aufpassen, dass er nicht von hamilton überrundet wird^^

(ACHTUNG SCHERZ!!!)

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von Ronnie_Peterson » 27.07.2012, 12:59

Only_Formel1 hat geschrieben:

Na das hättest mal den Schumi-Fans die letzten 2 Jahre verklickern sollen. Die hätten dich gelyncht, weil Schumi ja immer so actionreiche Rennen ablieferte (von P12 gestartet und auf 8 angekommen) und der langweiler Rosberg von 7 Startet und auch da ankommt. :wink2:
Schumacher war 2011 nur 1x achter, nämlich in China, da war er von 14 gestartet, Rosberg fiel von 4 auf 5 zurück.
Schumache kam nur in Deutschland (nach Dreher) und Abu Dhabi direkt hinter Rosberg ins Ziel.

Der entscheidende Unterschied war aber 2011, daß Schumacher in den jeweiligen Rennen (Malaysia, Spanien, Kanada. Belgien und Indien) hinter Rosberg gestartet, aber vor ihm ins Ziel gekommen ist.

2012 ist Schumacher bei 5 gemeinsamen Zielankünften nur 1x hinter Rosberg angekommen.
-Malaysia: Schumacher von 3 gestartet, dann von Grosjean gedreht, trotzdem 10., Rosberg von 7 gestartet und ohne Komplikationen auf Platz 13
-Bahrain: Rosberg einmalig vor Schumacher im Ziel, als 5. gestartet und im Ziel, Schumacher nach DRS-Defekt und Getriebewechsel als 22. gestartet und als 10. im Ziel
-Valencia: Schumacher von 12 gestartet, als 3. im Ziel, Rosberg als 6. gestartet, als 6. im Ziel
- Großbritannien: Schumacher als 3. gestartet und als 7. im Ziel, Rosberg als 11. gestartet, als 15. im Ziel
- Deutschland: Schumacher als 3. gestartet und als 7. im Ziel, Rosberg als 21. gestartet, als 10. im Ziel.

Rosberg ist 2012 noch nie hinter Schumacher gestartet und vor ihm ins Ziel gekommen.


lg Ronnie :)
Zuletzt geändert von Ronnie_Peterson am 27.07.2012, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
LewHam
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2117
Registriert: 02.07.2012, 20:59
Lieblingsfahrer: Hamilton. Massa.Webber
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von LewHam » 27.07.2012, 13:04

Habe die befürchtung Das Mapping -verbot hat RB doch mehr getroffen , als sie es tatsächlich wahr haben wollen. Klar weißt keiner auf welches Programm sie Aus waren aber einen allgemeinen Guten Eindruck haben sie nicht hinterlassen. Spätestens nach dem 2 FT wenn sie noch so bescheiden abschneiden wie im 1 FT, wird es bestimmt nicht an "RB ist nicht auf zeitenjagd " liegen.
McLaren macht einen sehr soliden Eindruck und das Auto scheint im trocken sehr stark zu sein. Bei nassen bedingungen haben sie noch zu kämpfen. Habe ein gutes gefühl für dieses WE.
Sollte alles nach plan laufen und auch mal das Glück seitens Mclaren schlagen ,dann wäre durchhaus ein doppelsieg möglich.

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von icke » 27.07.2012, 13:08

LewHam hat geschrieben:Habe die befürchtung Das Mapping -verbot hat RB doch mehr getroffen , als sie es tatsächlich wahr haben wollen. Klar weißt keiner auf welches Programm sie Aus waren aber einen allgemeinen Guten Eindruck haben sie nicht hinterlassen. Spätestens nach dem 2 FT wenn sie noch so bescheiden abschneiden wie im 1 FT, wird es bestimmt nicht an "RB ist nicht auf zeitenjagd " liegen.
McLaren macht ein sehr soliden Eindruck und das Auto scheint im trocken sehr stark zu sein. Bei nassen bedingungen haben sie noch zu kämpfen. Habe ein gutes gefühl für dieses WE.
Sollte alles nach plan laufen und auch mal das Glück seitens Mclaren schlagen ,dann wäre durchhaus ein doppelsieg möglich.
Spätestens nach dem Quali morgen werden wir mehr wissen. Mist, das kann ich nicht schauen - muss Juve morgen unbedingt ansehen gehen...
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
LewHam
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2117
Registriert: 02.07.2012, 20:59
Lieblingsfahrer: Hamilton. Massa.Webber
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von LewHam » 27.07.2012, 13:13

icke hat geschrieben:
LewHam hat geschrieben:Habe die befürchtung Das Mapping -verbot hat RB doch mehr getroffen , als sie es tatsächlich wahr haben wollen. Klar weißt keiner auf welches Programm sie Aus waren aber einen allgemeinen Guten Eindruck haben sie nicht hinterlassen. Spätestens nach dem 2 FT wenn sie noch so bescheiden abschneiden wie im 1 FT, wird es bestimmt nicht an "RB ist nicht auf zeitenjagd " liegen.
McLaren macht ein sehr soliden Eindruck und das Auto scheint im trocken sehr stark zu sein. Bei nassen bedingungen haben sie noch zu kämpfen. Habe ein gutes gefühl für dieses WE.
Sollte alles nach plan laufen und auch mal das Glück seitens Mclaren schlagen ,dann wäre durchhaus ein doppelsieg möglich.
Spätestens nach dem Quali morgen werden wir mehr wissen. Mist, das kann ich nicht schauen - muss Juve morgen unbedingt ansehen gehen...
Dann nimm es auf wie Ich.

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3254
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von RacingForEver » 27.07.2012, 13:42

McLarenFanBoy hat geschrieben:
Milo hat geschrieben:Jo McLaren sieht gut aus.

Es wäre mal zeit für nen Ferrari Doppelsieg
:roll:
EIn McLaren Doppelsieg ist aber länger her :rotate:
Und einen Mercedes-Doppelsieg gab´s noch gar nicht in diesem Jahrtausend. :rotate:

Benutzeravatar
schmuckler
Nachwuchspilot
Beiträge: 278
Registriert: 15.07.2010, 10:11

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von schmuckler » 27.07.2012, 13:46

Milo hat geschrieben:Jo McLaren sieht gut aus.

Es wäre mal zeit für nen Ferrari Doppelsieg
:roll:

:roll: Wie soll das bitte gehen mit Massa? :?

Benutzeravatar
Tyron
Rookie
Rookie
Beiträge: 1612
Registriert: 08.08.2011, 20:46
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Schweiz

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von Tyron » 27.07.2012, 13:56

schmuckler hat geschrieben:
Milo hat geschrieben:Jo McLaren sieht gut aus.

Es wäre mal zeit für nen Ferrari Doppelsieg
:roll:

:roll: Wie soll das bitte gehen mit Massa? :?
Wenn alle andern Fahrer ausscheiden xD
HRT darf man icht vergesen, die machen auch Druck :lol:
Bild
Bild

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: News: McLaren bestimmt Trainingsauftakt in Ungarn

Beitrag von icke » 27.07.2012, 13:56

schmuckler hat geschrieben:
Milo hat geschrieben:Jo McLaren sieht gut aus.

Es wäre mal zeit für nen Ferrari Doppelsieg
:roll:

:roll: Wie soll das bitte gehen mit Massa? :?
Mit NPS! :wink:

http://www.uniprot.org/uniprot/P0C0P6" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank

Davon ein "ordentliches Pfund" injiziert wird Massa unbesiegbar machen. :D

Einziges Problem: Es wäre wohl unter dieser Einwirkung schwierig, ihn davon zu überzeugen, Alonso vorbeizulassen. :rotate:
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Antworten