"Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9972
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von mamoe » 24.07.2012, 20:59

:lol: :lol: :lol:
fred10 hat geschrieben:
RacingForEver hat geschrieben:
LewHam hat geschrieben:
ernst zunehmende Meinung über vettel. Wer nimmt Den bitteschön noch überhaupt wahr geschweige ernst? Der hat ein Dachschaden und Realitätsverlust der Chipmunk . ok Er hat 2 Wm titel und jetzt kann Er wieder sich verkriechen wo Er her gekrochen ist und die Erwachsenen es unter sich ausmachen lassen. Der gehört zu GP2 oder doch Formel 3?
Und er ist keineswegs Blödsinn das was ich schreibe.Ich meine jedes wort ernst.
Wenn du ihn (was ich aus deinem Pamphlet da oben von wegen "wer nimmt den denn bitteschön noch überhaupt wahr..." schließe) nicht mehr wahrnehmen möchtest, dann kannst du das von mir aus ja auch tun- aber im Gegenzug könntest du ruhig mit solch selten dämlichen Beiträgen aufhören- das lass´ doch mal bitte die geistig Erwachsenen unter sich ausmachen. Vettel IST ein guter Fahrer. Nur weil er sich manchmal etwas unbedacht äußert, muss man ihn nicht gleich auf einen virtuellen Pfahl spießen.

Und wenn du jedes Wort ernst meinst, ist das Ganze sogar noch viel schlimmer.
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :lol:
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
fred10
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4259
Registriert: 26.01.2010, 16:27
Lieblingsfahrer: Alonso, G.Villeneuve
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von fred10 » 24.07.2012, 21:00

Und der Webber saß in einem anderen Auto und man muss nicht auch in einem Topauto dies erst mal rausfahren, also doch kochen :wink2: :wink2: :wink2:

Benutzeravatar
LewHam
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2117
Registriert: 02.07.2012, 20:59
Lieblingsfahrer: Hamilton. Massa.Webber
Lieblingsteam: McLaren

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von LewHam » 24.07.2012, 21:15

fred10 hat geschrieben:Und der Webber saß in einem anderen Auto und man muss nicht auch in einem Topauto dies erst mal rausfahren, also doch kochen :wink2: :wink2: :wink2:
Webber saß im gleichen Auto aber hat sich damit nie richtig wohlgefühlt.Er fühlt sich wohler dieses jahr und Man sieht es ja wie es jetzt läuft. Falls du mir das Kocken dazu zutraut , dann bin ich ja eben polyvalent und vielseitig einsetzbar. Du auch?

Ne jetzt mal im ernst .Vettel soll aufhören immer rum zujammern und von seiner thron wieder runter. Er riskiert seine Karriere, wenn es so weiter macht. Es lief für Ihn bis jetzt immer ganz gut und deswegen konnte man seine wahres Gesicht nicht sehen( wobei ansäzte schon zu notieren waren wie Türkei 2010). Jetzt kommt Dies langsam zum Vorschein und es ist nur der Anfang. Bin gespannt auf seinen nächsten "Fall".

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28274
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von daSilvaRC » 24.07.2012, 23:37

LewHam hat geschrieben: Webber saß im gleichen Auto aber hat sich damit nie richtig wohlgefühlt.
vorhin hast du geschrieben jeder hätte damit wie vettel gewinnen können- scheinbar eben doch nicht?
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Kimi2k11
Rookie
Rookie
Beiträge: 1078
Registriert: 01.01.2011, 14:02
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: McLaren Mercedes

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Kimi2k11 » 24.07.2012, 23:56

LewHam hat geschrieben:
fred10 hat geschrieben:Und der Webber saß in einem anderen Auto und man muss nicht auch in einem Topauto dies erst mal rausfahren, also doch kochen :wink2: :wink2: :wink2:
Webber saß im gleichen Auto aber hat sich damit nie richtig wohlgefühlt.Er fühlt sich wohler dieses jahr und Man sieht es ja wie es jetzt läuft. Falls du mir das Kocken dazu zutraut , dann bin ich ja eben polyvalent und vielseitig einsetzbar. Du auch?

Ne jetzt mal im ernst .Vettel soll aufhören immer rum zujammern und von seiner thron wieder runter. Er riskiert seine Karriere, wenn es so weiter macht. Es lief für Ihn bis jetzt immer ganz gut und deswegen konnte man seine wahres Gesicht nicht sehen( wobei ansäzte schon zu notieren waren wie Türkei 2010). Jetzt kommt Dies langsam zum Vorschein und es ist nur der Anfang. Bin gespannt auf seinen nächsten "Fall".

übertreib mal nicht. 2x wedeln mit der hand und er steht deiner meinung nach kurz vorm aus in der formel 1. Ein Hamilton der seine Beziehung quasi über den Rennfunk beendet und mit 10 Frauen irgendwelche orgien feiert, und letzte saison kegeln gespielt hat mit dem ein oder anderen, der hat nur ein bisschen viel temperament und überhaupt... dann heißt es wieder typen werden ja gebraucht. (alles ein bisschen übertrieben dargestellt, um es zu verdeutlichen)
Kimi Raikkonen, Sebastian Vettel, Mika Hakkinen, Max Verstappen

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von icke » 25.07.2012, 01:08

LewHam hat geschrieben:
Der RB-7 war mit Abstand das beste und schnellste Auto im Feld womit auch kamui, hekki, jaime unter anderen damit auch was großartiges zustande gebracht hätten.Ich meine es also nicht ironisch.
Mein Gott, wie schlecht musst Du dann von Webber denken, wenn die von Dir angesprochenen "etwas Großartiges" zustande gebracht hätten...
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
fred10
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4259
Registriert: 26.01.2010, 16:27
Lieblingsfahrer: Alonso, G.Villeneuve
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von fred10 » 25.07.2012, 19:58

LewHam hat geschrieben:
fred10 hat geschrieben:Und der Webber saß in einem anderen Auto und man muss nicht auch in einem Topauto dies erst mal rausfahren, also doch kochen :wink2: :wink2: :wink2:
Webber saß im gleichen Auto aber hat sich damit nie richtig wohlgefühlt.Er fühlt sich wohler dieses jahr und Man sieht es ja wie es jetzt läuft. Falls du mir das Kocken dazu zutraut , dann bin ich ja eben polyvalent und vielseitig einsetzbar. Du auch?

Ne jetzt mal im ernst .Vettel soll aufhören immer rum zujammern und von seiner thron wieder runter. Er riskiert seine Karriere, wenn es so weiter macht. Es lief für Ihn bis jetzt immer ganz gut und deswegen konnte man seine wahres Gesicht nicht sehen( wobei ansäzte schon zu notieren waren wie Türkei 2010). Jetzt kommt Dies langsam zum Vorschein und es ist nur der Anfang. Bin gespannt auf seinen nächsten "Fall".

Mit dem Jammern geb ich dir schon recht, das nervt langsam, gabs aber früher auch schon. Was mich fast genervt hätte ist die Aussage das WM zu werden keine Kunst ist, sowas müsste man anders ausdrücken, deswegen hab ich mich leicht aufgeregt. Einigen wir uns darauf, dass er es leichter hatte wegen dem Topauto, da geb ich dir recht. Gabs übrigens auch schon öfter, z.B. bei Ham (fängt gleich in einem Topauto an), der hatte es auch einfacher als etwa Alonso, der sich erst in Mistteams hochfahren musste, aber auch Ham hat im ersten Jahr gleich mal gezeigt was er kann, aber wie gesagt es ist natürlich einfacher in einem Topauto. Also was kochen wir nun? :wink2: :wink2: :wink2:

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3262
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von RacingForEver » 26.07.2012, 01:40

ChainReactor hat geschrieben:
Syko hat geschrieben:Die Vettel reaktion ist schon verständlich aber einfach überzogen, hat sich michael am anfang der Saison hingestellt und gesagt das Team macht nur mist und bla.........? NEIN, also Seb muss einfach noch erwachsen werden;)
Nein, Michael hat sich am Anfang der Saison hingestellt und gesagt, er könne mit den Reifen keine 100% geben. Heute kommt er weitaus besser damit klar und jetzt, wo sich eine Rangfolge abzeichnet und keine spontanen Einbrüche mehr zu sehen sind redet man auch viel weniger darüber. Jetzt meckern die meisten Schumacher - Fans eben wieder über den Mercedes, der die Pace einfach nicht bringt.

Zurück zum Thema: Manche werden es nicht glauben, aber es gibt Fans, die schätzen genau das an Vettel, was man eben gerade sieht. Er spricht halt aus, was viele denken. Natürlich hat er Respekt gegenüber seinen Gegnern, aber wenn einer in seinen Augen Mist baut, spricht er das auch aus. Sicherlich täte es ihm gut, ab und zu einfach mal die Klappe zu halten. Aber mir kann keiner erzählen, dass andere Fahrer nicht das selbe denken. Ist doch normal - Rennfahrer sind egoisten, und während wir 10 000 Wiederhlungen anschauen und Analysen diskutieren, treffen die Fahrer Entscheidungen in Bruchteilen von Sekunden und müssen sich dann vor dem Mikrofon dafür rechtfertigen. Das sollte man immer berücksichtigen, wenn man Fahrern Dinge unterstellt - Wir haben Tage zum Diskutieren, die Fahrer jedoch nur Sekunden um zu entscheiden. Und wenn Vettel sagt, er hätte Button nicht gesehen, dann hat er ihn nicht gesehen, warum auch immer. Ob er ihn hätte sehen können fragt dabei niemand. Gleiches gilt für Hamilton ... Vettel hatte keine Ahnung, wie HAM's Rennen gerade aussieht. Er wusste, dass da ein McLaren an ihm klebt ( Button ) und ein McLaren überrundet ist und gerade aus der Box kam ( HAM ). Also was will man ihm zum Vorwurf machen ?
Sign! Wie eigentlich immer. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Simonxy
Simulatorfahrer
Beiträge: 669
Registriert: 28.08.2011, 20:52
Lieblingsfahrer: Vettel, Rosberg, Kimi
Lieblingsteam: das fairste...also Mclaren

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Simonxy » 26.07.2012, 14:09

LewHam hat geschrieben:
fred10 hat geschrieben:Und der Webber saß in einem anderen Auto und man muss nicht auch in einem Topauto dies erst mal rausfahren, also doch kochen :wink2: :wink2: :wink2:
Webber saß im gleichen Auto aber hat sich damit nie richtig wohlgefühlt.Er fühlt sich wohler dieses jahr und Man sieht es ja wie es jetzt läuft. Falls du mir das Kocken dazu zutraut , dann bin ich ja eben polyvalent und vielseitig einsetzbar. Du auch?

Ne jetzt mal im ernst .Vettel soll aufhören immer rum zujammern und von seiner thron wieder runter. Er riskiert seine Karriere, wenn es so weiter macht. Es lief für Ihn bis jetzt immer ganz gut und deswegen konnte man seine wahres Gesicht nicht sehen( wobei ansäzte schon zu notieren waren wie Türkei 2010). Jetzt kommt Dies langsam zum Vorschein und es ist nur der Anfang. Bin gespannt auf seinen nächsten "Fall".
Aaaaaalter.... und du gibst sowas als Hamilton Fan von dir??? einfach nur schwachsinnig und subjektiv. WER IM GLASHAUS SITZT SOLLTE NICHT MIT FELSBROCKEN UM SICH WERFEN!!!!!
Wer später bremst, fährt länger schnell

Benutzeravatar
Lichtbringer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5636
Registriert: 21.10.2007, 00:34

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Lichtbringer » 26.07.2012, 15:38

Senj1n hat geschrieben:geht das auch?

Bild
Mit Vettel gibts die auch schon Bild Bild Bild

Hatte das vor Jahren mal mit Hamilton gemacht *lol*

Bild

@alle "wääähähähähäääää, das ist doch nur unterstes Vettel-Gebashe"-whiner
Meine Güte, ist doch nicht so schlimm... Die Welt dreht sich weiter :roll: Hat halt mal einer einen Witz auf Vettels Kosten gemacht. Und nu? Vettel wirds nie erfahren. Und selbst wenn. Er wird vermutlich nur kurz darüber lachen und sich dann fragen, warum seine Eltern ihm nie gesagt haben, dass er mit der Matte aussah wie das Kind von der Kinderschokoladen-Packung.

Wie kann man nur so humorlos sein?
Bild

Benutzeravatar
Nebur
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7931
Registriert: 09.09.2008, 21:25

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Nebur » 26.07.2012, 15:55

Tobias or two beers hat geschrieben:Ich würde gern mal die Frage in den Raum werfen, warum Hamilton das nun gemacht hat? Was denkt ihr? Ging es wirklich nur darum, dass er Button nicht im Weg ist? Oder wollte er einfach zeigen das er Eier hat, und sich sowas nicht bieten lässt. Bin auf eure Meinung gespannt.

Na ich will doch hoffen wegen letzterem, ansonsten muesste ich mir die ganze Gruende warum ich Sympathien fuer ihn haben ueberdenken.
Endlich, der Chef ist wieder da. Ron führ uns wieder zum Titel.

Antworten