"Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6644
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Black Box » 23.07.2012, 21:22

fatale hat geschrieben:Obschon das Unterrunden legal ist, empfand ich das wagemutige Unterfangen Hamilton's als unnötigen Eingriff in den Spitzenkampf.
Inwiefern dieses Manöver für Vettel's Platzverlust verantwortlich war, werden die Techniker wohl besser beurteilen können. Unumstritten bleibt die Tatsache, dass Hamilton sich aktiv und wirklich agressiv unterrundete.
Meines Erachtens sollte dies nicht gestattet sein. Daher ist Vettel's Unmut durchaus verständlich, aber für die Basher natürlich ein gefundenes Fressen um noch ein kleines Bisschen mehr auf ihm herumzuhacken. :roll:
Für mich ist das Profi-Sport und kein Wunschkonzert.
Die Formel1, der Sport und einige Sportler wurden mit der Zeit etwas weichgespült bzw. stehen unter einem für einzelne schwer zu bewältigen Druck von außen.
Ich sehe den Vorfall eher als ein persönliches Problem von Vettel in einer nicht reibungslosen Saison mit hohen Erwartungen.
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Ronnie_Peterson » 23.07.2012, 21:22

TF834 hat geschrieben:

Ich sehe die Sache folgendermaßen:
Vettel war zu dem Zeitpunkt dran, seinen Vordermann anzugreifen als er von Hamilton attakiert wurde. Das Problem dabei war, dass er und Alonso relativ gleichwertige Reifen hatten und daher ein Vorbeikommen ziemlich aussichtslos war wenn man Alsonsos Fahrweise und die Topspeed-Schwäche des RedBulls berücksichtigt.
Daher war es für ihn sogar vorteilhaft, dass HAM überholt hat und den Alonso mit seinen frischen Reifen und höheren Tempo angriff. Er hätte das im Grunde sofort machen sollen als HAM von hinten auftauschte. Dieser hätte viel mehr Druck auf Alonso ausüben können und ihn so niedrigere Rundenzeiten aufgezwungen oder gar einen kleinen Fehler. Wie wir hier sogar alle wissen, kann ein dritter immer profitieren wenn sich zwei streiten. Genauso hat auch Kimi einige Runden zuvor eine Pos. gutmachen können.
Vor allem da HAM überrundet war, wäre das eine unglaubliche Chance gewesen. Es wäre für Vettel sicher kein Problem gewesen, dicht dranzubleiben wenn die beiden am fighten waren.
Klar, war dabei auch die Gefahr dass die Gegener von hinten aufholen und ihn ebenfalls angreifen, aber in meinen Augen war das die beste Chance für Ihn auf den Sieg gegen Alonso.
Da hätte man ihn vielleicht auch aus der Box mehr unterstützen müssen...

Deinen Grundgedanken finde ich richtig.
Allerdings gibt es ja leider seit einigen Jahren die Regel für überholschwache Fahrer, wonach ein Überrundeter nach der 3. blauen Flagge Platz machen muß.

Hätte Hamilton sich nicht von Vettel absetzen können, hätte er ihn wieder vorbeilassen müssen, um nicht bestraft zu werden.
Hätte Vettel also auf Alonso aufschließen können, weil der mit Hamilton im Fight war, hätte Hamilton ebenfalls Platz machen müssen.


Ansonsten hat mir dieser Thread mal wieder sehr deutlich die (UN-)Reife einiger Fans gezeigt.


Schade, daß Hamilton den Plattfuß hatte, sonst hätte er Vettel normal überholen können.
Naja, vielleicht klapts ja in Ungarn.


lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von icke » 23.07.2012, 21:23

djkimi777 hat geschrieben:
DmdWt hat geschrieben:
stephan0571 hat geschrieben: Mich regt an der Ganzen Sache nur eines auf.
Lewis greift schön Vettel an, wo er nur kann. und bei Alonso fährt er schön hinterher.
und klar konnte Vettel das Tempo nicht mitgehen, denn diejenigen die F1 auch mit ein bissel Technik betrachten wissen, das man in der Dirty Air einen grösseren Reifenverschleiss hat.
Deshalb hat sich Vettel zurückfallen lassen müssen.
:ninja:
Kommt hinzu, dass jeder Fahrer im Feld deutlich schneller fahren kann, wenn er nicht auf den Reifenverschleiß achten muss, weil er die Karre eh ein paar runden später in der Box abstellt XD
Er hat Alonso sehr wohl angegriffen :roll: :roll:
Allerdings wusste Alonso, dass er ähnlich wie Vettel durch den Dirty Air Effekt etwa ne sekunde verlieren wird, deshalb hat er sich auch verteidigt. Dies schaffte er 2-3 Runden und fuhr dann an die Box.
Kann Alonso was dafür, wenn Vettel auf Pole setzt und kein Topspeed hat?
Die RBR haben seit Jahren keinen Topspeed. Ursprünglich dachte ich, dass das an den Renault-Motoren liegt, die ja etwas minderkräftig z.B. gegenüber den Mercedes-Aggregaten sein sollen. Haut allerdings nicht hin, da die Lotus' meist zu den Wagen mit dem höchsten Topspeed gehören - ohne wirklich schlecht auf eine Runde zu sein.
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
Aero.ft.kimi
Kartfahrer
Beiträge: 219
Registriert: 19.03.2012, 17:32
Lieblingsfahrer: Kimi und Massa
Lieblingsteam: Lotus

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Aero.ft.kimi » 23.07.2012, 21:24

djkimi777 hat geschrieben:
DmdWt hat geschrieben:
stephan0571 hat geschrieben: Mich regt an der Ganzen Sache nur eines auf.
Lewis greift schön Vettel an, wo er nur kann. und bei Alonso fährt er schön hinterher.
und klar konnte Vettel das Tempo nicht mitgehen, denn diejenigen die F1 auch mit ein bissel Technik betrachten wissen, das man in der Dirty Air einen grösseren Reifenverschleiss hat.
Deshalb hat sich Vettel zurückfallen lassen müssen.
:ninja:
Seht euch das Rennen nochmal an.
Habe das Rennen leider verpasst wo kann man sich diese Kostenlos und in voller Länge im Nachhinein anschauen?

mfg

Benutzeravatar
ChainReactor
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4609
Registriert: 06.10.2007, 15:12
Wohnort: Sol 3

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von ChainReactor » 23.07.2012, 21:24

djkimi777 hat geschrieben: Nennt es Verschwörung, allerdings find ich es eher belustigend, dass alle Entscheidungen bisher von den Experten als richtig eingestuft wurden ( SC Valencia, Vettels Strafe usw.)
Und auch wenn, dann bevorzuge ich den Spruch " Glück des Tüchtigen"
Wobei ich z.B. da Only und Icke folgen kann. Und da geht es mir wirklich nicht um Vettel und die Auswirkungen der Entscheidungen auf ihn. Aber ich bin ein großer Freund von klarer, transparenter Regelauslegung, und wenn in Valencia ein SC kommt, wegen Trümmern auf der Strecke und der Gefahr von Reifenschäden, und in Hockenheim sind wieder Trümmer da, und es gibt tatsächlich einen Reifenschaden, frage ich mich warum dann dort kein SC kommt. Die Runde in Valencia ist im übrigen länger, und Hamilton hat sich den Reifenschaden auch erst in Runde 2 geholt, Massa startete nämlich hinter ihm.
Bild RIP

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8786
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von icke » 23.07.2012, 21:27

djkimi777 hat geschrieben:
icke hat geschrieben:
Ach so, Hamilton ist über den EINEN Frontflügel von Massa gefahren - ist aber auch wirklich ungeschickt von Hamilton gewesen. Das andere Zeug, was direkt nach dem Start rundenlang in der Kurve 1 gelegen hat, waren nur die Marbles - ich verstehe!
Nennt es Verschwörung, allerdings find ich es eher belustigend, dass alle Entscheidungen bisher von den Experten als richtig eingestuft wurden ( SC Valencia, Vettels Strafe usw.)
Und auch wenn, dann bevorzuge ich den Spruch " Glück des Tüchtigen"
Was willst Du MIR sagen? Ich habe mich mit der Argumentation des Users auseinandergesetzt und da steht - nun ja - halbgares Zeug. Ich habe nicht die Entscheidung der Stewards oder von Whiting kritisiert - capische?
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
LewHam
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2117
Registriert: 02.07.2012, 20:59
Lieblingsfahrer: Hamilton. Massa.Webber
Lieblingsteam: McLaren

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von LewHam » 23.07.2012, 22:21

Denke vettel macht es net lange in der F1 mit. Dafür ist Er einfach zu unerzogen und hat schlechte Manieren. Wenn Er so weitermacht wird Er sehr bald zum Persona non grata in Paddock werden für die andere Fahrer.
Irgendwie tut Er mir leid. Tja so ist es wenn man im Erwachsenen Hof als kleines Kind unbedingt mitmischen will. An seiner stelle würde ich meine beide eher wertlose "wm Titels " nehmen und abhauen. so´n Komiker braucht eher kein mensch in der F1. Widerlicher Typ .sry bin eig net so oberflächlich aber ich musste es einfach loswerden.
von wegen doppel Weltmeister. Lachhaft
Zuletzt geändert von LewHam am 23.07.2012, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Milo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2974
Registriert: 08.11.2009, 00:06
Lieblingsfahrer: Fernando & Lewis
Lieblingsteam: Ferrari

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Milo » 23.07.2012, 22:22

LewHam hat geschrieben:Denke vettel macht es net lange in der F1 mit. Dafür ist Er einfach zu unerzogen und hat schlechte Manieren. Wenn Er so weitermacht wird Er sehr bald zum Persona non grata in Paddock werden für die andere Fahrer.
Irgendwie tut Er mir leid. Tja so ist es wenn man im Erwachsenen Hof als kleines Kind unbedingt mitmischen will. An seine stelle würde ich meine beide eher wertlose "wm Titels " nehmen und abhauen. so´n Komiker braucht eher kein mensch in der F1. Widerlicher Typ .sry bin eig net so oberflächlich aber ich musste es einfach loswerden.
von wegen doppel Weltmeister. Lachhaft
Jedes Team würde nen Vettel nehmen... Genau wie einen Alonso, Hamilton, Raikkonen, Webber. Es sind top piloten und erfahren.
Bild

baltram
F1-Fan
Beiträge: 71
Registriert: 08.09.2010, 20:21

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von baltram » 23.07.2012, 22:40

LewHam hat geschrieben:Denke vettel macht es net lange in der F1 mit. Dafür ist Er einfach zu unerzogen und hat schlechte Manieren. Wenn Er so weitermacht wird Er sehr bald zum Persona non grata in Paddock werden für die andere Fahrer.
Irgendwie tut Er mir leid. Tja so ist es wenn man im Erwachsenen Hof als kleines Kind unbedingt mitmischen will. An seiner stelle würde ich meine beide eher wertlose "wm Titels " nehmen und abhauen. so´n Komiker braucht eher kein mensch in der F1. Widerlicher Typ .sry bin eig net so oberflächlich aber ich musste es einfach loswerden.
von wegen doppel Weltmeister. Lachhaft

Wenn hier doch einige mal den kopp zumachen wuerden....

Benutzeravatar
DmdWt
Rookie
Rookie
Beiträge: 1782
Registriert: 20.04.2011, 20:31

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von DmdWt » 23.07.2012, 22:45

LewHam hat geschrieben:Denke vettel macht es net lange in der F1 mit. Dafür ist Er einfach zu unerzogen und hat schlechte Manieren. Wenn Er so weitermacht wird Er sehr bald zum Persona non grata in Paddock werden für die andere Fahrer.
Irgendwie tut Er mir leid. Tja so ist es wenn man im Erwachsenen Hof als kleines Kind unbedingt mitmischen will. An seiner stelle würde ich meine beide eher wertlose "wm Titels " nehmen und abhauen. so´n Komiker braucht eher kein mensch in der F1. Widerlicher Typ .sry bin eig net so oberflächlich aber ich musste es einfach loswerden.
von wegen doppel Weltmeister. Lachhaft
Ich kommentiere das lieber nicht LOL - was hast Du denn geraucht? :lol:
Don't mess around with idiots - they pull you down to their level and beat you with experience!

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30817
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von evosenator » 23.07.2012, 22:46

stephan0571 hat geschrieben:
evosenator hat geschrieben:
zürcher sind immer willkommen :mrgreen:
sag das ja keinem Schaffhauser :D also ich meine nun nicht mich. hihi :mrgreen:
auch schaffhauser :wink:
Lust, irgendwann mal für klicken, liken und teilen Geld zu verdienen?

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3262
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von RacingForEver » 23.07.2012, 22:50

klappern hat geschrieben:Ich fand es toll als Hamilton in das Geraffel von Massa fuhr .
Plattfuss und weg war er .
Schön war auch , als er seine Karre in der Garage parkte und ganz schnell im
Dunkel der Garage verschwand.
Schadenfreude ist was schönes , Zigarette und Bierchen noch , prima .
Normalerweise würde ich jetzt sagen, dass dieser Kommentar unnötig war, aber da du dich erst heute und anscheinend nur für diese (und andere) Provokationen angemeldet hast, würde ich das gleich auf den ganzen Nutzer ausweiten.

Also wirklich, was soll der Blödsinn? :stare:


Zum Artikel: Vettels Aussagen waren unnötig, Hamiltons Aussagen unglaubwürdig (von wegen Button nicht im Wege stehen wollen). Deshalb muss man aber trotzdem nicht auf den beiden herumhacken wie sonstwas.
Zuletzt geändert von RacingForEver am 23.07.2012, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30817
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von evosenator » 23.07.2012, 22:51

Aero.ft.kimi hat geschrieben:
Habe das Rennen leider verpasst wo kann man sich diese Kostenlos und in voller Länge im Nachhinein anschauen?

mfg

:lol: :thumbs_up: ...wie geil ist das denn ?! :D :thumbs_up:

da hat jemand praktisch wie den 2. weltkrieg verpasst :lol:
Lust, irgendwann mal für klicken, liken und teilen Geld zu verdienen?

Benutzeravatar
Aero.ft.kimi
Kartfahrer
Beiträge: 219
Registriert: 19.03.2012, 17:32
Lieblingsfahrer: Kimi und Massa
Lieblingsteam: Lotus

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Aero.ft.kimi » 23.07.2012, 22:58

evosenator hat geschrieben:
Aero.ft.kimi hat geschrieben:
Habe das Rennen leider verpasst wo kann man sich diese Kostenlos und in voller Länge im Nachhinein anschauen?

mfg

:lol: :thumbs_up: ...wie geil ist das denn ?! :D :thumbs_up:

da hat jemand praktisch wie den 2. weltkrieg verpasst :lol:
Ehm naja Freundin unso die hatte auch nen gutes Programm .. also die Frage is immer noch offen ;)

Milo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2974
Registriert: 08.11.2009, 00:06
Lieblingsfahrer: Fernando & Lewis
Lieblingsteam: Ferrari

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Milo » 23.07.2012, 23:01

evosenator hat geschrieben:
Aero.ft.kimi hat geschrieben:
Habe das Rennen leider verpasst wo kann man sich diese Kostenlos und in voller Länge im Nachhinein anschauen?

mfg

bei onlinetvrecorder.com anmelden und vorher aufnehmen lassen, wenn du weiß dass du es nicht schauen kannst. danach kannst du es runterladen.
Bild

Antworten