"Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10198
Registriert: 12.09.2007, 17:33

"Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Redaktion » 23.07.2012, 13:14

Sebastian Vettel schimpft Lewis Hamilton als "ein bisschen dumm", der wiederum packt die Ironie-Keule aus und zeigt sich von Vettels Reife beeindruckt © Red Bull Haben eine Meinungsverschiedenheit: Sebastian Vettel und Lewis Hamilton (Motorsport-Total.com) - Ganz dicke Freunde waren Lewis Hamilton und Sebastian Vettel ohnehin noch nie, aber durch die Zurückrundung beim gestrigen Grand Prix von Deutschland in Hockenheim hat der McLaren-Pilot daran zumindest nichts zum Positiven verändert. Ganz im Gegenteil: Vettel fand die Aktion "nicht nett" und kritisierte Hamilton: "Es ist ein bisschen dumm, sich mit den Führenden anzulegen."Noch auf der Strecke hatte Vettel gleich zweimal die Hand vom Lenkrad genommen, um seinen Unmut über das ungewöhnliche Überholmanöver in der Spitzkehre zum Ausdruck zu bringen. Aber Hamilton kontert nun mit Ironie auf die Attacken seines deutschen Rivalen: "Das zeigt, wie reif er ist", wird er von der 'Daily Mail' zitiert. "Ich wollte nur nicht Jenson im Weg stehen. Das ist der Grund, warum ich ihn überholt habe."Eine Regel, dass man sich nicht zurückrunden darf, wäre a) völlig absurd und wird b) von Vettel gar nicht gefordert. Aber: "Wenn du schnell fahren willst und eine Runde Rückstand hast, aber keine Chance mehr, das Rennen zu gewinnen, dann solltest du die Vernunft einschalten. Dafür braucht es keine Regel - so etwas sollte jedem klar sein", appelliert er an Hamiltons Verstand und Gespür.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Dexter

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Dexter » 23.07.2012, 13:16

Einen Lolli für den kleinen Vettel....

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Heisenberg » 23.07.2012, 13:22

F1Petronas hat geschrieben:Einen Lolli für den kleinen Vettel....
:lol: :lol: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von F1-Freak » 23.07.2012, 13:22

Bitte eine Packung Taschentücher für die Heulsuse aus Heppenheim...
Einfach nur ein Witz dieser Kerl.

Top Aktion von Lewis !
Bild

Benutzeravatar
Senj1n
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 09.07.2007, 11:39
Lieblingsfahrer: VER/ALO/RAI
Lieblingsteam: RBR, FERARI
Wohnort: AUSTRIA

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Senj1n » 23.07.2012, 13:24

F1Petronas hat geschrieben:Einen Lolli für den kleinen Vettel....
geht das auch?

Bild

renaultAlpineA110
Simulatorfahrer
Beiträge: 603
Registriert: 27.02.2012, 23:37
Lieblingsfahrer: Kimi Räikkönen

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von renaultAlpineA110 » 23.07.2012, 13:26

Im Eifer des Gefechts kann ich Vettels Ärger verstehen, aber solche Aussagen zeigen in der Tat, wie unreif und wie viel Vettel noch lernen MUSS!
Damit ist alles gesagt, er kann nicht verlieren, bzw. kann die Schmach bei Rückschlagen einfach nicht vertragen...
vllt sollte er einfach mal sagen, ok, hamilton hat aufgeschlossen, mich attackiert und ich habe es nicht geschafft, ihn hinter mir zu halten, was mich sicherlich etwas Zeit gekostet hat; ja zudem wurde ich auf den 5ten Platz rückversetzt, ok, das is Status Quo, damit muss ich leben, das ist die Ausgangslage für das nächste Rennen, abhacken, nach vorne schauen, auch wenn es schwer fällt!
Aber bei Niederlagen sich hinstellen wie ein kleiner geohrfeigter Bubb und in alle Richtungen schießen, wie unfair alle sind und wie blöd die Rennleitung ist und wie alle gegen ihn sind, bringt a) NICHTS b) Antisymphatiepunkte c) macht es die Ausgangslage nicht besser!
DAS muss Vettel noch lernen, und anstatt ihn die Mannschaft aufbaut und ihm Mut zuspricht, jagen auf SIE ihn in das selbe Boxhorn...

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Ronnie_Peterson » 23.07.2012, 13:26

Schon 2007/2008 hate ich Hamilton die Daumen gedrückt, ich bin ja in erster Linie Mercedes-Anhänger.
Letztes Jahr hatte er mich ziemlich enttäuscht.

Zu Saisonbeginn hatte ich ihn als neuen WM getippt.
Leider hatte er sehr viel Pech, aber seinen Chancen sind noch minimal intakt.

Auf jeden Fall hat Hamilton besonders gestern und heute bei mir wieder einiges an Sympathie gewonnen. :thumbs_up: :thumbs_up:


lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Heisenberg » 23.07.2012, 13:27

Es ist immer das Selbe...Wenns für Vettel nicht läuft, dann mault er rum, zieht ne F.resse wie sonst was, und ist einfach bockig wie ein kleiner Junge. Seine Fans legen das ja gern als "Siegermenthalität" aus. Ich persönlich sehe es wirklich als Charakterschwäche. Das unterscheidet ihn einfach von Alonso. Der Spanier ist inzwischen einfach gereift. er macht seinen Job und hält sich nicht mit Kinderkram auf. Vllt kommt Vettel irgendwann auch noch mal in diesen "menthal starken Bereich". Solange er das noch nicht ist, brauchen wir auch nicht weiter diskutieren, wer von den beiden besser ist. Das erklärt sich von selbst.

Milo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2974
Registriert: 08.11.2009, 00:06
Lieblingsfahrer: Fernando & Lewis
Lieblingsteam: Ferrari

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Milo » 23.07.2012, 13:29

Tobias or two beers hat geschrieben:
Simtek hat geschrieben:(...)
(...)
Aber du darfst gegen Vettel hetzten oder was?

Also ich finde Vettel hat auch ein wenig Recht. Aber wieso sollte Lewis langsam machen? Er fährt ja auch sein Rennen. Es ist hier ja nicht das letzte Rennen der Saison wo die WM Entscheidung angeht...

So sehe ich das..

Und bei sowas
F1-Freak hat geschrieben:Bitte eine Packung Taschentücher für die Heulsuse aus Heppenheim...
Einfach nur ein Witz dieser Kerl.

Top Aktion von Lewis !
Brauch man sich net wundern wenn die Alonso Fans hier nicht gut dar stehen, wegen so Spasten.
Bild

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Heisenberg » 23.07.2012, 13:30

Wo habe ich denn gegen ihn gehetzt? Ich habe ganz sachlich ein paar Posts weiter oben meine Meinung geäußert.

renaultAlpineA110
Simulatorfahrer
Beiträge: 603
Registriert: 27.02.2012, 23:37
Lieblingsfahrer: Kimi Räikkönen

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von renaultAlpineA110 » 23.07.2012, 13:31

Ach ja, und zum Schluss sollte sich Vettel mal fragen, wie sich die anderen Fahrer fühlten und trotzdem motiviert weiter gemach haben, als der RedBull der letzten 2 Jahren der Konkurrenz teilweise mehr als eine sec. pro Runde überlegen war... da hat sich auch niemand hingestellt und gesagt, ach der Vettel ist ja sooo unfair, er fährt mit ner Karre davon, die uns mind. eine sec. vorraus ist! Man sieht eben auch gerade JETZT, wo Vettel ist, bzw. wie REIF er ist, wenn die Karre ebenbürtige Gegner hat...
Mund abputzen, ne Red Bull zischen und weitermachen Sepp...

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16764
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von scott 90 » 23.07.2012, 13:34

Und Hamilton ist nach der Aktion reifer als Vettel XP

Ja Lewis ist gibt zwei Wege Jenson nicht im Weg zu stehen. Der leichte Problemlose man lässt ihn vorbei. Der mit Äger verknüpfte ist sich an ihm vorbei zu quetschen.

Naja so isser halt. Immer schön irgendwo anecken. Nach dem Crash sagen lasst uns aufgeben und dann in wirklich aussichtsloser Lage sich vorne noch einmischen.
Ich erinnere nochmals daran wie er sich in Abu Dhabi 2011 über Rubens ausgeregt hat der das selbe machen wollte :nod:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Simtek
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10176
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle geboren

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Simtek » 23.07.2012, 13:35

Milo hat geschrieben:
Tobias or two beers hat geschrieben:
Simtek hat geschrieben:(...)
(...)
Aber du darfst gegen Vettel hetzten oder was?
Nicht nur er, das ist ja das Problem. Schon komisch, das sich hier irgendwie eine "Anti Vettel Front" breit zu machen scheint.
Und nöö ich bin kein "Super Basti" Fan. Ich bin ihm gegenüber eher neutral eingestellt.
Und wie schon etliche male erwähnt habe ich für beide Seiten (Vettel und Hamilton) und ihre unterschiedlichen Meinungen in dieser Sache Verständniss.
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Heisenberg » 23.07.2012, 13:36

Nochmals die Frage: Wo in diesem Threat hetze ich gegen Vettel?????
Zuletzt geändert von Heisenberg am 23.07.2012, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Timbaland
F1-Fan
Beiträge: 37
Registriert: 22.07.2012, 17:05
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Mercedes GP

Re: "Ein bisschen dumm": Hamilton kontert auf Vettel

Beitrag von Timbaland » 23.07.2012, 13:36

Leute, das kann doch alles nicht euer Ernst sein!?! Man kann Vettel doch zu 100% verstehen, er reisst sich die ganze Zeit den Arsch auf um die Lücke zu Alonso zu schliessen, kaum hat er das geschafft, kommt HAM und mischt sich da vorne ein, klar hatte er die besseren Reifen und mehr speed, dann hätte er halt an einer Stelle überholen müssen wo es Vettel nicht behindert. Und diese Äußerungen bezüglich holt nen Schnuller oder bla zeigen die Unreife der jeniger die Soetwas von sich geben....

Antworten