20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10245
Registriert: 12.09.2007, 17:33

20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Redaktion » 22.07.2012, 17:44

Sebastian Vettel hat beim Überholmanöver gegen Jenson Button mit allen vier Rädern die Strecke verlassen und wird dafür nachträglich bestraft © xpbimages.com Sebastian Vettel verliert den zweiten Platz wegen einer nachträglichen Strafe (Motorsport-Total.com) - "Im Zweifel für den Angeklagten", plädierte Experte Marc Surer nach dem umstrittenen Überholmanöver von Sebastian Vettel gegen Jenson Button in der vorletzten Runde des Grand Prix von Deutschland zwar, aber die Rennkommissare hatten kein Einsehen: Der Red-Bull-Pilot wurde mit einer Durchfahrstrafe belegt, die nachträglich in eine 20-Sekunden-Zeitstrafe umgewandelt wird.Das bedeutet, dass Vettel vom zweiten auf den fünften Platz zurückrutscht - und es doch klüger gewesen wäre, den McLaren in der letzten Runde zurücküberholen zu lassen, denn dann hätte man zumindest Platz drei gerettet und vielleicht sogar noch einmal eine Attacke reiten können. Denn Button war sich gleich nach dem Rennen in seiner Argumentation sicher: "Was soll ich sagen? Die TV-Kamera sagt doch alles."Vettel hatte beim Überholmanöver in der Spitzkehre mit allen vier Rädern die Strecke verlassen und konnte dadurch mehr Schwung auf die folgende Gerade mitnehmen, was seitens der Rennkommissare als klarer Vorteil ausgelegt wurde. Er selbst argumentierte anders: "Ich war mir nicht sicher, ob er noch immer auf der Innenseite war oder nicht. Und das Letzte, was man da haben will, ist natürlich eine Kollision. Ich konnte ihn nicht sehen. Ich versuchte, ihm genug Platz zu lassen. Dabei schoss ich über den Streckenrand hinaus."Auch Teamchef Christian Horner versteht die Entscheidung nicht: "Ich hoffe, die Kommissare treffen eine vernünftige Entscheidung. Es wäre sicher zu hart, dafür bestraft zu werden", meinte der Brite noch vor der Bekanntgabe. "Er war ja schon bei der Einfahrt in die Kurve deutlich neben ihm. Jenson ist dann ein bisschen über die Linie hinaus gerutscht und hat Sebastian keinen Platz gelassen. Da kann er sich ja nicht einfach in Luft auflösen."
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Atti94
F1-Fan
Beiträge: 22
Registriert: 03.08.2011, 18:22
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: McLaren Mercedes

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Atti94 » 22.07.2012, 17:45

Meiner Meinung nach die richtige Entscheiung. Völlig korrekt argumentiert seitens der FIA. Und ganz nebenbei freut sich Ferrari auch noch einen Loch in den Bauch.

Benutzeravatar
Polonez
Kartfahrer
Beiträge: 146
Registriert: 17.06.2011, 16:06
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, JB, Kubica, Mika
Lieblingsteam: Williams, Sauber, Minardi
Wohnort: NRW

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Polonez » 22.07.2012, 17:46

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16767
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von scott 90 » 22.07.2012, 17:46

Kimi und Koba wirds freuen :rotate:

Nunja in dem Sinne es ist halt so wie die FIA Entscheidet. Es ist mit Sicherheit nicht eindeutig doch es ist wie im Fußball es zählt wie es der Schiedsrichter sieht :wink2:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2872
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von revan » 22.07.2012, 17:46

Es wäre doch klüger gewesen , den McLaren in der letzten Runde zurücküberholen zu lassen, denn dann hätte man zumindest Platz drei gerettet. Zudem hätte hätte Vettel Button in der letzten Runde wahrscheinlich nochmal überholt, denn dessen Reifen waren ganz hinüber.
Zuletzt geändert von revan am 22.07.2012, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8876
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: LEC, MSC, NOR, ALO
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von ScuderiaFerrari#1929 » 22.07.2012, 17:46

Völlig richtige Entscheidung. :thumbs_up:
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Benutzeravatar
McLaren-Silberpfeil
Kartfahrer
Beiträge: 205
Registriert: 20.05.2007, 22:27
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: McLaren Mercedes

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von McLaren-Silberpfeil » 22.07.2012, 17:46

Redaktion hat geschrieben:Auch Teamchef Christian Horner versteht die Entscheidung nicht: "Ich hoffe, die Kommissare treffen eine vernünftige Entscheidung. Es wäre sicher zu hart, dafür bestraft zu werden", meinte der Brite noch vor der Bekanntgabe. "Er war ja schon bei der Einfahrt in die Kurve deutlich neben ihm. Jenson ist dann ein bisschen über die Linie hinaus gerutscht und hat Sebastian keinen Platz gelassen. Da kann er sich ja nicht einfach in Luft auflösen."
Link zum Newseintrag
Nö aber er konnte doch sicherlich bremsen oder?
Bild

sirmike

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von sirmike » 22.07.2012, 17:47

ups...

Tja... heisst wohl Pokal wieder abgeben...

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9957
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Polyphony » 22.07.2012, 17:47

Unglaublich, was Red Bull für ausreden hat. Für alles eine Ausrede, sowohl Fahrer als auch Team. Um es mit Sebastian Vettels Worten zu sagen "Da sind schon ein paar Gurken unterwegs" :lol:
Es trifft mal die richtigen, zumal diese Entscheidung richtig war...
You have seen in football that if you start to think you are the 'Special One,' or that you are better than the others, that is the moment when you will be beaten.
- Toto Wolff

Plauze
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12537
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Plauze » 22.07.2012, 17:48

Also gerutscht ist Button schon einmal gar nicht. Er ist ganz normal seine Linie durch die Kurve gefahren, und spätestens als Vettel weit rausgetragen wurde, hätte dieser auch zurückziehen müssen. Die Argumentation, er hätte ja dann sowieso eine Runde später überholt, kann auch nicht akzeptiert werden, denn sie hat mit der vorliegenden Situation nichts zu tun. Noch weiter hergeholt ist Waßers bemühte Entschuldigung (er sah dann schon selbst ein, dass er Bullshit redete), Hamilton habe Vettel schließlich vorher auch behindert.

Ich finde die Zeitstrafe richtig, aber schade für Vettel, der sich an diesem Wochenende einen Podiumsplatz verdient hatte.
Kennt ihr die Geschichte von der Gemeindeschwester und der Kuh?

sirmike

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von sirmike » 22.07.2012, 17:49

McLaren-Silberpfeil hat geschrieben:
Redaktion hat geschrieben:Auch Teamchef Christian Horner versteht die Entscheidung nicht: "Ich hoffe, die Kommissare treffen eine vernünftige Entscheidung. Es wäre sicher zu hart, dafür bestraft zu werden", meinte der Brite noch vor der Bekanntgabe. "Er war ja schon bei der Einfahrt in die Kurve deutlich neben ihm. Jenson ist dann ein bisschen über die Linie hinaus gerutscht und hat Sebastian keinen Platz gelassen. Da kann er sich ja nicht einfach in Luft auflösen."
Link zum Newseintrag
Nö aber er konnte doch sicherlich bremsen oder?
Als eingefleischter F1 Fan weiss man doch, dass die Bremsen der RedBull gegen Ende des Rennens gerne den Dienst quittieren. :mrgreen:

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9957
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Polyphony » 22.07.2012, 17:49

Achja, die Red Bull Fans wehren sich ja immer wieder mal mit "Die FIA hat entschieden, also ist es so"
Mal sehen, welche Meinung man nun über die FIA lesen wird. :roll:
You have seen in football that if you start to think you are the 'Special One,' or that you are better than the others, that is the moment when you will be beaten.
- Toto Wolff

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14563
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von turbocharged » 22.07.2012, 17:49

richtig so :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Xandos
Rookie
Rookie
Beiträge: 1709
Registriert: 20.02.2012, 11:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von Xandos » 22.07.2012, 17:49

Was wohl Marko dazu sagt?
" Wenn dann sollte Button bestraft werden" :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
HillFerrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2053
Registriert: 18.10.2009, 22:28
Lieblingsteam: AC/DC
Wohnort: München

Re: News: 20 Sekunden Strafe: Vettel verliert Platz zwei

Beitrag von HillFerrari » 22.07.2012, 17:49

Sehr knappe Sache. Ich wäre der Spannung halber (aus Sicht des neutralen fans) gegen der bestrafung.

Der Tatbestand ist wohl dennoch vorhanden, deshalb geht die Bestrafung wohl in ordnung.

Zumal Hill, Herbert und Brundle sich da 100% einig waren und ich sehr viel von Brundle's Meinung halte.

Dennoch irgendwie schade. Vettel hätte wohl auch nächste runde zuschlagen können. :/

Antworten