Red Bull: Dominanz in Valencia?

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Redaktion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9885
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von Redaktion » 17.06.2011, 13:04

Auf dem Stadtkurs von Valencia gibt es etwas mehr schnelle Kurven als in Montreal - Stellt sich dadurch wieder eine Dominanz der Bullen ein? © Red Bull/Getty Gelingt es Mark Webber endlich sich gegen Sebastian Vettel durchzusetzen? (Motorsport-Total.com) - Während man bei Red Bull schon vor dem Rennen in Kanada wusste, dass es schwierig werden würde, ist man vor Valencia deutlich optimistischer. Letztes Jahr fuhr Sebastian Vettel zuerst auf Pole-Position und danach zum Sieg während Teamkollege Mark Webber bei einem Zwischenfall mit Heikki Kovalainen spektakulär abflog."Die Atmosphäre um den Hafen von Valencia ist der von Monaco sehr ähnlich, außer dass das Fahrerlager größer ist und die Boxen länger sind", erkennt Vettel, der mit komfortablen 60 Zählern Vorsprung nach Spanien kommt. "Die Strecke ist ein Stadtkurs, aber die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei 200 Kilometern pro Stunde, was sehr hoch ist. Deshalb ist es sehr schwierig." © xpb.cc Sebastian Vettel möchte auch dieses Jahr wieder in Valencia jubeln Seitens der Aerodynamik verlangt Valencia eine intelligente Lösung: "Grundsätzlich benötigt man sehr viel Flügel für die Kurven und wenig für die relativ langen Geraden", erkennt der Heppenheimer. "Das bedeutet, dass man einen Kompromiss finden muss."Genau wie in Monaco und Montreal geht es stadtkurstypisch zwischen den Wänden entlang. "Es gibt keine Auslaufzonen, deshalb darf man keine Fehler machen. Ein kleiner Rutscher und man endet in der Wand", erklärt Vettel.Durch die Überlegenheit im Training hatte der Führende der WM bisher wenig Mühe, seine Gegner zu überholen. Für Valencia prognostiziert Vettel: "Überholen ist schwierig und die einzige reelle Möglichkeit ist in Kurve zwölf. Wir hatten letztes Jahr ein gutes Rennen dort und dieses Jahr sollte das Auto gut sein. Ich freue mich darauf."Wenig Freude hatte Teamkollege Webber im vergangenen Jahr: "Valencia war in der Vergangenheit kein wahnsinnig guter Ort für mich. Ich werde versuchen das Pech abzustreifen", berichtet der Australier, der 2010 auf den Lotus von Kovalainen aufgefahren war."Ich mag das Fahren im letzten Sektor der Strecke, weil es eine sehr schöne Kombination von Kurven ist, die sehr herausfordernd ist. Es ist ein Kurs, der bislang für phänomenale Formel-1-Rennen gesorgt hat. Wir haben dieses Jahr einige spezielle Rennen gesehen. Hoffentlich gesellt sich Valencia zu dieser Liste", so Webber."Es gibt keinen Grund, warum unser Auto hier nicht gut gehen sollte", ist sich der WM-Dritte sicher. Eine Dominanz von Red Bull erwartet er aber nicht: "Wie wir in den letzten Rennen sehen konnten, hatten wir einen eine gerechte Verteilung des Wettbewerbs."
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Offroader
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6153
Registriert: 23.01.2010, 17:41

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von Offroader » 17.06.2011, 13:13

Ich erwarte das Red Bull in der Quali wieder P1 gebucht hat , die Verfolger im Rennen dürften Mc Laren und Ferrari heißen.

Es ist wohl damit zu rechnen das der Vorsprung Vettels wieder zulegt ,In Silverstone sind wir dann erstmal komplett ratlos :roll:
Ross Brawn sees no reason why 2012 Mercedes cannot be a winner, and he was
( Right ) thanks Gys

Grisu :D
F1-Fan
Beiträge: 57
Registriert: 18.04.2011, 21:00

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von Grisu :D » 17.06.2011, 13:27

ich glaub in valencia is vettel höchsten 0.3, schneller als alonso und das höchstens, und pmt mich jetz nicht ich hab keine lust zu reden usw wir werdens ja eh sehen ;)

Benutzeravatar
LightningMcQueen
Kartfahrer
Beiträge: 137
Registriert: 09.06.2011, 12:43
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Mclaren
Wohnort: Großraum NRW

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von LightningMcQueen » 17.06.2011, 13:32

ich ändere mal eben den titel:

Red Bull: Dominanz in Valencia!
"The car and I had become one. I was giving the car everything - and vice versa.”(Ayrton Senna)

Benutzeravatar
flips 94
Rookie
Rookie
Beiträge: 1621
Registriert: 04.05.2010, 17:54
Lieblingsfahrer: Vettel
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von flips 94 » 17.06.2011, 13:51

vor allem der letzte sektor wird rbr liegen! :thumbs_up: :D
Bild
V4ttel

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16750
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von scott 90 » 17.06.2011, 13:57

Die Konkurenz überlegt schon Newey zu entführen. :winky:
Sind wohl alle ratlos. Ich hoffe aber das Ferrari noch ein Stück näher dran ist das die wenigstens die Saison noch nicht abhaken. Wäre Schade wenn die Spannung schon nach 3/4 der Saison raus wäre.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
almafi
F1-Fan
Beiträge: 62
Registriert: 06.03.2011, 16:26

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von almafi » 17.06.2011, 14:30

Offroader hat geschrieben:Ich erwarte das Red Bull in der Quali wieder P1 gebucht hat , die Verfolger im Rennen dürften Mc Laren und Ferrari heißen.

Es ist wohl damit zu rechnen das der Vorsprung Vettels wieder zulegt ,In Silverstone sind wir dann erstmal komplett ratlos :roll:
Genau meine Meinug wie fast immer bei dir ;D
flips 94 hat geschrieben:vor allem der letzte sektor wird rbr liegen! :thumbs_up: :D
Das sehe ich ebenfalls so :D Wird sicherlich ein schönes Rennen :thumbs_up:

Benutzeravatar
ElFuego
Testfahrer
Beiträge: 948
Registriert: 12.12.2010, 21:49
Lieblingsfahrer: Vettel, Schumacher
Lieblingsteam: Red Bull Racing, Mercedes GP

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von ElFuego » 17.06.2011, 14:36

Der Titel is falsch, eigentlich sollte es

Vettel: Dominanz in Valencia!

heißen :lol:
Bild

Benutzeravatar
i_love_ferrari
Simulatorfahrer
Beiträge: 693
Registriert: 15.03.2010, 20:45

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von i_love_ferrari » 17.06.2011, 14:37

Red Bull wird beide Titel gewinnen, da gibt es keine Wende mehr. Die Konkurrenz schafft es nicht Red Bull einzuholen und nehmen sich gegeseitig Punkte weg, während ein Vettel ohne Gegner von einem Sieg zum Anderen fährt.
Der flexible Frontfügel ist die Waffe von Red Bull, welche nur bei Red Bull funktioniert. McLaren, Ferrari, etc kämfen mit stumpfen Waffen.
Ferrari fights back!

Benutzeravatar
Roter Bulle
F1-Fan
Beiträge: 67
Registriert: 25.08.2010, 11:35

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von Roter Bulle » 17.06.2011, 14:49

i_love_ferrari hat geschrieben:Red Bull wird beide Titel gewinnen, da gibt es keine Wende mehr. Die Konkurrenz schafft es nicht Red Bull einzuholen und nehmen sich gegeseitig Punkte weg, während ein Vettel ohne Gegner von einem Sieg zum Anderen fährt.
Der flexible Frontfügel ist die Waffe von Red Bull, welche nur bei Red Bull funktioniert. McLaren, Ferrari, etc kämfen mit stumpfen Waffen.

So!! Newey und andere sorgen schon dafür, dass es ab Silverstone so weitergeht wie bis dato!

Benutzeravatar
LightningMcQueen
Kartfahrer
Beiträge: 137
Registriert: 09.06.2011, 12:43
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Mclaren
Wohnort: Großraum NRW

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von LightningMcQueen » 17.06.2011, 15:08

ElFuego hat geschrieben:Der Titel is falsch, eigentlich sollte es

Vettel: Dominanz in Valencia!

heißen :lol:
:lol:
Der war gut...
"The car and I had become one. I was giving the car everything - and vice versa.”(Ayrton Senna)

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2956
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO&SCHUMACHER
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von Alonso7 » 17.06.2011, 15:11

Das Red Bull P1 gebucht hat ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Ich hoffe, dass diesmal das Safety Car nicht überholt werden darf :!:

Überholen sollte dank Pirelli und DRS möglich sein, aber wie Vettel schon sagt die DRS-Zone bitte nicht zu lang ist ja schrecklich wie einfach es in Montreal war.

Auch Downforce wird hier wieder wichtig sein und da bin ich besonders gespannt wie gut Ferrari in die Richtung was getan hat und auch McLaren.

Allgemein schätze ich dieses Rennen wieder als sehr, sehr spannend ein. Auch auf Hamilton bin ich gespannt wie er das Rennen angehen wird :thumbs_up:
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Benutzeravatar
Viagrabaer
F1-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 17.10.2010, 11:32

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von Viagrabaer » 17.06.2011, 15:13

Dominanz von RedBull? Die Mechaniker von Vettel/Webber könnten sich jetzt schon zur ersten Startreihe stellen, das bezweifelt wohl niemand.
Im Rennen seh ich auch ne Dominanz, aber irgendwie hoffe ich auf ne ähnliche Situation wie in Barcelona.
Das st glaube nicht so unwahrscheinlich und würde zur Spannung beitragen.

Benutzeravatar
aceman1st
Kartfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 22.10.2007, 08:33
Lieblingsfahrer: ROS, HUL
Lieblingsteam: AMG Mercedes F1

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von aceman1st » 17.06.2011, 15:23

Ich rechne zwar auch damit, dass Vettel wieder auf Pole fahren wird, aber nicht mit Dominanz. McLaren und Ferrari sehe ich durchaus nur knapp dahinter. Mercedes und Renault werden die Top 10 vervollständigen.

Benutzeravatar
troet
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2108
Registriert: 18.04.2009, 15:35
Wohnort: Berlin

Re: News: Red Bull: Dominanz in Valencia?

Beitrag von troet » 17.06.2011, 16:45

Ein letztes Mal noch Pole und Rennsieg mitnehmen, bevor die Fia die Saison dann ab Silverstone wieder künstlich spannend macht. Ich bin mir ziemlich sicher: Wenn das nicht reicht um die Redbull-Stärkephase zu beenden, wird man weitere Regeländerungen umsetzen.
FIA - Der Prototyp des Funktionärunwesens.

Antworten