#16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2014 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9621
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Hoto » 12.10.2014, 15:01

Wester hat geschrieben:
Hoto hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Kann nächste Jahr auf dieses Rennen verzichten.
Wie oft noch, das lag nur an den Reifen.
Monaco fährt man auch mit Super Soft und Soft... ändert das was? Nein. Selbst mit den Mischungen wird man da eine 1 Stop fahren.
Monaco ist eine ganz spezielle Rennstrecke und überhaupt nicht mit dieser hier vergleichbar.

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14661
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Arestic » 12.10.2014, 15:03

9:4 Siege, unglaublich was Lewis diese Saison zeigt.

Zum 2. mal bereits 4 Siege in Folge geholt, wahnsinn. Zurzeit ist Lewis einfach klar der bessere. Jetzt wo bei Hamilton nichts mehr schief läuft technisch bedingt, lässt er Nico keine Chance.

Bottas sehr stark. Habe noch gehofft, dass er mit frischen Reifen den Nico schnappt, aber die Reifen hielten zu gut.

McLaren, wieder ein sehr starkes Rennen, als Fan heute wieder sehr schön anzusehen, auch wenn McLaren sehr unauffällig war :heartbeat: :thumbs_up:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16475
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von scott 90 » 12.10.2014, 15:07

turbocharged hat geschrieben:wär lustig gewesen, wenn jemand putin eine champagnerdusche gegeben hätte :lol:
Willst du das riskieren :winky:

Die Bodyguards die da rumstanden sahen sehr grimmig aus, aber immerhin ich hab Bernie schon lange nicht mehr so engagiert gesehen.

Egal das Rennen war wie die Valencia Rennen oft, meistens sehr schleppend aber wie auch in Valencia ist immer auch ein Chaos Rennen möglich. Vermutlich wenn Sutil in die Mauer eingeschlagen wäre und es eine SC Phase gegebene hätte, dann.....

So hat halt jeder seine Pace runtergefahren. Dabei war Rosberg stark und das Manöver in Kurve eins war zwar riskant aber völlig ok. Es ist halt das Schicksal derjenigen die da lieber aufmachen als auch drauf zu halten. Man beendet das Rennen nicht verliert aber eben eine Position.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5766
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Dai Jin » 12.10.2014, 15:08

Wester hat geschrieben:
Hoto hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Kann nächste Jahr auf dieses Rennen verzichten.
Wie oft noch, das lag nur an den Reifen.
Monaco fährt man auch mit Super Soft und Soft... ändert das was? Nein. Selbst mit den Mischungen wird man da eine 1 Stop fahren.
Sehe ich genauso. Bringt man hier supersofts, ändert sich nicht viel im Gesamtbild. Die ganz vorne fangen mit supersoft an und wechseln später auf soft. Das Ergebnis bleibt.

Die Strecke bietet nur ein (maximal zwei) Überholmanöver und die passieren mit DRS. Frag mal Massa, was dem seine neuen frischen Reifen gebracht haben. . .

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29042
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von bolfo » 12.10.2014, 15:32

Arestic hat geschrieben: Zum 2. mal bereits 4 Siege in Folge geholt, wahnsinn. Zurzeit ist Lewis einfach klar der bessere. Jetzt wo bei Hamilton nichts mehr schief läuft technisch bedingt, lässt er Nico keine Chance.
Ich würd eher sagen, dass es Rosberg ist, der sich selbst keine Chance lässt. Sorry, diese Aktion heute war einfach nur bescheuert, und es ist das dritte mal innert 5 Rennen, dass sich Rosberg verbremst und einen Nachteil draus zieht.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14661
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Arestic » 12.10.2014, 15:34

bolfo hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben: Zum 2. mal bereits 4 Siege in Folge geholt, wahnsinn. Zurzeit ist Lewis einfach klar der bessere. Jetzt wo bei Hamilton nichts mehr schief läuft technisch bedingt, lässt er Nico keine Chance.
Ich würd eher sagen, dass es Rosberg ist, der sich selbst keine Chance lässt. Sorry, diese Aktion heute war einfach nur bescheuert, und es ist das dritte mal innert 5 Rennen, dass sich Rosberg verbremst und einen Nachteil draus zieht.
Jetzt wo es in den Wm Endspurt geht, zeigt er eben Nerven. Und es ist nicht nur das 3. mal in 5 Rennen. Rosberg hat sich dieses Jahr schon etliche male verbremst.

Mittlerweile ist es ja sogar egal ob Rosberg die Pole hat oder nicht, Lewis gewinnt die Rennen, noch souveräner als anfangs der Saison.

Bis Monza sah ich beide etwa gleichstark, Hamilton leicht vorne, aber seit Monza ist Hamilton einfach der bessere.

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6923
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von chuky » 12.10.2014, 16:03

AlonsoakaHamilton hat geschrieben: Sehe ich genauso. Bringt man hier supersofts, ändert sich nicht viel im Gesamtbild. Die ganz vorne fangen mit supersoft an und wechseln später auf soft. Das Ergebnis bleibt.

Die Strecke bietet nur ein (maximal zwei) Überholmanöver und die passieren mit DRS. Frag mal Massa, was dem seine neuen frischen Reifen gebracht haben. . .
Die Reifen hätten wohl mehr nachgelassen und alleine das hätte heute doch etwas gebracht. Das Problem war ja heute, dass die Reifen so gut wie gar nicht nachgelassen haben.

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Kimi0804 » 12.10.2014, 16:32

ehmyo hat geschrieben:Ferrari mal wieder Alonso am ausbremsen :facepalm:
Nicht nur Alonso. War bei Kimi in Suzuka genau der gleiche Fall.
Zuletzt geändert von Kimi0804 am 12.10.2014, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Xandos
Rookie
Rookie
Beiträge: 1709
Registriert: 20.02.2012, 11:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Xandos » 12.10.2014, 16:38

Alonso7 hat geschrieben:Ferrari unterstelle ich hier starke Absicht es wird so sein das man sich mit Vettel einig ist und man denkt Alonso geht. Jetzt hat er die Klausel zu gehen und Ferrari hat angst er zieht sie nicht also will man ihm diese Entscheidung leicht machen das ist ein blödmannsverein einfach lächerlich die Truppe. Da sieht man das hinter der Marke kein Team steckt wie damals zu Schumacher Zeiten
Jetzt mal langsam, wollte man dann Kimi schon in der ersten Saisonhälfte loswerden?
Fehler passieren, der heutige kostete 1 Platzierung und nichtmal die wäre sicher gewesen, wenn man sich die Perfomance auf den harten Reifen ansieht.
Bild

Franz
F1-Fan
Beiträge: 8
Registriert: 25.03.2013, 13:07

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Franz » 12.10.2014, 21:26

N`Abend

was Rosberg angeht: Schon vor 2 Jahren habe ich geschrieben, daß der Mann kein Alpha-Tier ist - uind die letzten Rennen bestätigen es!!!
Der würde nicht mal Weltmeister, wenn er alleine fährt!! Er ist im Haifisch-Becken der Formel eins eher ein Hering als ein Hai! Und hat deswegen da nichts verloren - aber auch gar nichts! :D

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25934
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 12.10.2014, 21:28

Franz hat geschrieben:N`Abend

was Rosberg angeht: Schon vor 2 Jahren habe ich geschrieben(...)
Registriert: 25.03.2013
Bild

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8622
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von mamoe » 12.10.2014, 21:42

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:N`Abend

was Rosberg angeht: Schon vor 2 Jahren habe ich geschrieben(...)
Registriert: 25.03.2013
zeitmaschine :winky: 8) :winky:
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9621
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Hoto » 12.10.2014, 21:49

Nicht jeder ist so gut im Kopfrechnen. ;)

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6974
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Iceman24 » 12.10.2014, 21:51

Eigentlich finde ich die Streckenführung in Sotschi interessant. Aber mit den asphaltierten Auslaufzonen ist das wieder so eine Sache. Gestern vorallem im GP2 Rennen war das ja fürchterlich, die waren mehr neben der Strecke als drauf.
Vorallem in der ersten Kurve nach Start-Ziel muss man meiner Ansicht nach etwas machen um zu verhindern, dass die Fahrer pauschal einfach mal abkürzen am Start.

Das Rennen an sich war sehr langeweilig, lag aber wohl an den Reifen, muss man nächstes Jahr schauen, wenn Pirelli etwas mehr riskiert, was die Strecke dann hergibt.
Bild

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9621
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: #16 Grosser Preis von Russland / Sotschi

Beitrag von Hoto » 12.10.2014, 23:40

Denke auch mit den richtigen Reifen wird es nächstes Jahr deutlich spannender. Gibt ja doch ein paar Stellen wo man gut überholen kann, aber meist spielen dabei unterschiedliche Reifenzustände eben eine Rolle. Das Heute war einfach zu extrem, wer weiß ob man nicht gar mit den weicheren hätte durchfahren können, das es mit den harten ging hat ja Rosberg bewiesen und der hätte damit noch weiter fahren können. Wirklich viel zu extrem.

Antworten