#9 Großer Preis von Großbritannien

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2014 archiviert

Moderator: Mods

FahrendeSchikane
Nachwuchspilot
Beiträge: 273
Registriert: 24.05.2014, 17:12

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon FahrendeSchikane » 06.07.2014, 17:12

tomprete hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:Lauda :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

König meint, der Zweikmapf von Alonso und Vettel wäre Lebensgefährlich und Lauda meinte nein, das ist zum Glück Racing!


Ich kann die meist negativen Äußerungen zu Lauda eh nicht nachvollziehen, da er immer wieder Tacheles redet, während mich der König von Mal zu Mal mehr nervt mit seiner arroganten und überheblichen Art. Die Körpersprache von beiden spricht jedes Mal ebenfalls Bände. Deutlicher als die Worte, die sie wählen. :wink:

Lauda redet eben nicht immer Tacheles. Zum einen weil er Mercedes Teammitglied ist, zum anderen wechselt er ständig seine Ansichten.
Mich nervt aktuell am meisten die Mercedes Publicity Arbeit, die er vor RTL Mikrofonen leistet. Hat was von Schleichwerbung.
Ändert nichts daran, dass er auch mal recht hat. Das gejammer der Fahrer ist oft unerträglich. Anscheinend haben die auch kein Vertrauen, dass die Stewards auch selbst etwas sehen.
Verständlich, wenn man sieht wie lang es heute gedauert hat um Alonso für seinen Startfehler zu bestrafen...
Zu dem Zeitpunkt wäre dann eine Durchfahrtsstrafe fast unangemessen, da Alonso sich schon weit vorgearbeitet hatte.
Direkt nach dem Start Durchfahrtsstrafe und es wäre fair gewesen.

Benutzeravatar
F1forever
Rookie
Rookie
Beiträge: 1136
Registriert: 08.09.2012, 16:41
Lieblingsfahrer: Kimi Räikkönen,MSC,Button
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon F1forever » 06.07.2014, 17:14

Jerom∃ hat geschrieben:
F1forever hat geschrieben:
Jerom∃ hat geschrieben:Warum gibt es keine onboardaufnahme von dem Kimi Crash VON KIMIS AUTO?

Du mit deinen Copy und Paste :mrgreen:


Ich will das jetzt sehen , und ja ich bin bequem :mrgreen:

ja stimmt schon :mrgreen: will das auch sehen :shock:
Bild

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8875
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon toddquinlan » 06.07.2014, 17:21

gerade Alonso bei Sky UK: er hatte Batterieprobleme, zusätzlich Flügelprobleme (irgendwas mit stall), dann sollte er Benzin sparen, und dann kam der Kampf mit Vettel zu diesen ganzen Problemen....

https://www.youtube.com/watch?v=JFvujknrBuE

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon chuky » 06.07.2014, 17:22

abi hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:Einmal mehr hat indes Red Bull bei der Strategie Vettels versagt. An dessen Stelle käme ich mir heute ziemlich verar... vor.



hat sich vettel selbst zuzuschreiben,wenn er nicht so überholen kann wie ricciardo es nach ner zeit dann gemacht hat und lieber nen stop mehr macht um die freie fahrt auszunutzen anstatt zu überholen ;)

Wo hat denn Ric Alonso so deutlich besser überholt? xD Er wurde sogar von Alonso außenrum überholt, weil er selber nicht am MCM vorbei kam aber Hauptsache erstmal auf Vettel rumhacken.

Benutzeravatar
P7703
Testfahrer
Beiträge: 751
Registriert: 14.10.2013, 19:24

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon P7703 » 06.07.2014, 17:43

Bild

Benutzeravatar
Plauze
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 11941
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon Plauze » 06.07.2014, 18:02

War imho ein schönes Rennen mit einem Ergebnis nach meinem Geschmack, v.a. für Bottas freut es mich nach der schief gelaufenen Qualifikation ungemein ( :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: ), aber auch Hamilton hat sich seinen Heimsieg redlich verdient. Das Duell zwischen Vettel und Alonso war vielleicht der bislang genialste Zweikampf des Jahres. Schade, dass beide zwischendurch so viel Zeit mit Rumheulen verbrachten, wo ich dafür keinerlei Gründe erkennen konnte. Würde ich am Kommandostand sitzen, würde ich den Fahrer dann irgendwann genervt stummschalten :mrgreen: War doch alles im Lot, mit dem besseren Ende für Vettel, der sich schließlich zusammengerissen und vorbeigequetscht hat :thumbs_up:

Dem britischen Publikum muss man auch in diesem Jahr wieder ein Kompliment machen für seinen fairen Enthusiasmus und Sportsgeist. Von Formel-1-Müdigkeit war auch vor Hamiltons Heimsieg keine Spur zu sehen.
Außerdem freut mich natürlich, dass Raikkönen sowie den anderen Beteiligten am Startunfall nichts Ernstes passiert ist und wir wahrscheinlich alle Fahrer wieder wohlauf in Hockenheim erleben werden.
Alles kann passieren. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon chuky » 06.07.2014, 18:38

Vor 12 Jahren hätte man das Duell noch als Weltklasse bezeichnet. Aber damals gab es noch keine Übertragung des Boxenfunks xD. Echt schade. Für mich haben Duelle dieser beiden Fahrer immer eine besondere Brisanz. Alonso denkt sich immernoch, dass er die viert Titel mehr verdient hätte als Vettel und attackiert dem entsprechend hart. Und Vettel ist halt immer dickköpfig und lässt sich auch besonders von Alonso nichts gefallen. Bei den beiden freue ich mich immer auf Duelle. Aber wenn wir mal ehrlich sind, sind es auch zwei der Fahrer, die sich am meisten beschweren. Das ist die Kehrseite der Medaille :lol: .

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28846
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon bolfo » 06.07.2014, 18:44

Mithrandir hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:Grossartiges Duell zwischen Vettel und Alonso. Wobei ich mich einmal mehr frage, wozu die weissen Seitenlinien überhaupt vorhanden sind. Gefühlt jede zweite Runde verliess entweder Vettel oder Alonso die Strecke, ohne Konsequenzen. Wie auch immer.

Im Sinne des Rennens war es eine gute Entscheidung der Stewards, hätte ich das zu entscheiden gehabt hätte ich beiden eine Durchfahrtsstrafe verpasst wegen der Rumheulerei. Vielleicht ist es besser, wenn man den Boxenfunk nicht hört. Und das Gejammere im Forum nicht liest :mrgreen:

Bottas richtig stark, der hat wirklich das Maximum rausgeholt. Es war einiges los auf der Strecke. Für euch Williams Fans muss das doch jetzt nach Jahren wieder Spaß machen, oder? Platz 3 in KWM sollte drin sein.


Naja, völlig einer Meinung. Es wäre schade gewesen, wenn man dieses Duell durch eine Strafe beendet hätte. Für mich vielleicht sogar das bislang beste Duell des Jahres. Dennoch muss man sich kritisch hinterfragen, was das soll, wenn man Strecken baut, wo man durch Verlassen der Strecke einen Vorteil erlangen kann. Dann sind meiner Meinung nach die Randsteine zu flach und zu breit. Das kanns doch dann echt nicht sein, dass wir dann zwar einen geilen Zweikampf haben, im Funk jedoch zwei Jammerlappen hören, die sich gegenseitig beschuldigen, die Strecke verlassen zu haben. Ich finds toll, dass man hier im Sinne des Racings entschieden hat. Aber dennoch kann ich da nur den Kopf schütteln, da stimmt meiner Meinung nach einfach etwas bei der Strecke nicht.

Als Williams-Fan wird man momentan in der Tat verwöhnt. Nach den Horror-Jahren 2011 und 2013 sowie einem trotz gutem Auto frustrierendem Jahr 2012 (abgesehen vom Sieg natürlich) machts endlich wieder Spass, zuzuschauen. Galt in den letzten Jahren nach P16 in der Quali das Rennwochenende noch als versaut, kann man nun plötzlich auf einen Podiumsplatz hoffen. Das ist grossartig. Dementsprechend gross ist jetzt auch die Freude nach den letzten 2 Rennen. Eine Pole und ein zweiter und dritter Platz. Was will man als Williams-Fan mehr (gut, ein Sieg wäre auch nett ^^)? Schon Kanada war toll, als man ein paar Führungsrunden absolvieren konnte und man gut erkenntlich eines der allerschnellsten Autos hatte. Gleichzeitig auch erfreulich, da es nach dem tollen Saisonstark Unkenrufe gab, man würde ohnehin das Entwicklungstempo der Top-Teams nicht mitgehen können und zurückfallen. Und jetzt ist man stärker als je zuvor in dieser Saison! Das zeigt, dass Williams auf dem richtigen Weg ist. Das ist extrem erfreulich.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon chuky » 06.07.2014, 18:54

Ich finde eh, dass es einen Kiesstreifen braucht der durchgängig hinter der Streckenbegrenzung folgt. Auch keine kurzen Teerstreifen um auf die Strecke zurück zu kommen. Dann werden die Fahrer wenigstens gezwungen vom Gas zu gehen, wenn die auf die Strecke zurück wollen. Grasstreifen nimmt doch kein Fahrer ernst, wie man heute gesehen hat.

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7578
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon ScuderiaFerrari#1929 » 06.07.2014, 19:04

Schlumpfi hat geschrieben:
Plauze hat geschrieben:Schade, dass beide zwischendurch so viel Zeit mit Rumheulen verbrachten, wo ich dafür keinerlei Gründe erkennen konnte. Würde ich am Kommandostand sitzen, würde ich den Fahrer dann irgendwann genervt stummschalten


Genau! :thumbs_up:

"stop talking, start racing!"


Yep. :thumbs_up:
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2024
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon Yukky1986 » 06.07.2014, 21:08

Gutes Duell der beiden , doch die Funksprüche hieften das gute level auf pussy level!
wie jemand zu mir sagte bei Forza 5 hätte es an den selben stellen auch kein Dreieck für ne unsaubere Runde gegeben also alles normal und nur unnötiges rumheulen beider Fahrer!

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27466
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon daSilvaRC » 06.07.2014, 22:26

aber die FIA hat ja nichts gemacht- was auch richtig war. da war keiner illegaler als der andere unterwegs...
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Geezinho
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 24.03.2013, 11:58
Lieblingsfahrer: Vet,Rai,Alo,Ham

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon Geezinho » 06.07.2014, 22:29

toddquinlan hat geschrieben:gerade Alonso bei Sky UK: er hatte Batterieprobleme, zusätzlich Flügelprobleme (irgendwas mit stall), dann sollte er Benzin sparen, und dann kam der Kampf mit Vettel zu diesen ganzen Problemen....

https://www.youtube.com/watch?v=JFvujknrBuE


Ja himmelhergott wo wäre der Ferrari nur gelandet ?Locker 20 Sekunden vor Ham...:D

Spass bei Seite, super Rennen vom Buddha, klasse auch von Seb. Die Heulerei von beiden hatte im Nachhinein was witziges, das wussten die beiden nachher im Interview selber un lachten darüber xD Für beide ist die WM abgehakt, es gibt um eine Menge Prestige und beide waren voll am Limit, auch am Funk

Benutzeravatar
Geezinho
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 24.03.2013, 11:58
Lieblingsfahrer: Vet,Rai,Alo,Ham

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon Geezinho » 06.07.2014, 22:34

Und jetzt mal ehrlich:

Glaubt ihr das haben die Fahrer früher nicht getan, also sich beschwert ? Es kamen nur keine Funksprüche im TV wie jetzt, oder aber der Funk war limitiert, oder es wurde in den Helm geschriehen..

Aber ich glaube nicht an die "Generation Heulsuse"

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14585
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #9 Großer Preis von Großbritannien

Beitragvon Arestic » 07.07.2014, 19:35

Chilton hatte gestern ja wirklich verdammt viel Glück :shock:

Bild


Zurück zu „2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast