#8 Großer Preis von Österreich

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2014 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Seth
Rookie
Rookie
Beiträge: 1445
Registriert: 16.07.2010, 15:10
Lieblingsfahrer: KZH
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon Seth » 22.06.2014, 16:10

FahrendeSchikane hat geschrieben:
Seth hat geschrieben:Tolles Rennen von Rosberg, aber es war ein schmeichelhafter Sieg. Ohne den verkorksten Boxenstopp hätte wohl Hamilton gewonnen.

Naja, man hätte Nicos Boxenstopp auch einfach besser timen können. Er kam ja direkt hinter Perez glaub wieder raus, während Hamilton freie fahrt hatte.
Hamilton hat das im Training verbockt. Im Rennen ists eigentlich schon recht gut für ihn gelaufen.

Ja eigentlich hätte man Rosberg zuerst reinholen sollen, kA was dahinter steckt. Normalerweise hat der Führende ja das Vorrecht für die Strategie.
Wie dem auch sei, bei der Boxenausfahrt von Hamilton war der Abstand zu Rosberg in einem Zeitfenster von 2 Sekunden, sonst wäre die Lücke größer gewesen. Der Williams hat sich auch noch dazwischengeschoben, was das Bild vielleicht noch ein bisschen verfälscht. Wenn man von einem Zeitverlust beim Stopp von 2.5-3 Sekunden ausgeht, naja... dann hätte das schon klappen können.

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8428
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon Jerom∃ » 22.06.2014, 16:11

Ferrari ist halt lächerlich , nichtmal ein Podium.

Richtige Rotz Karre , mit einem Rotz Kommandostand .
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7977
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon mamoe » 22.06.2014, 16:18

worldchampion hat geschrieben:Schöne Pokale, ist ja mittlerweile auch was seltenes in der F1...


:thumbs_up: fand ich auch !

gratulation an
rosberg :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
hamilton :thumbs_up: :thumbs_up:
bottas :thumbs_up: :thumbs_up:
massa :thumbs_up:
williams :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
perez :thumbs_up: :thumbs_up:
ricc :thumbs_up:
rb :thumbs_down:
alonso - wenn ricc und massa schon einen bekommt - dann er auch :thumbs_up:
obwohl die startplätz besser waren 8)
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8875
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon toddquinlan » 22.06.2014, 16:32

die Analyse bei Sky us bestätigte das auch; Hamilton hat durch seinen brillianten Start den miesen Startplatz wett gemacht und das Rennen durch die Boxenstopps verloren.

FahrendeSchikane
Nachwuchspilot
Beiträge: 273
Registriert: 24.05.2014, 17:12

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon FahrendeSchikane » 22.06.2014, 16:35

Seth hat geschrieben:
FahrendeSchikane hat geschrieben:
Seth hat geschrieben:Tolles Rennen von Rosberg, aber es war ein schmeichelhafter Sieg. Ohne den verkorksten Boxenstopp hätte wohl Hamilton gewonnen.

Naja, man hätte Nicos Boxenstopp auch einfach besser timen können. Er kam ja direkt hinter Perez glaub wieder raus, während Hamilton freie fahrt hatte.
Hamilton hat das im Training verbockt. Im Rennen ists eigentlich schon recht gut für ihn gelaufen.

Ja eigentlich hätte man Rosberg zuerst reinholen sollen, kA was dahinter steckt. Normalerweise hat der Führende ja das Vorrecht für die Strategie.
Wie dem auch sei, bei der Boxenausfahrt von Hamilton war der Abstand zu Rosberg in einem Zeitfenster von 2 Sekunden, sonst wäre die Lücke größer gewesen. Der Williams hat sich auch noch dazwischengeschoben, was das Bild vielleicht noch ein bisschen verfälscht. Wenn man von einem Zeitverlust beim Stopp von 2.5-3 Sekunden ausgeht, naja... dann hätte das schon klappen können.


Klar hätte es das. Nur wäre das nicht gerade der verdiente lohn für Hamiltons Fahrt gewesen, sondern eben Glück den Teamkollegen beim Boxenstopp zu überholen.
Solange Rosberg keinen Fehler in der Outlap macht, sollte er dank der besseren Stragegie (die der Führende bekommt) immer vor Hamilton bleiben können.
Der Vergleich von irgendwelchen Inlaps oder dergleichen ist dazu unbedeutend.

Verstehe es daher nicht, warum hier vom schmeichelhaften Sieg oder dergleichen gesprochen wird.
Es ist bei Mercedes intern so geregelt, dass der Führende wenn er in der Outlap keinen Fehler macht auch vorne bleiben sollte. Alles andere wäre ein Fehler von Rosbergs Team gewesen.

Benutzeravatar
F14LIFE
F1-Fan
Beiträge: 83
Registriert: 10.04.2014, 15:13
Lieblingsfahrer: ALO,RIC
Lieblingsteam: Ferrari, MAMG, RB

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon F14LIFE » 22.06.2014, 19:20

ich stell mir mal grad alonso im williams vor :rotate:[/quote]

ich bin mir 110%ig sicher das er das Alonso im Williams das Rennen mit mindestens 15-20 sek Abstand gewonnen hätte.

chuky hat geschrieben:
xDDDDDD[/quote]


hahaha sagte ein Vettelfan lol du hast ja auch zurzeit nichts zum lachen oder freuen.
tja muss hart sein aber kopf hoch wenigstens bist du und die anderen Vettelfans jetzt mal auf den Boden der tatsachen zurückgeholt worden 4 facher WM im (fast unschlagbaren Auto) und Webber war definitiv eine Absolute Null die letzten Jahre und zudem wissen jetzt alle auch die die es niemals zugeben werden dass sogar Ricciardo ein Neulig besser ist als Vettel. Also wenn ich Vettelfan wäre hätte ich wohl niemehr F1 geschaut und mich für ihn zutiefst geschämt.
Vettel ist eine Blamage für alle früheren und jetztigen Weltmeister. Ayrton Senna würde sich im Grab umdrehen wenn er das alles mitbekommen würde.
hhahahahaahahahaha

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon chuky » 22.06.2014, 20:18

F14LIFE hat geschrieben:ich stell mir mal grad alonso im williams vor :rotate:


ich bin mir 110%ig sicher das er das Alonso im Williams das Rennen mit mindestens 15-20 sek Abstand gewonnen hätte.

chuky hat geschrieben:
xDDDDDD[/quote]


hahaha sagte ein Vettelfan lol du hast ja auch zurzeit nichts zum lachen oder freuen.
tja muss hart sein aber kopf hoch wenigstens bist du und die anderen Vettelfans jetzt mal auf den Boden der tatsachen zurückgeholt worden 4 facher WM im (fast unschlagbaren Auto) und Webber war definitiv eine Absolute Null die letzten Jahre und zudem wissen jetzt alle auch die die es niemals zugeben werden dass sogar Ricciardo ein Neulig besser ist als Vettel. Also wenn ich Vettelfan wäre hätte ich wohl niemehr F1 geschaut und mich für ihn zutiefst geschämt.
Vettel ist eine Blamage für alle früheren und jetztigen Weltmeister. Ayrton Senna würde sich im Grab umdrehen wenn er das alles mitbekommen würde.
hhahahahaahahahaha[/quote]
Jaja blabla. Wenn ein Alonso-Fan frustriert ist sucht er sich einen Vettel-Fan um sich lustig zu machen. Das ist erbärmlich :facepalm: . Will mal sehen, wie Alonso aussieht, wenn sein Auto als Probleme bereitet. Weißt du was echt schade für Alonso ist? Dass er so lächerliche Fans wie dich hat. Nicht mal Alonso würde so über Vettel reden, weil er weiß dass auch Weltmeister mal ein schlechtes Jahr erwischen können. Er würde sich schämen, wenn er deinen Dummschiss lesen müsste. :facepalm: Ric Neuling? Er hat mehr Erfahrung, als Hamilton der im ersten Jahr fast WM wurde vor Alonso. Alonso musste sogar zu unsportlichen Mitteln greifen. Also wer im Glashaus steht......

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon chuky » 22.06.2014, 20:26

Weißte ich habe darüber gelacht, weil es für mich ein Scherz war. So war es wahrscheinlich auch gemeint und nur ein totaler Naivling glaubt, dass das ernst gemeint war. Und dann kommt so ein dummer Spruch. Bei allem Respekt das muss nicht sein!!! Ich gönn es den Fans ja, dass mal wer anders vorne ist außer Vettel, aber was hier manche über ihn ablassen ist unsportlich, haltlos und dämlich.

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8657
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon icke » 23.06.2014, 00:04

Nebur hat geschrieben:
JPM_F1 hat geschrieben:
Nebur hat geschrieben:Hamilton das Rennen bei den Boxenstops verloren. :/

eher gestern im quali :wink:


Hamilton hat zusammengerechnet +/- 2,5 - 3 Sekunden in der Box verloren...


1,650 s gegenüber Rosberg, um genau zu sein.
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon FelipeAlonso » 23.06.2014, 00:17

JPM_F1 hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Heimspielbergsieg, schwach von Williams, schwach von Ferrari, unterirdisch von RedBull und Toro Rosso

ich stell mir mal grad alonso im williams vor :rotate:


Ist er halt nicht, wäre aber wahrscheinlich ganz nah dran an den Mercedes Piloten in der FWM. Bestimmt auch einige Siege gehabt, nächstes Jahr kommt Vettel, dann sehen wir mal einen guten Vergleich auch wenn Vettel gerade abkackt.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27466
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon daSilvaRC » 23.06.2014, 00:22

FelipeAlonso hat geschrieben:
JPM_F1 hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Heimspielbergsieg, schwach von Williams, schwach von Ferrari, unterirdisch von RedBull und Toro Rosso

ich stell mir mal grad alonso im williams vor :rotate:


Ist er halt nicht, wäre aber wahrscheinlich ganz nah dran an den Mercedes Piloten in der FWM. Bestimmt auch einige Siege gehabt, nächstes Jahr kommt Vettel, dann sehen wir mal einen guten Vergleich auch wenn Vettel gerade abkackt.



wohin kommt Vettel?
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon FelipeAlonso » 23.06.2014, 01:08

daSilvaRC hat geschrieben:

wohin kommt Vettel?


Zu Ferrari, entweder nächstes oder übernächstes Jahr. Mich würds überraschen, wenn Alonso nicht mit Vettel nächstes Jahr fährt. Dazu geht Rai noch unter, ein perfekter Grund.

Benutzeravatar
Karma is a Bitch
F1-Fan
Beiträge: 61
Registriert: 21.06.2014, 04:30

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon Karma is a Bitch » 23.06.2014, 02:48

FelipeAlonso hat geschrieben:
JPM_F1 hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Heimspielbergsieg, schwach von Williams, schwach von Ferrari, unterirdisch von RedBull und Toro Rosso

ich stell mir mal grad alonso im williams vor :rotate:


Ist er halt nicht, wäre aber wahrscheinlich ganz nah dran an den Mercedes Piloten in der FWM. Bestimmt auch einige Siege gehabt, nächstes Jahr kommt Vettel, dann sehen wir mal einen guten Vergleich auch wenn Vettel gerade abkackt.


Aus welchem Grund sollte er zu Ferrari wechseln, wo Ferrari doch klar langsamer als Red-Bull im Schnitt ist?

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon FelipeAlonso » 23.06.2014, 12:04

KarmaIsABitch hat geschrieben:
Aus welchem Grund sollte er zu Ferrari wechseln, wo Ferrari doch klar langsamer als Red-Bull im Schnitt ist?


Dass er mal zu Ferrari kommen wird, ist kein Geheimnis, er hat ja selbst schon von Ferrari geschwärmt. Kann mir gut vorstellen, dass es nächste Saison der Fall ist. Die Frage ist nur, ob Alonso noch da ist oder zu Mclaren gewechselt ist.

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #8 Großer Preis von Österreich

Beitragvon chuky » 23.06.2014, 12:14

Vettel ist sehr erfolgsorientiert. Glaub im Moment nicht, dass er zu Ferrari wechselt, solange die keinen Leistungsnachweis bringen. Für McLaren würde sprechen, dass Vettel sich schon sehr eingelebt hat bei den Briten. Er teilt mit denen den Humor und fühlt sich dort sehr wohl.


Zurück zu „2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast