# 4 Großer Preis von China, Shanghai

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2014 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Svenni1980
Nachwuchspilot
Beiträge: 388
Registriert: 26.08.2010, 06:23
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Kreis Höxter/NRW

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Svenni1980 » 20.04.2014, 10:40

NightChiller hat geschrieben:
Svenni1980 hat geschrieben:Das sehe ich ähnlich. Man muss das auch jetzt realistisch sehen. Man kann jawohl kaum erwarten, dass man jetzt plötzlich auf Mercedes Niveau ist... Wenns ein Podium wird, bin ich wirklich zufrieden. Man muss diese Saison auch sehen wo wir angefangen haben in Australien...
Auf Rang 4. Und Kimi auf 7.
Also ich finds echt toll, wie hier Ferrari Fans das Recht abgesprochen werden soll sich über ein Podium zu freuen. Also das ist echt das vorerst letzte Mal das ich in einem Renn-Thread was poste....
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9601
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Polyphony » 20.04.2014, 10:40

Dass sie sich zu Bahrain verbessern war vorher schon klar und dass es jemanden überrascht wundert mich. Sogar die Ferraris meinten Bahrain wird hart, China besser.
Das liegt ganz klar an der Streckencharakteristik, gleiches Thema bei Red Bull und auch in Bahrain war man um Red Bull herum, also viel geändert hat sich nicht, außer eben die Strecke.
Ich freue mich antürlich Alonso auf dem Podest zu sehen, aber ein weiteres titelloses Jahr ist einfach bitter für Alonso und er muss sich langsam gedanken machen, ob seine Zukunft bei Ferrari liegt, wenn er nochmal Weltmeister werden will.

Benutzeravatar
TobiasNRW
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2006
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von TobiasNRW » 20.04.2014, 10:41

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
F14LIFE hat geschrieben:Ricciardo 20 sek vor Vettel
Versteh ich nicht, ganz ehrlich. VET schont aktuell, aber so langsam verdichtet sich da ein Bild, dass RIC scheinbar besser zurechtkommt oder alternativ bei VET irgendwelche highly sophisticated settings versucht werden, die gerne mal nach hinten losgehen.
Ich verstehe halt nicht, wieso Ric. soviel schneller als Vettel fahren kann. Man hat ja gesehen, nachdem er vorbei war, wie er weggezogen ist. Ihr denkt doch nicht, dass er soviel schneller als Vettel ist?

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19039
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Aldo » 20.04.2014, 10:41

Svenni1980 hat geschrieben:
NightChiller hat geschrieben:
Svenni1980 hat geschrieben:Das sehe ich ähnlich. Man muss das auch jetzt realistisch sehen. Man kann jawohl kaum erwarten, dass man jetzt plötzlich auf Mercedes Niveau ist... Wenns ein Podium wird, bin ich wirklich zufrieden. Man muss diese Saison auch sehen wo wir angefangen haben in Australien...
Auf Rang 4. Und Kimi auf 7.
Also ich finds echt toll, wie hier Ferrari Fans das Recht abgesprochen werden soll sich über ein Podium zu freuen. Also das ist echt das vorerst letzte Mal das ich in einem Renn-Thread was poste....
Nicht aufregen. Vor zwei Wochen wurden wir noch ausgelacht für P9 und 10.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Nebur
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7931
Registriert: 09.09.2008, 21:25

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Nebur » 20.04.2014, 10:41

Hamilton :lol:
Endlich, der Chef ist wieder da. Ron führ uns wieder zum Titel.

Benutzeravatar
NightChiller
Rookie
Rookie
Beiträge: 1239
Registriert: 25.11.2008, 19:26

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von NightChiller » 20.04.2014, 10:41

Svenni1980 hat geschrieben:
Also ich finds echt toll, wie hier Ferrari Fans das Recht abgesprochen werden soll sich über ein Podium zu freuen. Also das ist echt das vorerst letzte Mal das ich in einem Renn-Thread was poste....
Ich finds echt toll, wie du den Sinn meiner Aussagen nicht verstehst.
Ich sag nur, dass Ferrari von Anfang an 2/3 Kraft ist.. :roll:
Bild

Benutzeravatar
F14LIFE
F1-Fan
Beiträge: 83
Registriert: 10.04.2014, 15:13
Lieblingsfahrer: ALO,RIC
Lieblingsteam: Ferrari, MAMG, RB

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von F14LIFE » 20.04.2014, 10:42

Alonso ganz Starke Leistung.

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9601
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Polyphony » 20.04.2014, 10:42

Svenni1980 hat geschrieben:
NightChiller hat geschrieben:
Svenni1980 hat geschrieben:Das sehe ich ähnlich. Man muss das auch jetzt realistisch sehen. Man kann jawohl kaum erwarten, dass man jetzt plötzlich auf Mercedes Niveau ist... Wenns ein Podium wird, bin ich wirklich zufrieden. Man muss diese Saison auch sehen wo wir angefangen haben in Australien...
Auf Rang 4. Und Kimi auf 7.
Also ich finds echt toll, wie hier Ferrari Fans das Recht abgesprochen werden soll sich über ein Podium zu freuen. Also das ist echt das vorerst letzte Mal das ich in einem Renn-Thread was poste....
Keiner spricht euch das Recht ab, aber wenn hier von riesigen Fortschritten gesprochen wird, muss man damit klar kommen, wenn manche das anders sehen. Ist ein Diskussionsforum, wenn man mit verschiedenen meinungen nicht klar kommt, ist man in einem Forum sowieso falsch.

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4308
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von JPM_F1 » 20.04.2014, 10:42

Schon gespannt auf Markos Erklärung(sversuche)?

Benutzeravatar
F14LIFE
F1-Fan
Beiträge: 83
Registriert: 10.04.2014, 15:13
Lieblingsfahrer: ALO,RIC
Lieblingsteam: Ferrari, MAMG, RB

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von F14LIFE » 20.04.2014, 10:42

Alonso P3 im Ferrari ganz Starke Leistung.

Allister
F1-Fan
Beiträge: 4
Registriert: 20.04.2014, 09:54

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Allister » 20.04.2014, 10:43

Hülkenberg vor Vettel,das wir ja immer doller!Was haben die dem Vettel ne lahme Kiste hingestellt,und Ricardo ist immer schneller

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9316
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von viva espania » 20.04.2014, 10:43

Polyphony hat geschrieben:Dass sie sich zu Bahrain verbessern war vorher schon klar und dass es jemanden überrascht wundert mich. Sogar die Ferraris meinten Bahrain wird hart, China besser.
Das liegt ganz klar an der Streckencharakteristik, gleiches Thema bei Red Bull und auch in Bahrain war man um Red Bull herum, also viel geändert hat sich nicht, außer eben die Strecke.
Ich freue mich antürlich Alonso auf dem Podest zu sehen, aber ein weiteres titelloses Jahr ist einfach bitter für Alonso und er muss sich langsam gedanken machen, ob seine Zukunft bei Ferrari liegt, wenn er nochmal Weltmeister werden will.
Genau das stößt mir auch sauer auf.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9601
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Polyphony » 20.04.2014, 10:43

Schlumpfi hat geschrieben:ich denke, Vettel hat Ricciardo die Chance auf P3 genommen mit seiner Blockiererei. Wäre es andersrum, wäre jetzt Theater...
Das denke ich auch.

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9316
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von viva espania » 20.04.2014, 10:44

Schlumpfi hat geschrieben:ich denke, Vettel hat Ricciardo die Chance auf P3 genommen mit seiner Blockiererei. Wäre es andersrum, wäre jetzt Theater...
In beiden Punkten richtig. :thumbs_up:
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Matzee911
F1-Fan
Beiträge: 50
Registriert: 19.01.2013, 17:09
Lieblingsfahrer: Räikkönen,Häkkinen,Bottas
Lieblingsteam: McLaren-Mercedes

Re: # 4 Großer Preis von China, Shanghai

Beitrag von Matzee911 » 20.04.2014, 10:44

TobiasNRW hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
F14LIFE hat geschrieben:Ricciardo 20 sek vor Vettel
Versteh ich nicht, ganz ehrlich. VET schont aktuell, aber so langsam verdichtet sich da ein Bild, dass RIC scheinbar besser zurechtkommt oder alternativ bei VET irgendwelche highly sophisticated settings versucht werden, die gerne mal nach hinten losgehen.
Ich verstehe halt nicht, wieso Ric. soviel schneller als Vettel fahren kann. Man hat ja gesehen, nachdem er vorbei war, wie er weggezogen ist. Ihr denkt doch nicht, dass er soviel schneller als Vettel ist?
Entweder er ist so viel schneller als Vettel, oder Vettel kommt nicht mit dem Auto klar. Selbe Diskussion bei Ferrari mit ALO und Kimi

Antworten