*01 Der Grosse preis von Australien

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2014 archiviert

Moderator: Mods

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6817
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon Iceman24 » 16.03.2014, 22:06

Sokadem hat geschrieben:
WIR sind uns ja einig, aber du weisst ja bestimmt noch wieviele hier im Forum gegen diese Reifen 2013 gewettert haben?

Oder der shitstorm auf twitter gegen Pirelli, die machtspiele der teams gegen Pirelli etc...


Ja, hab ich damals schon nicht verstanden warum. Die Pirelli Reifen waren vielleicht etwas zu extrem geraten, aber zumindest hat es Spannung erzeugt.
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 17.03.2014, 11:51

War übrigens schön zu sehen gestern, was die tiefen Nasen tatsächlich an Sicherheit bringen:
Bild
KOB hätte es mit ein bisserl mehr Schwung sicher noch weiter UNTER das Auto von MAS geschafft. :roll:
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13567
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon turbocharged » 17.03.2014, 12:15

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:War übrigens schön zu sehen gestern, was die tiefen Nasen tatsächlich an Sicherheit bringen:
[ Bild ]
KOB hätte es mit ein bisserl mehr Schwung sicher noch weiter UNTER das Auto von MAS geschafft. :roll:

ich glaub nicht, dass das etwas mit den niedrigen nasen zu tun hat. die halten sowieso nix aus, schau dir mal den boxenstopp von button an.
und schau dir mal schumacher - vergne 2012 in singapur an, da wurde vergne auch angehoben. kommt denke ich mal einfach davon, dass der vordermann langsamer ist und man ihm einen stupser verpasst.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 17.03.2014, 12:21

Meinste nicht, dass die stärker abfallende Linie das begünstigt? Klar bricht der Pöppel da vorne ohne großen Widerstand ab, aber die Struktur dahinter, in etwa in Höhe der Vorderachse, die bereits relativ steif sein sollte, liegt ja ebenfalls tiefer, weil die Nase stärker abfällt.

Der Caterham ist dabei ja sogar noch ein Sonderfall wegen der alternativen Frontkonstruktion.
Sei's drum, sieht jedenfalls ziemlich übel aus.
Bild

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12921
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon Brod » 17.03.2014, 12:22

scott 90 hat geschrieben:Ebenso die Reifen, kein Übermäßiger Abbau also kein Lotto. Auch das wollten doch viele haben ebenso wollte keiner so wirklich Spirtsparen. So wirklich Spritsparen musste heute auch keiner, auch wenn es Ricciardo besser getan hätte XP


Hier muss ich sagen, dass eines meiner Highlights die Ankündigung von Magnussen war, dass er 2 Runden Sprit sparen wird und danach Ric nochmal am Ende des Rennens angreifen will. Gut, die Rechnung ging nicht auf, aber wenn sich die taktischen Möglichkeiten auch ohne Extra-Einführungsrunde und SC-Phase so äußern und wir nicht noch extremere Rennen erleben, dann sehe ich in dem Fall absolut kein Problem, begrüße es sogar.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13567
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon turbocharged » 17.03.2014, 12:26

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Meinste nicht, dass die stärker abfallende Linie das begünstigt? Klar bricht der Pöppel da vorne ohne großen Widerstand ab, aber die Struktur dahinter, in etwa in Höhe der Vorderachse, die bereits relativ steif sein sollte, liegt ja ebenfalls tiefer, weil die Nase stärker abfällt.

Der Caterham ist dabei ja sogar noch ein Sonderfall wegen der alternativen Frontkonstruktion.
Sei's drum, sieht jedenfalls ziemlich übel aus.

glaub eher nicht, wie gesagt, sieh dir mal schumacher vergne in singapur an. vergne hat hinten genau so abgehoben.

außerdem finde ich - falls es denn so ist wie von dir beschrieben - sicherer. schau dir doch einfach mal spa 2012 oder melbourne 2002 an. stell dir vor schumacher wär weiter hinten gestanden und übers halbe feld so weggesegelt.

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13567
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon turbocharged » 17.03.2014, 12:27

Brod hat geschrieben:
scott 90 hat geschrieben:Ebenso die Reifen, kein Übermäßiger Abbau also kein Lotto. Auch das wollten doch viele haben ebenso wollte keiner so wirklich Spirtsparen. So wirklich Spritsparen musste heute auch keiner, auch wenn es Ricciardo besser getan hätte XP


Hier muss ich sagen, dass eines meiner Highlights die Ankündigung von Magnussen war, dass er 2 Runden Sprit sparen wird und danach Ric nochmal am Ende des Rennens angreifen will. Gut, die Rechnung ging nicht auf, aber wenn sich die taktischen Möglichkeiten auch ohne Extra-Einführungsrunde und SC-Phase so äußern und wir nicht noch extremere Rennen erleben, dann sehe ich in dem Fall absolut kein Problem, begrüße es sogar.

ich glaub da ging es nicht um den sprit, sondern um das ERS. 2 MJ darf man pro runde aufladen, aber 4 MJ darf man verballern.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27471
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon daSilvaRC » 17.03.2014, 13:32

qpqpqp hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:War übrigens schön zu sehen gestern, was die tiefen Nasen tatsächlich an Sicherheit bringen:
[ Bild ]
KOB hätte es mit ein bisserl mehr Schwung sicher noch weiter UNTER das Auto von MAS geschafft. :roll:

ich glaub nicht, dass das etwas mit den niedrigen nasen zu tun hat. die halten sowieso nix aus, schau dir mal den boxenstopp von button an.
und schau dir mal schumacher - vergne 2012 in singapur an, da wurde vergne auch angehoben. kommt denke ich mal einfach davon, dass der vordermann langsamer ist und man ihm einen stupser verpasst.



So ein bullshit.

Bei Button ist lediglich die verkleidung abgebrochen, die crashstruktur sitzt dahinter/ dadrunter, und ist massiv.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9257
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon Hoto » 17.03.2014, 13:35

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Meinste nicht, dass die stärker abfallende Linie das begünstigt? Klar bricht der Pöppel da vorne ohne großen Widerstand ab, aber die Struktur dahinter, in etwa in Höhe der Vorderachse, die bereits relativ steif sein sollte, liegt ja ebenfalls tiefer, weil die Nase stärker abfällt.

Der Caterham ist dabei ja sogar noch ein Sonderfall wegen der alternativen Frontkonstruktion.
Sei's drum, sieht jedenfalls ziemlich übel aus.

Wieso übel? Zum einen verzerrt hier die Perspektive, zum anderen in das Hinterteil nicht mal eine halbe Radhöhe nach oben gehoben, also nicht mal die halbe Höhe des Fahrers erreicht. Und ab einer gewissen Höhe schiebt er ihn eher vor sich her als noch weiter drunter zu rutschen, so ein Auto wiegt ja auch einiges, gerade hinten mit dem Motor.

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13567
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon turbocharged » 17.03.2014, 14:05

Sokadem hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:War übrigens schön zu sehen gestern, was die tiefen Nasen tatsächlich an Sicherheit bringen:
[ Bild ]
KOB hätte es mit ein bisserl mehr Schwung sicher noch weiter UNTER das Auto von MAS geschafft. :roll:

ich glaub nicht, dass das etwas mit den niedrigen nasen zu tun hat. die halten sowieso nix aus, schau dir mal den boxenstopp von button an.
und schau dir mal schumacher - vergne 2012 in singapur an, da wurde vergne auch angehoben. kommt denke ich mal einfach davon, dass der vordermann langsamer ist und man ihm einen stupser verpasst.



So ein bullshit.

Bei Button ist lediglich die verkleidung abgebrochen, die crashstruktur sitzt dahinter/ dadrunter, und ist massiv.

die crashstrukur ist sowieso höher, da die nasenspitzen größtenteils sowieso aus "pappe" bestehen, weil es keine minimum bei der verzögerung, sondern nur ein maximum gibt. die nasenspitzen haben mit der crashstruktur sowieso nix am hut.

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14594
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon Arestic » 17.03.2014, 18:02

http://www.motorsport-magazin.com/forme ... d-zurueck/

Zu leise: Veranstalter fordert Geld zurück :shock:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 17.03.2014, 18:03

Arestic hat geschrieben:http://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-189571-zu-leise-veranstalter-fordert-geld-zurueck/" target="_blank

Zu leise: Veranstalter fordert Geld zurück :shock:

Das gibt's doch auch hier schon:
viewtopic.php?f=43&t=34593#p1471886
Bild

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14594
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon Arestic » 17.03.2014, 18:04

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:http://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-189571-zu-leise-veranstalter-fordert-geld-zurueck/" target="_blank

Zu leise: Veranstalter fordert Geld zurück :shock:

Das gibt's doch auch hier schon:
viewtopic.php?f=43&t=34593#p1471886" target="_blank

Nicht gesehen :oops:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 17.03.2014, 18:08

Ist doch nicht schlimm, wie soll man das bei dem bescheuerten Titel auch in Beziehung zueinander setzen?

Die Titel der Artikel werden immer blumiger, scheint ein Wettbewerb zu sein.
Bild

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27471
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: *01 Der Grosse preis von Australien

Beitragvon daSilvaRC » 17.03.2014, 18:30

qpqpqp hat geschrieben:die crashstrukur ist sowieso höher, da die nasenspitzen größtenteils sowieso aus "pappe" bestehen, weil es keine minimum bei der verzögerung, sondern nur ein maximum gibt. die nasenspitzen haben mit der crashstruktur sowieso nix am hut.


und genau das ist bullshit, die nase an sich ist essentieller bestandteil der crashstruktur.

sieht man hier im Bild super:
Bild

das einzige was da weggebrochen ist, ist die verkleidung, selbige wurde auch bei Button geköpft.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“


Zurück zu „2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste