Die Suche ergab 16521 Treffer



von scott 90
28.05.2020, 15:31
Forum: Motorsport
Thema: Formel E
Antworten: 620
Zugriffe: 47309

Re: Formel E

Die Teilnahme an virtuellem Racing ist als Privatveranstaltung zu sehen, es sei denn, Abt wäre dafür von Audi extra eingestellt und bezahlt worden (das wäre dann etwas anderes). Die Formel e trägt seine Sim-Rennen in einem ganz anderen Rahmen aus als die F1. Zuerst einmal nehmen auch wirklich alle ...
von scott 90
28.05.2020, 14:41
Forum: News-Kommentare
Thema: Stewart: Formel 1 ohne Großbritannien-GP "sollte nicht erlaubt sein"
Antworten: 34
Zugriffe: 1170

Re: Stewart: Formel 1 ohne Großbritannien-GP "sollte nicht erlaubt sein"

Geht so. Von der einstigen Hochgeschwindigkeitsstrecke ist nicht mehr viel übrig. Während die ein oder andere Schikane nachvollziehbar war, hat dieses merkwürdige „Infield“ den kompletten Fluß vermasselt. Die Variante vorher war doch in Ordnung, mit der bergab Passage unter der Brücke. Man hätte Si...
von scott 90
28.05.2020, 13:40
Forum: Business-Kommentare
Thema: Warum neue Regeln die Formel 1 für immer verändern könnten
Antworten: 38
Zugriffe: 2310

Re: Warum neue Regeln die Formel 1 für immer verändern könnten

Die V8 Motoren waren aber deutlich günstiger für die Teams als die V6. Was sicherlich auch daran lag, dass das Motorenreglement bei den V8 ziemlich eingeengt war. Irgendwann wurde dann auch die Spezifikation eingeforen, was auch dazu geführt hatte, dass über den Motor allein kaum ein großer Untersc...
von scott 90
27.05.2020, 15:34
Forum: Motorsport
Thema: Formel E
Antworten: 620
Zugriffe: 47309

Re: Formel E

Man kann auch an den Reaktionen der Audi Fahrer sehen, dass das intern auch nicht gut ankommt. Manch einer meint zwar er müsse der Berichterstattung der Medien oder sonst wen dafür verantwortlich machen, aber eigentlich ist das doch vor allem ein fatales Signal wie stark Audi zu seinen Fahrern steht...
von scott 90
26.05.2020, 14:21
Forum: Motorsport
Thema: Formel E
Antworten: 620
Zugriffe: 47309

Re: Formel E

Seltsam ist das ja schon, aber man muss eben den Kontext sehen. Wenn das im Rahmen der offiziellen Serie passiert, dann muss man es auch so ernst nehmen als würde ein offizielles Rennen gefahren... Das ist dann eben kein Spaß mehr. Hat er nicht getan, und es wird vermutet dass er schon länger auf de...
von scott 90
20.05.2020, 15:33
Forum: Business-Kommentare
Thema: 56 Millionen Euro: Details zum Williams-Darlehen von Latifi
Antworten: 9
Zugriffe: 652

Re: 56 Millionen Euro: Details zum Williams-Darlehen von Latifi

Williams ist aber nicht das einzige britische Langzeit-Team in der Formel 1, das durch die Coronasituation in Bedrängnis gerät: Auch McLaren erwägt, seine historischen Formel-1-Rennwagen sowie den Hauptsitz in Woking zu beleihen. Da man in der jetzigen Situation natürlich keine schlechte Idee. Alle...
von scott 90
19.05.2020, 16:59
Forum: Quiz
Thema: Neuzeit-F1-Quiz
Antworten: 3635
Zugriffe: 81975

Re: Neuzeit-F1-Quiz

Na also, mit etwas Hilfe aber trotzdem. :wink: Für Sauber natürlich ein Glücksfall, denn Petronas war ein sehr treuer Partner, der überlebenswichtig wurde, gerade als Red Bull sich dann später verabschiedet hatte. 01. Larifa 65,5 Punkte 02. Arestic 60 Punkte 03. Fabi1111 53 Punkte 04. Tomturbon 42 P...
von scott 90
19.05.2020, 13:55
Forum: Quiz
Thema: Neuzeit-F1-Quiz
Antworten: 3635
Zugriffe: 81975

Re: Neuzeit-F1-Quiz

Ich würde dir den Punkt gerne geben, aber darauf will ich nicht hinaus. Da das mit der Start bzw Entrylist nicht so gut funktioniert hat, präzisiere ich den Tipp, auf der Startliste 1995 steht Larrousse mit drauf, dies ist aus einem Grund auffällig und der führt zur Lösung.
von scott 90
19.05.2020, 01:00
Forum: Quiz
Thema: Neuzeit-F1-Quiz
Antworten: 3635
Zugriffe: 81975

Re: Neuzeit-F1-Quiz

Der einfache Teil stimmt, 1995 ist die zutreffende Jahreszahl. Aber der zweite Teil stimmt so nicht. Worauf ich hinaus will, als Sauber sein neues Auto 95 präsentiert hat, war wie du sagst vor allem Red Bull groß zu sehen. Von Petronas aber keine Spur, der Heckflügel auf dem Petronas nach ein paar R...
von scott 90
18.05.2020, 20:48
Forum: Quiz
Thema: Neuzeit-F1-Quiz
Antworten: 3635
Zugriffe: 81975

Re: Neuzeit-F1-Quiz

XP Mit der neuen Frage hast du eine neue Chance. Dabei geht es um den langjährigen Sauber Sponsor Petronas. Ich möchte von euch wissen in welchem Jahr began diese Sponsorenbeziehung und wieso war wahrscheinlich das Logo von Petronas nicht schon zu Saisonbeginn auf dem Auto zu sehen. Tipp, schaut auf...
von scott 90
18.05.2020, 15:33
Forum: Quiz
Thema: Neuzeit-F1-Quiz
Antworten: 3635
Zugriffe: 81975

Re: Neuzeit-F1-Quiz

Das Hamilton bisher nur mit Mercedes Motoren in der F1 gefahren ist, sollte schon bekannt sein oder. Womöglich zu offensichtlich :rotate: Hunt gelang das auch, aber in einer anderen Zeit. Nur wenn er zu Ferrari gewechselt wäre, oder bei BRM seine Karriere begonnen hätte, hätte die Chance bestanden e...
von scott 90
16.05.2020, 13:41
Forum: News-Kommentare
Thema: Binotto: Ferrari-Beförderung käme für Giovinazzi zu früh
Antworten: 18
Zugriffe: 763

Re: Binotto: Ferrari-Beförderung käme für Giovinazzi zu früh

Lag vielleicht auch daran, dass er die GP2-Saison als Vize-Weltmeister beendet hat. Talent für die F1 ist da, nur einen bleibenden Eindruck wird er nicht hinterlassen. Dann hatte selbst Petrov 2010 einen Platz in der F1 des Talents wegen verdient gehabt, weil er 2009 GP-2 Vizeweltmeister war. Ich g...
von scott 90
15.05.2020, 18:20
Forum: Business-Kommentare
Thema: Wegen Budgetobergrenze: Ferrari prüft Einstieg in die IndyCar-Serie
Antworten: 41
Zugriffe: 2285

Re: Wegen Budgetobergrenze: Ferrari prüft Einstieg in die IndyCar-Serie

Das ist ja ausnahmsweise keine Drohung, sondern eher eine gute Nachricht. Weil das tatsächlich so klingt als würde die Budgetobergrenze wirklich kommen und statt darüber zu jammern und sich dagegen zu erwehren möchte man das Geld/Personal anderweitig einsetzen. Quasi mehr Motorsport für dieselbe Sum...
von scott 90
15.05.2020, 17:56
Forum: News-Kommentare
Thema: Piquet jun. rechnet ab: "Die Formel 1 wird von Egos und Geld regiert"
Antworten: 10
Zugriffe: 554

Re: Piquet jun. rechnet ab: "Die Formel 1 wird von Egos und Geld regiert"

Irgendwie hatte Piquet Jr. auch eine etwas ungewöhnliche Karriere. Er hatte immer wieder seine Qualität zeigen können. Es war er, der Lewis Hamilton in der GP2 durchaus fordern konnte, es letztendlich sogar noch in der Hand gehabt hätte den Titel an seiner Stelle zu holen. Auch wenn mit einem Jahr m...
von scott 90
14.05.2020, 14:59
Forum: News-Kommentare
Thema: Jüngste Paarung seit 53 Jahren: Ferrari beginnt mit Leclerc/Sainz "neuen Zyklus"
Antworten: 57
Zugriffe: 2377

Re: Jüngste Paarung seit 53 Jahren: Ferrari beginnt mit Leclerc/Sainz "neuen Zyklus"

Leclerc ist das Langzeitprojekt. Bei Sainz sieht man glaube ich einen Fahrer der für das Team konstant solide Punkte macht, den Stammfahrer pusht aber nicht ernsthaft unter Druck setzt. Könnte lustig werden, wenn Sainz mithält und die sich irgendwann in die Haare kriegen. Wäre irgendwie zu wünschen...