Die Suche ergab 364 Treffer

von D-Zug
11.09.2019, 17:33
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Ja, aber Barrichello/Coulthard (Nr.2en von Ferrari/McLaren) waren ähnliche Kaliber (so wie Berger/Patrese (Nr.2en von McLaren/Williams)). War Barrichello von Coulthard massiv weiter weg (also punktemäßig weiter unten in der WM-Tabelle), wenn man die unverschuldeten Dinge, die ihnen widerfahren sind...
von D-Zug
08.09.2019, 20:46
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Wenn jemand wie Berger in ordentlichen Autos super genug ist (1987 in Japan und Australien, 1986 in Mexiko, 1991 in Suzuka, ...) und dann 1991 u.a. in Phoenix sekundenweise hintendran ist (und das eigentlich immer bei den Pole/Sieg-Wochenenden von Senna in USA, Brasilien, Imola, Monaco, Ungarn, Bel...
von D-Zug
04.09.2019, 11:49
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Locker ist Mansell dann halt nicht Weltmeister. Beide hätten knapp über 100 Punkte. Und das Defekte-Pech auch bei Berger/Patrese rausgerechnet und Berger hätte nach wie vor irgendetwas zwischen 40 und 50 Punkte, jedoch Patrese irgendetwas zwischen 70 und 80. Da beide Nr.2-Fahrer gleiches Kaliber si...
von D-Zug
01.09.2019, 08:40
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Und es brauchte auf alle Fälle einen Schumacher, um die WM 1998 spannend zu gestalten. Aber vielleicht war es halt auch wie 1997, dass der Gegner letztendlich auch zu oft schwächelte. Wäre halt dann die Frage wieso Senna 1991 die WM klar gewonnen hat, während Schumacher jeweils scheiterte?! Viellei...
von D-Zug
31.08.2019, 16:52
Forum: News-Kommentare
Thema: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Antworten: 122
Zugriffe: 5513

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Senna fuhr jedoch gegen so jemanden 90 Prozent seiner Karriere, in meistens schlechteren (1985, 1986) bis sehr viel schlechteren Autos (1984, 1993) und bis auf 1991 nie in eindeutig besseren Karren als so jemand. Tja, viel Spaß dabei, 91 Siege zu holen. Schumacher fuhr nur 30 Prozent seiner Karrier...
von D-Zug
31.08.2019, 11:59
Forum: News-Kommentare
Thema: Wolff über Mercedes-Fahrerwahl: "Haben viele Monate damit verbracht ..."
Antworten: 19
Zugriffe: 880

Re: Wolff über Mercedes-Fahrerwahl: "Haben viele Monate damit verbracht ..."

Ja, das er dem Platzhirsch im Team nicht ans Bein pinkelt, dass habe ich in den Punkt gepackt, er macht absolut keinen Ärger im Team. :mrgreen: Obwohl Bottas Nr.2 ist, darf er aber trotzdem frei fahren, solange er wm-mäßig mitmischt (also in Aserbaidschan oder Silverstone kann man nicht behaupten, ...
von D-Zug
31.08.2019, 11:37
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Nie Dagewesenes? Warum wird dann immer noch behauptet, Senna sei besser gewesen? Hier handelt es sich um hauchdünn auseinander liegende Resultate. 1991 war schon 2012-esk. Da war Sennas ebenfalls durchschnittlich solider Teamkollege - technisches Pech mit einbezogen - nochmal ca. 30 Punkte vom ähnl...
von D-Zug
31.08.2019, 09:59
Forum: News-Kommentare
Thema: Wolff über Mercedes-Fahrerwahl: "Haben viele Monate damit verbracht ..."
Antworten: 19
Zugriffe: 880

Re: Wolff über Mercedes-Fahrerwahl: "Haben viele Monate damit verbracht ..."

Wenn man sich sicher wäre, dass man dominiert, dann kann man ja zwei "Alphas" zulassen, z.B. Alonso neben Hamilton (und nein, Ocon ist wie Bottas auch kein Alpha). Aber die Gefahr, dass Ferrari und/oder Red Bull 2020 aus eigener Kraft um die WM mitfahren werden ist reell und nicht unbeding...
von D-Zug
31.08.2019, 09:50
Forum: News-Kommentare
Thema: Carlos Sainz: Gegen Verstappen bei Toro Rosso "nicht nur überlebt"
Antworten: 2
Zugriffe: 252

Re: Carlos Sainz: Gegen Verstappen bei Toro Rosso "nicht nur überlebt"

Sainz ist von den ToroRosso/RedBull-Fahrern nach Verstappen, Vettel, Ricciardo schon der nächstbeste würde ich behaupten...
von D-Zug
31.08.2019, 09:45
Forum: News-Kommentare
Thema: Nico Hülkenberg: Chancen auf Red-Bull-Cockpit sind gering
Antworten: 31
Zugriffe: 1653

Re: Nico Hülkenberg: Chancen auf Red-Bull-Cockpit sind gering

Wenn "1+1" zur Debatte stand, hätte das genommen werden sollen, anstatt jetzt bei womöglich Haas unterzukommen...
von D-Zug
31.08.2019, 09:39
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Als Alonso 2012 beizeiten 40 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten hatte (nämlich auf beide Red Bull-Fahrer), hatte Massa nochmal 100 Punkte weiteren Rückstand. Derart "deformiert" kann Massa aber nicht gewesen sein (und er war genauso wenig ein Lehto oder Albon), dass er zu dem Zeitp...
von D-Zug
31.08.2019, 09:28
Forum: News-Kommentare
Thema: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Antworten: 122
Zugriffe: 5513

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

?!?! Er war halt sooo viel besser nur gegen Dhill und Häkkinen, aber nicht sooo viel bzw. wenn überhaupt besser als Alonso oder Räikkönen. Sprich: Alonso war total besser als Dhill oder Häkkinen. Außerdem: 2003 und 2004 hatte Schumacher auch extrem besseres Material als Alonso. Wird von mir anderer...
von D-Zug
30.08.2019, 14:15
Forum: News-Kommentare
Thema: Deutsche Philosophie, südländischer Geist: McLaren-Fahrer loben Seidl
Antworten: 2
Zugriffe: 243

Re: Deutsche Philosophie, südländischer Geist: McLaren-Fahrer loben Seidl

Hangglider hat geschrieben:Andreas Seidl kann Feuer entfachen indem er 2 Eiswürfel aneinander reibt


Hört sich eher nach Chuck Norris an...
von D-Zug
30.08.2019, 14:01
Forum: News-Kommentare
Thema: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Antworten: 122
Zugriffe: 5513

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Wer hätte Schumacher in jenen Jahren denn schlagen sollen? Wenn man ehrlich ist, hat Schumacher eher zu wenig Titel, weil er abgesehen von 2001, 2002 und 2004 überwiegend in unterlegenen Autos fuhr, wie z.B. 1997 oder 1998, und dennoch nur knapp am Titel scheiterte. Mit gleich guten Autos wie die K...
von D-Zug
30.08.2019, 13:38
Forum: News-Kommentare
Thema: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Antworten: 80
Zugriffe: 3687

Re: Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Natürlich! Der 2012 Ferrari war extremst schlecht, eigentlich noch viel schlechter als der von 96. Nur Alonso war es zu verdanken, dass man um die WM mitfuhr. Die anderen aufgezählten Jahre war der Ferrari dann vermutlich auf Minardi Niveau, so dass selbst Alonso nichts ausrichten konnte außer hin ...

Zur erweiterten Suche