Die Suche ergab 2694 Treffer

von Typ17 GTI
15.10.2019, 15:31
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Also jetzt Rillenreifen. Ok, kann man machen. In der Quali greift das eher weniger. Darum ging es mir eigentlich nicht. Es ging mir eigentlich nur um den Speed im Rennen. Und da sind die aktuellen Autos im Vergleich zum Qualifying nicht so schnell. Das liegt aber nicht nur am hohen Gewicht, sondern...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 14:34
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Mit einer Kiste, die 200 kg schwerer ist.


Na nicht ganz, es sind ca. 150 kg. Allerdings haben die heutigen Autos auch deutlich mehr Abtrieb und keine Rillenreifen, welche das ganze Rennen halten müssen. Wenn die mit dem härtesten Reifen gefahren wären, hätte Lewis die Zeit nicht geschafft.
von Typ17 GTI
15.10.2019, 14:12
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:BTW Suzuka 2019 brach den track und den lap record. Man war dort noch nie so schnell.


Es war aber nur Lewis welcher die Zeit von Kimi aus dem Jahr 2005 im Rennen unterbieten konnte. Wenn man dazu bedenkt, daß 2005 die Reifen im Rennen nicht gewechselt werden durften.
von Typ17 GTI
15.10.2019, 11:36
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Aber das Beispiel zeigt ja auch, dass man durchaus auf eine Servolenkung verzichten könnte, wenn man das Fahrzeug darauf auslegt. Bei den aktuellen F1-Fahrzeugen wurde das Fahrzeug auf das Lenken mit Servo aber ausgelegt. Naja, das Fahrzeuggewicht spiel da eine nicht zu unterschätzende Rolle. Und a...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 11:17
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Wobei, je länger ich über den Vergleich nachdenke, desto sinnloser wird er, da PKW komplett ohne Servolenkung schon seit vielen Jahrzehnten nicht mehr gebaut werden und die bereits erwähnten Einflussfaktoren wie Radlast, Reifendimensionen aber auch die Konstruktion der Radträger und Lagerbuchsen si...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 10:53
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Technikbegeisterter hat geschrieben:Viele neue Fahrzeuge kommen heute mit einer elektromechanischen Servolenkung und verzichten auf jegliche Hydraulik bei der Servolenkung.


Dann dürften diese sich bei Ausfall der Unterstützung etwas leichter lenken lassen, als hydaulisch unterstützte.
von Typ17 GTI
15.10.2019, 10:26
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Deswegen gab ich ja den Hinweis auf die elektrische Servolenkung. Die ist ja auch hydraulisch, da wird nur die Pumpe elektrisch angetrieben. Bei der hydraulischen hast du Recht, da müsste man dann den Riemenantrieb entfernen, ansonsten hat man erhöhten Widerstand durch die stillstehende Pumpe. Den ...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 10:10
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Ehm doch, genau das kann man vergleichen. Nimm einen Oldtimer, der ohne Servolenkung gebaut wurde und vergleich die Lenkung mit einem modernen PKW mit stillgelegter Servolenkung. Das ist aber das, was eben nicht geht. Wenn eine Servounterstützung stillgelegt wird, geht die Lenkung schwerer als wenn...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 09:49
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Das ist ja bei den heutigen PKW nicht anders. Versuch mal ohne Servolenkung zu fahren. Mit den alten PKW, die darauf ausgelegt waren, ohne Servolenkung gefahren zu werden, ging das noch deutlich besser. Das kann man so nicht vergleichen, da es kaum ein modernes Auto ohne Servolenkung gibt. Wenn die...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 09:39
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Ein modernes F1 Auto ist ohne Servolenkung unfahrbar. Das wurde von mehreren aktuellen/Exfahrern und Ingenieuren schon des öfteren bestätigt. Wenn bei einer Servolenkung die Hydraulik ausfällt, läßt es sich schwerer lenken, als wenn gar keine Servounterstützung da wäre, das ist normal. Die Autos kö...
von Typ17 GTI
15.10.2019, 08:56
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig
Antworten: 58
Zugriffe: 2950

Re: Spiegel lose: Charles Leclerc durchfährt 130R einhändig

Da kommen die schlauen Expiloten aus den Löchern gekrochen und nutzen die Chance sich zu profilieren, da ja die heutige Generation Fahrer eigentlich gar nichts drauf hat und sowieso jedes Kleinkind könnte heutzutage Formel 1 fahren.... Dass die maximal auftretenden Fliehkräfte fast doppelt so hoch ...
von Typ17 GTI
14.10.2019, 17:40
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Illegales System? Racing Point protestiert gegen Renault
Antworten: 28
Zugriffe: 1521

Re: Illegales System? Racing Point protestiert gegen Renault

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Oder es gibt einen "whistle blower".


Das wäre auch eine Möglichkeit. Wir werden sehen, wie sich die Sache entwickelt.
von Typ17 GTI
14.10.2019, 17:06
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Illegales System? Racing Point protestiert gegen Renault
Antworten: 28
Zugriffe: 1521

Re: Illegales System? Racing Point protestiert gegen Renault

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:und kann eigentlich nur damit zusammenhängen, dass man in der Onboard beobachtet hat, dass das Display Veränderungen der Bremsbalance zeigt, während der Fahrer keinen Knopf bedient.


Anders kann man es ja sonst gar nicht feststellen. Das kann denen nur bei der Onboard aufgefallen sein.
von Typ17 GTI
14.10.2019, 16:29
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Nachträgliche Strafe: Charles Leclerc verliert Platz sechs in Japan
Antworten: 157
Zugriffe: 7390

Re: Nachträgliche Strafe: Charles Leclerc verliert Platz sechs in Japan

BruderimHerrn hat geschrieben:Würdest Du immer noch sagen so einen Aufprallschaden, hält ein Helm ( Motorradfahrer ) ohne Bedenken aus ?


Das kommt sicherlich auf die Gesteinsart an. :wink:
von Typ17 GTI
14.10.2019, 11:00
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Illegales System? Racing Point protestiert gegen Renault
Antworten: 28
Zugriffe: 1521

Re: Illegales System? Racing Point protestiert gegen Renault

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Warum stellt eigentlich niemand die "Wie Frage"?
Wie will (EDIT)Racing Point das System erkannt haben?


Das habe ich mich auch gefragt. Vielleicht hat man bei Onboard-Aufnahmen irgendwas festgestellt?

Zur erweiterten Suche