Die Suche ergab 2805 Treffer

von phenO
13.08.2019, 14:09
Forum: News-Kommentare
Thema: Renault-Motorsportchef: Lasst Formel-1-Teams die Strecken designen!
Antworten: 23
Zugriffe: 1163

Re: Renault-Motorsportchef: Lasst Formel-1-Teams die Strecken designen!

Pinking hat geschrieben:
phenO hat geschrieben:Hauptsache es designt niemand von Renault. Die können ja nicht mal ein (F1-)Auto bauen


Puh... Aber Du kannst es bzw. könntest es besser? :bow:


Bin ich Ingenieur? Nein. Ist der Renault eine lahme Krücke? Ja.

Also: Renault ≠ gutes F1-Auto. Und das hab ich ohne ein Studium herausgefunden :rotate:
von phenO
13.08.2019, 10:23
Forum: News-Kommentare
Thema: Renault-Motorsportchef: Lasst Formel-1-Teams die Strecken designen!
Antworten: 23
Zugriffe: 1163

Re: Renault-Motorsportchef: Lasst Formel-1-Teams die Strecken designen!

Hauptsache es designt niemand von Renault. Die können ja nicht mal ein (F1-)Auto bauen
von phenO
09.08.2019, 16:43
Forum: News-Kommentare
Thema: Carey spricht mit Interessenten: Neue Teams für die Formel 1?
Antworten: 23
Zugriffe: 2512

Re: Carey spricht mit Interessenten: Neue Teams für die Formel 1?

Bei den sogenannten „gescheiterten“ Bewerbern muss man mal bedenken, dass ein Team, wie Virgin damals nur in die F1 kam, weil man von Max Mosley mit einer sehr tiefen Budgetgrenze gelockt wurde. Ansonsten wären die nie eingestiegen. Und Surprise: natürlich hätten sie dann keinen Erfolg. Deren Mittel...
von phenO
07.08.2019, 11:37
Forum: News-Kommentare
Thema: Günther Steiner: Vier gute Rennen sind nicht genug!
Antworten: 15
Zugriffe: 796

Re: Günther Steiner: Vier gute Rennen sind nicht genug!

Also, 20/21 Rennen zu sehen, welche die Qualität der letzten 4 Rennen hatten, ist absolut unrealistisch und gab es in der Formel-1 noch nie. Das muss jedem klar sein. Und es gab schon immer ein gewaltiges Kräfteungleichgewicht zwischen den Topteams und den Mittelfeldteams, zumindest seit ich die F1...
von phenO
28.07.2019, 12:00
Forum: Business-Kommentare
Thema: Hockenheim 2020: Mercedes springt kein zweites Mal ein
Antworten: 28
Zugriffe: 1499

Re: Hockenheim 2020: Mercedes springt kein zweites Mal ein

Komisch, bei RedBull ist es kein Problem, dass man mit dieser Doppelrolle auftritt.

Toto der König der Politiker. Was er sagt: wir wollen uns nicht einmischen in die Geschäfte von der FOM.
Was er meint: wir wollen nicht.
von phenO
21.07.2019, 11:02
Forum: News-Kommentare
Thema: Rosberg über Räikkönen: Hätte mit härterer Arbeit mehr erreicht
Antworten: 62
Zugriffe: 4312

Re: Rosberg über Räikkönen: Hätte mit härterer Arbeit mehr erreicht

Kimi musste für die fast identische Statistik, wie Rosberg viel weniger Aufwand investieren. Mit ein wenig mehr Glück hätte er 2003 in seiner erst dritten Saison gegen Schumacher (!) WM werden können. Mit noch ein wenig mehr Glück 2005 gegen Alonso (!) und 2008 war eine Titelverteidigung auch im Rah...
von phenO
30.06.2019, 20:38
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Nächste Gasly-Klatsche: Eine Runde Rückstand auf Verstappen in Spielberg
Antworten: 39
Zugriffe: 2992

Re: Nächste Gasly-Klatsche: Eine Runde Rückstand auf Verstappen in Spielberg

Weg mit dem. Die Gnadenfrist ist schon in Kanada um gewesen, wir sind bald halb durch die Saison durch und der fährt immer noch Torro Rosso
von phenO
25.06.2019, 20:48
Forum: News-Kommentare
Thema: Offiziell: Paddy Lowe und Williams trennen sich endgültig
Antworten: 15
Zugriffe: 1117

Re: Offiziell: Paddy Lowe und Williams trennen sich endgültig

Wird wohl als eins der größten Missverständnisse in der F1 in die Geschichte eingehen.
von phenO
24.06.2019, 21:30
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: TV-Quoten Frankreich: Mon dieu, Formel 1!
Antworten: 35
Zugriffe: 1203

Re: TV-Quoten Frankreich: Mon dieu, Formel 1!

Hört auf das auf das Wetter zu schieben. Wär die WM spannend, würden die Leute halt trotzdem gucken. War in der Vergangenheit auch so
von phenO
21.06.2019, 22:52
Forum: News-Kommentare
Thema: Hülkenberg und Renault: Wahrscheinlich geht es 2020 weiter
Antworten: 3
Zugriffe: 215

Re: Hülkenberg und Renault: Wahrscheinlich geht es 2020 weiter

Nochmal 2 Jahre verlängern wär wohl die beste Option. Alle Beteiligten könnten in Ruhe planen und man weiß, was man hat. Und bis auf Ocon gibt es doch auch keine echten Alternativen
von phenO
13.06.2019, 21:14
Forum: News-Kommentare
Thema: Grosjean: Ohne die Topteams wäre die Formel 1 mega!
Antworten: 9
Zugriffe: 856

Re: Grosjean: Ohne die Topteams wäre die Formel 1 mega!

Funfact: Ohne eins der Topteams gäbe es Haas gar nicht :mrgreen: Spaß beiseite: Theoretisch hat er schon recht. Im Mittelfeld sieht man halt was passiert, wenn mehrere Teams mit ähnlichem bis nahezu identischem Budget gegeneinander antreten. Alle haben so zwischen 100 und 200 Mio zur Verfügung. Eine...
von phenO
06.06.2019, 19:38
Forum: News-Kommentare
Thema: Binotto: Es wird 2019 keine B-Version des Ferrari SF90 geben
Antworten: 3
Zugriffe: 196

Re: Binotto: Es wird 2019 keine B-Version des Ferrari SF90 geben

Einerseits lagen meine Hoffnungen auf eine B-Version des aktuellen Ferrari um diese Saison noch zu retten und um die WM-Titel zu kämpfen. Andererseits fraglich ob es sich lohnt noch in diese Saison für das diesjährige Auto soviel Geld zu investieren und praktisch ein neues Auto zu bauen. Je nachdem...
von phenO
30.05.2019, 08:59
Forum: News-Kommentare
Thema: Trotz Nein zur Formel 1: Porsche-Motor lief auf dem Prüfstand
Antworten: 21
Zugriffe: 2056

Re: Trotz Nein zur Formel 1: Porsche-Motor lief auf dem Prüfstand

Wäre ich Renault würde ich mal viel Geld hinlegen und den Motor kaufen.
von phenO
20.05.2019, 08:53
Forum: Motorsport
Thema: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500
Antworten: 178
Zugriffe: 3816

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Wow, was für ein Desaster für McLaren und daher leider auch für Alonso. Ein komplettes Jahr verschwendet und für nächstes Jahr fängt man quasi wieder bei 0 an. Die Millionen, die Alonso bekommt müssen bittersüß schmecken. Er sollte nun endgültig den Cut machen und versuchen für das nächste Jahr eine...
von phenO
09.05.2019, 22:04
Forum: News-Kommentare
Thema: Formel-1-Kalender 2020: Liberty Media geht von 21 Rennen aus
Antworten: 13
Zugriffe: 468

Re: Formel-1-Kalender 2020: Liberty Media geht von 21 Rennen aus

Carey betont, dass eine Reihe von Faktoren stimmen müssen, um ein Rennen in den Kalender aufzunehmen: Qualität für großartiges Racing, die globale Wahrnehmung des Austragungsortes, der Level an Fan- und sonstigem Support, der Enthusiasmus im Land, die historische Bedeutung, das zukünftige Potenzial...

Zur erweiterten Suche