Die Suche ergab 676 Treffer



von Rundumlicht
18.11.2019, 20:34
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Nico Rosberg: Fehler eher auf Sebastian Vettels Seite
Antworten: 271
Zugriffe: 12330

Re: Nico Rosberg: Fehler eher auf Sebastian Vettels Seite

Also bitte. Bei 99,9% aller Überholmanöver läuft es so ab, das der Vorbeifahrende danach sofort versucht dem Überholten den Weg abzuschneiden, damit er nicht kontern kann. Genau das hat auch Vettel gemacht. Und er hat es dazu noch extrem sanft und langsam gemacht. Als der Kontakt passierte war Lecl...
von Rundumlicht
18.11.2019, 18:46
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Nico Rosberg: Fehler eher auf Sebastian Vettels Seite
Antworten: 271
Zugriffe: 12330

Re: Nico Rosberg: Fehler eher auf Sebastian Vettels Seite

Wenn ich sage zu 100% meine ich, das Vettel zu 100% die Kollision verursacht hat... Leclerc hat sich hart verteidigt, er hat dabei aber weder eine Kollision provoziert noch hat er sich falsch Verhalten. Er hält seine Linie, Vettel ist jedoch der der "in ihn reinfährt" (die Berührung war ja nur mini...
von Rundumlicht
18.11.2019, 17:53
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Nico Rosberg: Fehler eher auf Sebastian Vettels Seite
Antworten: 271
Zugriffe: 12330

Re: Nico Rosberg: Fehler eher auf Sebastian Vettels Seite

Lustige Diskussion hier. Immernoch. Ich sehe es etwas entspannter, denn der überholende Fahrer nimmt dem anderen gerne die Kontermöglichkeit und schiebt ihn ein bisschen von der Ideallinie. Das kommt in jedem Rennen und in jeder Rennklasse ständig vor und ist eigentlich keiner Rede oder gar Bestraf...
von Rundumlicht
16.11.2019, 21:47
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Formel 1 Brasilien 2019: Verstappen trotz Fehler auf Pole!
Antworten: 38
Zugriffe: 5216

Re: Formel 1 Brasilien 2019: Verstappen schlägt Ferrari & Mercedes

Wie kann denn eigentlich Red Bull Mercedes derart abhängen? Sind die mit einem japanischen Kamikazemotor unterwegs? Und was ist überhaupt mit Mercedes los? Neue Prüfungsvorgaben der FIA scheinen nicht nur Ferrari zu treffen, sondern ganz deutlich nunmehr auch Mercedes. Nun denn, dann haben eben Bei...
von Rundumlicht
28.10.2019, 21:38
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel
Antworten: 33
Zugriffe: 2116

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

wann zweifeln denn die mercedes leute, hauptsächlich torger und ham, mal nicht? die werden wahrscheinlich auch noch bezweifeln, dass sie dieses jahr wieder beide titel haben. :facepalm: Danke für den Beitrag. Wer aber bitte ist " torger "? Es ist schon irre, mit welcher Fachkompetenz hier so vor si...
von Rundumlicht
28.10.2019, 19:45
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel
Antworten: 33
Zugriffe: 2116

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Vor allem hat es in Lewis Auto nach Fisch gestunken!!!! Dadurch ist man normalerweise pro Runde 10 sek. langsamer. Also hätte er das Rennen 710 Sekunden vor den anderen beendet umgerechnet deutlich über 11 Minuten Vorsprung. Das ist, mit Verlaub, Unsinn, denn auch Dir sollte bewusst sein, dass Hami...
von Rundumlicht
28.10.2019, 19:21
Forum: News-Kommentare
Thema: Formel-1-Noten Mexiko: Verstappen verliert seine Gesamtführung
Antworten: 34
Zugriffe: 3502

Re: Formel-1-Noten Mexiko: Verstappen verliert seine Gesamtführung

Der Hammer ist ja, Verstappen ist mit Abstand "driver of the day" geworden. Trotz der unzähligen Kollisionen und einem allgemein unsauberen Rennen. Das war mir schon am Sonntag schleierhaft. Da stimmen wohl (zu) viele Holländer mit ab. :wave: Ansonsten stelle ich dreierlei fest: 1. Herr Surer ist o...
von Rundumlicht
28.10.2019, 18:33
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel
Antworten: 33
Zugriffe: 2116

Re: 48 Runden auf einem Reifensatz: Selbst Mercedes hatte Zweifel

Gratualtion an Hamilton und Mercedes für diesen phänomenalen Sieg in Mexiko. Seinem ungeheuren Talent und seinem großartigen Fahrstil ist es zu verdanken, dass der trotz komplett kaputter Reifen, das Ziel noch erreichte, und das ganze obwohl er fast nur noch auf den Felgen unterwegs war. Er konnte ...
von Rundumlicht
26.10.2019, 22:21
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Formel 1 Mexiko 2019: Verstappen fährt Pole - unter Vorbehalt!
Antworten: 195
Zugriffe: 10074

Re: Formel 1 Mexiko 2019: Verstappen fährt Pole - unter Vorbehalt!

Laut Jennie Gow von BBC hat die FIA bekannt gegeben dass es keine Untersuchung gegen Verstappen gibt. Edit. Außerdem heißt es dass verstappen im letzten minisektor, also der letzten Kurve, langsamer gewesen ist. Und das obwohl er seinen Fehler selbst zugegeben hat Wenn das stimmt, wäre es erschreck...
von Rundumlicht
26.10.2019, 21:51
Forum: News-Kommentare
Thema: Pause unwahrscheinlich: Hülkenberg redet über Karriere-Ende
Antworten: 17
Zugriffe: 1427

Re: Pause unwahrscheinlich: Hülkenberg redet über Karriere-Ende

Das wäre schade, aber es sieht momentan wohl tatsächlich danach aus. Irre ich mich, oder war am Scheitelpunkt seiner F1-Karriere nicht das Reglement gegen ihn? Er war zu schwer und zu groß? So habe ich es in Erinnerung. Das mag inzwischen nicht mehr gelten, aber das hat ihm zu jener Zeit die Perspe...
von Rundumlicht
26.10.2019, 21:29
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Formel 1 Mexiko 2019: Verstappen fährt Pole - unter Vorbehalt!
Antworten: 195
Zugriffe: 10074

Re: Formel 1 Mexiko 2019: Verstappen fährt Pole - unter Vorbehalt!

Verstappen hat trotzt Bottas Crash und Doppel Yellow absolute Bestzeit im letzten Sektor gefahren und seine Pole Zeit nochmals verbessert. Das ist niemals möglich, wenn er dort verlangsamt hat - hoffentlich gibt das noch ne strafe... Aber so wie ich die FIA zuletzt kenne - wohl leider nicht.... Das...
von Rundumlicht
01.10.2019, 09:16
Forum: News-Kommentare
Thema: Brundle schreibt Vettel nicht ab: "Ist eine Kopfsache"
Antworten: 27
Zugriffe: 1787

Re: Brundle schreibt Vettel nicht ab: "Ist eine Kopfsache"

Wenn Mercedes Verstappen für 2021 verpflichten kann werden sie das tun, da bin ich mir sicher. Damit wäre der Platz des Alpha-Tieres bei RB frei, also ganz so düster sehe ich das nicht. Andersrum genauso, Vettel kann sowohl zu Red Bull als auch zu Mercedes ab 2021. Alles ist offen. ;) Zumal beide T...
von Rundumlicht
30.09.2019, 17:36
Forum: News-Kommentare
Thema: Marc Surer: "Wieso soll Vettel auf den Langsameren warten?"
Antworten: 78
Zugriffe: 6186

Re: Marc Surer: "Wieso soll Vettel auf den Langsameren warten?"

Warum genau wurde er von Ferrari um P2 gebracht? Weil er nochmal in die Box kam? Mir liegt an, dass ich hier gelesen hätte, dass er selber gerne nochmal neue Reifen haben wollte, um Bottas anzugreifen? Ich habe es noch nicht nachgeprüft, aber falls das so ist, sollte man das nicht dem Team ankreide...
von Rundumlicht
30.09.2019, 17:12
Forum: News-Kommentare
Thema: Marc Surer: "Wieso soll Vettel auf den Langsameren warten?"
Antworten: 78
Zugriffe: 6186

Re: Marc Surer: "Wieso soll Vettel auf den Langsameren warten?"

Eine 1 für LEC von der Redaktion. Alles klar :wall: :wall: :wall: Vielleicht gab es die 1 für das grosse Jammern am Funk. Das war nämlich wie bereits in Singapur meisterhaft. Eher dafür, dass er erst an Vettel nicht dranblieb, dann seinen 2. Platz wegen selbstgewünschtem Reifenwechsel weggab und am...
von Rundumlicht
22.09.2019, 11:02
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Darum legt Renault gegen die DQ keinen Protest ein
Antworten: 11
Zugriffe: 925

Re: Darum legt Renault gegen die DQ keinen Protest ein

Ricciardo, das belegte das Renault-Trio anhand der Telemetriedaten, hatte auf seiner ersten Q1-Runde (die nicht einmal seine schnellste war) einen Randstein hart überfahren. Dadurch hoben seine Räder kurz vom Boden ab, es kam zu Wheelspin - und dadurch zu einer kaum messbaren Überleistung der MGU-K...