Die Suche ergab 6271 Treffer

von BruderimHerrn
22.08.2019, 09:29
Forum: Plauderecke
Thema: Weltanschauung 2015 - Neuanfang
Antworten: 817
Zugriffe: 43081

Re: Weltanschauung 2015 - Neuanfang

AktenTaschenAkne hat geschrieben:
Naja, auch wenn der Anteil nicht groß sein mag, ist es doch immerhin besser als gar nichts :)


die Mehrwegquote bei Bierglasflaschen ist bei 80 % :winky: wir sollten sie nur nicht leer durchs Land fahren.
von BruderimHerrn
22.08.2019, 09:13
Forum: Plauderecke
Thema: Weltanschauung 2015 - Neuanfang
Antworten: 817
Zugriffe: 43081

Re: Weltanschauung 2015 - Neuanfang

Hab noch was gefunden. Aus einem Teil der Schredderrei werden wohl doch auch wieder neue Flaschen. Natürlich verbraucht das Spülen der Mehrwegflaschen Energie. Trotzdem sind Mehrwegflaschen viel umweltfreundlicher als Einwegflaschen. Denn die werden nach einem Gebrauch geschreddert bzw. eingeschmol...
von BruderimHerrn
21.08.2019, 16:14
Forum: Plauderecke
Thema: Weltanschauung 2015 - Neuanfang
Antworten: 817
Zugriffe: 43081

Re: Weltanschauung 2015 - Neuanfang

Puh, an diese individuellen Glasflaschen habe ich noch gar nicht gedacht. Wobei ich mich eh mal als Fan der klassischen Mineralbrunnenflasche oute, aus denen trinke ich immer gerne. :thumbs_up: Die ist natürlich auch ok. es darf nur kein Logo im Glas sein. Dem Pfand auf der Plastikpulle finde ich t...
von BruderimHerrn
21.08.2019, 14:28
Forum: Plauderecke
Thema: Weltanschauung 2015 - Neuanfang
Antworten: 817
Zugriffe: 43081

Re: Weltanschauung 2015 - Neuanfang

Also was Plastik gegen Glas betrifft, greife ich doch viel lieber zum Glas. Die Ökobilanz ist da imho nicht soo wichtig. Glas hat einen fetten Vorteil im Gegensatz zu Plastik: Es kann wiederverwendet werden. Und, ganz Subjektiv: Aus der Glasflasche schmeckts besser. Nervt mich grade bei Cola hart, ...
von BruderimHerrn
13.08.2019, 10:15
Forum: News-Kommentare
Thema: Überraschung: Red Bull ersetzt Gasly ab Belgien durch Albon!
Antworten: 173
Zugriffe: 13163

Re: Überraschung: Red Bull ersetzt Gasly ab Belgien durch Albon!

kommt meiner Meinung nach zu früh für Albon.

Rennsemmel hat geschrieben:Wäre ja witzig wenn Albon schneller als Verstappen fährt :)


nun witzig wäre auch wenn Gasly im TR schneller ist als Albon im RedBull. :winky: , was ich für nicht für so unwahrscheinlich halte.
von BruderimHerrn
13.08.2019, 09:32
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

A) Die maximale Leistung von aktuell um die 1.000 PS wird im Verbund (also im Auto) erreicht. Sprich mit ICE, MGU-K und MGU-H - bei maximaler Leistungsabgabe aller Komponenten & einer voll aufgeladenen Batterie. ja die annähernd 1000 PS sind die Spitzenleistung des Fahrzeugs. Der Verbrenner mus...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 16:16
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

Eben - und deshalb verstehe ich nicht, was an meiner Aussage "Punkt 2" - Kommt irgendwann Wasser dazu, sinkt die Bremsleistung dauerhaft spürbar (Abhilfe: Neu Befüllen) so falsch sein sollte. Aber egal - habe verstanden... weil sinkt dauerhaft spürbar, eben nicht einen plötzlichen Totalau...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 15:58
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

...Ähm, nein. Abgesehn davon, dass die Leitungen rosten würden und jegliche Schmierwirkung verloren wäre, könnte man mit Wasser im Bremssystem fahren. Solange man nicht über 100°C kommt bremst das ganz normal... Ein immer größer werdender Wasseranteil setzt den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit immer...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 13:59
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

habe ich jetzt richtig verstanden, nicht das Wasser siedet bei über 100° aus, sondern die komplette Bremsflüssigkeit siedet bei tieferer Temperatur ? Herrje, du frags Sachen. :lol: Bin doch kein Chemiker. Moment. Wenn ich Milch koche, dann gast auch die Feuchtigkeit aus. So wird, bzw. muss es dann ...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 13:44
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

Ist zwar OT, aber etwas Wissen schadet sicher nicht. :wink: :thumbs_up: Ist irrelevant. Generell, Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und wasserlöslich. Aus gutem Grund. Wasser verdampft, Gas lässt sich komprimieren, Bremspedal fällt durch, Bremse versagt. Daher muss sie binden. Eine Sättigung verst...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 13:33
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

:chat: gut wir reden aneinander vorbei, mir ging es darum Die Menschen haben übrigens schon weit effizientere Antriebe konstruiert Der Antrieb ist bei der Seilbahn ein Elektromotor, der einen bestimmten Wirkungsgrad hat. Nun willst Du den Sonderfall Menschen auf einen Berg zu bringen betrachten und...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 12:20
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

Die angeblich neue Bremsflüssigkeit kocht nicht bevor die ganze Bremse abgeraucht ist... die zieht dann weniger Wasser ? oder keines mehr ? befasse mich da zu wenig mit. ich glaube oben das "verglasen" der falsche Ausdruck ist, wie gesagt ich kenne dieses Auskühlen der Bremsen bei Regen a...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 11:54
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

beim Ford meiner Frau sind mir neulich die bremsen ausgegangen, sprich sie sind zu heiß geworden und ich konnte kaum noch bremsen... das habe ich aber erst beim Bergabfahren auf eine Kreuzung zu bemerkt :( ( weshalb sie jetzt meine alten Keramikbremsen hat)). und das lag an glühenden Bremsen ? und ...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 11:22
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

beim Ford meiner Frau sind mir neulich die bremsen ausgegangen, sprich sie sind zu heiß geworden und ich konnte kaum noch bremsen... das habe ich aber erst beim Bergabfahren auf eine Kreuzung zu bemerkt :( ( weshalb sie jetzt meine alten Keramikbremsen hat)). und das lag an glühenden Bremsen ? und ...
von BruderimHerrn
12.08.2019, 09:45
Forum: News-Kommentare
Thema: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge
Antworten: 59
Zugriffe: 1317

Re: Elektrische Energie in der Formel 1: Ein Jahrzehnt der Hybrid-Erfolge

Die Menschen haben übrigens schon weit effizientere Antriebe konstruiert. Die sparsamsten finden sich zB. bei Standseilbahnen. Dort hat man immer zwei Wagen, die per Seil miteinander verbunden sind. Einer fährt bergauf - der andere bergab. Was der eine an kinetischer Energie benötigt, um hochzufahr...

Zur erweiterten Suche