Die Suche ergab 895 Treffer

von focuset
09.07.2019, 12:44
Forum: News-Kommentare
Thema: Magnussen Opfer der Politik: McLaren-Eigner bevorzugten aus Rache Button
Antworten: 15
Zugriffe: 1360

Re: Magnussen Opfer der Politik: McLaren-Eigner bevorzugten aus Rache Button

Magnussen kann sich ja gerne weiter einreden, dass er aus rein politischen Gründen bei McLaren gegangen wurde. Wenn er jedoch nicht einsieht, dass der Welpenschutz in einem Topteam nicht so weit geht, einen arrivierten und erwiesenen Topfahrer zugunsten eines Rookies auszubooten, der nicht mal halb...
von focuset
01.07.2019, 14:03
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Rosberg: Verstappen hat Leclerc absichtlich abgedrängt
Antworten: 41
Zugriffe: 3574

Re: Rosberg: Verstappen hat Leclerc absichtlich abgedrängt

Leclerc hat mit dem Ausweichen auf die Auslauffläche sogar eine Kollision verhindert. Müssen tat er dies aber nicht, denn er war mit Ves in der Kurve gleichauf und durfte den Teil der äußersten Fahrbahnfläche, der die Breite seines Autos ausmachte, auch halten. Dann wären die beiden eben mit ungewi...
von focuset
01.07.2019, 12:32
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Rosberg: Verstappen hat Leclerc absichtlich abgedrängt
Antworten: 41
Zugriffe: 3574

Re: Rosberg: Verstappen hat Leclerc absichtlich abgedrängt

Ich finde den Entscheid richtig. Auch wenn (soviel ich weiss) das Regelwerk eigentlich sagt, dass man seinem Gegner eine Wagenbreite platz lassen muss, was hier nicht unbedingt der Fall war. Meiner Meinung lag der Grundfehler in Leclerc`s 2- Kampfverhalten. Wieso lässt er ihm an dieser Stelle die In...
von focuset
12.06.2019, 13:33
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Legalität der Hydraulik im Fokus: Mercedes zitterte um Kanada-Sieg
Antworten: 85
Zugriffe: 5104

Re: Legalität der Hydraulik im Fokus: Mercedes zitterte um Kanada-Sieg

Mercedes zittert sich in jedem zweiten Rennen zum Sieg / Podest. Oder täusch ich mich da. Langsam glaub ich diese Geschichten nicht mehr....
von focuset
07.05.2019, 08:13
Forum: News-Kommentare
Thema: Alexander Albon: Gegen Leclerc holst du maximal ein paar Hundertstel
Antworten: 10
Zugriffe: 1040

Re: Alexander Albon: Gegen Leclerc holst du maximal ein paar Hundertstel

Hamilton ist besser als leclerc. Und geschwindigkeit ist nicht alles. Ein verstappen wäre nie im leben letztes jahr gegen hamilton zb weltmeister geworden, selbst wenn er "schneller wäre" weil er soviele fehler über der Season gemacht, Leclerc hat auch schon einen fehler auf den buckel. H...
von focuset
06.05.2019, 07:25
Forum: News-Kommentare
Thema: Bottas: Neben Hamilton Vettel der größte WM-Rivale
Antworten: 22
Zugriffe: 1453

Re: Bottas: Neben Hamilton Vettel der größte WM-Rivale

Sein eigenes Team hat er noch vergessen auf zu zählen. Mercedes wird auf Hamilton setzen.
von focuset
04.05.2019, 08:33
Forum: News-Kommentare
Thema: "Nicht richtig": Günther Steiner kritisiert Abhängigkeit von den Reifen
Antworten: 21
Zugriffe: 1244

Re: "Nicht richtig": Günther Steiner kritisiert Abhängigkeit von den Reifen

Es ist interessant wie sich manche hier aufregen, weil Haas das Auto "zusammenkauft". Ich finde es gut, das es solche Leute wie Gene Haas gibt, die sich in das Abenteuer Formel 1 stürzen. Ohne ihn wären es wieder 2 Autos weniger, Alfa Romeo auch noch raus, weil es ein halber Ferrari ist? ...
von focuset
29.04.2019, 19:13
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: "Nichts falsch gemacht": Ferrari verteidigt Leclerc-Strategie in Baku
Antworten: 28
Zugriffe: 1670

Re: "Nichts falsch gemacht": Ferrari verteidigt Leclerc-Strategie in Baku

ich halte dagegen; was wäre wohl schneller, so wie Ferrari es gemacht hat, den ersten Reifensatz und den zweiten Reifensatz im Rennen zu managen als wenn man damit bis zum Ende durchfahren muss, oder direkt eine Strategie entwickeln mit zwei Stops die dann den jeweiligen Reifensatz entsprechend aus...
von focuset
22.04.2019, 09:52
Forum: Grand-Prix-Berichte-Kommentare
Thema: Drittes Rennen, dritte Order: "Ein bisschen frustrierend" für Leclerc
Antworten: 26
Zugriffe: 2230

Re: Drittes Rennen, dritte Order: "Ein bisschen frustrierend" für Leclerc

Für Leclerc gibt es eigentlich nur eine Taktik. Er muss unbedingt ein Konkurrenzauto zwischen sich und Vettel bringen, damit er sich in Zukunft der Stallorder entziehen kann. Schafft er dies, wird er in der WM zum Zugpferd von Ferrari und Ferrari muss seine Strategie bezüglich Vettel überdenken. Ist...
von focuset
20.04.2019, 09:23
Forum: News-Kommentare
Thema: Ferrari-Teamchef Binotto unter Druck: Hat er zu viele Aufgaben?
Antworten: 23
Zugriffe: 1853

Re: Ferrari-Teamchef Binotto unter Druck: Hat er zu viele Aufgaben?

Ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen bei Ferrari ihn bald vor ein Ultimatum stellen werden. Wofür wird er sich entscheiden? Teamchef oder Technikchef? Beide Positionen sind relevante Schlüsselpositionen und Zutaten für den Erfolg des Teams. Ich denke er wird Teamchef bleiben wollen. Meine ...
von focuset
20.04.2019, 09:21
Forum: News-Kommentare
Thema: Ferrari-Teamchef Binotto unter Druck: Hat er zu viele Aufgaben?
Antworten: 23
Zugriffe: 1853

Re: Ferrari-Teamchef Binotto unter Druck: Hat er zu viele Aufgaben?

Mit seiner frühen Festsetzung alles auf Vettel zu setzen, hat er nach 3 Rennen bereits eine kräftige Hypothek für beide Piloten im WM Kampf aufgebürdet. Egal ob er in Zukunft weiter auf Vettel setzt oder doch auf Leclerc umschwenkt, diese Rückstände werden beiden im WM Kampf weh tun. Hätte man die e...
von focuset
19.04.2019, 12:52
Forum: News-Kommentare
Thema: Gerhard Berger: Ferrari macht mit Vettels Bevorzugung einen Fehler
Antworten: 121
Zugriffe: 4905

Re: Gerhard Berger: Ferrari macht mit Vettels Bevorzugung einen Fehler

rot hat geschrieben:Tja, man sieht halt nur, was man sehen will. :winky:

Wie schon mal an anderer Stelle geschrieben - habe selten so viel Blödsinn gelesen in diesem Forum, wie heuer...


Na dann lass mal Deine Sichtweise hören. Alles andere ist wirklich nur Blödsinn und eigentlich ein Kommentar nicht wert :winky:
von focuset
19.04.2019, 09:57
Forum: News-Kommentare
Thema: Gerhard Berger: Ferrari macht mit Vettels Bevorzugung einen Fehler
Antworten: 121
Zugriffe: 4905

Re: Gerhard Berger: Ferrari macht mit Vettels Bevorzugung einen Fehler

Ferrari hat Leclerc schon mindestens zwei Punkte gekostet! Zweimal hat man es versäumt ihn auf die schnellste Rennrunde zu schicken! Kommt hinzu, dass er in Melbourne Vettel nicht angreifen durfte! Ferrari hat dem bisher schnelleren Piloten also schon richtig Punkte weggenommen. Zu diesem Zeitpunkt ...
von focuset
18.04.2019, 07:38
Forum: News-Kommentare
Thema: Wolff: Bei Telefonaten mit Jos Verstappen geht's um Babys und Go-Karts
Antworten: 8
Zugriffe: 914

Re: Wolff: Bei Telefonaten mit Jos Verstappen geht's um Babys und Go-Karts

Frage mich gerade was mit RB geschehen würde, wenn Max wirklich abwandern würde. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie sich über das Engagement in der F1 überdenken könnten.
von focuset
07.04.2019, 08:21
Forum: News-Kommentare
Thema: Rücktrittsgedanken: Vettel besorgt um "Werte" in der Formel 1
Antworten: 97
Zugriffe: 5507

Re: Rücktrittsgedanken: Vettel besorgt um "Werte" in der Formel 1

Ob seine Rücktrittsgedanken wirklich nur mit den Regeländerungen zu tun haben, wage ich zu bezweifeln. Ich meine sogar noch nicht allzu lange vor der Saison gelesen zu haben, dass er noch keine Rücktrittsgedanken habe. Nun hat die Saison gegonnen und er merkt, dass sein neuer Teamkollege schon mächt...

Zur erweiterten Suche