Die Suche ergab 1412 Treffer

von Horst
19.12.2018, 00:51
Forum: News-Kommentare
Thema: 2018: Das Jahr, in dem die Rolle der Frau im Motorsport neu definiert wird
Antworten: 26
Zugriffe: 1383

Re: 2018: Das Jahr, in dem die Rolle der Frau im Motorsport neu definiert wird

Motorsport ist genauso wie Leichtathletik ein körperlich äußerst anstregender Job. Wenn man wirklich Gleichberechtigung haben will müsste man auch da Männer und Frauen in einen Topf werfen. Nur dann würden Frauen wohl niemals irgendwas gewinnen.
von Horst
28.05.2017, 20:41
Forum: Motorsport
Thema: All about Indycar
Antworten: 2970
Zugriffe: 162959

Re: All about Indycar

Pentar hat geschrieben:Es gibt einen Rennthread dazu…


Ja, der befindet sich unter der Kategorie "Formel 1", während der Thread "All about Indycar" leer ist. Macht Sinn.
von Horst
28.05.2017, 19:24
Forum: Motorsport
Thema: All about Indycar
Antworten: 2970
Zugriffe: 162959

Re: All about Indycar

nanu? Nichts über das Indy 500 hier? Alonso führt nach 40 von 200 Runden, als das Rennen wegen einem extremen Crash von Scott Dixon und Jay Howard unterbrochen werden musste :shock: Zum Glück konnten beide ihr Auto verlassen und sie scheinen ok zu sein. In einen Teil des Fangzauns wurde ein riesen L...
von Horst
18.05.2016, 19:39
Forum: Motorsport
Thema: All about Indycar
Antworten: 2970
Zugriffe: 162959

Re: All about Indycar

Diese Woche läuft wieder das freie Training zum Indy 500. Auf http://racecontrol.indycar.com/ kann man live zugucken :winky: Am Montag war das Rookie Orientation Program und es wurde schon fleißig gefahren. Die gestrige Session ist buchstäblich ins Wasser gefallen, aber heute kann man den Jungs wied...
von Horst
24.01.2016, 18:32
Forum: News-Kommentare
Thema: Umbau-Idee in Monza: Das Ende der Curva Grande?
Antworten: 55
Zugriffe: 2896

Re: Umbau-Idee in Monza: Das Ende der Curva Grande?

Diese Schikane würde die Überholmanöver in Monza nur noch weiter einschränken.
von Horst
16.07.2015, 15:22
Forum: News-Kommentare
Thema: Tilke wehrt sich: Regeln, nicht Strecken sind überholfeindlich
Antworten: 52
Zugriffe: 2031

Re: Tilke wehrt sich: Regeln, nicht Strecken sind überholfei

Es sind nicht nur Kiesbetten. Tilke muss mal seine Strecken mit denen wie Spa und Kanada vergleichen. Bei den meisten Tilke Strecken gibt es lange Geraden die dann in Haarnadelkurven enden. Überholmanöver sollen so durch Ausbremsen erzielt werden. Dass funktioniert aber bei F1 Autos nicht, weil die ...
von Horst
09.07.2015, 13:07
Forum: News-Kommentare
Thema: Montoyas Lösung: So wird die Formel 1 sofort besser!
Antworten: 27
Zugriffe: 2693

Re: Montoyas Lösung: So wird die Formel 1 sofort besser!

Es sind nicht nur die Sensoren, sondern auch die ganzen Berechnungen mit dem Computer während des Rennen. Das haben auch schon andere ehemalige Rennfahrer kritisiert. Es wird einfach zuviel während des Rennens berechnet. Es wird ja permanent der bestmöglichste Zeitpunkt zum in die Box fahren schon v...
von Horst
24.05.2015, 21:37
Forum: Motorsport
Thema: All about Indycar
Antworten: 2970
Zugriffe: 162959

Re: All about Indycar

Woa, Montoya hats geschafft! Zum zweiten mal nach 2000 das Indy 500 gewonnen. Wahnsinns Finish zum Schluß :D
von Horst
15.05.2015, 16:39
Forum: News-Kommentare
Thema: Strategiegruppe: Tankstopps vor Rückkehr in die Formel 1
Antworten: 104
Zugriffe: 7337

Re: Strategiegruppe: Tankstopps vor Rückkehr in die Formel 1

- Tankstops? Juhu, wieder mehr Prozessionsfahrten, weil man ja den Gegner an der Box überholen kann. Einziger Vorteil ist, dass die Rundenzeiten an sich im Rennen dadurch sinken werden, weil die wenigsten mit vollem Tank ins Rennen gehen werden. Aber sieht man das als Zuschauer, ob die drei, vier S...
von Horst
17.04.2015, 02:51
Forum: News-Kommentare
Thema: Maximale Dringlichkeit: Ecclestone will V8-Motoren zurück
Antworten: 55
Zugriffe: 3243

Re: Maximale Dringlichkeit: Ecclestone will V8-Motoren zurüc

Die Schwierigkeiten die die F1 hat liegen ganz woanders als bei V6 oder V8 Motoren. Selbst durch V12 wird die F1 nicht attraktiver für neue Teams werden, wenn man weiterhin mehr als 200 Millionen im Jahr ausgeben muss oder für Zuschauer wenn die Rennen schon im Quali entschieden sind.
von Horst
17.03.2015, 00:34
Forum: News-Kommentare
Thema: Ecclestone fühlt sich verarscht: "Manor wird dafür bezahlen!"
Antworten: 39
Zugriffe: 4625

Re: Ecclestone fühlt sich verarscht: "Manor wird dafür bezah

Ich bin auch dafür das alle kleinen Teams aus der F1 verschwinden sollten. Lieber guckt ich mir 90 Minuten lang ein Rennen mit 6 Autos von 3 Teams an die jedes Jahr 200 Millionen € ausgeben, nur um 2 Zehntel schneller zu sein. Sowas ist interessant und abwechslungsreich. Bei 24 oder mehr Autos blick...
von Horst
12.03.2015, 03:44
Forum: Motorsport
Thema: All about Indycar
Antworten: 2970
Zugriffe: 162959

Re: All about Indycar

Ich weiß nicht, mit sovielen Flügeln gibts nur noch mehr Luftverwirbelungen, so dass keiner an dem anderen vorbei kommt. Auf Ovalen und Straßenkursen macht das wahrscheinlich nicht soviel, aber normale Rundkurse werden bestimmt um einiges langweiliger werden.
von Horst
29.01.2015, 23:34
Forum: News-Kommentare
Thema: Mexiko: Modernisierte Formel-1-Strecke ohne Peraltada-Kurve
Antworten: 9
Zugriffe: 835

Re: Mexiko: Modernisierte Formel-1-Strecke ohne Peraltada-Ku

Was ich nicht kapiere, warum die schönen flüssigen Kurven so eckig geworden sind. Das kann doch nichts mit der Sicherheit zu tun haben. Das mit der Peraltada ist zwar schade, aber das kann ich am ehesten noch verstehen. Warum die S-Kurven jetzt eckig sind, kapier ich nicht. Ich hätte gedacht, dass ...
von Horst
29.01.2015, 19:52
Forum: News-Kommentare
Thema: Mexiko: Modernisierte Formel-1-Strecke ohne Peraltada-Kurve
Antworten: 9
Zugriffe: 835

Re: Mexiko: Modernisierte Formel-1-Strecke ohne Peraltada-Ku

Und wieder eine weitere Strecke kaputt getilkt.
von Horst
23.12.2014, 15:11
Forum: News-Kommentare
Thema: Arrivabene warnt: Bald fahren wir vor leeren Tribünen
Antworten: 93
Zugriffe: 3735

Re: Arrivabene warnt: Bald fahren wir vor leeren Tribünen

Die Rennen sind in Ordnung, nicht langweiliger als vor 20 Jahren auch - und damals waren die Tribünen voll! Die Ursachen sind nicht sportlicher, sondern politischer und wirtschaftlicher Natur. Wobei man sagen muss, dass es in den letzten Jahren auch immer wieder mal sehr spannende und spektakuläre ...

Zur erweiterten Suche