Testfahrten-Ergebnis Portimão - 16.12.2008

Übersicht

Strecke: Autódromo Internacional Algarve Länge: 4,692 km
Bedingungen: leicht bewölkt, Luft: 11-15°C, Asphalt: 10-17°C
Rekord: S. Buemi, Toro Rosso-Ferrari STR-03, 1:27.987 Min. (21.01.09)
Rekord (Autos 2016): -

Ergebnis

Pos.
Ver.
Fahrer
Nation
Team
Auto
Reifen
Zeit
l. Testt.
a. Rek.
Abstand
p. Bestz.
Vorderm. Rnd.
Dist.
GP-D.
1.
P. de la Rosa
Spanien
McLaren
MP4-23K
Bridgestone
1:30.080

-1,708
-.---
-,--- 68
319,056
105 %
2.
L. Badoer
Italien
Ferrari
F2008
Bridgestone
1:31.320

-0,468
+1,240
+1,240 71
333,132
109 %
3.
M. Gené
Spanien
Ferrari
F2008
Bridgestone
1:33.076

+1,288
+2,996
+1,756 51
239,292
78 %

Ergebnis (kumuliert nach Teams)

Pos.
Ver.
Team
Auto
Reifen
Zeit
l. Testt.
a. Rek.
Abstand
p. Bestz.
Vorderm. Rnd.
Dist.
GP-D.
1.
McLaren
MP4-23K
Bridgestone
1:30.080
-1,708
-1,708
-,---
+0,000
-,--- 68
319,056
105 %
2.
Ferrari
F2008
Bridgestone
1:32.198
-0,728
+0,410
+2,118
+2,118
+2,118 122
572,424
188 %
Formel 1 App

Fotos & Fotostrecken

"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris

Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021

Reifen- und Young-Driver-Test in Abu Dhabi
Reifen- und Young-Driver-Test in Abu Dhabi
Dienstag
Formel1.de auf YouTube

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen

Folge Formel1.de