Testfahrten-Ergebnis Jerez - 17.12.2005

Übersicht

Strecke: Circuit de Jerez Länge: 4,428 km
Bedingungen: sonnig, künstlich bewässerte Strecke, Luft: -, Asphalt: -
Rekord: M. Schumacher, Ferrari F2004, 1:15.614 Min. (30.09.04)
Rekord (Autos 2016): -

Ergebnis

Pos.
Ver.
Fahrer
Nation
Team
Auto
Reifen
Zeit
l. Testt.
a. Rek.
Abstand
p. Bestz.
Vorderm. Rnd.
Dist.
GP-D.
1.
6
J. Button
Großbritannien
BAR-Honda
007B (V8)
Michelin
1:31.263
+11,612
+15,649
-.---
+15,601
-,--- 96
425,088
139 %
2.
1
F. Montagny
Frankreich
Renault
R25 (V10 gedr.)
Michelin
1:31.288
+12,966
+15,674
+0,025
+15,061
+0,025 76
336,528
110 %

Ergebnis (kumuliert nach Teams)

Pos.
Ver.
Team
Auto
Reifen
Zeit
l. Testt.
a. Rek.
Abstand
p. Bestz.
Vorderm. Rnd.
Dist.
GP-D.
1.
3
BAR-Honda
007B (V8)
Michelin
1:31.263
+11,961
+15,649
-,---
+0,000
-,--- 96
425,088
139 %
2.
1
Renault
R25 (V10 gedr.)
Michelin
1:31.288
+12,758
+15,674
+0,025
+0,025
+0,025 76
336,528
110 %
Formel 1 App

Fotos & Fotostrecken

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Emilia-Romagna-Grand-Prix 2021 in Imola
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Emilia-Romagna-Grand-Prix 2021 in Imola
Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Pre-Events

Die 20 letzten Formel-1-Debütanten in den Punkten
Die 20 letzten Formel-1-Debütanten in den Punkten

Kuriose Zwischenfälle beim Rennstart in der Formel 1
Kuriose Zwischenfälle beim Rennstart in der Formel 1

Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000
Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000
Formel1.de auf YouTube

Top-Motorsport-News

DTM überrascht bei Test mit Topzeiten: "Wollen schnellste GT3-Serie sein"
DTM - DTM überrascht bei Test mit Topzeiten: "Wollen schnellste GT3-Serie sein"

Porsche benennt dritte Le-Mans-Fahrer: Einsatz auch in Portimao
WEC - Porsche benennt dritte Le-Mans-Fahrer: Einsatz auch in Portimao

Extreme E Al-Ula 2021: Claudia Hürtgen übersteht wilden Überschlag
XE - Extreme E Al-Ula 2021: Claudia Hürtgen übersteht wilden Überschlag

KTM-Fahrer machen sich über Kontingent der Vorderreifen Sorgen
MotoGP - KTM-Fahrer machen sich über Kontingent der Vorderreifen Sorgen

Folge Formel1.de