• 01. Januar 2018 · 14:40 Uhr

Ocons Geheimrezept: Mache einfach alle glücklich

Esteban Ocon ist zufrieden: Seines Erachtens stellt er sowohl Force India als auch Mercedes zufrieden - Damit sollten die Chancen schon von ganz alleine kommen

(Motorsport-Total.com) - Allen Querelen mit Sergio Perez zum Trotz gehört Esteban Ocon zu den Gewinnern der Formel-1-Saison 2017. Obschon er in der WM-Tabelle hinter dem routinierten Mexikaner gelandet ist, halten sämtliche Teamchefs große Dinge auf den jungen Franzosen. In der Teamchef-Umfrage unseres Schwesterportals 'Autosport' landete Ocon auf der fünften Position - Perez tauchte nicht einmal in den Top 10 auf.

Esteban Ocon

Esteban Ocon sieht sich auf einem guten Weg bei allen Beteiligten Zoom Download

Und der 21-Jährige weiß, was er leistet. Im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' sagt er: "Force India ist mit meiner Arbeit glücklich und Mercedes ebenso. Ich stelle also alle zufrieden und muss einfach nur so weitermachen." Ocon, der unter anderem Max Verstappen in der Formel-3-Europameisterschaft bezwungen hat, gilt als möglicher Mercedes-Pilot für die Formel-1-Saison 2019.

Seine Kontakte weiß er jedenfalls zu pflegen. So erläutert er, wie er regulären Kontakt mit Toto Wolff hält: "Wir sprechen häufig am Telefon, manchmal auch an der Strecke. Mercedes ruft mich zu kurzen Meetings von 35 bis 40 Minuten, um zu sehen, wie ich mich schlage, was meine Probleme sind und ob ich mich hätte verbessern müssen. Sie haben auch Meetings mit Force India, um sich über meine Fortschritte zu informieren." Mit Toto Wolff besprach er unter anderem seine teaminternen Probleme mit Perez.

"Sie haben großes Interesse an mir und das ist eine gute Sache, wie ich finde", sagt Ocon weiter. "Und wenn Mercedes und Force India zufrieden sind, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für die Zukunft. Wenn man einen guten Job macht, kommen die Chancen immer von allein. Ich habe da volles Vertrauen in mein Management bei Mercedes, sie haben immer gute Entscheidungen für mich getroffen."

ANZEIGE 
Piola Watches Collection

Fotos & Fotostrecken

Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?

Sebastian Vettels kontroverseste Momente
Sebastian Vettels kontroverseste Momente

2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!
2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!

Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel
Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel

Formel-1-Quiz

Adrian Sutil hält den Rekord an Starts ohne Podium, und zwar ...

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Daytona 2018: Porsche zum Jubiläum mit starkem Aufgebot
WEC - Daytona 2018: Porsche zum Jubiläum mit starkem Aufgebot

Wechsel zum TCR-Reglement: WTCC verliert WM-Status
WTCC - Wechsel zum TCR-Reglement: WTCC verliert WM-Status

Lucas di Grassi: Audi-Probleme "sehr seltsam"
FE - Lucas di Grassi: Audi-Probleme "sehr seltsam"

24h Nürburgring: BMW setzt auf Klasse statt Masse
NR24 - 24h Nürburgring: BMW setzt auf Klasse statt Masse

Die aktuelle Umfrage

Videos

Nico Rosberg Q&A: Das plant er für seinen TV-Job
Nico Rosberg Q&A: Das plant er für seinen TV-Job
Lewis Hamilton feiert seinen 33. Geburtstag!
Lewis Hamilton feiert seinen 33. Geburtstag!

Jenson Buttons Vlog: Neustart in Japan
Jenson Buttons Vlog: Neustart in Japan

Ein Drink mit Eddie Irvine (Folge #06/2017)
Ein Drink mit Eddie Irvine (Folge #06/2017)

Folge Formel1.de